Hm, was soll ich nun tun?

Diskutiere Hm, was soll ich nun tun? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ich weis das ich jetzt schon lange nichts mehr von mir hören ließ, nur im Februar (:? ) wo ich Euch Leo vorgestellt hatte. Nun ist es so,...

  1. Leo

    Leo Guest

    Hallo

    ich weis das ich jetzt schon lange nichts mehr von mir hören ließ, nur im Februar (:? ) wo ich Euch Leo vorgestellt hatte. Nun ist es so, das wir nach monatelanger Suche endlich eine Henne in seinem Alter gefunden haben. Leo ist 7 und Cora soll 5 sein. Cora spricht und lässt sich sogar schon von mir und meinem Mann kraulen, obwohl wir sie erst seit gestern haben. Auf die Hand geht sie definitv nicht, auch nicht bei den Vorbesitzern. Ich denke, ich weis auch warum. Die Leute wo die kleine Cora davor (noch vor denen wo wir sie her haben) hatten, die haben ihr die Flügel gestuzt :( Dazu (damit sie nicht beisst) haben sie ihr ein Glas über den Kopf gestülpt. 8(

    So, nun haben wir gestern ihre beiden Käfige aneinander gestellt damit sich die zwei kennnelernen können. Wir hoffen ja wirklich das es klappt und das sich die zwei mögen ;) Wie soll ich eigentlich Cora´s Verhalten deuten? Sie nutzt jede Gelegenheit, wo sie an Federn oder Füsschen von Leo kommen könnte und beisst dann auch sofort ohne zu zögern zu. Leo hat sich jetzt auf seinen Baum verzogen. Den hab ich jetzt auch rausgelassen (er ist es ja von früh bis spät gewohnt) und knabbert immer mal an seinem Füsschen rum. Da hat sie ihn vorhin ganz schön erwischt 8o Bluten oder so tut nix, aber es scheint ihm gereicht zu haben.

    Ich brauche einfach ein paar Tips wie ich dabei vorgehen soll, was ich beachten muss, wenn ich die beiden näher bringen will. :~


    Freu mich schon auf Eure Antworten und viele liebe Grüsse,

    von Anke, Leo (&) Cora (die beiden Grauen), Bobby & Ariell (die beiden Wellis und Knuffel (der Teddyhamster) :D

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Das ist aber eine wirklich schlimme Geschichte mit dem Glas0l
    Das kann ich ja echt nicht glauben!

    Sag mal kennt euer Neuzugang eigentlich andere Graupapgeien? Vielleicht ist sie nur erschrocken über die neue Situtation und einen anderen Grauen! So schnell geht das ja mit der Eingewöhnung nicht- meistens zumindest nicht

    Meine beiden haben auch in den Käfigen nacheinander gehackt. Neben kleinen Streitereien verstehen sich meine jetzt gut. Allerdings sind meine kein Pärchen.

    Warte noch mal den Rat der anderen ab.
     
  4. Leo

    Leo Guest

    Uih ... das ging ja schnell mit ner Antwort ;)

    Ja, das mit dem Glas ist der Hammer. Und die wollten das auch machen, nachdem Cora gestern nicht gleich in den Transportkäfig geklettert ist. Da haben mein Mann und ich dann gleich gesagt NEIN 8)

    Hm, ich denke nicht das sie andere Graue kennt *grübel* Ich weis ehrlich gesagt so gut wir gar nichts aus ihrer Vergangenheit.
    Und ich denke auch das die letzten Besitzer von denen wir Cora hatten, nicht allzuviel Ahnung von den Grauen hatten. (Rauchen im Zimmer ect. 0l ) Wahrscheinlich wollten sie ihn eh los werden, sonst hätten sie die Cora + Käfig + Spielzeug net für 350 Euro abgeben???

    Nochmal zu Cora´s kleinen Angriffen. Leo wehrt sich komischer Weise auch gar nicht. Kein Zurückhacken, es wird nicht mit dem Schnabel gestossen, einfach gar nichts. Vielleicht denkt er auch das sie sich schon einkriegt und einfach nur noch etwas rumzickt :D

    Liebe Grüße

    von Anke, Leo (&) Cora (die beiden Grauen), Bobby & Ariell (die beiden Wellis und Knuffel (der Teddyhamster)

    :0-
     
  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Bei mir war es ähnlich. Koko ging den ersten Tag immer auf Tyson los. Tyson ist dann immer abgehauen und hat nichts gemacht. Das ging allerdings nur eine kurze Zeit so.

    Irgendwann ging mir das ständige hin und her der beiden auf den Zeiger und ich habe sie einfach in einen Käfig gesetzt. Seit dem ist gut.

    Wie gesagt, meine streiten sich auch desöfteren und sie sind ja auch kein Paar. Aber es geht nie blutig aus. Eigentlich hacken sie nur nacheinander ohne sich zu treffen.

    Ich denke, dass es einfach Zeit braucht. Meine verstehen sich auch immer besser. Deine Cora musste echt hart durch, da kann man nicht erwarten, dass es gleich alles super läuft!

    Die arme muss total schockiert sein- sooooo viel neues zu begutachten. Da muss man erst mal alles abchecken. Gib die Hoffnung noch nicht auf.

    Ach ja sind es eigentlich wirklich Männlein und Weiblein? Habt ihr beide testen lassen?
     
  6. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo,
    Jetzt lasst den beiden mal Zeit, wie lange habt ihr die Kleine Cora jetzt?? Ein paar Tage??
    Sie muß sich erst mal an die ganze Umgebung gewöhen.
    Das sie nur zu euch kommt und sich anfassen ist doch schonmal was..
    Das gebissen wird ist auch Ok..aber alles im Rahmen.
    na klar sieht das niocht schön aus, wenn die sich fetzen, aber bei euch scheint nur die Neue nach dem Alten zu hacke und ihn zu beissen.
    Ich glaube, das sie sich erstmal "heimisch" fühlen muß und dann kommt das schon....
    Ich hatte ähnliche Probleme und wollte meien Kleine schon zurückbringen...jetzt isse fast schon ein JAhr hier...läßt sich aber immer noch nicth anfassen und hat immer noch Angst vor mir, vor meiner Frau nicht nur vor mir...
    Wenn es deinem Theo zuviel wird, dann wird er sich schon wehren..
    und das mit dem Stutzen zu tun haben soll kann ich mir ncith vorstellen, aber da reagiert jedes Tier anders drauf...
    Was die Vorbesitzer mti dem Tier gemacht haben, das heiße ich auch nicht gut,aber das kannst du auch nicht merh ändern, nur besser machen und wenn Cora das begreift, das ihr solch sachen nicht macht, dann wird das auch klappen mit euch..
    das einzige was ich raten kann:
    Lasst ihr Zeit um sich einzugewöhnen..
    Gruß Olly
     
  7. Leo

    Leo Guest

    Nein, nein, aufgeben tu ich auf gar keinen Fall gleich :)

    Also der Leo ist 100%ig ein Hahn, da haben wir ja die Cites dazu.
    Und bei Cora, hm, da können wir uns halt nur darauf verlassen was uns die Vorbesitzer gesagt haben, nämlich das es eine Henne ist. Sie schaut auch viel zierlicher aus wie Leo, hat z.b. nen kleineren Kopf als er. Ich weis nicht ob die Farbe vom Gefieder auch eine Rolle spielt. Cora ist im gegensatz zu Leo richtig hellgrau.

    Wir sind für die Cora gestern übrigens über 700 km (hin und zurück) gefahren. Das sollten die zwei zu schätzen wissen :D

    Naja, ich kann halt nur abwarten und guggen was die Zeit bringt :)

    Liebe Grüße,

    von Anke, Leo (&) Cora (die beiden Grauen), Bobby & Ariell (die beiden Wellis und Knuffel (der Teddyhamster)

    :0-
     
  8. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Sorry, ich meinte natürlich Leo und nicht Theo...:~
     
  9. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Ach, das wird schon werden. Wie gesagt, laß ihr erstmal etwas Zeit zum Einleben.

    Unser Koko sieht auch aus wie eine Henne, allerdings ist es ein Hahn. Schon ärgerlich. Wir sind auch weit gefahren. Aber hergeben kann ich ihn auch nicht
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anke,

    ich habe gerade bemerkt, dass du DIE Anke bist.;)
    Ich schicke dir heute Abend eine Antwort auf deine Mail.:)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Leo

    Leo Guest

    So, nun war ich doch mit Leo bei unserer Tierärztin gewesen. Wie er vorhin von innen an seinem Käfiggitter hing, hab ich gesehen das der Biß von Cora doch nicht so ohne war. Er hat geblutet und an der Pfote isses wie aufgeklafft gewesen 8o Die Tierärztin hat ihm die abstehende Haut entfernt. Dann wollte sie etwas über unsere Cora wissen. Ich hab ihr beschrieben wie agressiv sie sich verhält usw. Und auch das sie viel viel zierlicher als Leo aussieht und auch eher "hellgrau" ist. Naja, das heisst, ich habe keinen Kongo und auch keinen Timneh sondern den dazwischen. Mist, mir ist der Name entfallen :~ Was aber bei der Verpaarung, wenns denn klappen sollte, kein Problem ist. Am Donnerstag hab ich dann mit ihr einen Termin bei der TA. Da muss Cora dann ne Feder lassen. Ich will schliesslich zu 100% wissen ob Cora wirklich eine Henne ist.

    Jetzt muss ich Leo kraulen gehn, er sitzt schon wieder auf meiner Schulter und ist mehr als schmusig.

    Liebe Grüße,

    von Anke, Leo (&) Cora (die beiden Grauen), Bobby & Ariell (die beiden Wellis) und Knuffel (der Teddyhamster)

    :0-
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.181
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    gibts denn da was "dazwischen" :? :? oder meinst du, es ist ein Mischling? Wie sieht denn der Schnabel aus?
     
Thema:

Hm, was soll ich nun tun?