Hochbegabtes Baby?

Diskutiere Hochbegabtes Baby? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo. Wie ihr ja wisst haben unsere beiden süssen Grautiere ein Baby. Der Kleine wächst und gedeiht ganz prächtig. Er ist jetzt 7 Wochen und...

  1. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo.

    Wie ihr ja wisst haben unsere beiden süssen Grautiere ein Baby. Der Kleine wächst und gedeiht ganz prächtig.
    Er ist jetzt 7 Wochen und 3 Tage alt. Die Eltern versorgen ihn sehr gut.

    Meiner Meinung nach ist er ganz schön weit in der Entwicklung. Er steht fast den ganzen Tag, er reagiert auf uns wenn wir ins Zimmer kommen, versucht auch schon immer aus dem Anflugloch zu gucken.
    Wenn man nach hinten geht um durch das Kontrollklappenloch zu schauen ist er auch immer sehr interessiert. Er kommt auf einen zu aber die Mama will das nicht. Also gibt es immer großes Gedränge im Kasten. :D

    Ja und jetzt kommt`s: seid dem Wochenende hören wir ihn morgens immer rumbrabbeln. Es kann doch nicht sein, dass er schon versucht zu sprechen und Laute nach zu machen, oder?

    Es hört sich zwischendurch immer nach huhu, ohjeh, nach komm, heh und so kurze Sachen an. Bilde ich mir das jetzt ein, oder fangen die echt so zeitig an?

    Okay, er hat sehr viel Sichtkontakt zu uns und ich unterhalte mich auch immer mit ihm und komme halt oft zum Kasten um die Mama zu kraulen (was ja seit neustem geht). Vielleicht ist er deshlab schon so an uns interessiert?

    Das wäre ja toll. Eine Naturbrut die 100% von den Eltern aufgezogen wurde, aber trotzdem keine Angst vor Menschen hat. Ich hab ihn bis auf diesen Besuch beim TA auch nicht rausgenommen, weil die Eltern sich halt um ihn kümmern sollen. Na mal sehen was das noch wird.

    Lg Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monika.Hamburg, 6. Juli 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu Heike,

    ich würde mich für Dich freuen, wenn der Kleine ein super Schlauer ist !:)

    Befürchte aber, dass das nicht angehen kann, ein Baby von 7 Wochen kann schon sprechen :?

    Mano- immer diese Omas - :zwinker: :D :dance: :freude:
     
  4. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Heike,

    obs nun so ist kann ich nicht beurteilen..
    doch ich finds so suessss, bist wie eine echte Oma, die sind auch immer so stolz auf ihre enkel .:freude:
     
  5. #4 Monika.Hamburg, 6. Juli 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu Ihr Zwei,

    ich bin leider noch keine Oma, weder von meinen beiden Zicken noch von
    Nemo und Mausi -

    Heike, ich kann Dich aber vollkommen verstehen :) :) :) :)
     
  6. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Moni,

    waren unsere kinder nicht auch die kluegsten der welt als babys..?? denke so geht es auch den omis..das eigene ist am herrlichsten.. :freude: :dance: :D
     
  7. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ach Omi hin oder her. Ich liebe alle Graubabys und Welpen und überhaupt.
    Aber der Kleine ist echt sooo süss. Und wir finden es halt total niedlich wenn er da immer so vor sich hinbrabbelt und in der Box Randale macht, weil er raus will.
    Vielleicht (im hoher Wahrscheinlichkeit) interpretieren wir in das Gebrabbel auch einfach nur was rein.

    Ach ja: seit heute ist der kleine "Zwerg" auch nicht mehr namenlos. Er/sie heißt

    Etienne

    Das viel mir heute morgen so ein und Marc findet es auch toll ( :D sein Cabrio ist ja auch die Etienne Aigner Version)

    Lg Heike
     
  8. #7 Tierfreak, 6. Juli 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Jo, das denkt wohl fast jede stolze Mutti oder Omi, gell :D !

    Wer weiß, wer weiß, vielleicht hat Heike ja auch wirklich einen kleinen grauen Einstein
    im Nistkasten sitzen, lol :D !

    Den Name Etienne find ich schön, mal ganz was anderes :zustimm:!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 hansklein, 7. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2006
    hansklein

    hansklein Guest

    Wie siehts denn mit der ZG aus?

    Die Zuchtgenehmigung haste ja schon. Wirst du die Geier in Zukunft weiter brüten lassen und warten was jedesmal passiert???

    Denke wie bei Menschen, ab Geburt bekommen die Geier schon einiges mit. ein paar Sachen interpretiert man bestimmt ähnlich wie beim ersten Menschenbaby so rein....

    Gruss

    Hans
     
  11. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Hans.

    Was ich demnächst bruttechnisch machen werde kann ich dir noch nicht sagen.
    Gogo hat jetzt 2 jahre hintereinander Hormone bekommen weil sie immer wieder neu gelegt hatte wenn die ersten Eier nicht befruchtet waren. Das ist ja aucf Dauer auch nicht so gesund.

    Ich hoffe mal, dass sie sich jetzt ersstmal eine Weil schonen wird. Die TÄ meint, wenn sie das nächste Mal wieder anfangen ein Nest zu suchen soll ich keinen Brutkasten sondern Hormone geben.
    Aber ich will sie auch nicht nur noch mit Hormonen vollstopfen.
    Wenn ich die Eier austausche, merkt sie es. Wenn ich die Eier abkoche, kann es sein, dass sie wieder ein neues Gelege anfängt. Ich weiss es noch nicht.

    Ich hatte jedenfalls nicht vor hier eine richtige Zucht anzufangen. Nicht dass ich die Kleinen nicht lieben würde, aber man muss sie ja auch irgendwie gut unterbringen und es gibt schon so viele ältere^Tiere die ein zu Hause suchen.
    Ich selbst möchte ja auch noch mehr Abgabetiere aufnehmen, aber im Moment ist der Platz für mehr noch nicht da.

    Lg Heike
     
Thema:

Hochbegabtes Baby?

Die Seite wird geladen...

Hochbegabtes Baby? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...
  2. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  3. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  4. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...
  5. Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling)

    Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling): Hallo ihr Lieben Seid 5 Tagen hab ich einen kleinen Feldspecht ...ich denke das es einer ist Ich hab ihn fliegen Banane und Eigelb verfüttert...