Hoffentlich bald nicht mehr allein!

Diskutiere Hoffentlich bald nicht mehr allein! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo auch. Da das hier nicht ganz so mein Gebiet ist, hab ich mal n paar Fragen: Es geht um den Welli meiner Oma. Ich kann es mir schon lange...

  1. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hallo auch.

    Da das hier nicht ganz so mein Gebiet ist, hab ich mal n paar Fragen: Es geht um den Welli meiner Oma. Ich kann es mir schon lange nicht mehr mit ansehen: „Maxi“ ist Einzelvogel in einem viel zu kleinem Käfig und ich fand endlich mal ne Gelegenheit meine Oma darauf anzusprechen. Sie:“Ach, die übertreiben doch alle in diesem Forum, Uromas Wellensittich wurde auch so 13 Jahre alt!“ Nun ja, aber ich will da was ändern, und wenn ich einen größeren Käfig und einen zweiten Welli selber kaufe und ihr in die Hand drücke.
    Zu Maxi: spricht und singt nicht, ist total auf seinen Spiegel fixiert, keiner beschäftigt sich mit ihm weil er nur dolle zuhackt, sitzt nur die ganze Zeit im Käfig, bewegt sich kaum, hat Möglichkeit zum fliegen, nutzt sie aber selten. Ich schätze es ist eine Henne, Wachshaut sieht aber rötlich, krustenartig-eingetrocknet aus. Egal – bei Unsicherheit wäre doch ein Hahn als Partner gut, oder? Wäre es dann ratsam einen grünen zu nehmen, da Maxi „den“ (sich selbst) aus dem Spiegel kennt oder könnte man auch eine andere Farbe nehmen?
    Ist es mit einem Wellipaar dann genauso wie bei Kanarien, dass sie im Frühling/Sommer zwangsläufig Eier legen? Braucht man dann son Nistkasten (meine Oma möchte natürlich keinen Stress…)?
    Ich habe da so Bedenken, ob Maxi einen zweiten Vogel nach so langer Einzelhaft akzeptiert. Wenn es dann zwischen ihnen nicht funktionieren würde, besteht da dann die Möglichkeit, den gekauften wieder zurück zu geben und es mit einem anderen zu versuchen ? (Ich dachte an einen Vogel aus ner normalen Zoohandlung – der kriegt dann auch n schöneres Leben) Viel Text – viele Fragen, sorry. Ich hoffe das Maxi bald n besseres Leben hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VogelBoy

    VogelBoy Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg, Altona
    Hi der arme Welli:k aber sehr schön das du ihm helfen willst.
    Bei der Farbe ist es wohl eigentlich egal und zu dem Brüten, wenn deine Oma nicht will das die beiden dann Eier legen (sogar verboten ohne Zuchtgenenimung) ,dann soll Sie den beiden einfach kein Nistkasten zu Verfügung stellen.;)
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Der Farbschlag dürfte wohl so ziemlich egal sein.
    Ich denke, das Alter ist wichtiger:+klugsche Ich würde an deiner Stelle nicht
    unbedingt ein nestjunges Tier nehmen, sondern ein etwas älteres.
    Die jungen Wellis können von älteren Tieren ziemlich untergebuttert werden
    und haben es bei der Eingliederung ziemlich schwer. Das gibt sich meistens
    nach der Jugendmauser.

    Also, Welli´s legen nicht zwangsläufig Eier, es sei denn, du bietest ihnen eine
    Nistmöglichkeit. Aber davon würde ich dir abraten, denn dann brauchst du eine
    Zuchtgenehmigung. Ohne diese, macht man sich strafbar.
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich würde dir lieber empfehlen einen Vogel von einem Züchter zu nehmen. Ich zum Beispiel tausche auch Vögel um, wenn ich entsprechde da habe. In der Zoohandlung machen die das nicht. auch sind die aus der Zoohandlung meist schon gestresst und scheu.
    Wenn du aber einem anderen Welli Helfen möchtest...frag mal im Tierheim nach. ;)

    Wie hier schon gesagt wurde, brüten Wellis nicht, solange man ihnen keine dunkle Nisthöhle anbietet.

    Ach ja, und damit der alte Welli den anderen akzeptiert, dann solltest du den Spiegel aus dem Käfig weglassen.
     
  6. #5 corifinchen, 26. Oktober 2006
    corifinchen

    corifinchen Guest

    Unser Züchter von Linus hat uns damals auch gleich angeboten, dass wir Linus umtauschen können, wenn er sich mit Fine nicht gut verträgt. Der Züchter von Fine hingegen tauscht seine Vögel nicht um .... er (bzw. seine Frau) hatte sogar im Verkaufsgespräch erwähnt, dass man nicht mal Ersatz bekommt, sollte der Vogel innerhalb kurzer Zeit aus einem unbekannten Grund sterben .....
    Anfangs haben Fine und Linus auch nicht viel miteinander anfangen können. Fine vermisste wohl Tamino ziemlich stark und so passte ihr das lila Küki Linus hinten und vorne nicht. Dann kam eine Zeit in der sie "wenigstens" nebeneinander her lebten und jetzt .... jetzt sitzen sie immer schnäbelnder Weise dicht nebeneinander und die Fine himmelt den Linus richtig an und Linus fand Fine schon immer zum "Anbeißen" :jaaa: (er knabbert immer an ihren Flügeln, wenn sie sich putzt) - natürlich streiten sie auch hin und wieder mal .... am liebsten ums Futter :D .

    Ganz besonders habe ich mich über folgende Geschichte gefreut: In unserem Tierheim saß ein ganz alter Welli. Er teilte seine Voliere mit einem etwas größerem Sittichpärchen (habe die Rasse leider schon wieder vergessen :o ) und einem Diamanttäubchen. Der Welli hatte eine Behinderung .... sein Füßchen war verkrüppelt und ganz nach innen gedreht. Nun wurde er erfolgreich weiter vermittelt, an eine ältere Dame, deren Welli eben auch schon recht alt ist und dem der Partner gerade verstorben war. Ich freue mich so sehr, dass er nun seinen restlichen Lebensabend bei einem anderen Welli verbringen darf :)

    Sorry, das passte jetzt vielleicht nicht unbedingt hier her, aber ich wollte es trotzdem loswerden :D

    :0-
     
  7. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    Hallo,

    schön, dass du dem Tier helfen möchtest :)

    aber auch von mir der Rat: den Spiegel unbedingt am besten sogar sofort entfernen.
    Hat den Grund - ich weiß nicht ob du das WP Magazin liest, aber in der aktuellen Ausgabe steht ein Bericht von einer Frau drin, die zuerst eine Henne einzeln gehalten hat, ihr dann einen Spiegel gegeben hat, den sie auch supi fand. Dann hat die Frau dem Tier einen Hahn zugesetzt. Erst war alles friedefreudeEierkuchen, heißt die beiden haben sich gekrault etc. Dann kam der Hahn in die Pupertät und wollt auch mal "drauf" hat also angefangen sie zu treten. Sie wollte das nicht und ist wieder zu dem Vogel im Spiegel gegangen. Der Hahn wurde dann richtig eifersüchtig und soll dann sogar angefangen haben den Spiegel mit Schnabel und Krallen zu attakieren. Die Frau hat den Spiegel dann rausgenommen und der Hahn war natürlich gazn stolz auf sich seinen Rivalen vertrieben zu haben und von da an sollen die beiden dann wohl ein Paar gewesen sein ...

    Kann hier dann natürlich auch so kommen, dass der Vogel dem Partner im Spiegel hinterhertrauert bzw. wenn man den Spiegel nicht entfernt, dass der "echte" Vogel gar nicht beachtet wird. :zwinker:
     
  8. Gill

    Gill Guest

    Hallo Lisa!

    Ich würde es auch einfach versuchen und deiner Oma nen größeren Käfig und nen 2. Welli dazu besorgen.
    Wie alt ist der Welli denn überhaupt? Bzw. wie lange hat sie den denn schon? Ich würde auch keinen ganz jungen aus ner Zoohandlung oder so nehmen, sondern entweder einen im ungefähr gleichen Alter wie den, den sie schon hat vom Züchter oder aus dem TH.
    Ich finde es :zustimm: das Du Dich darum kümmern willst.
    Den Spiegel würde ich übrigens auch schonmal rausnehmen.
     
  9. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hallo und Hi, bin wieder da!

    Vielen, vielen Dank für eure Antworten :prima: !
    Hab da gleich mal auf seinen Ring geguckt wegen dem Alter. Standen viele Nummern, u.a. auch 02 - also schätze ich, dass er wohl nun (erst) 4 Jahre alt ist. Kam mir eigentlich viel älter vor, dachte, dass meine Oma ihn schon ein paar Jährchen länger hat. Na dann lohnt es sich ja noch richtig, ihm nen Partner zu besorgen :dance: ! (War nämlich auch die Sorge meiner Oma) Ich guck dann nach einem 4/5 Jährigen, glaube sogar das bei mir in der Nähe einer mit großer Wellivoliere wohnt, ich frag da eben mal nach. Hoffe, dass ich es in nächster Zeit mal schaffen werde, brauch ja zuerst noch nen Käfig und Muttern hat keine Zeit, mal wo hin zu fahren (Unser kleiner Zooladen hat vor kurzem zu gemacht :+schimpf )
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Das gilt aber nur, wenn es ein geschlossener Ring ist. Auf den offenen steht keine Jahreszahl drauf.
    Das lohnt sich immer! :dance:
    Und, wir Gill schon gesagt hat, den Spiegel solltest du schonmal entfernen.
     
  11. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Ach so, nur geschlossener Ring? Na ich guck morgen noch mal, schreib dann am besten mal alles auf... Man sieht das aber leider so schlecht, und raus nehmen...? Autsch :+screams: :heul:
    Und das wegen dem "sich noch lohnen" war der Spruch meiner Oma ;) .
     
  12. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Wenn der Ring silber ist kannst du davon ausgehen, das es sich um einen offenen handelt. Die geschlossenen sind je nach Jahr farbig gestaltet:

    2001 rot
    2002 schwarz
    2003 blau (AZ) oder silber
    2004 gold
    2005 grün
    2006 rot
    usw.

    Quelle: sittich-info.de

    Warum die geschlossenen jetzt allerdings 2003 auch silber sein durften... keine Ahnung.

    Aber bei den offenen erkennt man eigentlich auch so recht deutlich die Sollbruchstelle und die offene Seite, einfach mal genau hinschauen. :)
     
  13. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    N'abend allerseits!

    Hab nu heut mal nach nem Käfig geguck und einer ist mir da in die Augen gefallen: (geschätzte Angaben) Länge gut 1m, eher etwas mehr
    Breite ca 60cm
    Höhe auch ca 60cm

    Einziger Nachteil: Es ist kein Vogelkäfig, sondern was für Hamster oder so. Der Gitterabstand ist aber OK, etwa 1cm. Als Stangen müsste ich natürlich was mit Naturästen basteln, ist ja sowieso besser. Mit den Türen ist es auch etwas schwierig, die sind etwas größer als normal (wegen Badehäuschen), aber das krieg ich schon irgendwie hin und zum Saubermachen müsste man auch den ganzen unteren Teil abnehmen, auch nicht weiter dramatisch. Also ich find das Teil gut, denn es kostet auch keine 100 Euro und was billigeres in gleicher Größe gabs überhaupt nicht.
    Nun, solch ein Käfig kann doch auch genutzt werden, oder? Ich kann ihn aber erst Mittwoch abholen (Auto war zu klein) und dann guck ich gleich nach nem neuen Spatzel :freude: !
     
  14. #13 Omega 13, 28. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2006
    Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hallo auch!

    Heute hab ich mich mal ran gemacht und Maxis Ring richtig untersucht. Hat ja gar nicht weh getan :D !- mit einem paar Handschuhe :~ ... Ich hab diktiert und Oma hat aufgeschrieben:

    VZEP - XXXXX -(schräg gedruckt)44 02 - XXX

    Es ist ein silberner Ring, wir haben genau geguckt und keine Bruchstelle gesehen, also wohl doch ein geschlossener Ring. Aber das find ich jetzt ein bisschen komisch, denn bei den geschlossenen soll es ja nur im Jahr 1997 und teils 2003 silberne geben haben + nochmal eine zweistellige Jahreszahl aufgedruckt...die aber hier 02 ist??? Wie darf ich das jetzt verstehen :+keinplan ?
    Und hab ich das richtig verstanden dass wenn es ein offener ist man die Jahreszahl (und somit das Alter) nicht heraus bekommt?
     
  15. ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo,
    solche Buchstaben und Nummern haben unsere Piepser auch, wir haben alle vom selben Züchter. Ich denke, dass die erste die Züchter-Nummer ist, die oberste (schräg) das Jahr, trifft bei unseren zu, die letzte wieder gerade Zahl ist die Piepser-Nummerierung. Das VZEP ist, soviel ich mitbekommen habe, in den neuen Bundesländern der Züchterverein.
    Aber es ist wohl nicht gut, dass du die vollständige Ringnummer hier veröffentlicht hast, das müsste sicher ein Modi mal ändern :zwinker:
     
  16. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hallo, da bin ich wieder!

    Heute war ich auf ner Kanarienausstellung in Eisleben, schöne vögel da gewesen, aber auch Wellies von Züchtern. Könnt euch wohl schon denken was ich da gemacht hab ;) , klar, jetzt wird für Maxi ein Partner gekauft! Leider gab es nicht wirklich Vögel, die etwas älter waren, aber der Mann da war sehr freundlich: Sollte es nicht klappen mit den beiden, kann ich sofort zu ihm zurückkommen und tauschen. Da hab ich nen schön türkisen mitgenommen, grüner Ring, also doch recht jung. Naja, warten wirs ab. Sitzt jetzt in Quarantäne, erst wie versteinert, und nun fliegt und klettert er wie verrückt, hat nach ner halben Stunde auch mal Piep gesagt :beifall: . So, nun hat der Züchter uns auch versichert es wäre ein Hahn, aber ich zeig euch auch lieber mal Bilder:

    PS: will ihn Zazu (sprich Sasu) nennen
    Zazu 1.jpg

    Zazu 2.jpg

    Hier auch mal das Mäxchen:
    Maxi 1.JPG

    Hoffe Bildqualität reicht.
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    ???
    Also wenn das keine Henne ist... Hast du noch ein besseres Bild von Mäxchen? Für mich sieht das nämlich aus als hättest du da 2 Hennen. Und das geht nicht gut.
     
  18. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Ja meinst du der erste ist ne Henne :traurig: ? Na ich dachte mir der Züchter müsste es ja wissen... Vielleicht sieht man es auf dem Bild auch nur nicht so gut, die Wachshaut ist blass bläulich mit unten leicht rosa-violett. Nu ich hab keine Ahnung :+keinplan . Bei Maxi denken wir eigentlich auch es wäre ne Henne. Die Wachshaut ist irgendwie so rötlich, wie ein bisschen eingetrocknet. Oma dachte immer, das wär nicht ganz gesund. Ich mach mal noch n Foto.
     
  19. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Du sagst es: Sie sollten es wissen. Aber auch Züchter irren sich mal, da will ich ihm jetzt keine böse Absicht unterstellen.
    Für mich sieht Zazu wie gasagt nach Henne aus.
    Wenn das so aussieht, ist Maxi eine kerngesunde Henne. ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Ähm, ja so siehts aus, leider...
    Man, das kann doch nicht war sein 0l 0l 0l immer ich! Und auch eigentlich keine Zeit da noch mal hinzugondeln!
     
  22. #20 Andrea 62, 5. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. November 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Omega,
    ich bin der gleichen Meinung wie Lemon.
    Maxi ist eine Henne und der Neuzugang sieht den Fotos nach auch wie eine Henne aus. Der Bereich direkt um die Nasenlöcher wirkt so hellblau-weißlich -> Henne. Die jungen Hähne haben eine einheitlichere rosa-violette Wachshaut.
    Hier kannst Du auch nochmal reinschauen http://www.vwfd.de/ratgeber/anschaffung/geschlecht.php
     
Thema:

Hoffentlich bald nicht mehr allein!

Die Seite wird geladen...

Hoffentlich bald nicht mehr allein! - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...