Homöopathie - Dosierung, Gefahren?

Diskutiere Homöopathie - Dosierung, Gefahren? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Auf Empfehlung habe ich mir blauäugig Euphrasia D6 Streukügelchen und Traumeel s Mischung in der Apotheke gekauft (nicht für einen akuten...

  1. Zemargla

    Zemargla Nymphenhotelier

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Essen
    Hallo

    Auf Empfehlung habe ich mir blauäugig Euphrasia D6 Streukügelchen und Traumeel s Mischung in der Apotheke gekauft (nicht für einen akuten Krankheitsfall, gedacht war das eher unterstützend für Gesunde).

    1. Würde ich gerne wissen, wie ihr das dosiert

    und 2. Habe ich im Beipackzettel von Traumeel s Tropfen gelesen, dass darin Alkohol und Quecksilber enthalten sind. Also Substanzen, die ich NIEMALS einen Tier geben sollte, weil ich sie für giftig halte. Sehe ich das richtig oder gibt ihr das euren Vögeln?

    Ich habe wirklich Zweifel an diesen Präparaten, insbesondere beim Selber-Anrühren.Obwohl ich das jetzt schon gekauft habe, bin ich doch wirklich am Überlegen, ob ich da selbst herumdoktern sollte; ob das so verantwortungsvoll ist, meine ich.

    Ich habe echt keine Ahnung davon und die Inhaltsstoffe finde ich nicht ungefährlich. Wenn dadurch ein Todesfall entstünde, könnte ich mir das nie verzeihen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ina, 20. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2009
    Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, ich gebe meinen Vögel Traumeel in der Ampullenform, das ist alkoholfrei. Ich würde die Tropfen auf jeden Fall umtauschen.

    Ansonsten kannst du homöopathische Mittel nicht überdosieren, sie haben die gleiche Wirkung ob du 3 Kügelchen rein machst oder 20. Und mit Nebenwirkungen hättest du bei diesen Mittel nicht zu rechnen.

    Aber unterstützend für gesunde Vögel würde ich das nicht empfehlen. Traumeel ist sehr gut für stumpfe Verletzungen und gehört eher in die Notfallapotheke.
     
  4. Zemargla

    Zemargla Nymphenhotelier

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Essen
    Ganz blöde Frage: Kann ich in der Apotheke was umtauschen???

    Yu-Gi hat momentan eine Infektion, die mit Baytril behandelt wird. Ein Auge ist gerötet, sie hat Durchfall und ist schlapp.
    Für sie sollte das bei Gesundung bzw. nach der Behandlung geplant sein. Sie ist derzeit vom Schwarm getrennt.

    Den Rest des Schwarms wollte ich unterstützend die genannten Präparate geben, weil mir die Bekannte versicherte, dass das die Schleimhäute (gerade bei der Heizungsluft im Winter) positiv beeinflusse.
     
  5. #4 Alfred Klein, 20. November 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Ich stimme Ina zu, Traumeel nicht in der üblichen Form verwenden sondern die Ampullen der Injektionslösung. Die sind frei von Quecksilber und Alkohol und somit unbedenklich.
    Wegen der Dosierung der Globulis, da sind in der Regel fünf Stück die richtige Menge. Ist aber relativ unwichtig da man die nicht überdosieren kann.
    Du, fragen kostet nichts. Also hingehen und dumm stellen, das wirkt immer. ;)
    Also ob da ein handelsüblicher Luftbefeuchter und ein Hygrometer zur Kontrolle nicht besser ist? JEdenfalls würde ich das so sehen.
     
  6. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn die Packung noch verschlossen ist und du die Quittung haben solltest, müssten sie eigentlich problemlos umtauschen.

    Ich würde dir diese Mittel nicht empfehlen. Wenn du etwas unterstützend für das Immunsystem für deine Vögel tun willst, dann gebe ihnen Propolis SC 2000. Das gibt es speziell für Vögel. Wichtig nach einer Antibiotikum-Behandlung finde ich die PT-12 Lactobazillen-Behandlung, damit die Darmflora wieder aufgebaut wird. Das kannst du jetzt auch schon den gesunden Vögel geben, das stärkt ebenfalls das Immunsystem.

    Und wenn du die Luftfeuchtigkeit während der Heizperiode nicht zu tief sinken lässt, werden deine Vögel auch keine Probleme mit den Schleimhäuten bekommen. 50-60% sind schon optimal...
     
  7. Zemargla

    Zemargla Nymphenhotelier

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Essen
    Ok. Danke, ihr zwei. Das sind doch mal konkrete Aussagen.
    Die Beiträge, die ich bei Google finde, machen mich nicht wirklich schlauer. Das Gebiet wirkt sehr schwammig und unerforscht, was meine Angst natürlich noch vergrößert.
    Ich versuche das morgen umzutauschen.
    Momentan bin ich etwas verzweifelt, weil innerhalb von zwei Monaten schon vier Krankheitsfälle aufgetreten sind. Immer ganz verschiedene Sachen. Jahrelang nur Bagatellen und auf einmal einer nach dem anderen. Da fragt man sich, was man falsch macht :?
     
  8. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich denke, daß es bei deinen Vögel überwiegend um bakterielle Dinge geht.

    Dann empfehle ich dir erst Recht Behandlungen mit PT-12, dies beugt vor und stärkt wirklich sehr gut das Immunsystem. Auch meine Vögel bekommen es regelmäßig kurweise und ich habe wirklich schon eine lange Zeit Ruhe.

    Aber tröste dich, du machst nichts falsch. Die Vögel sind nicht mehr so robust, wie sie einmal waren. Das ist nicht nur bei dir so :trost:.
     
  9. Zemargla

    Zemargla Nymphenhotelier

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Essen
    Wo bekomme ich das PT-12 her? Apotheke ? Tierarzt ?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
  12. Zemargla

    Zemargla Nymphenhotelier

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Essen
    Ahja! Vielen vielen Dank! :zustimm:
     
Thema:

Homöopathie - Dosierung, Gefahren?