homöopathische Frühjahrskur

Diskutiere homöopathische Frühjahrskur im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Klingt vielleicht komisch, aber ich habe in der Schule (Waldorfschule) immer in Wasser aufgelöste Globoli bekommen wenn es mir nicht gut...

  1. Kirsi

    Kirsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und Hamburg
    Hallo!

    Klingt vielleicht komisch, aber ich habe in der Schule (Waldorfschule) immer in Wasser aufgelöste Globoli bekommen wenn es mir nicht gut ging. Und bei Sportverletzungen haben wir die Globoli´s immer auf die eigene Hand bekommen, der Lehrer hat also den Kontakt vermieden.

    Wsser nimmt ja Schwingungen auf und überträgt sie, daher ist es für mich logisch, dass eine Wirkung eintritt... unabhängig von der aufgenommenen Menge!
    Mit dem Körperkontakt, sie das so aus::idee:
    Der Antoposph geht davon aus, das der Mensch in verschiedenen Ebenen existiert, die sich in Auren um den physischen Leib legen. Je selbstverbundener und ausgeglichener der Mensch ist umso mehr "Lichtleiber" entstehen. Diese Auren haben verschiedene Farben und Schwingungen. Drum denke ich mir, dass die Globoli in ihrer Schwingungskraft von Mensche/Lebewesen beeinflusst werden können und man sie daher nicht berühren sollte. Wenn man sie selbst nimmt durchbrechen sie ja eh beim in den Mund nehmen die Auren...vielleicht habt deshalb noch nichts von der Regel gehört???

    Boa, ich hätte nie gedacht, dass mir das Wissen mal was bringt :D

    Wenn ihr auf Nummer Sicher gehen wollt, solltet ihr also auf Hautkontakt verzichten... z.B. mit Latexhandschuhen

    Gruß,
    Kirsi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kirsi

    Kirsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und Hamburg
    Hallo nochmal!

    Ich habe heute nochmal mit einem Bekannten gesprochen der sich als Heilpraktiker ausbilden lässt.

    Man kann die Globoli im Trink- oder Badewasser auflösen. Es kommt dann nicht auf die Menge an die getunken wird, da die Wirkstoffe sich ausbreiten und mit dem ganzen Körper aufgenommen werden.
    Kontakt mit Metal ist schädlich, genauso wie das berühren der Globoli durch Dritte, denn das stört die Schwingungen.
    Globoli können nicht schädlich sein, sie können nur nicht wirken. Sie bieten also keine Gefahr für andere Vögel.

    Sind also kleine "Wunderpillen" :beifall:

    LG,
    Kirsi
     
Thema: homöopathische Frühjahrskur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. globuli verklöppelt