Hormonstörung?

Diskutiere Hormonstörung? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo liebe Wellifreunde, ich mache mir Sorgen um eine meiner Hennen, genauer gesagt um meine liebe kleine Lucca (5 Jahre). Eigentlich ist...

  1. Nanou

    Nanou Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Hallo liebe Wellifreunde,

    ich mache mir Sorgen um eine meiner Hennen, genauer gesagt um meine liebe kleine Lucca (5 Jahre). Eigentlich ist alles in Ordnung, sie scheint kerngesund, agil, zwitschert, kommuniziert viel mit meinen anderen Wellis, fühlt sich sichtlich wohl und verhält sich auch nicht anders als sonst. Eigentlich also kein Grund, sich Gedanken zu machen... Dennoch geht mir eines nicht mehr aus dem Kopf, seit ich auf birds-online.de Fotos von Hennen mit Hormonstörung gesehen habe. Luccas Wachshaut verfärbt sich nämlich seit etwa einem halben Jahr nicht mehr richtig braun. Ich habe mir lange Zeit keine Gedanken über die Tatsache gemacht, weil ich gelesen hatte dass die Wachshaut bei älteren Hennen etwas verblasst und nicht mehr so richtig braun wird. 5 Jahre sind zwar kein Alter, aber nun ja, ich habe mich wie gesagt mit diesem Gedanken beruhigt. Jetzt wollte ich von euch wissen: Wie verhält sich eine Henne mit Hormonstörung? Kann es sich bei Lucca tatsächlich um eine Hormonstörung handeln, wenn ja, wie schlimm ist das? Muss ich mit ihr zum Tierarzt, obwohl es ihr gesundheitlich top geht? Oder ist es tatsächlich einfach nur die "Alterserscheinung"...?
    Achso, vielleicht sollte ich noch ergänzen, sie hat sich seit dem Tod ihres Partners nicht mehr mit anderen Wellis fest verpaart - der Tod ist etwa ein Jahr her...

    Anbei noch Vergleichsfotos, die ersten sind aus dem Jahr 2007 (alle vom gleichen Tag - dick war sie nie, auf Bild 1 und 3 ist sie lediglich superentpannt und in Ruhephase gewesen), hier war sie auch nicht in Brutstimmung, viel dunkler wurde die Wachshaut dann bei ihr aber auch nicht - trotzdem sieht man den Unterschied, finde ich:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und die nun folgenden Bilder sind von gestern Abend:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Da der Blitz die Farbe etwas verfälscht: Luccas Wachshaut ist derzeit hellblau - weißlich - nicht so weiß wie es auf den Fotos wirkt, aber doch merklich heller als früher - und vor allem ohne jeglichen Braunstich.

    Ich bin dankbar für jede Antwort, ich hoffe natürlich dass es nichts Schlimmes ist... :nene:

    Danke also schon mal im Voraus!! :blume:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 19. September 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Hennen die nicht in Brutstimmung sind haben eine weißlich, beige bis hellblaue Wachshaut. Ich kann an der Wachshaut Deiner Henne nichts ungewöhnliches finden.
     
  4. Nanou

    Nanou Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Na das beruhigt ja schon mal, danke! Früher war die Wachshaut bei ihr nie so bläulich, sondern immer beige, wenn sie nicht in Brustimmung war, und etwas dunkler, wenn sie es war, deswegen war ich so irritiert. Aber nun ja, jetzt scheint ja alles wieder gut... ;)
    Wie wäre das Verhalten denn im Falle einer Hormonstörung gewesen?
     
  5. #4 charly18blue, 19. September 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    das kommt immer darauf an, was die Ursache der Hormonstörung ist. Um nur einige zu nennen, da gibt es z. B. eine Erkrankung der Hypophyse (Tumor), die für die Produktion der Fortpflanzungshormone (um es einfach auszudrücken), der schilddrüsenstimulierenden Hormone (wichtig für die Mauser), des ACTH (reguliert die Kortikoidproduktion der Nebennieren, dadurch Bildung von Prolaktion, das den Bruttrieb anregt und die Bildung des sogenannten Brutflecks einleitet) verantwortlich ist.
    Oder eine Erkrankung der Epiphyse (Drüsenanteil der Zirbeldrüse). Sie ist verantwortlich fürt die Steuerung der "inneren Uhr" (Brutgeschehen).
    Oder eine Erkrankung der Schilddrüse (Tumore, Vergrößerung, Zysten), als Folge davon Mauserstörungen, gestörte Fettverbrennung, gestörtes Körperwachstum, Kreislaufprobleme, Atemnot.
     
  6. Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Wird die Wachshaut einer Henne wieder blau, bedeutet das erstmal nur, dass die Hormone aktuell auf Sparflamme laufen. Das kann kranhaften Ursprungs sein, muss aber nicht. Solange die Kleene ansonsten fit und aktiv ist und keine Krankheitsanzeichen zeigt, würde ich mir da erstmal keine so großen Gedanken machen.
     
  7. #6 charly18blue, 19. September 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das sehe ich auch so. Aber eine krankhafte Ursache steckt da in der Regel nicht dahinter. Das wäre mir neu. Eine himmelblau/beige Färbung ist absolut normal bei nicht brutlustigen Hennen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Hormonstörung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich hormonstörung

    ,
  2. wellensittich Weibchen hormonstörung

    ,
  3. hormonstörung wellensittich

    ,
  4. wellensittich hahn braune wachshaut,
  5. wellensittich henne wegen Hormonstörung einfach gestorben und hormone,
  6. wellensittich hitzewallung hormonstörung,
  7. wellensittich henne entkräftet wegen hormonstörung,
  8. hormonstörung henne,
  9. hormonstörung wellensittich hat durch vollspektrumlicht,
  10. wellensittich weibchen hormone
Die Seite wird geladen...

Hormonstörung? - Ähnliche Themen

  1. Hormonstörung bei Wellensittich Hahn - möglicherweise Hodentumor Gonadentumor

    Hormonstörung bei Wellensittich Hahn - möglicherweise Hodentumor Gonadentumor: Hallo, bei meinem 5-6 Jährigen Wellensittichhahn habe ich im Sommer beobachtet dass eine Seite der Wachshaut nicht mehr so schön blau war wie...
  2. Welli-Hahn mit Hormonstörung ... wann Implantat erneuern

    Welli-Hahn mit Hormonstörung ... wann Implantat erneuern: Hallo zusammen, unser Welli-Hahn hat seit Anfang Januar ein Hormonimplantat (kleinste Grösse - implantiert in der Vogelklinik in München...
  3. Kalk-Skelett aufgrund Hormonstörung bei 4jähriger Henne

    Kalk-Skelett aufgrund Hormonstörung bei 4jähriger Henne: Liebe Kanari-Freunde, komme gerade vom Tierarzt mit meiner sonst sehr agilen Henne. Tier wurde geröntgt, da vorgewölbter Bauch. Leber- und...
  4. bitte helft mir! rosenkopf hat hormonstörungen

    bitte helft mir! rosenkopf hat hormonstörungen: hallo ihr lieben, ich hoffe ich habe diesen thread hier richtig gepostet. ich brauche ganz dringend eure hilfe. meine sindy(16 jahre alt) hat vor...
  5. Hormonstörung beim Welli?

    Hormonstörung beim Welli?: Dieses Mal macht unser Kasper mir Sorgen. Mir fiel es zuerst gar nicht so auf, weil er sich schon immer viel geputzt hat. Doch jetzt hat er kahle...