Hotte sucht Frau

Diskutiere Hotte sucht Frau im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Übrigens, liebe Bettina, die beiden Hühner auf dem Schrank gackerten und tanzten auch mal. Bis Hotte sie natürlich ´"erlegt" hat. Er hatte dann...

  1. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Jana,

    Das hätte ich gern sehen wollen wie Hotte die Hühner erlegt:D:D

    Nein,jetzt aber im Ernst,ich freu mich dass es so gut geklappt hat,die gewöhnen sich schnell daran im VZ zu sein.
    Ihr holt sie ja immer wieder zu Euch und dann sind sie auch zufrieden.

    Lg Bettina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Juhu.Es hat geklappt. Hotte hat das erste mal in der Duschkabine im Bad geduscht. Ich bin soooo happy.
    Bisher klappte das ja nur im Käig. Aber nun hat er sich bei Resi auch was abgeguckt. Nämlich, dass eine Duschkabine nichts schlimmes ist und man auch in ihr vieieieiel mehr Platz hat beim Duschen als im Käfig.
    LG Jana
     
  4. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das ist ja super Jana:)

    Vom Partner kann man schon einiges abschauen gutes und auch schlechtes:D ( was wir ja nicht so mögen ).
     
  5. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Halli,hallo.
    Ich will uns mal wieder kurz melden. Liebe Anja, da ich ab und an schnell mal hier rein gucke, lese ich mit Begeisterung von deiner neuen Kleinen.
    Es ist toll mit einem Pärchen, gell.
    Bei uns läuft es ähnlich. Es ist so schön die beiden zu beobachten. Hotte traut sich jetzt immer mehr. Er nimmt ihr beim Schreddern manchmal vorsichtig etwas gaaaaanz langsam aus dem Schnabel. Sie fressen gemeinsam und halten es jetzt auch zusammen auf der Gardinenstange aus. Es ist so süß.
    Ich versuche mal ein paar neue Bilder hochzuladen.
    Bis bald Jana
    Den Anhang vom Handy 22.12.2011 036.jpg betrachten
    Den Anhang vom Handy 22.12.2011 031.jpg betrachten
    Den Anhang vom Handy 22.12.2011 027.jpg betrachten
     
  6. Anja8

    Anja8 Obervogel

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jana,

    die beiden haben ja sogar eine Schredderkiste! Super Idee... :) Es ist wirklich nett mit einem Pärchen, auch wenn sich die zwei zusammenraufen müssen. Aber sicherlich ist es einfacher, wenn beide jung sind.
    Hast zwei sehr hübsche Geier! Und Schreddern ist sooooo schön...

    Liebe Grüße,

    Anja
     
  7. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    So, Geier geduscht, einen super-entspannten Sonntag verlebt natürlich wieder nen Karton zerknabbert und nun haben sie beide schon den Kopf im Gefieder.
    Hotte hat nun das Duschen in der Duschkabine auf der Spirale zu 100% angenommen. Woche für Woche klappte das besser. Nun hängt er gleich über Kopf, es geht hoch und runter und man sieht, wie er das Duschen gleich von der 1. Minute an genießt.
    Die beiden sind jetzt Tag für Tag cooler miteinander. Hotte fliegt nicht immer gleich weg, wenn Resi "angestürmt" kommt. Er traut sich immer mehr. Beim gemeinsamen Knabbern an Lederbändern muss ich immer an Susi und Strolch denken, als die die Nudel gegessen haben. So machen die beiden das immer mit nem Lederband. Süüüüß.
    Eine Sorge haben wir aber. Hotte hat seit eingigen Wochen 2-3 gelblich verfärbte Federn. Was kann das sein? Hat jemand ne Idee?
    Macht Euch auch nen entspannten Sonntag Abend, wenn möglich.
    Liebe Grüße Jana
     
  8. #47 Tanygnathus, 16. Januar 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Jana,

    Super dass Hotte nun das Duschen für sich entdeckt hat und es genießt :beifall:
    Er lernt schnell,auch eben dass er nicht immer gleich abhauen muß wenn Resi kommt,das ist wichtig.
    Das wird noch ein richtig nettes Paar denke ich.
    Wegen den Federn,welche sind denn verfärbt?
    Hast Du vielleicht ein Foto?
    Kann eine Laune der Natur sein,aber auch auf ein Leberproblem hinweisen.
    Ist schwierig das so zu beurteilen.
    Aber auf der einen Seite..schau mal den Willy vom Sven an,der hat auch viele bunte federn an der falschen Stelle..

    LG Bettina
     
  9. #48 Tanygnathus, 17. Februar 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Jana,

    Mach mir gerade etwas Gedanken,weil Du Dich nicht mehr gemeldet hast.
    Ist alles ok bei Euch?
    Melde Dich doch bitte.

    LG Bettina
     
  10. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bettina,

    ja. Es ist alles ok. Na, ja, mein Mann macht mir ein Sorgen. Du weißt ja. Aber mit den "Kleinen" ist alles ok. Will ja schon seit längerem mal ein Foto von Hottes gelben Federn reinstellen. Hab ich einfach noch nicht geschafft. Ich denke aber, es ist alles ok. Sie sind nicht mehr geworden Beide Edels sind so munter, wie die Fische im Wasser. Es gibt jeden Tag was Neues bei den beiden und ich bin wirklich sooooo froh, dass Hotte nicht mehr alleine sein muss. Natürlich hat Resi immer das Sagen. SIE muss zuerst guten Morgen sagen. SIE muss zuerst gucken, was in den Näpfen ist. SIE wird zuerst geduscht. SIE trinkt zuerst aus dem Wasserhan. SIE muss eigentlich immer das haben und machen, was Hotte gerade hat oder macht.
    Er hat sich damit gut arrangiert. Ich liebe es, wenn sie beide miteinander spielen, schreddern oder kommunizieren. Es ist so schön anzusehen. Hotte kommt nach wie vor kuscheln. Er nutzt immer die Zeit, wenn sie frißt. Und sie frißt VIEL. Dann bekommt er seine Streicheleinheiten. Wir haben festgestellt, dass nach wie vor alles auf bestimmten Ritualen basiert. Sie lieben Regelmäßigkeiten und gewohnte Dinge. Also alles in allem... Sie verstehen sich gut und lieben es im Vogelzimmer zusammen zu sein. Ob sie mal ein Paar werden vermag ich im Moment noch nicht zu sagen.
    Also, liebe Bettina. Ich melde mich wieder. Bis dann,ganz liebe Ostseegrüße
    von Jana
     
  11. #50 Tanygnathus, 21. Februar 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Jana,

    Schön dass Du Dich gemeldet hast :)
    Dann hat also mit anderen Worten die Resi die Hosen an..:D
    Wenn das für Hotte in Ordnung ist und es deshalb keine Streitereien gibt ist es doch ok so.
    Finde es schön dass es doch so gut bei den Beiden klappt.
    Für Deinen Mann sind von mir weiter alle verfügbaren Daumen gedrückt,ich denke an Euch,und freu mich wenn Du Dich wieder meldest.

    Liebe Grüße
    Bettina :0-
     
  12. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Halli, hallo,
    nun wollen wir uns mal wieder melden. Resi und Hotte haben sich prima im Vogelzimmer eingelebt. Jeder hat so seine Lieblingsplätze. Im Moment ist schreddern von Papprollen voll angesagt. Jeder an einer Seite, und los gehts. So viel Klopapier und Haushaltsrolle kann man gar nicht verbrauchen:-)
    Was kann ich sonst noch so zum Schreddern geben? Zeitschriften? Zeitung wohl besser nicht, wa, wegen der Druckerschwärze?
    Ich brauchte außerdem noch einen Rat. Resi und Hotte setze ich abend immer noch in ihre Käfige. Natürlich Hotte zuerst, der geht dann immer gleich nochmal was trinken. Dann erst Resi. Allerdings paßt ihr das gar nicht, denn sie könnte ja noch was verpassen. Ich muss sie wirklich auf ein festes Kissen, und nur auf das geht sie, steigen lassen, damit ich sie damit in ihren Käfig bringen kann. Das geht dann prima. So ist also JEDEN Abend der gleiche Ablauf. Wie ist das nun? Wir schließen die Käfige abends auch. Aber wie ist das nun. Tagsüber sind beide ja nun zusammen und können beide entscheiden, wo und wie sie sich zusammen aufhalten. Sollte ich sie abends einfach ihren Schlafplatz im Vogelzimmer suchen lassen oder kann ich sie nach wie vor trennen abends?
    Die Käfige stehengenau nebeneinander, aber die beiden Geier werden durch ein Gitter getrennt.
    Ich hab nur Bedenken, falls ich die Käfige auflasse, dass Resi dann mit auf Hottes Ast will. Ich glaub soooo weit ist er dann doch noch nicht bereit dazu.
    Resi würde bestimmt auf seinem Ast schlafen wollen. Aber wo sollte er dann hin? Er hat seinen Schlafast ja nun schon 3 Jahre lang.
    Was denkt Ihr? Schönen Abend Euch allen. Jana
     
  13. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Jana,

    lass es einfach, wie es ist. Wenn sie brütig wird, wird er mit aller Macht bei ihr bleiben wollen - das sagen sie Dir dann schon unmissverständlich:D

    Es gibt keinen Grund, einen gut funktionierenden Ablauf künstlich zu ändern. Ein eigener Bereich ist grade für Edels extrem wichtig, wenn Du sie jetzt aus lauter guter Absicht da aus ihrem Trott bringst, sorgst Du u.U. nur für Stress.

    Wie ist es denn tagsüber, gehen sie da beim anderen im Käfig aus und ein? Und wie sitzen sie abends? Nahe am Gitter des anderen dran?

    Wenn Du wirklich experimentieren willst, dann mußt Du die Käfige ein wenig umorganisieren, so dass notfalls auf gleicher Höhe 2 gleichwertige Sitzäste da sind.
     
  14. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben, hallo Hedi,

    heute Freudenfest!! Wir waren von Montag bis heute nicht zu Hause. Unser lieber Nachbar hat sich, wie sonst in längerer Abwesenheit auch, um unsere beiden KLeinen gekümmert. Als wir nun heute nach Hause kamen große Freude. Resi und Hotte verstehen sich von Tag zu Tag besser. Fraßen wohl beide Tage zusammen aus einem Napf. Und heute Nachmittag: schnäbel, schnäbel. Ach ja, wir sind hin und weg!
    Vieleicht sind es die Frühlings-Sonnenstrahlen, die die beiden so annimieren. :-) Ich glaube, bis Resi brütig ist, dauert das noch. Sie ist doch erst EIN Jahr. Im Vogelzimmer sind die beiden eigentlich überall. Wenn ich anbends von der Arbeit komme, sitzt Resi meistens auf Ihrem Lieblingsast vor der Kuschelhöhle. Hotte auf ihrem Käfig. Also für heute Tschüßi. LG Jana
     
  15. #54 Tanygnathus, 29. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Jana,

    Na das sind doch tolle Nachrichten von den Beiden:)
    Wenn man alleine ist muß man doch zusammen halten, ist oft bei den Geierchen so:D
    Ist einfach schön,dass sie sich immer besser verstehen.

    Und toll,dass ihr einen Nachbarn habt der diese Aufgabe übernimmt,so etwas ist nicht immer der Fall.

    LG:0-
     
  16. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Nun ist es endlich soweit. Resi und Hotte können jetzt endlich auch raus. Dank dem fleißigen Sohn meiner Nachbarin war die Voiliere in 2 Tagen fertig. Hat es doch super hingekriegt?! Gestern durften sie dann rein. Hotte hatte erst mal Schiß. Er wollte nicht so richtig raus. Heute ging es schon besser, wie man sieht. Resi hat sich gestern schon mal getraut. Sie war heute schon ganz locker. Nun gucken wir mal, was wir auf den Boden machen, viele Äste müssen noch rein und dann kann der Sommer kommen. FREU! Den Anhang vom Handy 27.4.2012 034.jpg betrachten Den Anhang vom Handy 27.4.2012 035.jpg betrachten Den Anhang vom Handy 27.4.2012 036.jpg betrachten Den Anhang vom Handy 27.4.2012 037.jpg betrachten
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Josie

    sieht prima aus!
    Unsere Voliere steht auch direkt auf dem Kachelboden ohne zusätzlichen Belag. Somit kann man ihre Hinterlassenschaften problemlos täglich nass wegwischen.

    (Hach, im ersten Moment dachte ich, euer Hahn hat aussen weisse Schwanzfedern, aber das ist ja der "Puschel" vom Sitzring, den unser Gerry immer so liebevoll begattet :D :D :D )
     
  18. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo Josie,

    schöne Außenvoliere!
    Es geht doch nichts über frische Luft, Sonne und auch mal Regen.
     
  19. #58 Tanygnathus, 27. April 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Jana,

    Die Voliere ist ja wirklich super geworden :beifall:
    Hotte wird sich sicher auch schnell gewöhnen,der wird bald gar nicht mehr rein wollen :D
    Warte ab bis er auf den Geschmack gekommen ist grins.
    Freu mich dass es den Beiden so gut geht.

    LG Bettina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Juhu! Geschafft! Jetzt fressen Resi und Hotte zusammen aus einem Napf! Seit einigen Wochen schon sind beide immer nur noch zusammen in einem Raum. Kein Geknurre mehr und Streitigkeiten. Sie haben sich wohl jetzt endgültig aneinander gewöhnt. Sie quasseln irgendwas auf papageiisch und sind einig mit sich und der Welt. Wir wunderten uns schon, als Resi vor ein paar Wochen anfing nicht mehr unbedingt auf dem Platz zu landen, wo Hotte gerade saß. Immer schön 50 cm daneben. Und dann jedes mal dichter ran. Jetzt geht es prima. Hoffentlich bleibt das so schön. Aber so wie Hotte die "Pubertät" durchmachte, fürchte ich, dass sie bestimmt noch mal zieckig wird, die kleine Rote. Bis dahin sollen sie den Sommer genießen. Sie lieben jetzt die Außenvoli. Ich warte nur mal auf Warmen Regen, vieleicht lieben sie es dann auch draußen zu sein. Mal gucken.
     
  22. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Wie schön!:zustimm:
    Geht doch nichts über eine gelungene Vergesellschaftung.


    Meine beiden sind noch nicht so weit, was eindeutig an Tara liegt.
    Er würde schon wollen.
    Aber es gibt Fortschritte.
    Sie lässt schon mal ein Schnäbeln zu, ohne ihn weg zu hacken.

    Meine lieben übrigens auch kalten Regen.:zwinker:
     
Thema:

Hotte sucht Frau

Die Seite wird geladen...

Hotte sucht Frau - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  4. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  5. kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause

    kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause: ..ein kleiner zebrafinken.schwarm von 7 kobolden sucht ein neues zu hause.. ..wer aus dem raum hamburg - bergedorf kann ihnen ein liebevolles zu...