Hühnerküken mit Spreizbeinen

Diskutiere Hühnerküken mit Spreizbeinen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle Liebhaber der gefiederten Freunde, ich hoffe sehr mir bzw meinem Küken kann jemand helfen. Ich arbeite auf einem Bauernhof die u.a....

Schlagworte:
  1. Lisunia

    Lisunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15232 Frankfurt Oder
    Hallo an alle Liebhaber der gefiederten Freunde, ich hoffe sehr mir bzw meinem Küken kann jemand helfen. Ich arbeite auf einem Bauernhof die u.a. Hühner halten und z.Z.drei Glucken mit Küken haben. Eines der Küken rutschte mir eines Tages vor dei Füße und dann sah ich warum- es spreizte beide Beine zur Seite weg. Auf Nachfrage beim Bauern warum er nichts tut gab es nur Kopfschütteln, was soll man schon machen wegen NUR einem Küken..... ich kann da aber nicht wegkucken und bin mit dem Kleinen zum TA gefahren der Vit gespritzt hat und die Beinchen zusammengetapt hat. Eine Woche lang hat es den Verband getragen, danach sah es erst gar nicht so schlecht aus aber inzwischen streckt es wieder ein Bein "zum Spagat" aus und kann so natürlich nicht laufen, hin und wieder krabbelt es ein Stück aber das ist grauslich mit anzusehen. Es hat auch einen Kumpel bekommen welcher beim ihm sitzt und es nicht allein ist. Es frisst, freut sich wenn ich komme d.h.piept lauf und kommt gleich angerobbt und sitzt dann total zufrieden in meiner Hand und döst vor sich hin. Nun zu meiner Frage- kann ich dem Kleinen irgendwie helfen? Sollte man die Beine nochmal zusammentapen? Es ist aber sicher schon 8 Wochen alt, kann keiner genau sagen wann es geschlüpft ist. Nachts mach ich ihm ein Tape drum so dass es besser sitzen kann aber am Tag ab da es sonst immer hin- bzw umfällt. Ich möchte es auf keinen Fall quälen aber auch nicht vorschnell töten lassen denn so lange es noch eine Chance gbit will ich die dem kleinen Wesen auch geben. Bitte helft uns wenn irgendwie möglich, es wäre so schade um das Küken. Ich denke, hier sind Menschen die das Problem verstehen und nicht verständnislos mit dem Kopf schütteln weil man " so ein Theater wegen eines Huhnes macht...." Lg von Kerstin und dem kleinen Piepser
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 12. September 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kerstin,

    erstmal herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Wahrscheinlich hätte das Kleine sein Tape viel länger tragen müssen, da es ja Ansatzweise die Beine schon besser hielt. Wie alt ist das Küken denn jetzt und ich würde schnellstens einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen, der beurteilen kann, ob es noch eine Chance durch erneutes Tapen gibt. Solche spezialisierten Tierärzte findest Du hier KLICK. Bitte halt uns auf dem Laufenden.
     
  4. #3 Sittichfreund, 13. September 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Sieh hier:
     
  5. #4 charly18blue, 13. September 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ah danke, hab ich grad überlesen. Na ich hoffe Kerstin war heute noch beim TA.
     
  6. Lisunia

    Lisunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15232 Frankfurt Oder
    Hallo Susanne
    vielen Dank dass Du geantwortet hast . Mit dem Tape länger tragen das hatte ich auch gedacht aber der TA meinte es muss nach einer Woche endlich ab , ich wollte dass es dann noch eines bekommt das so angelegt ist dass es sitzen kann aber das wollte er nicht machen. Leider ist keiner der spezialisierten TA in erreichbarer Nähe, meiner ist eigentlich auch gut aber halt für alle Tiere und kein Spezialist. Ich habe vor ihm die Beine nochmal zu tapen aber so dass es Balance halten kann, ob es Sinn macht? Aber es ist sicher besser als nichts tun. Es versucht auch immer mal die Beine durchzudrücken um zu stehen aber es klappt nur kurz. Hast Du noch einen Rat für uns?
     
  7. #6 charly18blue, 13. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kerstin,

    die Vögel mit Spreizbeinen die ich kenne und die getaped wurden, wurden alle länger als 1 Woche getaped. Ist es Dir möglich selber so einen solchen Verband anzulegen? Ansonsten wäre mein Tipp das Kleine in eine große Tasse/kleine Schüssel, ausgepolstert mit Zewa eng zu setzen. So dass die Beine in die richtige Stellung kommen.

    So eine Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Ein Freund von mir hatte unlängst ein Küken, dass Spreizbeine hatte. Das Tape sollte lt. Vogelklinik Gießen so lange draufbleiben wie es nötig war, um die Beine dauerhaft in die richtige Stellung zu bringen. Und dem Kleinen gehts heute gut mit normal gestellten Beinen.

    Darf ich fragen wo Du wohnst, evtl. kann man Dir einen guten vk TA empfehlen, gerne auch per PN.
     
  8. Lisunia

    Lisunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15232 Frankfurt Oder
    Guten Morgen Susanne
    Du kannst Dir gar nicht vorstellen wie erleichtert ich bin als ich Deine Nachricht gelesen habe, dass das Kleine evt noch eine Chance hat. Ansonsten bekomm ich nur zur hören dass ich mir doch nicht so viel Arbeit machen und es töten soll, Hühnerküken gäbe es doch genug. Ich denke jedes Lebewesen hat seine Chance verdient
    Ich komm mit dieser Seite nicht so recht klar, ich würde Dir sonst gerne mit PN antworten .Vielleicht kann ich Dir auch mal ein Foto mailen so dass Du einen Eindruck bekommst wie gross bzw alt das Küken schon ist und wie die Beinchen aussehen.
    ich habe gestern nochmal ein Tape drumgemacht, nicht zu eng so dass es eine Chance hat zu sitzen, Protest war sehr laut, es will es sich immer abmachen.Anfangs hatte ich ihm was gebastelt wo es drin sitzen konnte aber inzwischen ist es zu mobil dafür und wenn es wo hin bzw raus will, nimmt es die Flügel zur Hilfe und macht dann mit zusammengetapten Beinen Kopfstand oder andere erschreckende Figuren. Es hat ja auch einen Kumpel bekommen und da möchte er dann zu ihm.
    Schade dass ich niemanden in der Nähe habe der helfen kann, ich wohne in der Nähe von Frankfurt Oder und wenn Du noch jemanden spezialisiertes weißt, wäre ich sehr happy. Mein TA ist auch ein guter nur hab ich immer das Gefühl, ein Küken ... ja wenn ich mit einem Kakadu oder so käme wäre das dann was anderes...
    Ich hatte auf meiner Suche nach Hilfe für mein Küken in Eurem Forum einen Betrag gelesen den ich sehr gut fand- es ist oft zu früh aber nie zu spät wenn es ums einschläfern geht. Ich hoffe sehr dass ich dem Kleinen noch helfen kann, leider hatte ich mit Spreizbeinen noch keine Erfahrung gemacht sonst hätte ich das Tape länger dran gelassen
    Vielleicht kannst Du mir auch per Mail antworten, kann man ne Mailadresse hier angeben?
     
  9. #8 charly18blue, 14. September 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kerstin,

    in Deinem Postleizahlengebiet kann ich Dir was vk Tierärzte angeht nicht wirklich weiterhelfen. Raten kann ich Dir entweder weiter zu fahren oder zumindest mal hier anzurufen und um Rat zu fragen KLICK.

    Ich denke das war schon sehr richtig und wichtig
    Ich hab Dir eine Mail geschickt.
     
  10. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ihr beiden sprecht da von 2 verschiedenen sachen. bei nesthockern wie sittiche oder finken kann man spreitzbeine durch tapen in den ersten tagen korrigieren. bei nestflüchtern ist das nur bedingt möglich da die kücken sehr mobil sind. auch sind die gründe der spreitzbeine unterschiedlich veranlagt. bei nesthockern liegt es meist daran das der jungvogel keinen richtigen halt im kasten hat und die althenne es bei hudern runter drückt. bei nestflüchtern sind sprietzbeine unter anderem ein zeichen für missbildung in der embryonalphase des kücken. darum ist es auch schwerer sowas wie spreitzbeine zu behandeln.
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    da bringst du einen guten punkt sittichmac...

    spreitzbeine sind nicht leicht zu korrigieren...auch nicht bei nesthockern. Je junger das kuken umso besser die schanzen.

    Man sagt das die korrektur genauso lang wie der fehler angebracht sein muss...also kuken 4 wochen mit spreizbeinen=dauer der korrektur 4 wochen.

    Ich habe schon mal etwas mit einem stuck "foam" so was wie schwamm gebastelt...locher fur die beine drinn und befestigen...
    es ist immer ein stress fur das kuken und bei rennenden kuken ist es fast unmoglich denke ich denn man musste es immobilisieren.

    Ich glaube auch das die meisten ta (wenn nicht alle) sich da nicht auskennen...(letzens war hier so ein fall).


    ich schau mal in meiner med-bibel nach aber glaube nicht etwas neues daruber zu entdecken.
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Die antwort in meiner "bibel" (richtie harrison and harrison) uber huhnerkuken...:
    es muss korrigiert werden so schnell wie moglich...ja, und die methoden sind so wie wir sie schon kennen...
    man muss den druck von den beinen wegenehmen...also immmobilisation...
    Die missbildung von der sittichmac schreibt scheint von oedema im embryo zu kommen ..man muss also achten das das ei genug feuchtigkeit beim bruten verliert...mmh..
     
  13. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Danke Papugi

    für Deine Einschätzung und das Nachschauen in Deiner "Bibel" :0-. Meine Gedanken gehen in genau die gleiche Richtung wie Deine, das Kleine sollte auf jeden Fall nochmals getaped bleiben.

    Inwieweit man Spreizbeine aufgrund solcher Missbildungen korrigieren kann, weiß ich nicht, deswegen mein Rat mit der Vogelklinik Kontakt aufzunehmen und zumindest da mal nachzufragen.
     
  14. Lisunia

    Lisunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15232 Frankfurt Oder
    Hallo Susanne,
    in Leipzig ist auch eine sehr gute Tierklinik, ich werde versuchen dort Rat und Hilfe zu bekommen. In meinem PF ist keine Mail oder ich bin zu doof die abzurufen....??:nene:
     
  15. Lisunia

    Lisunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15232 Frankfurt Oder
    Dass es schon ziemlich spät ist , ist mir schon klar aber ich denke, man darf es trotzdem nicht unversucht lassen, oder? Ist so ein liebenswertes Kerlchen
    Es sind nicht meine Hühner und ich habe das Kleine erst mit ca 4 Wochen entdeckt und bin dann sofort zum TA , schade dass ich das Tape nicht länger dran gelassen habe, es hatte schon richtig gut ausgesehen. Laut Bauer ist das Küken ja zwei Wochen normal gelaufen. Es ist auch aus einer Naturbrut und die anderen Küken voll in Ordnung. Wenn es ein embryonaler Fehler ist, müßte es dann nicht von Anfang an Spreizbeine haben? Der TA sprach auch von Mangel in der Fütterung, da bei dem Bauern gibt es kein besonderes Futter für die Küken
    Es trägt jetzt wieder ein Tape, ich glaub ich hab es ganz gut eingestellt denn es kann sitzen aber spreizt die Beine nicht mehr ab. Mit dem Umfallen hat es sich arrangiert, dann schlägt es mit den Flügeln und schon ist es wieder aufrecht.
    Wenn noch jemanden etwas einfällt was ich machen kann um ihm zu helfen- ich freue mich über jede Info
     
  16. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Wenn Du die Vogelklink der Uni meinst, ja die sind Klasse.
     
  17. #16 charly18blue, 14. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Das sehe ich ebenso. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Ja bei einem embryonalen Misstand müßte meiner Meinung nach eigentlich von Anfang an Spreizbeine gehabt haben. Aber das mit dem Futter ist schlüssig. Schade, dass der Bauer da nicht besser füttert :traurig:

    :zustimm: Ich finde Du machst das super und ich drücke dem Kleinen meine Daumen. Du hast ihm sicherlich das Leben gerettet. Bei dem Bauern hätte es wahrscheinlich nicht überlebt.

    Bitte gib Morgen mal durch was sie in Leipzig gesagt haben.

    Ich schick Dir meine Mailadresse per PN.
     
  18. Lisunia

    Lisunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15232 Frankfurt Oder
    Vielen dank, ich freue mich dass Du das auch so siehst. Der Bauer ist leider ein sehr gefühlloser Mensch, mit Futter und warum er dem Küken nicht hilft hab ich ihm gesagt aber das interessiert ihn nicht. Er meinte nur wenn es halt nicht besser wird soll ich es wiederbringen und er hackt ihm den Kopf ab....., bei so was komm ich einfach nicht mit. Aber dort auf dem Hof sind Hühner nur zum Eierlgen und Braten der noch rumläuft.
    Mit dem Leben retten das ist so eine Sache, es soll ja auch lebensWERT sein , quälen will ich es nicht aber es macht mir momentan keinesfalls den Eindruck als wenn es ihm grauslich schlecht geht.
    Ich hoffe sehr dass ich in Leipzig was erfahre. leider sagen die oft nur, wenn sie das Tier nicht sehen können sie auch keine Aussage machen.
    Habe es mit der Mail nun endlich gerafft und ein paar Fotos vom dem Kleinen geschickt
    Schönen Sonntag noch an alle ! Und kräfitg Daumen drücken für das Kleine :)
     
  19. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    OmG was für eine schreckliche Aussage. Ich hoffe sie sagen Dir aus Leipzig was am Telefon.

    Ds ist richtig, macht aber auf mich auch keinen gequälten Ausdruck.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    naja mit 4 wochen werden die in leipzig auch nichts mehr machen können. aber vieleicht hast du glück und die haben noch einen rat für dich.

    ps. ich kann den bauern aber auch verstehen. er muss wirtschaftlich denken sonst kann er den hof nicht lange halten.
     
  22. Lisunia

    Lisunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15232 Frankfurt Oder
    Hallo Sittichmac, ich kann nicht verstehen was das mit Wirtschaftlichkeit eines Bauernhofes zu tun hat wenn der Bauer die Tiere nicht richtig füttert oder so ein leidendes Küken nicht gleich ganz klein schonend tötet. Auch wenn die Tiere "nur" zum Essen sind, sollte man sie als Lebewesen betrachten bzw behandeln.
     
Thema: Hühnerküken mit Spreizbeinen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spreizbeine küken

    ,
  2. küken spreizbeine

    ,
  3. spreizbeine hühnerküken

    ,
  4. küken spreizbein,
  5. küken mit spreizbeinen,
  6. spreizbeine küken behandeln,
  7. küken spreizbeine behandeln,
  8. entenküken hat ein spreizbein,
  9. küken tapen,
  10. unsere hühnerküken sterben alle,
  11. warum bekommen mastküken nach 3 Tagen spreizbeine,
  12. hühnerküken spreizbeine,
  13. spreizbeine bei küken,
  14. spreizbeine bei hühnerküken,
  15. huhner kücken schnabel gebrochen,
  16. Hühnerküken setzt sich immer hin,
  17. Spreizbeine,
  18. kueken komische beine,
  19. missbildung bei küken nach 3 wochen,
  20. missbildung bei hühnerküken,
  21. spreizbeine hühner,
  22. spreizbeine kücken in tasse,
  23. spreizbeine behandeln chancen,
  24. spreizbein beim huhn,
  25. küken auf zewa setzen
Die Seite wird geladen...

Hühnerküken mit Spreizbeinen - Ähnliche Themen

  1. Hühnerküken mit Spreizbein

    Hühnerküken mit Spreizbein: Hallo zusammen. Ich habe ein 7 Tage altes Küken, dass seit einem Tag nach seinem Schlupf ein Bein zur Seite streckt. Es steht nicht drauf und...
  2. Hühnerküken

    Hühnerküken: Hi Ich habe mir gestern 7 küken geholt und eines will nicht fressen ist auch ziemlich klein und hat die augen tu bitte helft mir wie kann ich es...
  3. Nymphenküken mit Spreizbeinen

    Nymphenküken mit Spreizbeinen: Hallo, bin neu hier und brauche schon einen Rat. Habe erstmals bei meinen Nymphen ein Küken mit Spreizbeinen (1 Spreizbein), das Küken ist...
  4. Spreizbein beim Silberschnäbelchen

    Spreizbein beim Silberschnäbelchen: Hallo, ich habe zwei Silberschnäbelchen Küken von denen eines (obwohl beide am selben Tag geschlüpft sind) von Anfang an größer als das andere...