Hüttensänger

Diskutiere Hüttensänger im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Einen Versuch wäre es wert. Dann findest Du evtl. heraus, wer bisher der Übeltäter war. Aber beachte, normal übernimmt bei den Hüttensängern der...

  1. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Einen Versuch wäre es wert. Dann findest Du evtl. heraus, wer bisher der Übeltäter war.
    Aber beachte, normal übernimmt bei den Hüttensängern der Vater nach dem Schlupf den grössten Teil der Fütterung. (Weil die Henne mit einer neuen Brut liebäugelt). Ist jedenfalls bei mir so.
    Probiers einfach mal aus. Kannst nur gewinnen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Korrektur : Die ersten zwei Wochen werden natürlich gemeinsam grossgezogen. Ab dann übernimmt immer mehr der Hahn alleine.
     
  4. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Joe Hiltner gefällt das.
  5. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
  6. #105 terra1964, 08.07.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    32139 Spenge
    Könntest du nicht einfach das Schutzhaus zu machen wenn er draußen ist. So wären sie getrennt.
    Gruß
    Terra
     
  7. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    ich hatte heuer bei einem Paar meiner Blaukehlhüttensänger das Problem, daß die Henne gegenüber dem Hahn dermaßen aggressiv war (hatte ich so noch nicht) daß ich sie getrennt habe. Das hat der Henne aber auch nicht gepasst. Stellte daraufhin alle Brutaktivitäten ein. Erst als ich den Hahn wieder dazu gab änderte sich ihr Verhalten wieder. Keine Angst, dem Hahn gehts gut.
    Die Trennung aber war keine gute Idee.
     
  8. Joe Hiltner

    Joe Hiltner Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    92546
    Tolle Voliere Jofri :zustimm:

    Also bei mir ist es jetzt doch wieder anders,
    Die Henne brütet fest auf vier Eiern im Schutzhaus, den Hahn habe ich jetzt aber nicht getrennt, weil ich vermute das trotzdem alles passt.
    Vielleicht klappts ja diesmal.
    Bin gespannt wie es ausgeht.
    Halte euch auf dem laufenden.
     
  9. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    halte dich bei Kontrollen zurück, dann klappt es auch. :zustimm: Du bist mir in dieser Hinsicht ein bisschen zu neugierig. :D:bier:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    25
    hallo lothar
    genau das hab ich mir beim durchlesen auch gedacht,er weis schon wieder die anzahl der eier,bei jeder nestkontrolle entstehd stress,oft werden die eltern dadurch akresif u. lassen es dann am partner, nest/eiern aus,was an jungen ,durch das beringen aus dem nest befördert wird,ist meist mehr als der erfolg.
    ich mach das nicht.
    mfg willi
     
  12. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    L.K. und wp - das habe auch ich schon mehrmals bei ihm angemahnt.
    Aber Joe ist halt noch etwas im Anfangsstadium als Weichfresserzüchter. Da überwiegt oft noch die Neugier und Ungeduld. War doch bei uns früher nicht anders.
    Wenn Joe sich jetzt diszipliniert und gute Ratschläge annimmt, dann ist er auf einem guten Weg. Wir "Alten" können Nachwuchs immer gebrauchen.
     
Thema:

Hüttensänger

Die Seite wird geladen...

Hüttensänger - Ähnliche Themen

  1. Rotkehl-Hüttensänger

    Rotkehl-Hüttensänger: Hallo! Ich war grad im Nordosten der USA unterwegs und einige dort aufgenommene Vögel kann ich nicht gut zuordnen. Vielleicht kann mir...
  2. Hüttensänger

    Hüttensänger: Hallo, hält jemand im Forum Hüttensänger?Wenn ja, würde ich gerne wissen,ob ihr eure Vögel immer zusammen haltet,oder im Winter trennt.Laut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden