Hugo&Maja 2016

Diskutiere Hugo&Maja 2016 im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; So, Zeit ist ran! Daumen drücken, in den nächsten Tagen ist "Schlupfzeit":zustimm: Oh Mann, verrechnet! Bei 30 Tagen ist es ja erst am 02.06....

  1. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    35
    Oh Mann, verrechnet! Bei 30 Tagen ist es ja erst am 02.06. ff. so weit :+klugsche
     
  2. #22 Marion L., 30. Mai 2016
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Deutschland
    Na ja,
    ist doch "in den nächsten Tagen"...... Grins.....

    Wollen wir die Daumen drücken, dass alles gut geht und es wieder so wundervolle und gesunde Kerlchen werden.

    Toi toi
    LG
    Marion L.
     
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...ist ja auch 28 tage...
     
  4. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    35
    No.1 ist geschlüpft und No.2 pickt schon kräftig von innen an die Eischale:

    [​IMG]
     
  5. WALD

    WALD Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01468
    Hurra :D
    Herzlichen Glückwunsch Hugo und Maja!
     
  6. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Super, da hast du ja ein Pärchen, welches sein Handwerk versteht.

    Bitte weiter Bilder einstellen.
     
  7. #27 Hamsterbällchen, 1. Juni 2016
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo Wolf,
    Glückwunsch zur Nummer 1. Bin schon sehr gespannt auf den diesjährigen Bericht von dir.

    Gruß Ina
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.098
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Groß-Gerau
    Schade, dass das offenbar nicht interessiert.
    Ich wüsste schon gerne, auf welchem Wege man regelmäßig an Abnehmer kommen kann, die auch halbwegs artgerechte Haltung anbieten können und wollen.
    Und offenbar schafft Ihr das besser als ich.
     
  9. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    35
    Was hat dieses "Geflame" in meinem Beitrag zu suchen. Hier geht es um einen Aufzuchtsbericht, nicht um das Abkochen von Eiern. Könnt ihr nicht beim Thema bleiben und wenn nötig einen eigenen Thread eröffnen, in dem ihr die "politische Diskussion" führt! Gerne erkläre ich euch dort, wie ich die Tiere "vermarkte"......

    Übrigens, für die anderen Interessierten: Heute früh war No.2 geschlüpft. Ich habe die Fütterung schon seit ein paar Tagen "hochgefahren". Es gibt jetzt neben dem üblichen Körner- und Obstfutter zusätzlich gekochte Kartoffeln mit Aufzuchtsbrei vermischt,. Das wird gierig verschlungen. Im Trinkwasser habe ich eine Kalziumquelle aufgelöst. Ich hoffe, die Jungen werden wieder so gut, wie im letzten Jahr versorgt. Die nächsten Tage entscheiden. Bitte Daumen drücken. Fotos gibt es heute Abend wieder.
     
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.098
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Groß-Gerau
    Tut mir leid, wenn Dir diese Farge nicht genehm ist.
    Für mich ist es halt die Gretchenfrage bezüglich meiner eigenen Nachzuchten udn ich bin immer interessiert daran, wie man geeignete neue Besitzer rekrutiert.
    Schade, dass du darauf partout nicht eingehen möchtest.
    Ich entschuldige mich für die Störung - auch, wenn es nicht als solche intendiert war.
     
  11. #31 Moni Erithacus, 2. Juni 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Ingo,

    Vielleicht wäre es sinnvoll wirklich ein neues Thema zu eröffnen....es würden bestimmt auch andere Halter/Züchter schreiben.....

    Wolf,Glückwunsch zu nr 2:zustimm:
    Wirst Du wieder Geschlechtuntersuchung aus dem DNA der Eischale machen?
     
  12. Fabian75

    Fabian75 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Finde dir Frage gehört ruhig hier hin.. ist doch berechtigt.
    Mich würde dies auch Interessieren, dies war mit ein Grund für mich mit der Zucht von Grauen aufzuhören. Da man schlicht zuwenig Halter findet die den Vögel ein Artgerechtes Zuhause bieten können.
    Und ich wollte meine Vögel ein Jahr später nicht in einem Inserat finden.
    Ich finde der Markt von Grauen ist schlicht überfüllt,, jeder Hinz und Kunz bietet Graue an.. rede von der Schweiz, wie es in Germany aussieht weiss ich nicht.
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    die frage von Ingo fand ich auch absolut im thema aufzucht denn aufzucht hat ja mehrere aspekte...und absolut kein "flaming" denn flaming ist was ganz anderes...
    Celine
     
  14. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Wolf macht hier nen sehr interessanten Thread auf, stellt Bilder ein und läßt uns am Brut- und Aufzuchtgeschäft von Hugo und Maja teilhaben.

    Da das wohl nicht ihr erstes Gelege ist, kann ja wohl von genug Erfahrung bei der Vermittlung der Jungtiere ausgegangen werden.

    Sehe das wie Moni.

    Für das Thema der artgerechten Vermittlung von Jungtieren kann ja jemand nen eigenen Fred aufmachen.

    Hier wollen sich die allermeisten Mitleser wohl an der Brut und Aufzucht der Jungtiere mittels eingestellter Bilder und netter Kommentare seitens des Verfassers erfreuen.

    :0- Bernd
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.098
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Groß-Gerau
    Genau daher meine Frage...



    ...und warum nicht netter Tips zur Vermittlung an einen, der damit Probleme hat?

    Wäre das Problem gelöst, würde ich auch jedes Jahr 8 Jungtiere haben....was ja schon nett ist.
     
  16. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Wo bitte steht hier ein Tipp?

    Und dann noch zur Vermittlung?
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.098
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Groß-Gerau
    Na ja, das war meine Frage....und die wurde völlig gegen meine Erwartung als unverschämt empfunden.
    Aber aus diesem grund entferne ich mich besser hier...
     
  18. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Hier haben sich schon so einige entfernt...
     
  19. #39 *Rockabella**, 3. Juni 2016
    *Rockabella**

    *Rockabella** Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich stelle auch oft Fragen mitten in einen Thread, wenn mir gerade etwas dazu einfällt. Dazu ist das Forum ja da und bis jetzt bekam ich immer alles toll erklärt. Meine Jewel ist von Ingo und so habe ich mitbekommen (kann man auch in seinem Thread nachlesen), wie schwer er es hatte, Halter zu finden, die einen 50x50cm Knast nicht als riesige Voliere bezeichnet haben, Einzelhaltung nicht als normal empfanden usw.

    WHasse wollte diesen Thread wahrscheinlich nur als reinen Bericht haben und mich interessiert natürlich auch, wie es den Küken geht und was Nr.3 macht. Habe die letzte Aufzucht schon mitverfolgt und finde es immer wieder total spannend. Ich bitte um Berichterstattung ;)
     
  20. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Wolf,

    ich gratuliere auch ganz herzlich zum Nachwuchs!!

    Da es hier ja ausschließlich um deinen Zuchtbericht geht, habe ich für die Diskussion über das "Warum" einer Nachzucht und über das Finden und Auswählen guter potenzieller Käufer einen entsprechenden Beitrag eröffnet Nachzucht erlauben - JA oder NEIN, wo ich euch bitten möchte, hier darüber zu diskutieren.

    Ich selbst finde das Thema auch sehr wichtig und würde mich über mögliche gute Lösungsansätze für Tier und Mensch sehr freuen.
     
Thema: Hugo&Maja 2016
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Moni Erithacus 2016

Die Seite wird geladen...

Hugo&Maja 2016 - Ähnliche Themen

  1. Hugo&Maja 2017

    Hugo&Maja 2017: Heute wurde bei Schneesturm das erste Ei gelegt: [IMG] 17.04.2017; 19:00 Uhr
  2. Wellensittich Mädchen abzugeben, geboren im Juni 2016

    Wellensittich Mädchen abzugeben, geboren im Juni 2016: Hallo, wir suchen händeringend jemanden der uns unser kleines Mädel abnimmt. Sie ist 6/2016 geboren. Farbe: grau und weißes Köpfchen Zahm: nein...
  3. Beobachtungen 2016

    Beobachtungen 2016: Beobachtungen Dezember 2016 (November nichts) Beobachtungen Oktober 2016 Beobachtungen September 2o16 Beobachtungen August 2016 Beobachtungen...
  4. Igel im Dezember 2016 (Beobachtung mit Wildkamera)

    Igel im Dezember 2016 (Beobachtung mit Wildkamera): dass um diese Jahreszeit noch ein Igel rummarschiert......, vielleicht ist er noch zu klein (mit Wildkamera) er futtert die kläglichen Reste vom...
  5. Beobachtungen Dezember 2016

    Beobachtungen Dezember 2016: Hö, pennt ihr hier alle? :dance: Kormoran gestern am Münchner Flughafen. [IMG]