Huhu :)

Diskutiere Huhu :) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ein strahlendes "hallo" an alle :) Seit Do. hab ich nun neben meinen 4 Katharinasittichen und 3 Kanarien endlich (m)einen kleinen Grauen, ich...

  1. #1 EinHerZ f.Tiere, 9. Mai 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ein strahlendes "hallo" an alle :)

    Seit Do. hab ich nun neben meinen 4 Katharinasittichen und 3 Kanarien endlich (m)einen kleinen Grauen, ich werde ihn/sie Sammy nennen. Zur Geschlechterbestimmung habe ich schon eine Feder weggeschickt...
    Er/Sie ist 3 Monate alt und handzahm.
    Seit er geboren wurde habe ich ihn immer wieder beim Züchter besucht.


    Für die nächtsen 8 Wochen muss er leider bei meinen Eltern + Schwester,Hund,Nympfensittiche, Rosellasittiche bleiben, weil ich Prüfung habe u er zulange alleine wäre, meine Wohnung zu klein u dunkel ist. (Keller 1-Zi-Woh.)
    Ich besuche meine Eltern fast jeden Tag (40km).

    Nach Beendigung meiner Ausbildung, wiegesagt in 8Wochen,
    ziehe ich um in eine helle schöne Wohnung. meint ihr er kann sich nach 9 Wochen bei meinen Eltern noch an eine andere Wohnung bzw. mich u meinen Freund alleine gewöhnen ?
    Meine Eltern kommen bestimmt oft zu besuch wegen dem Kleinen :)

    Er hat sich bei ihnen/uns schon eingelebt, pfeifft schon verschiedenes.
    Kommt auf die Hand/Arm/Kopf geflogen, brabbelt mit uns. Frisst gut.

    Wegen des Schwarmverhaltens sitz er bei jedem Essen auf einer Sitzlehne, vor ihm etwas als Erhöhung u dann hat er dort sein kleines Töpfchen mit Obst/Gemüse und eine Schale Wasser.
    Im moment möchte er beim Essen immer auf die Köpfe oder Teller fliegen. Aber ich schätze bald hat er as kapiert das wir ihn jedesmal wieder auf seinen Platz setzen.

    Ist das normal das der am Tag 1 ganze Banane isst und noch Gurke, Kerne ect.. ?
    Wieviel Futter Obst/Körner darf er zusich nehmen pro tag?

    Sammy liebt Karottensaft (der mit Honig), hat aber nach dem Trinken immer sehr flüssigen Kot. Normal weil flüssig?

    Da er mehr wiegt als sein Fluggewicht sein sollte, müsste er doch eigentlich eher abnehmen oder ?

    Wenn er im Käfig ist, möchte er sofort wieder raus. Am Anfang hat er durchgehend gescharrt am Boden des Käfigs, so das seine Zehe blutete. Wir beachten das nicht. Langsam wirds besser.
    Kennt ihr das scharren am Käfigboden von euren ?

    In ca. 1/2 bis 1 Jahr werde ich ihm (bis dorthin hab ich auch die Geschlechterbestimmung vorliegen) einen Partner holen, am Besten eine Naturbrut.

    Ratsam?
    Hat jemand Erfahrung mit Naturbrut u Handaufzucht zusammen verpaaren ?

    Bilder folgen noch, weil ich gerade nur kurz zeit hab, Mittagspause :)

    Ich wünsch euch nen schönen Tag.
    Danke fürs lesen :)

    Nimue
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 9. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Nimue,

    dann mal herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Grauen :bier: :D !

    Einfacher wäre es für den Kleinen sicher gewesen, wenn Du noch was gewartet hättest und den Gräuling erst nach dem Umzug angeschafft hättest.
    So steht ihm ein Umzug und auch die Trennung von Deinen Eltern bevor, an die er sich sicher in der Zwischenzeit schon gewöhnen wird. Etwas Stress wird das für ihn schon.

    Normal wird er sich aber auch bei Euch noch eingewöhnen.
    Problematisch könnte es aber werden, wenn z.B. nun bei Deinen Eltern fast rund um die Uhr jemand für ihn da ist und später bei Euch durch Berufstätigkeit usw. weniger Zeit für ihn da wäre.
    Sollte das so sein, würde ich dringend raten, dass Deine Eltern den Kleinen in der Zwischenzeit nicht zu sehr zu verwöhnen, damit die Umstellung für ihn nicht so schwer wird ;) .

    Obst darf er wirklich soviel futtern, wie er mag, da kann man nix falsch machen ;) .

    Ja das ist völlig normal.
    Auch nach dem Genuß von besonders saftigen Obst kann der Kot vorübergehend schon mal etwas flüssiger sein, er normalisiert sich recht schnell wieder.
    Dieses Verhalten zeigen viele junge Graupapageien am Anfang :zwinker: .

    Das Du direkt schon an einen zweiten Grauen denkst, find ich super :zustimm:.
    Gut wäre es, wenn möglichst schnell ein Zweiter dazukäme.
    Je länger Dein Sammy allein bleibt, um so mehr wird er sich auf Euch fixieren. Gerade Handaufzuchten neigen recht schnell dazu, später Probleme zu machen, wenn sie nicht rechtzeitig einen artgleichen Kumpel zur Seite bekommen.
    Zwei Graue können sich auch toll die Zeit vertreiben, wenn man mal unterwegs ist, wodurch man auch mehr Freiheiten hat und kein schlechtes Gewissen haben braucht, wenn es doch mal was länger wird :zwinker:.

    Die Kombination Handaufzucht und Naturbrut ist kein Problem. Im Gegenteil, es wäre sogar ganz gut, wenn der zweite Graue eine junge Naturbrut wäre, so könnten beide voneinander lernen und provitieren.

    Die Handaufzucht bekäme Nachhilfe in Sachen arteigenes Verhalten und Körpersprache und die Naturbrut dürfte recht schnell zahm werden, da sie ja von der Handaufzucht absschauen kann, dass der Mensch wohl nicht so gefährlich zu sein scheint, weil der graue Kumpel ja auch hingeht.
     
  4. #3 EinHerZ f.Tiere, 10. Mai 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Manuela,
    danke für deine Antworten, sie waren für mich sehr hilfreich.

    der Züchter wollte das ich ihn nehmen sobald er Futterfest ist.
    Ich wollts dann au. Kannst du dir ja vorstellen *g*

    Meine Eltern wissen das se ihn net sehr verwöhnen dürfen.
    Ich hab gesagt wenn er bei euch bleibt dann machen wir "Papageienregeln"
    u die ham wir aufgestellt z.B. nicht zu sehr verwöhnen, nicht vor dem Sammy streiten, wenn er ruft net an den Käfig gehen..ect.. :)

    Ich war seid dem sie ihn haben jeden Tag dort au wenn stressig is immer mim Zug fast ne Std hinzufahren, was tut man net alles für seine Tiere :)

    Ich bin nach der Ausbildung erstmal arbeitslos so wies bis jetzt ausschaut, wenig freie Stellen, Absagen... :(
    u dann mag ich sowieso schauen ob ich nen halbtags Job kriege, reicht mir vom Geld her.
    Ich möchte für ihn da sein :)
    Habs mir gut überlegt vor/mit der Anschaffung.

    So wies aussieht werde ich in ca. nem halben Jahr nen 2ten Papa ;) (Natur) dazukaufen, brauch ja auch wieder Geld für die Anschaffung und sollte bis dorthin nen größeren Käfig und ne Voliere Drausenvoliere haben.

    Für mich bzw. den Kleinen gibts noch ein Probl. den mein freund hat 2 Katzen. Die Katzen kennen meine anderen Vögel (Kathis u Kanarien) schon u wissen das sie nicht an die Voliere dürfen.
    Hast du nen Tipp oder ne Idee wie man das mit den Katzen am Besten hinbekommt ?
    Natürlich werde ich die beiden keine Sekunde mit Sammy außerhalb des Käfigs alleine lassen!!
    Interessieren sich Katzen für so große Vögel ?

    Wieviel Vögel hast du ? Und hast noch andere Tiere ?

    Liebe Grüße Nimue :)
     
  5. #4 EinHerZ f.Tiere, 10. Mai 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ach und die Geschlechterbestimmung kam heute: Sammy ist eine Henne.
    Züchter meinte sie wäre ein Hahn. Naja egal :)
     
  6. #5 Tierfreak, 11. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das kommt immer ganz auf den Charakter der einzelnen Katze an ;).

    Da Eure Katzen aber schon das Zusammenleben mit Vögeln kennen, dürfte es eigentlich klappen.

    Ich selbst habe auch drei Katzen und bei und funktioniert das Zusammenleben echt prima.

    Da unsere Grauen von Anfang an selbstbewußt auf die Katzen zugegangen sind, anstatt zu flüchten, waren unsere Samtpfoten eher verwirrt, weil Beute ja eigentlich eher wegläuft, anstatt auf einen zuzukommen :D .

    Einmal wurde unser Kater auch kurz leicht in die Pfote gezwickt und daher hält er lieber einen gewissen Sicherheitsabstand zu den Grauen ein.
    Aber trotz allem ist es wirklich sehr wichtig, dass man Katze und Papagei nie unbeaufsichtigt lässt, wie Du ja auch schon geschrieben hast ;) !!!!
    Man kann ja nie wissen, was im Kopf der Katze vorgeht und ob sie nicht doch mal aus Jagdtrieb zuschlägt.

    Auch muss man damit rechnen, dass die Papageien mal eine Katze zwicken und man kann nicht wissen, wie jeder Katze im einzelnen darauf reagiert.
    Eine Katze haut dann ab und hält abstand, eine andere schlägt vielleicht mit der Tatze zurück.
    Früher oder später wird wohl jede Katze geneigt sein, sich das "Graue Ding" mal näher anzuschauen. Daher wirklich dabeibleiben und genau beobachten.
    Da unsere Katzen auch super auf das Wörtchen "nein" hören, gab es bei uns da keine Probleme, allerdings sind unsere Katzen auch vorn ganz klein an bei uns und mit Sittichen und Prachtfinken aufgewachsen.

    Hihi, schon so einige :D !

    Klick doch mal hier :zwinker: .
     
  7. #6 EinHerZ f.Tiere, 11. Mai 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hihi

    ui ja das sind ja net wenige :D

    schön :) tiere sind schon was sehr angenehmes.

    danke für die antworten :)

    die sammy lässt seid 2 tagen ab und zu mal einen lauten schrei los.

    weist du was das bedeuten könnte ?
    sie probiert auch sehr rum u macht mittlweiel schon andere geräusche wie seid ner woche, als ob sie schon versucht die deutsche-menschen.sprache zu lernen :D
     
  8. #7 Tierfreak, 12. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich denk, sie taut nun langsam auf :zwinker: !
    Demnächst wird sie wohl noch mehr wie nur ab und zu mal ein Schrei hören lassen :D .
    Wenn Papageien ihre wilden fünf Minuten haben, geht es echt schon mal recht laut zu :+party:.
    Vor allem am Morgen und am Abend haben Papageien ihre Phasen, wo sie gern laut rufen, das ist ganz normal.
    Wer weiß :D !
     
  9. #8 EinHerZ f.Tiere, 21. Mai 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Huhu Manuela,
    ich hab grad sehr wenig zeit und bin deshalb selten on. Prüfungsstress !

    nun hatte ich die kleine sammy schon des öfteren bei meinem freund auch mal über nacht. sie hat dies scheins gut verkraftet, sieht das wohl als eine art abenteuer.
    mittlerweile macht sie noch mehr geräusche und versucht immer mehr in kontakt mit uns zu kommen.

    am donnerstag hatte sie mal heftigst ihre 5 min. schrie wie am spieß und rannte auf der voliere flügelflatternd im kreis, hob ab flog ne runde und rannte wieder, immer noch schreiend auf der voliere, flog 2 runden und gab langsam ruhe.. ich fands voll luschdig ! :D
    war voll begeisterd.

    die katzen meinens freundes beobachten scheu den kleinen kerl, keiner der beiden traut sich aber richtig hin.

    zum transport hab ich einen pappkarton mit kleinen löchern zum rausgucken.
    ich hab sie im auto aber öfters aus dem karton genommen u biete ihr an sich unter meinem jäckchen zu verkriechen u da sagt sie nicht nein u schlüft immer tiefer rein (da kommt das baby in ihr zum vorschein :D )
    ich kraul sie dann immer wieder mal und schau unter mein jäckchen wo sie genau liegt. meist auf meinem arm völlig eingekuschelt.

    meinst du das schadet ihr wenn sie beim autofahren drausen ist u nicht in einem karton ?

    sammy darf immer mit mir duschen bzw auf der duschvorhangstange sitzen wegen der luftfeuchtigkeit und des wassers, bischen wird sie auch abgeduscht, sitzt dann auf meiner hand meist net soo glücklich.
    aber ich glaube langsam gewöhnt sie sich daran, flog am. So. auf die duschbrause u dann auf mein haar, hab sie aber mit der hand abgefangen wg shampoo. dann saß sie ne weile auf meiner hand pfiff mit mir um die wette u flog auf die halterungsstange des duschvorhangs zurück, flog wieder zu mir.
    das war ihr erste flug hin u her bei wasser :)

    ich bin immer begeisterter von dem kleinen süßen grauen bobbel.

    am do. holen mein freund u ich sie wieder von meinen eltern bis Montag abend.
    hab urlaub nach meinen ganzen prüfungen *froi*

    ach und wenn du dann magst stell ich n paar bilder von meiner geliebten sammy rein :)

    wie gehts dir u deinen tierchens ? :D

    liebe grüße von mir u meinen 8 vöglis
    und ja ich weis gegen deine ist das noch garnix ;) :D

    Nimue
     
  10. #9 Tierfreak, 22. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich persönlich würde Euch raten, lieber eine standhaftere Transportgelegenheit zu nehmen, da so ein Karton für einen Grauen im nu zernagt ist. Nicht das doch mal ein Schlupfloch entsteht und Sammy Euch ausbüxt.
    Ich würde sie auch zu Euer aller Sicherheit während der Fart nur in der Transprtbox lassen und Sammy lieber nicht raus holen.
    Falls sie doch mal versucht durchs Auto zu flattern, könnte sich Dein Freund erschrecken und evtl. sogar dadurch einen Unfall bauen.

    Als Transportkiste kannst Du z.B. gut eine kleine Katzentransportbox nehmen. Dort kann Sammy auch etwas rausschauen ;) .

    Au ja, das wäre super :D . Ich bin doch so neugierig :+knirsch:.

    Außer unserem Hund geht es ansonsten allen Wichteln echt prima ;) .

    Ach ja, Du musst noch unbedingt Dein Profil abändern, da stehen nur die zwei Katharinas drin und gar nix graues, grins...:D !
     
  11. #10 EinHerZ f.Tiere, 22. Mai 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    huhu
    was hat den euer hund ?

    schön das es sont allen gutgeht.

    ich fahr heute sammy besuchen aber vorher schreib ich dir hier :)

    einmal schaff ich grad noch hoczuladen dann muss ich los, die bahn wartet leider net :)

    Einer von Sammy´s lieblingsplätze bei meinem freund :) das obere dreieck hab ich mir zu ostern schenken lassen *g*
    [​IMG]

    liebe grüße Nimue
     
  12. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo nimue.....

    erst einmal hast du da einen wirklich hübschen grauen....

    abeeeeeeeeeeeer......diese spirale die du da an dem trapez hängen hast ist saugefährlich....8o

    ich hatte die gleich mal in meinem nymphikäfig hängen und einer meiner mädels hat es geschafft unten an den baumwollfäden rum zu machen und hat dabei ohne ende fäden gezogen und sich damit gleichzeitig total darin verhäddert......wenn wir es nicht zeitig gesehen hätten.....dann hätte sie sich damit stranguliert......wir mußten mit aller mühe sie dort rausschneiden....

    ich gebe dir den guten rat.....entweder unten die bömmel am knoten abschneiden oder aber was anderes dranhängen
     
  13. #12 EinHerZ f.Tiere, 23. Mai 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ich danke dir vielmals Bluemone,
    schade für mein mädel sie spielt sehr gern mit den fäden, aber ich werd mir was überlegen.

    liebe grüsse
    nimue
     
  14. #13 Tierfreak, 24. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schau mal hier, da hab ich näheres dazu geschrieben :( .
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 EinHerZ f.Tiere, 24. Mai 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    danke, werd mir in ruhe durchlesen.

    hast du den das foto meiner kleinen sammy gesehn ? ;)

    ich hab meiner süssen heute eine katzentransportbox für 20,- euro beim koelle zoo gekauft. hab extra net die die im angebot war, weil die war ziemlich klein, sondern die grössere, machen da noch ein stab rein zum draufsitzen.

    wünsch dir ne gute restwoche :D
     
  17. #15 Tierfreak, 25. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Super :zustimm: .

    Ich Dir auch und schönes Wochenende :zwinker: .
     
Thema:

Huhu :)

Die Seite wird geladen...

Huhu :) - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Huhu was sind das für kleine Vögelchen

    Huhu was sind das für kleine Vögelchen: [ATTACH] [ATTACH] Danke Gruß Björn
  3. Huhu, ich bin die Neue und komme jetzt öfters

    Huhu, ich bin die Neue und komme jetzt öfters: Hallöchen ich bin Sabine und komme aus Bayern, und ich bin schon wieder mal den Halsbandsittiche verfallen :zwinker: Angefangen hat alles mit...
  4. Huhu möchte mich vorstellen

    Huhu möchte mich vorstellen: Bin schon ein bisschen im Forum unterwegs gewesen.Hab hauptsächlich Isrin mit Fragen gelöchert.Dafür nochmal Danke.Gestern sind meine 6 Sperlis...