Huhuhu, bin neu hier und muss ein Todesfall beklagen,....

Diskutiere Huhuhu, bin neu hier und muss ein Todesfall beklagen,.... im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; .... denn am 02.03.09 ist unsere Lilly gestorben (war ein Maximilianspapagei). Was uns einen Schock versetzte, denn Lilly war noch gar nicht so...

  1. #1 Zwergenaufstand, 9. März 2009
    Zwergenaufstand

    Zwergenaufstand Guest

    .... denn am 02.03.09 ist unsere Lilly gestorben (war ein Maximilianspapagei).
    Was uns einen Schock versetzte, denn Lilly war noch gar nicht so alt... max. 5 Jahre!
    Sie ist einfach mit nem lauten Kreischer von der Stange gefallen und war sofort tot.
    Ich denke, dass sie vielleicht nen Herzinfarkt oder so hatte...

    Nun ist unser Max wieder alleine. :-(
    Ich hatte ihn vor 7 Jahren gekauft und er war da noch sehr klein. War eine Handaufzucht und sehr zahm.
    Nach ca. 2 Jahren fing er dann an immer lauter zu werden wenn wir ausm Raum gingen, was für uns die Initialzündung war einen Partner zu kaufen.
    Tja, die beiden waren jetzt kein Herz und keine Seele, aber sie haben sich verstanden, haben sich manchmal gefüttert und gegenseitig geputzt. Manchmal hat Max sie auch in die Füße gezwickt, aber nie so dolle.
    Der einzige Nachteil daran war, dass Max manchmal ziemlich biestig uns gegenüber war... aber das fanden wir, für dass da er nen Partner hatte net so schlimm.

    Im Moment haben wir das Gefühl, dass er eher froh ist uns wieder für sich alleine zu haben, geht wieder sofort auf die Schulter und lässt sich streicheln. Komisch, oder?
    Er frisst und trinkt auch ganz normal...

    Mmh, und jetzt wissen wir net so richtig was wir machen sollen. Könnt ihr da nen Tip abgeben?

    Gruss Saskia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zwergenaufstand, 9. März 2009
    Zwergenaufstand

    Zwergenaufstand Guest

    Kann mir denn keiner helfen?? Hat keiner nen Ratschlag?
    Gruss Saskia
     
  4. #3 petra.2201, 10. März 2009
    petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Och je, Du Arme.
    Es ist immer traurig ein geliebtes Tier zu verlieren.:trost:

    Obwol Euer Vogel jetzt wieder die menschliche Nähe sucht, würde ich Euch empfehlen ihn möglichst schnell wieder neu zu verpaaren, wir Menschen können eine Vogel-Zweisamkeit einfach nicht ersetzten, auch wenn wir uns noch so viel Mühe geben.
    Vielleicht findet Max ja diesmal die ganz große Liebe und selbst wenn sie sich einfach nur gut verstehen, bedeutet das für Max und Euch auf Dauer eine bessere Lebensqualität, denke ich.
     
  5. Scorpi

    Scorpi Guest

    Traurig

    aber eigentlich wurde dir das Beste schon geraten ....Ein neuer Partnervogel ist das Beste was du tun kannst ---und je früher desto besser und einfacher für die Vögel bei der Zusammenführung .

    Was dein Vogel erlebte -nennt sich Schocktod ---leider gar nicht so selten -aber für den Vogel eine schnelle wenig leidvolle Art zu gehen .

    Lücken -Trauer und Fassungslosigkeit ...das sind die Fakten mit denen wir dann umzugehen haben -aber das Hauptaugenmerk sollte immer beim "übriggebliebenen" Vogel und sein weiteres Wohlergehen liegen
     
  6. #5 Rostkappe, 30. April 2009
    Rostkappe

    Rostkappe Guest

    Hallo Saskia,

    bin auch neu hier. Versuche einen neuen Partner für Deinen Liebling zu finden.

    Auch wenn Max jetzt zutraulig ist erzetzt das nicht einen Partner. Unsere Beiden sind wie Kletten und wollen immer schmusen und gekrault werden.

    Dies ersetzt aber nicht einen gleichartigen Partner. Wie unser Züchter schon treffend gesagt hat, wir können nicht zusammen im Käfig auf der Stange sitzen.

    LG aus Moers

    Michael

     
Thema:

Huhuhu, bin neu hier und muss ein Todesfall beklagen,....

Die Seite wird geladen...

Huhuhu, bin neu hier und muss ein Todesfall beklagen,.... - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...