humpelnder Wellensittich!!!????

Diskutiere humpelnder Wellensittich!!!???? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; :traurig::huh: Hallo, mein kleiner Coco hat sich vor 1-2 Monate das linke Beinchen (Ringbein) eingeklemmt - es war dann aber alles soweit gut....

  1. CocoPusa

    CocoPusa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90461 Nürnberg
    :traurig::huh:

    Hallo, mein kleiner Coco hat sich vor 1-2 Monate das linke Beinchen (Ringbein) eingeklemmt - es war dann aber alles soweit gut. Seit ein paar Tagen belastet er das Bein (das Füßchen, wie man sowas kleines auch immer nennen mag) nicht mehr. Egal, ob er auf mich oder auf der Stange oder auf dem Käfig ist, er legt sich mehr oder minder direkt hin, nach rechts geneigt, mit linkem Fuß eingezogen. Ansonsten verhält er sich ganz normal, frisst und trinkt und spricht und fliegt...

    Bin jetzt ziemlich hilflos und traurig, will ihm helfen und weiß nicht wie... :traurig: Morgen wohl zum Tierarzt - hat einer von euch einen heißen Tipp für einen guten Vogelarzt in Nürnberg?

    Habt ihr eine Idee, was es sein könnte? Und v.a.: Gibt es Behandlungsmöglichkeiten?

    Vielen lieben Dank!!

    Liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 11. Oktober 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Vogelkundige Tierärzte findest Du hier. Wenn Du zu der ersten Adresse in unserer Datenbank gehst, ruf bitte vorher an und frag ob Fr. Dr. Raschke im Haus ist. Sie ist die vogelkundige Tierärztin.

    Was es ein könnte, kann man nur mutmaßen, vielleicht hat er sich das Beinchen wieder geprellt, gezerrt. Ist denn der Greifreflex da?
     
  4. CocoPusa

    CocoPusa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90461 Nürnberg
    Re:

    Hallo, danke für den Hinweis mit den Tierärzten, ich ruf nachher gleich mal an.

    Ja, greifen kann er eigentlich schon noch, er will's bloß nicht wirklich. Habe ihn in die Hand genommen, und sein Füßchen betastet, er hat sich nicht wirklich beschwert. Der Ring klemmt auch nix ein.

    :? :? :?

    Habe mir schon die wildesten und schlimmsten Varianten durchgespielt, und das schlimmste: Ich kann dem kleinen Wurm nicht helfen.

    Nun ja, ich warte auf den Arztbesuch.

    Falls jdn auch ähnliche Erfahrungen gemacht hat, freue ich mich über eine Info.

    Danke!

    LG!
     
  5. CocoPusa

    CocoPusa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90461 Nürnberg
    Traurig...

    Hallo, ich nochmal - waren gestern beim Tierarzt - er hat zu 90% einen Nierentumor -da die Beinnerven durch den Nierenlappen laufen, kann er das linke Bein nicht mehr spüren. Deswegen zieht er es auch immer an. Hat aber immerhin keine Schmerzen...

    8o

    echt besch.... Sollen ihm das Leben so angenehm wie möglich gestalten, mit Naturholzstangen, Futter und Wasser in erreichbarer Höhe... Und wenn wir merken, dass er sich nur noch quält, muss die Entscheidung für's Einschläfern erfolgen. :heul: :+shocked:

    Bin unbeschreiblich traurig...

    Wollte das nur der Vollständigkeit halber ergänzen.

    Gruß
     
  6. #5 Alfred Klein, 13. Oktober 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.500
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Tut mit leid wegen der schlechten Diagnose. Leider haben gerade Wellis sehr oft Tumore.
    Macht ihm das Leben schön so lange es geht. Meht könnt ihr leider nicht mehr für ihn tun.
     
  7. #6 charly18blue, 13. Oktober 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    das tut mir leid, wie Alfred schon schrieb, dass kommt leider bei Wellis öfters vor. Ich hatte es auch schon einige Male.
    Macht ihm noch eine schöne Zeit solange er nicht leidet. Bietet ihm auch ein mit Zewa gepolstertes Sitzbrettchen an, das haben meine Wellis dann sehr gerne angenommen, da sie große Probleme hatten auf Stangen zu sitzen. Ich habe dazu immer eine Wellileiter genommen, diese mit Zewa umwickelt, und dann von einer Seite zu anderen duch den Käfig geschoben. Mit Wäscheklammern von außen fixieren, damit die Leiter nicht verrutscht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. CocoPusa

    CocoPusa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90461 Nürnberg
    Vorbei...

    Hallo, danke für euere Antworten, doch letzte Nacht ist er gestorben...

    Bin sehr traurig und noch etwas benommen, habe nicht gedacht, dass es so schnell geht.

    Habe ihm so eine "Holzsitzbank" aus der Abteilung Nagerzubehör geholt, da lag er dann drauf, zumindest nachdem er den halben Tag in meiner Handfläche zugebracht hat - apathisch, Augen meist zu, hingelegt, wollte nur ab und an Wasser zu sich nehmen, kein Futter... :traurig:

    Heut wär ich eh zum Arzt mit ihm gefahren, so war halt die Natur schneller...

    In ewiger Erinnerung an meinen kleinen Schatz...
     
  10. #8 charly18blue, 15. Oktober 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    leider hab ich diese Erfahrung auch schon einige Male machen müssen und hab dabei festgestellt, dass es meist dann sehr schnell geht.

    Dein Kleiner wird in Deinem Herzen weiterleben, es tut mir so leid :traurig::traurig::trost:.
     
Thema:

humpelnder Wellensittich!!!????

Die Seite wird geladen...

humpelnder Wellensittich!!!???? - Ähnliche Themen

  1. 78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm

    78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm: Hallo. Nach vielen Überlegungen haben wir eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht fällt: Wir möchten unsere süße Welli-Dame hergeben....
  2. Delikatessen für meine Vögelein

    Delikatessen für meine Vögelein: Hallo, ich habe Kanarienvögel, Wellensittiche und Agaporniden. Jetzt wollte ich mal wissen was so richtige Delikatessen für die sind. Zur Zeit...
  3. Wellensittich mit 1 Bein auf der Stange?

    Wellensittich mit 1 Bein auf der Stange?: Hallo, unzwar stehen meine Vögel manchmal mit nur 1 Bein auf ihren Stangen, ich habe schon gegoogled, und manche meinten es könnte eine Krankheit...
  4. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  5. Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?

    Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?: Ich musste früher immer elend lange beim Käfig sitzen, wenn es einen Night Fright gab. Habe mich immer gefragt, warum besonders einzelne Vögel so...