Hunde an Vogel gewöhnen

Diskutiere Hunde an Vogel gewöhnen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Seit zwei Wochen haben wir eine 4Jahre alte Venezuela Amazone. Sie war gewöhnt , nach 16 Uhr aus ihrer Voli zu fliegen. Meine Hunde sind...

  1. Emmi34

    Emmi34 Guest

    Hallo
    Seit zwei Wochen haben wir eine 4Jahre alte Venezuela Amazone. Sie war gewöhnt , nach 16 Uhr aus ihrer Voli zu fliegen. Meine Hunde sind wie blöd. Die ersten Tage habe ich sie festgehalten. Es sind zwei Tibetterrier. Eine Dauerlösung ist es nicht . Die Amazone selbst ist an Hunde gewöhnt . Schlägt jetzt vermehrt Alarm, da sie nicht wie gewohnt heraus kann. Wenn es so weitergeht, wird sie ein Schreier.
    Habt Ihr Tips?
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cheyenne0403, 18. Juni 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Beschreibung Deiner Hunde würde ICH einen Freiflug nur riskieren, wenn die Hunde nicht im gleichen Raum sind. Kann zu schnell schief gehen und sie hätte keine Chance!
     
  4. Emmi34

    Emmi34 Guest

    Gibt es keine Möglichkeit? Ich möchte der Amazone schon selbst entscheiden lassen, wann sie die Voli verlässt und da sie sehr an Menschen gewöhnt ist, auch nicht aussperren.
     
  5. #4 Cheyenne0403, 18. Juni 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte, dass ich die Hunde aussperren würde, nicht die Ama ;) Dann die Tür auf und sie kann selbst entscheiden, wann sie wohin will, ohne dem Stress der bellenden Hunde ausgesetzt zu sein, die vermutlich versuchen, ihrem Jagdinstinkt zu folgen :zwinker:

    ICH sehe keine andere, RISIKOLOSE Möglichkeit. Wobei ich wahrscheinlich eher zu den ängstlichen Menschen gehöre diesbezüglich und nicht experimentierfreudig bin, wenn das zu Lasten eines Vogels gehen kann, dem die Hunde nunmal überlegen sind.
     
  6. #5 sunnyzabou, 18. Juni 2007
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    .. bei mir leben auch ein Whippet, ein Westhighland Terrier und eben auch meine Vögel (Amas, Pyrrhuras) die oft Freiflug haben. Meine Hunde waren anfangs auch völlig "närrisch", wenn die Papageien in der Wohnung geflogen sind. Ich habe ihnen sehr konsequent klar gemacht, dass die Vögel "Familienmitglieder" und damit absolut "tabu" als Jagdbeute für sie sind. Auch der kleine Windhund der extrem auf sich schnell bewegende "Hetzobjekte" reagiert, hat schon nach kurzer Zeit die Vögel akzeptiert. Wenn du für die Hunde "Rudelführer" bist, dürfte es kein großes Problem sein, den Hunden energisch klar zu machen, dass in der Wohnung "Burgfrieden" herrscht und sie eben die Vögel nicht jagen dürfen.
    Bei meinen ist es mittlerweile überhaupt kein Problem mehr, wenn die Papageien zwischen den Hunden auf dem Sofa herumlaufen..
    Allerdings würde ich sie nicht ohne Aufsicht alleine lassen.. ;)
    Gruß
    Herbert
     
  7. GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wie man das mit schon erwachsenen Hunden macht, weiß ich leider nicht. Unsere Hündin hat sich schon als Welpe an die Papageien gewöhnt und lebt friedlich mit ihnen zusammen, aber auch ich werde trotzdem immer dabei sein und aufpassen.
    Gibt es nicht vielleicht eine Hundeschule bei euch in der Nähe? Vielleicht kannst Du da ja den einen oder anderen Tipp dazu bekommen?!
     
  8. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,wenn du deinen Hunden klar machst wer der Boss im Rudel ist,nämlich du,dann werden sie auch keine Familienmitglieder jagen. Dauert zwar seine Zeit,wenn sie gewohnt waren selbst Boss zu sein,aber unmöglich ist es nicht! Habe selbst 4 Hunde und da würde sich einer wagen,den Vögeln eine Feder zu krümmen!
     
  9. Emmi34

    Emmi34 Guest

    Danke vielmals für die Antworten. Ja, ich bin Rudelführer und ich muss es einfach schaffen.
    Heute ist mein Sohn mit Einem Hund spazieren gegangen und ich habe mit den anderen die "Akzeptant" geübt. Die Amazone geht auf den Hund zu und der will mit ihr spielen. Die Gefahr , das er Zuschnappt ist mir aber sehr groß. Bellen tun sie nicht, aber sich das Maul lecken.
    Sie stehen vor der Voli und wackeln mit der Rute und fordern zum Spiel auf. Im Moment verstehen sie einfach nicht, dass sie das nicht können.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. engelnrw

    engelnrw Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna
    Wie sieht es denn dann wohl umgekehrt aus?

    Also meine Hasen (Löffel&Lola) lassen meine Ama (Paula) in Ruhe...stören sich also nicht dran.
    Anders Paula sie fliegt ganz frech zu ihnen und klaut das Futter,begutachtet den Stall usw....wenn aber die beiden nur mal bei ihr vorbeischauen,macht sie so ein Theater das die beiden gleich abhauen.
    Meine Häschen haben somit wenig Interesse an Paula....
    umgekehrt sieht das anders aus :-)

    Ich mach mir schon einige Gedanken wie das ab August wird 8o

    Paula bekommt dann einen Hahn....
    und WIR und alle Viechers noch einen Hund :freude:

    Freilauf/Freiflug sind hier alle gewohnt ;)

    Erwarte das mit Spannung........*seufz*
     
  12. #10 sunnyzabou, 19. Juni 2007
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Das zeigt doch schon, dass der Hund die Ama nicht als Beute, sondern anscheinend als Rudelmitglied betrachtet.
    So ist es bei meinen Tieren auch. Natürlich würde ich, genau wie du, die Tiere nicht ohne Aufsicht zusammenlassen. Die Gefahr, dass - wenn auch nur im Spiel - der Hund den Vogel verletzt, wäre mir auch zu groß!
    Gruß
    Herbert
     
Thema: Hunde an Vogel gewöhnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hund an vogel gewöhnen

    ,
  2. hund und vogel

    ,
  3. http:www.vogelforen.deamazonen142896-hunde-vogel-gewoehnen.html

    ,
  4. hund und vogel aneinander gewöhnen,
  5. wie gewöhne ich meinen hund an die neuen vögel,
  6. wie kann man einen hund an einen vogel gewöhnen,
  7. wie kann man ein hund an ein vogel gewöhnen,
  8. Wie gewöhne ich meinen Hund an einen papagei,
  9. welcher vogel an hund gewöhnen,
  10. wie gewöhnt man einen hund an vogel
Die Seite wird geladen...

Hunde an Vogel gewöhnen - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?

    Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?: Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein Problem und hoffe hier fachkundige Hilfe zu finden. Für unseren drei Hektar grossen Park habe ich mir fünf Pfau...
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)