Hurra, Nico nicht mehr alleine...

Diskutiere Hurra, Nico nicht mehr alleine... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen. Ich habe nun endlich einen Partner für Nico gefunden. :freude: Nachdem die Süsse jetzt ganze ca. 22 Jahre alleine war, (beim...

  1. Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Hallo zusammen.
    Ich habe nun endlich einen Partner für Nico gefunden. :freude:
    Nachdem die Süsse jetzt ganze ca. 22 Jahre alleine war, (beim Vorhalter)
    so habe ich nun endlich einen Partner für sie gefunden.
    Sein Name ist "Hansl", und er ist ein ganz freundlicher, lieber 6 Jähriger Hahn.
    Mir ist schon klar das der Altersunterschied ganz gewaltig ist, aber die beiden verstehen sich einfach nur perfekt.
    Sie haben nix - absolut nix- davon gehalten, zuerst einmal in getrennten Zimmervolieren beieinander zu stehen. Sind bei der erstbesten Gelegenheit zusammen in eine Voliere geklettert, und lassen sich durch nix davon wieder abbringen. ich habe natürlich immer ein Auge auf beide, um eveltuell aufkommende Streitereien schon im Keime zu ersticken. Aber bis Heute - zusammen sind sie seid Sonntag - sind sie begeistert voneinander.
    Die Tage werde ich mal Fotos hier hereinstellen.
    Liebe Grüße, Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mojo

    Mojo Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Na wunderbar :prima:


    Zack-Zack, wir wollen Fotos sehen :+klugsche :p :zustimm:



    **

    ist die Henne den mit ihren 22Jahren erst zu dir gekommen?
    kannten vorher beide die Voliere nicht? (betreffend Heimvorteil)
     
  4. Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Fotos mach ich noch.

    Hallo nochmal.
    Die Fotos muß ich heut Abend erst machen. Zur Zeit ist es nicht möglich, da die beiden glauben sie wären auf der Kirmes.
    Sie turnen überall rum wo gewünscht und nicht gewünscht. Hansl hat zu erst einmal die Gardine inspeziert, und seinen Schnabel-Abdruck dort hinterlassen.
    Naja, ich wollte eh mal neue Gardinen haben.
    Auch zeigt er mir grade durch herauswerfen, welches Futter er nicht wirklich mag. Ist ganz schön wählerisch der kleine.
    Aber dafür futtert er alles an Obst und Gemüse, ist ja auch was wert.
    Nico schaut sich das alles in Ruhe an, und macht sich wahrscheinlich grade ihre eigene Meinung über den jungen Hüpfer. Sie schaut, als wolle sie sagen : " Immer diese Teenies." Nico habe ich jetzt ungefähr 3 Monate,
    sie hat sich einfach prima eingelebt, ich bin absolut begeistert.
    Da ich aber eine alleinhaltung nicht wirklich klasse fand, habe ich Hansl dazugeholt.
    Eigentlich wollte ich sie ja erst einmal getrennt lassen, aber da waren die süssen schneller als ich.
    Hansl wollte ich in eine Voliere tun, welche ich schon seit 3 Jahren leer hatte.
    Nico hatte ihre eigene Voliere,(vom Vorbesitzer noch) kannte die andere auch nicht.
    Also hatte keiner der beiden in der jetzigen Voliere Heimvorteil. War für beide neu.
    Jugend siegt einfach..... :p
    Liebe Grüße, Steffi
     
  5. cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Mensch,das freut mich ja für euch das es mit dem Vogelpartner so gut klappt!
    Gerade nachdem der Graue 22 Jahre alleine war ,ist es wohl nicht selbstverständlich das er sich mit einem Artgenossen so super versteht.

    Die beiden werden bestimmt noch viel Blödsinn anstellen! Zu zweit macht sich das nämich doppelt so gut :D
     
  6. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo Steffi,

    meine Gratulation! Das ist ja wirklich super :prima:

    Meine Henne ist schon ca. 27 Jahre allein. Am Samstag kommt sie in eine Pension (erstmal probeweise), dann nächsten Monat länger. Vielleicht findet sie ja einen passenden Partner.

    LG
    Christa
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hey, das liest sich ja klasse...............gratuliere.

    Meine Amigo saß 26 Jahre mit einer Ama zusammen, kannte auch gar keine Grauen. 3 Wochen nachdem ich sie übernomen hatte, holten wir Pedro,auch ein Jungspund von 5 Jahren und es hat bei den beiden auch sofort gefunkt.
    Allerdings haben sie nach 8 Tagen erst einen der beiden Volieren ausgesucht, in der sie in Zukunft zusammen wohnen wollten.
     
  8. Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Hallööchen.
    Nico war beim Vorhalter auch mit einer Ama zusammen.
    Sie hatten aber getrennte Käfige.
    Laut Vorbesitzer haben sie sich zwar akzeptiert, ber nicht weiter beachtet. Ich habe keine Ahnung ob sie ausser bei mir schon mal einen anderen Grauen gesehen hat. Allerdings muß ich sagen, ich hatte vor kurzem einen Grauen und eine Amazone in Urlaubspflege. Der fremde Graue ist auch sofort in Nicos Käfig gewandert, und das hat sie nicht im geringsten gestört.
    :+klugsche Ich habe halt einen sehr friedfertigen Vogel, der kommt ganz nach mir... :+klugsche *grins*
    Ich hätte nie gedacht das es so schnell gehen kann.
    Ich wünsche allen anderen suchenden hier auch so viel Glück.
    Ich glaube, das Alter ist ganz egal, hauptsache zu zweit als alleine.
    Liebe Grüße, Steffi
     
  9. Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Hier die zwei beiden.....

    Hallo nochmal.
    Hier mal ein Foto meiner beiden.
    Man kann auf dem Foto sehr gut eins erkennen: :zwinker:
    Sie sind sehr neugierig. sobald jemand bei uns durch den Garten geht schauen die beiden ganz neugierig hinterher.
    Haben sie wohl von mir abgeschaut.
    Ausserdem hat an ihrem Lieblingsplatz ja auch wirklich niemand etwas verloren... :nene:
    Liebe Grüße, Steffi

    Nachtrag : HÄÄÄÄ, nur einer zu sehen, was geht ?
    Neuer Versuch folgt....
     

    Anhänge:

    • 13.jpg
      Dateigröße:
      9,7 KB
      Aufrufe:
      167
  10. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo steffi,
    das ist doch toll mit deinen beiden.freue mich sehr für euch und nur her mit den bildern.
    du hast schon recht,hauptsache nicht alleine.bei meinen ist der altersunterschied 15 jahre,aber meine beiden sind halt keine liebespaar,aber sind schon froh ,dass sie sich haben.
    lg beate
     
  11. Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Hallo Beate, guten Morgen.
    Auch ich bin natürlich sehr froh über diesen Ausgang.
    Eine gute Frundschaft ist doch auch was wert, von mir aus müssen sie auch kein Paar werden. Ich hatte eh nie vor zu Züchten, das überlasse ich lieber Leuten, die da Ahnung von haben. Ich wollte einfach Gesellschaft für meine süsse, und das hat ja zu unser aller Zufriedenheit wunderbar funktioniert. Auch wenn sie sich gelegentlich einmal anzicken die letzten beiden Tage, so akzeptieren sie sich doch. Zicken dürfen sie. Auch ich zicke gelegentlich mal mit meinem Männe rum, und hab ihn trotzdem ganz arg lieb.
    So sind wir Weiber halt, gelle ?
    Werde nun mal in den Busch gehen, Grünzeug holen. So oft wie ich mich in letzter Zeit im Busch rumtreibe bin ich schon auf Du und Du mit den Rehlein und den Füchsen. Fehlt nur noch das mir dort mal jemand einen Schlafplatz anbietet. So rein vorsorglich, falls ich mich mal verlaufe. (Ich bin nicht wirklich die hellste im merken des Weges ! ) Also, sollte ich mich hier mal 3-4 Tage nicht melden, so suchet nach mir.
    Liebe grüße, Steffi
     
  12. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Zitat:
    Also, sollte ich mich hier mal 3-4 Tage nicht melden, so suchet nach mir.
     
  13. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo Steffi,

    Zitat:
    Ich bin nicht wirklich die hellste im merken des Weges ! ) Also, sollte ich mich hier mal 3-4 Tage nicht melden, so suchet nach mir.

    Wir senden dann eine Expedition! :D

    LG
    Christa
     
  14. Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Hallo Christa.
    Das wäre prima. Denn ausser nicht gut im finden des Weges bin ich auch nicht gut im sammeln von Nahrungsmitteln, welche zum eigenen Verzehr geeignet sind.
    Würde bestimmt elendig verhungern und verdursten.
    Erkennen würdet ihr mich an den unqualifizierten Pfiffen, seid ich die Papas habe pfeiffe ich nur so wie wild in der Gegend rum.
    Ist mir schon beim Metzger an der Theke passiert, habe lustig ein Liedchen gepfiffen was Nico mir gelernt hat. Der Metzger schaute mich nur verlegen von der Seite an, und ich kam wieder zu mir.
    Hatte ernstlich Sorgen um meinen weiteren Aufenthalt zu Hause. Ich dachte schon bei mir: "Steffi, wenn der nun telefonieren geht, dann siehst du dein zu Hause nie wieder". -weisse Jacke und so...-
    Liebe Grüße, Steffi
     
  15. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo steffi,
    also das wollen wir doch nicht hoffen ,dass du dich im wilden busch verläufst 8o da würde uns doch glatt was fehlen.
    schon mal was von einem handy gehört,notfalls mit gprs ausgerüstet? :D
    auch ich will nicht züchten,ich würde ja kein einziges graues schnuckelchen hergeben wollen.also lass ich mal die merylin schön rumzicken :D
    so hält man die männer in schach.

    hallo christa,
    drücke die daumen für deine süße,das sie ihren traumpartner findet.
    da wird dann aber die post abgeben,eine villa (der küchenschrank) hat sie ja schon einmal zum anbieten :D
    lg beate
     
  16. #15 Steffi36, 20. August 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. August 2005
    Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    GPRS neu definiert.

    Hallo ihr lieben.
    Es hat sich hier was neues ergeben. 8(
    Unser Neuzugang Hansl hat das die Buchstaben, welche eigentlich für das Mobiltelefonieren gedacht waren, "GPRS" neu definiert.
    Ab sofort heißt es bei uns nur noch:
    Grauer Papa Richtig Störrisch :+schimpf
    Seit gestern morgen bemerke ich zusehens wie er unsere Nico anfeindet. Er ist absolut Eifersüchtig. Sobald ich mich mit ihm beschäftige ist er der liebste Vogel unter Gottes Himmel. Füttert mich, lässt sich kraulen, ruft mich u.s.w.
    Wenn ich mich aber mal mit Nico beschäftige, dann geht er sie nachher richtig an. Er hat sie nun schon mehrmals versucht richtig zu beissen. Will sie auch nicht mehr in die Zimmervoliere lassen. Sobald ich sie dort hineintue stürzt er sich auf sie und versucht sie zu hacken. Auch konnte sie dort nicht mehr fressen. Jedesmal wenn sie ihm den Rücken zudrehte griff er sie an. Das hatte nun heute Mittag zur Folge, das Nico nicht mehr in die Voliere wollte. Beim geringsten Versuch sie hineinzutun schrie sie wie am Spiess. Uns ist schon öfter aufgefallen das sie sehr sensibel reagiert. Auch wenn man mit ihr schimpft wird sie ganz verlegen und muffig.
    Nun habe ich hoffentlich keinen großen Fehler gemacht.
    Weil ich unsere Dame schützen wollte habe ich sie wieder in Ihre alte Voliere getan. Die hat sie vor dem Einzug von Hansl bewohnt.
    Das hat ihr so gut gefallen, sie hat sofort gefressen, gepfiffen und gequatscht.
    Ich wusste mir nicht anders zu helfen, ich hoffe es war kein allzu grosser Fehler.
    Aber meine kleine liegt mir sehr am Herzen. Ich kann es nicht ertragen wenn dieser große Bursche auf dieses kleine Mädel einbeißt.
    Sie ist so viel kleiner als er, hat keinerlei Chance sich zu wehren.
    Von der Größe her sieht Hansl aus wie mutiert. Er ist um die Hälfte größer als Nico.
    Bitte, gebt mir einen Rat.
    Ich werde mich aber von keinem der beiden wieder trennen.
    Das muß ich dringend noch anmerken.
    Sie müssen sich ja nicht lieben.
    Können die getrennten Käfige auch schaden ?
    So das sich dann doch wieder jeder alleine fühlt ?
    * sehr verzweifelt bin *
    Wir wollen eine richtig große Zimmervoliere bauen. Kann ich diese auch unterteilen ?
    So das beide ihren Platz haben, sich aber nicht zu nah kommen können.
    Mit Mittelgitter und so, ihr versteht schon.
    So, jetzt habe ich Euch genug bombardiert.
    Mit fragenden Grüßen, Steffi :traurig:

    Nachtrag von Sven:
    Antworten dazu bitte in diesem Thema!
     
  17. christa

    christa Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Hallo Ihr Lieben,

    gestern habe ich Karlchen in der Vogelpension abgegeben und habe erstmal gewartet, was passiert. Sie kam aus ihrem Käfig, landete neben dem altbekannten Julchen, zog gemütlich das Füßchen ein und guckte zufrieden um sich.

    Aber Julchen, inzwischen eine gute Fliegerin geworden mit zielsicheren Landungen, wollte die Konkurrenz nicht dulden und startete Attacken. Karlchen flog auf die Schulter der Pensionsinhaberin, vermutlich um Schutz zu suchen, und löste damit einen Eifersuchtsanfall aus. Julchen stürzte sich kratzend und beißend auf sie und wurde erstmal eingesperrt.

    Es gibt noch weitere Einzelgänger in der "grauen Gruppe", unter anderem ein hübscher Hahn, Pepinho, dem Julchen ganz offensichtlich nachsteigt.
    ------------------------------------------------------------------------
    Zitat:
    so hält man die männer in schach.
    ------------------------------------------------------------------------

    Aber scheinbar zu sehr; er versteckt sich nämlich. :D :D :D

    Gestern abend rief mich die Inhaberin noch einmal an und erzählte mir, daß das Karlchen schon Kumpels gefunden hat - u. a. besagten Pepinho - mit denen sie auf dem Boden herumwatschelt.

    Ich bin gespannt, wie das weitergeht.

    LG
    Christa
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo christa,
    drücke dem karlchen alle daumen.hört sich ja schon mal gut an :zustimm:
    lg beate
     
  20. #18 Steffi36, 22. August 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2005
    Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Hallo.
    Ich habe einen Beitrag ins Krankheitenforum stellen müssen, bin für jede Hilfe sehr dankbar.
    Bitte mal lesen.
    Gruß, Steffi

    Sorry an die Admins für das Doppeltschreiben,aber ich brauche dringend hilfe.
    Entschuldigung.

    Hier der Link zum Thema ins Krankheitsforum.
     
Thema:

Hurra, Nico nicht mehr alleine...