hurraaaaaaaaaa,ein baby

Diskutiere hurraaaaaaaaaa,ein baby im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; wisst ihr noch wie frustriert ich war als penny das zweites mal vergebens gebrütet hat??? nie ist was geschlüpft,aus 16 eiern nicht ein kücken!!!...

  1. biene

    biene Guest

    wisst ihr noch wie frustriert ich war als penny das zweites mal vergebens gebrütet hat???
    nie ist was geschlüpft,aus 16 eiern nicht ein kücken!!!
    als wir nun im juni in urlaub furhen hab ich ihnen den kasten reingehange,weils da nicht soviel freiflug gab wie gewöhnlich...hab einfach gedacht:dann haben sie wenigstens ein bisschen beschäfitgung:D ...anfang august zurückgekehrt,eier gezählt ,festgestellt das es 5 sind und den lieben gott nen guten mann sein lassen,weil ich sowieso nicht damit gerechnet habe!!!
    vorgestern hab ich mal durchleutet,die eier sahen so wie sonst auch aus,also,wieder frust das nichts kommt!!!

    heute nachmittag kommen wir nachhause und ich hör irgendein ungewohntes geräusch...mein ohr an den kasten gelegt,und?stille!!!alles nur einbildung!!!oder waren es doch die wellis die so komisch quitschen?bestimmt!!!

    jedenfalls wollten wir grade ins bett und mein mann geht am kasten vorbei ,kommt zurück in die küche gerast...KOMMMMM MAL SCHNELLLL...das WUSSTE ich was er meinte...es war ein ganz klares pfiepsen aus pennys kasten zu vernehmen,das NICHT von den wellis kam!!!JUUUUUUUBELLLLL
    wir sind ziegen eltern!!!ups,ich mein natürlich penny und mucki sind eltern geworden...aber ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich mich freu!!!hoffentlich schffen sie es und das kleine ist gesund!!!

    viele aufgeregte grüsse(ich kanns immer noch nicht fassen)
    biene
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    na da hats ja doch noch geklappt!! herzlichen glückwunsch und gutes gedeihen!!!

    und immer schön brav berichten!!!!
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    JIPPIIIIIIIIIIIIIIIIIIIE

    goil ... soviel zum letalfaktor...

    wollen wir hoffen das alles gut geht * daumen drück und drück und drück...*

    und was lernen wir daraus??? pavck mann und kinder wieder ein und fahre in urlaub..wenn du ziegen nachwuchs willst FG
     
  5. biene

    biene Guest

    danke ihr zwei für die lieben wünsche!!!
    hab grad mal nachgeschat...es ist 1 winzig kleines wesen was da gestern so gekräht hat:~ ...aber penny lässt mich nicht freiwillig schauen...nun fäng sie sogar schon an zu gackern wenn nur der staubsauger läuft...frag mich wie das weitergehen soll,wie ich jemals einen ring an das baby bekomme,wenn die mama schon quäkt wenn ich nur durchs loch schiele:? ...
    die sehen aber gaaanz anders aus als die weelibaby,ich hab gedacht die sehen alle gleich aus ,so in den ersten stunden...aber dieses kleine ziegenbaby sieht aus als wenn es ne windel am popo hat;) ...ganz viele kleine weisse daunenpuscheln...sooo süss!!!
    wenn ich glück habe und sie mal draussen ist versuch ich mal ein bild zu machen...(ist aber eher unwarscheilich,da sie schon wieder reinklettert wenn sie nur schritte hört)

    so nun mach ich mir mal gedanken ums futter,bin ja eher so ins kalte wasser gewofen worden mit dieser geburt:D ...hab gestern noch schnell quellfutter angesetzt und heute morgen gabs tomaten...habt ihr noch ne idee,ausser das übliche,wie äpfel oder melisse?

    liebe grüsse
    eine immernoch fassungslose
    biene
     
  6. biene

    biene Guest

    war grade mal nachschauen,aber sieht irgendwie nicht dannach aus als wenn der kleine überlebt:( ...er war scho schlapp und der kropf war auch nicht voll und ausserdem hab ich ihn schon lange nicht mehr piepen hören...hat vielleicht noch einer eine idee auf die schnelle?

    grüsse
    biene
     
  7. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo biene,

    wie schauts aus? Lebt das kleine noch? eigentlich sind ziegen gute eltern, nur wenn ein kleines "behindert" ist lassen sie es liegen, ist mir so passiert.

    hast du aufzuchtfutter, das verschlingt mein hahn wie nichts gutes, damit er alle sattbekommt. ansonsten viel weiches futter, wie schon getan, quellfutter und obst und gemüse, sie fressen so gut wie alles. und viel wasser, mein mecki weicht darin die körner ein.

    vielleicht kommen ja noch mehr kükis, hier werden jedenfalls alle daumen und krallen gedrückt.
     
  8. biene

    biene Guest

    hallo ihr alle,hallo anni,

    nein,hab es grade rausgenommen...habe gestern noch hilfe von einem llieben forenmittglied bekommen,aber das hätte nicht hingehauen,spritze zu gross küken zu schwach,kaum noch bewegungen...penny sass noch drauf heute morgen...wer weiss warum?das sollte wohl so sein...diese eine "zwagsmahlzeit" hätte es wohl nur noch rausgezögert!!!

    liebe grüsse
    biene:(
     
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo biene!

    das tut mir sehr leid! schade daß es so gekommen ist. aber es ist wie anni schon schreibt sehr wahrscheinlich, daß die eltern gespürt haben daß mit dem kleinen was nicht stimmt. normalerweise füttern ziegen sehr zuverlässig.

    ich hoffe es klappt beim nächsten versuch besser.
     
  10. biene

    biene Guest

    ja,ist schon komisch mit den beiden...erst kommt 2 mal gar nichts,dann schlüpft eins von 6 eiern und das stirbt auch noch gleich...werde wohl nächste woche mal kot von den eltern zum TA bringen...was meint ihr,soll ich sie zusammen auf die zeitung "käckeln"lassen ,oder lieber getrennt(hört sich das blöd an)...ich meine um dann festzustellen wen was ist,WER was hat?oder werden dann eh gleich alle beide behandelt?wenns jetzt z.b. pilze sind...
    p.s.:woran hätte ich denn geg.falls so eine behinderung erkennen können,oder können das in dem alter nur die elterntiere,penny sass auch noch auf dem toten küken drauf,als ob nichts gewesen wäre!
    liebe grüsse
    biene
     
  11. Darkwind

    Darkwind Guest

    Hallo Biene,

    ich denke mal, dass Du gar nicht erkennen konntest, ob das Küken eine Behinderung hat oder nicht.
    Bei der ersten (erfolgreichen) Brut meiner Beiden gab es auch ein Küken (von 7 Eiern), und das haben die Eltern dann mit ca. 20 Tagen plötzlich nicht mehr gefüttert.
    Soll heissen, nur noch ein oder zweimal am Tag.
    Mit 24 Tagen war der/die Kleine dann tot *heul*

    Da es keinen ersichtlichen Grund gab, warum und wieso, nahm ich an, dass es irgendeinen "Defekt" oder eine Krankheit hatte.

    Zwei Monate später waren wieder 7 Eier im Kasten und diesmal (dann schon die vierte Brut in 1 1/2 Jahren) gab es zwei Küken, die mir jetzt samt Eltern um die Ohren flattern :s

    Wenn ich aber überlege, wie gross und kräftig die Beiden mit 20 Tagen waren, und wie klein und schwach das erste Küken, dann weiss ich jetzt auch, dass mit "Nr. 1" irgendwas nicht gestimmt hat. :k

    Vielleicht sass Penny noch auf dem Küken, weil noch Eier im Kasten sind, aus denen ja noch etwas schlüpfen kann !
    Meine Beiden sind drei Tage auseinander.
     
  12. biene

    biene Guest

    hallo dagmar,
    na das macht einem ja mut!!!aber das die tiere soviele anläufe brauchen um mal endlich küken grosszuziehen hätt ich nicht gedacht...weill ja alle immer sagen ziegen seine gute eltern...das glaub ich auch,nur wenn ich dann in meinen kasten schaue denke ich immer,irgendwas MUSS hier faul sein...aber es tröstet doch wenn es bei anderen genauso geht...wenn ich seh wie sie sich aufregt wenn ich nur an die voliere komm und er sich so rührend um sie kümmert,kann es einem direkt leid tun...
    was meinst ihr denn nun zu der kotprobe?so sehen die beiden kerngesung aus,aber es gibt ja dinge die man mit blossen augen eben NICHT sieht...
    hatte bei der letzten brut ,wo nichts schlüpfte schon überlegt die eier untersuchen zu lassen,aber die hätte ich einschicken müssen und als ich mich nach den preisen erkundigte hab ichs erstmal sein gelassen!
    liebe grüsse
    biene
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Darkwind

    Darkwind Guest

    Hi Biene,

    hmm... so spontan würde ich sagen, warte auf jeden Fall noch eine Woche ab, bis dahin müsste wirklich alles geschlüpft sein, was jetzt noch in den Eiern sein könnte.
    Bis dahin mach ihnen keinen unnötigen Stress (von wegen extra Papier unter dem Hintern ;) )

    Danach kannst Du die Untersuchung zwar machen lassen, aber im Grunde hast Du Dir es ja schon selber beantwortet : Sie sehen gesund aus und machen einen guten Eindruck.

    Ich weiss schon, was in Dir vorgeht - man grübelt und grübelt und ist doch hilflos. :k
    Eines sollten wir aber bedenken : Unsere Ziegen sind ja schon seit zig Generationen nicht mehr in der Natur. Und Massenzuchten sind wahrlich auch alles andere als kükenfreundlich.
    Wenn ich mir jetzt ansehe, wie meine "Kleinen" (knapp drei Monate alt und im besten Teenager-Alter :~ ) alles von ihren Eltern lernen, wie Mami z.B. mit ihrer Tochter in alle Höhlen klettert und ihr die besten Verstecke unserer Wohnung zeigt *seufz*, dann wird es mit Sicherheit daran liegen, dass unsere Ziegen es einfach nicht mehr richtig wissen, wie man erfolgreich brütet.
    So doof sich das anhören mag, aber Instinkt ist nicht alles.
    Und vielleicht müssen (zumindest unsere beiden Hennen) sie es erst durch Miserfolge lernen ? :? :?
    Ich habe mir viele Gedanken gemacht und ich denke, so abwegig ist das nicht, nur sehr sehr traurig.

    Eines weiss ich aber auch : Wäre "Nr. 1" durchgekommen, dann gäbe es meine zwei jetzt nicht.
    Und die Beiden sind soooo niedlich... und verteidigen mich sogar, wenn Papi mich mal wieder beissen will !! 8o
    Sowohl Sohn Charlie als auch Tochter Sally gehen auf ihren Papi los, wenn er mir droht :D :D

    Ich wünsch euch viel Glück !!!
     
  15. biene

    biene Guest

    hihi,wie süss!!!da hast du ja volle rückendeckung!!!

    ja,das stimmt mit dem lernen,woher sollen sie es auch wissen,wenns ihnen keiner zeigt...ist schon traurig das man einen opfern muss um den nächsten am leben zu erhalten,aber so ist das in der natur ja auch!!!ich mach mir jeztz auch kein schlechtes gewissen,es war nur so schade eben weils der erste war...aber wie gesagt so ist die natur...mütter haben beim ersten kind ja auch noch nicht die erfahrung wie beim dritten:D ...vielleicht war ich auch nur zu verwöhnt von meinen wellis,das sind bei der ersten brut gleich alle grossgeworden...hm obwohl bei lucy ist auch noch nie was geschlüpft:~ ... tja,warten wirs ab!!!befruchtet waren jedenfalls mehr eier als nur dieses eine..die letzten eier haben wir mal geöffnet,da war nur so eine braune klebrige masse drin...diesmal werd ichs nicht tun...hoffe sie sitzt nich noch wochen auf ihren eiern,da kann sie nämlich hartnäckig sein;)
    liebe grüsse
    biene
     
Thema:

hurraaaaaaaaaa,ein baby

Die Seite wird geladen...

hurraaaaaaaaaa,ein baby - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  3. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...
  4. Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling)

    Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling): Hallo ihr Lieben Seid 5 Tagen hab ich einen kleinen Feldspecht ...ich denke das es einer ist Ich hab ihn fliegen Banane und Eigelb verfüttert...
  5. HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!

    HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!: Hallo, Ich habe folgendes Vogel Problem. Vor ungefähr drei Wochen haben wir unsere (eigentlich nur noch für Gerümpel bestehende) Garage...