hyanzinth

Diskutiere hyanzinth im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo ich bin Philipp und wollte mal fragen ob es ihr ein paar hyazinthara züchter gibt ich würde mich freuen wenn ihr euch meldet hab ein paar fragen

  1. #1 Philipp94, 17. April 2014
    Philipp94

    Philipp94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin Philipp und wollte mal fragen ob es ihr ein paar hyazinthara züchter gibt ich würde mich freuen wenn ihr euch meldet hab ein paar fragen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 17. April 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Philipp94,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Hier gibts einige Hyzintharazüchter/-halter. Stell doch Deine Fragen einfach, hier gibts auch User, die ohne zu züchten Bescheid wissen und Dir evtl. weiterhelfen können :zwinker: .
     
  4. #3 Philipp94, 18. April 2014
    Philipp94

    Philipp94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo charly18blue ja ich habe im internet alles aber wirklich alles durch forscht Und möchte mir in ferner zukunft mal welche holen nicht als Trophäe sondern um die Art zu erhalten und deswegen Wollte ich gerne mit erfahrenen hyazinthara züchter schreiben am besten privat
     
  5. #4 Tanygnathus, 18. April 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Philipp,

    Herzlich Willkommen auch von mir.:)
    Da hast Du Dir aber gleich sehr anspruchsvolle und auch sehr teure Papageien ausgesucht.
    Hast Du denn die Möglichkeit diese Vögel so zu halten dass es ihnen gerecht wird?
    Wir haben hier im Forum wie Susanne schon schrieb Züchter und Halter dieser Art, nur die sind nicht jeden Tag online.
     
  6. #5 charly18blue, 18. April 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Okay, dann hoffe ich mal das sich welche melden.
     
  7. #6 Philipp94, 19. April 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. April 2014
    Philipp94

    Philipp94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tanygnathus, also deine Bedenken sind richtig, weil es immer Probleme mit der Nachbarn, weil die Tiere sehr laut sind, desweiteren brauchen sehr viel Platz und vorallem mindestens ein PartnerVogel ,was auf deine bedenken komm ich jetzt also das mit Geld stimmt, ja sie Kosten viel, doch ich hab ja nicht,. das ich sie mir dieses oder nächstes Jahr holen möchte ich will nur, wenn ich sie mir hole,. bestens informiert sein und das Geld würde ich schon bekommen was den Platz angeht, haben wir ein Ca 1000 m2 großen Garten,, wo eine frühere fasanen voliere drauf steht die könnte man ja papageien gerecht umbauen. sie ist Ca 10m breit 15m lang und gute 2,5 bis 3 m hoch. Was da fehlt, wäre das Schutzhaus, was wir dann noch bauen müssten. Und um es nochmal auf den Punkt zubringen, ich möchte mir Zeit lassen, um den Tieren das zu bieten, was gut für sie ist. das kann locker noch 5~10 Jahre dauern bis ich sie mir hole.
     
  8. #7 Philipp94, 19. April 2014
    Philipp94

    Philipp94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja sorry schreib mit dem Handy :-D
     
  9. #8 Tanygnathus, 19. April 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Und der Garten ist am Haus oder ist der woanderst?
    Ich würde keine Vögel woanderst unterbringen wo ich sie nicht mehr überwachen kann.
    Es gibt leider immer mehr Leute, die darauf aus sind solche Papageien auch zu stehlen oder sie einfach fliegen zu lassen.
    Und wegen der Fasanenvoliere, da baue dann mal was ganz neues, die Hyas haben starke Schnäbel.:D
     
  10. #9 Cyano - 1987, 19. April 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich habe mal in Osthessen gesehen, dass ein Züchter einen ganzen Busbahnhof für Papageien umgebaut hat, davon einen ganzen Abstellplatz für einen Omnibus allein für Hyazintharas. Bei der Stärke der Schnäbel müsste die Voliere extrem stabil gebaut werden, so dass das gegenüber Fasanen eher ein kompletter Umbau wäre.
    Außerdem sollte das Gelände auch diebstahlsicher gebaut werden. Es gibt leider genügend Kriminelle, die so wertvolle Tiere stehlen könnten.
    Insgesamt würde ich da Kosten in einer mittleren fünfstelligen €-Zahl sehen.
    Da ich Nase an Schnabel mit so einem wunderbaren Vogel war, kann ich Deine Faszination voll verstehen und es verdient jeden Respekt, wenn Du durch Zucht bei der Erhaltung der Art mithelfen würdest.
     
  11. Philipp94

    Philipp94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ihr hab recht ich hab mir auch den Kopf zerbrochen wie ich das mit den Diebstahl machen soll ja der Garten ist so Ca 50m entfernt aber ich hab ja auch noch Plan b bei mir zuhause haben wir auf den Hinterhof eine Garage die hinten ein kleinen alten Faustball war Größe Ca 2 m breit und 4m lang da müsste ich aber vorne eine außenvoliere bauen die Garage wäre dann das schutzhaus so aber da könnte ich nur Ca 4~5m breit und Ca 7~10 m lang bauen wäre dann direkt am Haus dran aber halt kleiner wie oben und ja es sind so wunderschöne Tiere es wäre ne Schande wenn die Tiere ausgerottet werden würden ich liebe halt allgemein Tiere und so wie manche sie halten würden wie ne Trophäe das würde ich nicht tun am besten gleich allen erzählen was man hat dann ist es kein Wunder das sie geklaut werden
     
  12. #11 charly18blue, 21. April 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Philipp94,

    wie ich gerade in einem anderen Forum lesen kann, bist Du nun auch dabei Dich über Lear Aras zu erkundigen. Also um das Kind mal beim Namen zu nennen - ich kenne keinen einzigen Privathalter der Spix- oder Leararas hält. Verabschiede Dich mal von dem Gedanken solche Vögel halten zu können. Derzeit dürfte der LoroParque der einzige Zoo in Europa in dem man Lear-Aras sehen kann. Und wer hat Dir da einen Preis von 35.000 für 1 Paar Hyazintharas genannt? Warum müssen es solche seltenen Papageien sein Die Du halten möchtest?
     
  13. Philipp94

    Philipp94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein du hast was falsch verstanden ich will keine lear ara halten ich hab's halt nur gehört und das mit den 35000€ hab ich sogar Beweis weil sie mir es per Email geschrieben haben und nur weil ich frag ob das möglich ist will ich sie nicht gleich haben
     
  14. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Philipp: Ich lese hier zwar nur mit, aber... optimiere mal deine Punkt- und Kommasetzung, dass erleichtert das Lesen deiner Texte ungemein :)
     
  15. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Vielleicht sollte er erstmal mit Wellensittichen anfangen und sich dann bis zu den Groß-Geiern hocharbeiten.:)
     
  16. Philipp94

    Philipp94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja sorry schreib mit dem Handy
     
  17. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Auf einer Handytastatur gibt es auch Punkt und Komma...
     
  18. Pauletta

    Pauletta Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Nur so als Info: laut zeitungsartikel sind die ersten spix aras vom jahre 2014 in deutschland geschlüpft. Und wer genügend kleingeld hat kann offiziell beim loro park leararas kaufen. Wer leararas hält, wird sicher einiges von papageien verstehen und sich nicht in solchen foren outen. Ausser er hält sie als pokale. Man kann aich im buch 'aras' nachlesen, dass es eine unbekannte anzahl spixe und leararas in privathand gibt. Zum preis der hyas: vor ca.1 monat war ein paar für diesen betrag ausgeschrieben. Wurde anscheinend verkauft da sie gelöscht wurden.
     
  19. Philipp94

    Philipp94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke pauletta
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 charly18blue, 25. April 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Dazu werde ich Dr. Reinschmidt mal fragen, sehe ihn ja in einigen Wochen.
     
  22. Pauletta

    Pauletta Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut.dann hast du die info auch aus bester und sichere quelle.und frag mal die preise nach und schreib sie bitte einmal. Sonst wäre noch der papageienkongress teneriffa findet auch wieder statt.dort kann man auch vieles erfahren.
     
Thema:

hyanzinth