Hyazinthara - hellroter Ara

Diskutiere Hyazinthara - hellroter Ara im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, hat jemand schon einmal einen solchen Hybridara gesehen? Der wäre nach meiner Recherche nicht wieder zeugungsfähig, oder? Wie würde man...

  1. PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hat jemand schon einmal einen solchen Hybridara gesehen? Der wäre nach meiner Recherche nicht wieder zeugungsfähig, oder? Wie würde man einen solchen Hybridara nennen? Weiss von einem in der Schweiz, der ein Mix zwischen Dunkelrot und Hyazinthara ist. Habe im Internet nur ein unscharfes schlechtes Bild gesehen! Nur aus Wunder!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PaulNesso
    -HR und Hya ist mir nicht bekannt ( vieleicht wissen aber andere darum ).
    -Eine kreuzung aus ara und anadorhynchusarten ist zeugungsunfähig .
    -Eine kreuzung aus DR und Hya ist auch in Deutschland zu finden . Ich glaube das Tier war vor 2 Jahren auf der Ornithea zu " bestaunen " ( oder wars vor 1 Jahr ,oder 3 Jahren :? -keine Ahnung mehr ) ---------frag mal bei N. Hebel nach . Der Kann dir darüber ( Nachkommen ) gut Auskunft geben .
     
  4. PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Genau dieses Tier wurde von einer Schweizerin gekauft.
     
  5. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund grossen Mangels an Hyazinthweibchen,sind durch Verpaarungen der Männchen mit dunkelroten und Gelbbrust mehrere Mischlinge dieser Art gezogen,aber mit hellrot ist mir auch nichts bekannt....
    Finde es aber traurig das so seltene Arten fremdverpaart werden müssen/sollen!
    Das Hybriden allgemein unfruchtbar sind,ist ja mittlerweile sehr oft wiederlegt worden!
     
  6. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Da irrst du dich was den Hya anbelangt .
    Aus dem Grunde hatte ich auch extra die Anadorhynchusarten angesprochen .

    Aramacao und Araarauna ------------jo , das geht was die Fruchtbarkeit der nachkommen anbelangt.
    Aramacao und AnadorhynchusHyazinthus ------------------nein , die Nachkommen sind unfruchtbar

    siehst du den Unterschied warum es nicht klappt . Die Hervorhebung sollte dies eigentlich leicht und gut sichtbar machen .

    MFG Jens
     
  7. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Willst du Nachkommen eines Hya-mischling und eines Dunkelroten kaufen?:zwinker:
     
  8. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Jo , dann zeig mal n paar Bilder . Das würde sicherlich auch jeden Biologen begeistern :0-

    Ich könnte im Gegenzug Nachkommen von Mulis ( Esel und Pferd ) anbieten :D


    MFG Jens
     
  9. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Auch das ist so nicht richtig,es gibt auch Mulistuten die Nachwuchs hatten,nur die Hengste sind meistens Unfruchtbar:zwinker:


    siehe entweder hier oder bei Google:

    http://www.muli.org/MuliInfo.html
     
  10. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Warum "auch" ?

    Es steht in dem Link das einmal solch eine Nz gelungen sein soll . Muß ich das glauben ,kann ich das glauben-----------weiß ich noch nicht .

    Auf das Bild von dem Hybridennachwuchs der Anadorhynchusart in F2 warten viele bestimmt genauso gespannt wie ich auch .
    Vieleicht kannst du ja auch näher erleutern wie sich das mit den Chromosomen eines solchen Hybriden mit einem eigentlichem Ara darstellt .

    MFG Jens
     
  11. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Es steht nicht in dem Bericht das nur einmal eine Nachzucht gelungen ist,es ist dort von der Mehrzahl die Rede.Dieses bestätigt auch die Suche bei Google!
    Davon mal ab redet ja aber auch keiner davon das das wie am Fliessband möglich ist!
    Vor Jahren wurde die gleiche Diskussion über ara-hybriden geführt und auch da waren alle sich einig das die unfruchtbar seien,das dem nicht so ist sieht man ja heute genug!

    Wie sich das mit den Chromosomen verhält weiss ich nicht,ich weiss lediglich das 0.1 der hybrid ist und 1.0 ein dkl-roter!

    Wenn ich Bilder des Tieres bekomme (Anfrage habe ich nun gestellt) und die Genehmigung bekomme diese hier zu veröffentlichen werde ich dieses tun!
     
  12. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Es ging hier in diesem Thema ja nicht um eine Repruduktion der eigentlichen Aras , eher darum , das ein Hybride einer Anadorhynchusart Nachkommen mit einem eigentlichem Ara gezeugt hat .

    Wenn du um das Bild eine Nachfrage gestartet hast ist das super . Vieleicht wäre es dir ja möglich die Elterntiere ebenfalls per Bild hier zu präsentieren .

    MFG jens
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Es wurde mir untersagt Bilder zu veröffentlichen,leider!
     
  15. Pauletta

    Pauletta Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Würde mich auch interessieren? Gibt irgendwo Bilder? Habe auch nur ein einziges gefunden, aber da steht kein Name drüber, wie bei den anderen Hybriden: Catalina, Flame,... wer gibt den Hybriden eigentlich den Namen? Derjenige der zuerst eine solche Nachzucht hat oder einfach ein Veterinäramt? Hyazinth x hellrot ?
     
Thema: Hyazinthara - hellroter Ara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hybridara

    ,
  2. ara unfruchtbar

    ,
  3. hyazinth ara hybrid

    ,
  4. Kreuzung hyazinthara,
  5. ara kreuzung gelbbrust und rot,
  6. hyazinthara kreuzung
Die Seite wird geladen...

Hyazinthara - hellroter Ara - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...