Hybride Lasurmeise x Blaumeise?

Diskutiere Hybride Lasurmeise x Blaumeise? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Donnerstagabend war ich in meinem Heimatort auf Vogelfototour unterwegs und habe ein paar Vögel entdeckt, die ich in der Hitze des Gefechts zuerst...

  1. Marv

    Marv Mitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Donnerstagabend war ich in meinem Heimatort auf Vogelfototour unterwegs und habe ein paar Vögel entdeckt, die ich in der Hitze des Gefechts zuerst für Blaumeisen im Jugendkleid hielt. Aber bei der Nachbetrachtung der Fotos fiel mir auf, dass ihr Bauch weiß war und nicht gelblich. Habe ich da also eine Hybride aus Lasurmeise x Blaumeise entdeckt? Und: Ist so was hier in Mitteleuropa (genauer: Österreich/Niederösterreich) selten?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peregrinus, 25. Mai 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Es gibt Hybriden zwischen Lasur- und Blaumeisen, ja. Aber in Österreich - völlig ausgeschlossen!

    Es sei denn, es wäre irgendwo ne Lasurmeise aus einer Zucht ausgebüchst und hätte gebrütet. Aber das wäre sicherlich längts bekannt geworden, wenn sich ne Lasurmeise in Österreich rumtreibt.

    Ich denke also, daß es einfach nur besonders helle junge Blaumeisen sind.

    VG
    Pere ;)
     
  4. Marv

    Marv Mitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Aber, es ist ja nicht so, dass so was gleich in der Zeitung auf der Titelseite steht. :D

    Samstags hab ich dann junge Blaumeisen gesehen - nicht an der Stelle, sondern anderswo in der Gegend. Die waren viel weiter weg, die gelbliche Färbung an Bauch und Kopf war aber sofort zu erkennen.

    Ich hab noch weitere Fotos von den mutmaßlichen Hybriden, und das Gelb fehlt einfach.

    Ich werd mal bei den hiesigen Ornithologen direkt nachfragen.
     
  5. Marv

    Marv Mitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Oder: Wie sehen eigentlich albinotische Blaumeisen aus?
     
  6. aquad

    aquad Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rostock
    Habe ich auch schon gesehen. Dachte auch an Lasurmeisen. waren aber junge Blaumeisen.

    Grüße

    Dirk
     
  7. #6 Kanadagans, 26. Mai 2008
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Na, albinotische Blaumeisen wären weiß ^^!
    Würde, wie beim Wellensittich, gelb oder blau fehlen, wären die entsprechenden Stellen weiß, und etwaige grünliche Gefiederpartien gelber oder blauer, je nachdem, welcher Farbstoff "wegmutierte"...
    Die Kurze hat ja doch noch nen ziemlichen gelben Schimmer, so daß sie vielleicht sozusagen hypoxanthisch ist, was bedeutet, daß die Gelbanteile ihres Gefieders stark verringert sind.

    Grüße, Andreas
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Hybride Lasurmeise x Blaumeise?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lasurmeise

    ,
  2. albinotische Blaumeise

    ,
  3. Lasurmeise Blaumeise Hybrid

    ,
  4. lasurmeise hybrid blaumeise,
  5. lazurmeise