Ich benötige Hilfe im Kreis Ludwigsburg

Diskutiere Ich benötige Hilfe im Kreis Ludwigsburg im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Nala,da du in Frankfurt wohnst,was höchstens 2Stunden entfernt ist,kann ich dir die Adresse per PN schicken und du kannst doch dann tun wozu...

  1. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Nala,da du in Frankfurt wohnst,was höchstens 2Stunden entfernt ist,kann ich dir die Adresse per PN schicken und du kannst doch dann tun wozu du Lust hast,ich meinerseits werde mich an die Rechtliche Seite halten wenn es auch leider nicht immer so schnell funktioniert wie man es gerne möchte. Liebe grüße Mäxle P.S Es wäre schon hilfreich wenn du der zuständigen Amtstierärztin noch einmal eine E-mail schickst,aber du mußt detailliert Beschreiben wie die nicht vogelgerechte Unterbringung ist.Zuständig ist die Amtstierärztin im Landratsamt Ludwigsburg du findest es sehr leicht wenn du Amtstierärztin Ludwigsburg eingibst.Ich denke je mehr Leute sich beschweren desto schneller und aufmerksamer sind sie.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch mit der ATA gesprochen und Sie hat nur gesagt, das der Fall bekannt ist und bearbeitet wird. Wie, wann und was da gerade passiert oder passieren wird, darf sie nicht sagen. Da kann man nur hoffen, das dem armen Kerl bald geholfen wird.
     
  4. #43 Seerosengurke, 24. Juni 2012
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
  5. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das wüsste ich auch gerne. Man könnte ja evtl. in Zusammenarbeit mit dem Tierheim (oder Presse oder Radio oder sonstwem) eine Spendenaktion für den Grauen durchführen, damit ihm ein ausreichend großer Käfig gekauft werden kann? Evtl. auch übers Internet, Facebook & Co. bieten ja eine große Plattform für sowas.
     
  6. Lorri

    Lorri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Das Seniorenheim musste den Vogel abgeben .-)
    Das Veterinäramt ist der Sache nachgegangen und hat entsprechend gehandelt.
     
Thema:

Ich benötige Hilfe im Kreis Ludwigsburg