Ich bin auf der Suche nach einem Timneh-Hahn...

Diskutiere Ich bin auf der Suche nach einem Timneh-Hahn... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; und zwar dringendst! Er sollte zahm sein, denn unsere Henne Coco ist bislang sehr auf mich bezogen. Den Rico den wir bis vor kurzem bei uns...

  1. #1 Murmelline, 14. August 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    und zwar dringendst!

    Er sollte zahm sein, denn unsere Henne Coco ist bislang sehr auf mich bezogen. Den Rico den wir bis vor kurzem bei uns hatten, hat sie nicht im geringsten interessiert (dachte ich zumindest).

    Und nun zu unserem Problem: Coco rupft sich seit Samstag alle Daunen raus. Sie setzt sich demonstrativ hin und rupft eine Daune nach der anderen aus. Sie kann schon bald keine mehr haben. Sie ist auch in den letzten Tagen sehr abweisend mir gegenüber, läßt sich kaum noch kraulen. Dabei hat sich eigentlich nichts geändert. Außer das sie meiner Tochter gegenüber sehr agressiv geworden ist.

    Naja, es nutzt halt nichts, es muß schnellstmöglich ein neuer Partner für Coco her. Wenn ihr also was hört, meldet euch bei mir!

    Vielen Dank!

    Natascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ulrike1307, 14. August 2006
    Ulrike1307

    Ulrike1307 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg, Germany
    Hallo probiere es mal im Tierheim Düsseldorf dort sitzt ein Timneh weiss aber nicht ob männlich oder weiblich

    gruss ulrike
     
  4. #3 Murmelline, 15. August 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Ja, dort sitzt ein Timneh. Leider kann er noch nicht vermittelt werden und ob es ein Hahn oder eine Henne ist, können sie auch noch nicht sagen.

    Sonst noch einer einen Tip???? Es ist so dringend, wenn Coco in diesem Tempo weiter rupft, ist sie in ein paar Tagen nackig! Sie hat sich noch nie gerupft, weshalb denn jetzt und so häftig? Ich bin völlig fertig.

    Natascha
     
  5. #4 Angie-Allgäu, 15. August 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Natascha;

    wende Dich doch mal an Frau Ohnhäuser in Berlin.
    Dort sitzen noch ein par timnehs die ein tolles neues Zuhause suchen.

    Am besten rufst Du dort an.... geht schneller und ist effektiver als per eMail.

    http://www.papageien-vermittlung.de/
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich kenn jetzt den Hintergrund der Rupferei nicht aber vielleicht sollten wir erst mal herausbekommen warum er rupft.

    Es gibt so viele Dinge an die man gar nicht denkt und auch kleinst Veränderungen können schon ein Rupfen hervorrufen.

    1. Trauert er um einen Partner?
    2. Hast du irgend etwas in seinem Umfeld verändert?
    z. B. Möbel umgestellt, andere Gardinen aufgehängt oder tapeziert?
    3 Hast du irgend etwas an Dir verändert oder haben sich die Familienangehörigen geändert? Z. B. Friseur? Oder Bart ab.
    4. Hat er genur Beschäftigungsmöglichkeiten?
    Äste zum knabbern und Spielzeug.
    Oder hat er vielleicht neues Spielzeug vor dem er Angst hat?
    Und zu guter letzt kann auch eine Erkrankung dahinter stecken.
    Hast du ihm den TA vorgestellt.
    Vielleicht mal eine Blutprobe nehmen oder auf Parasiten untersuchen.

    Du siehst es gibt soooooo viele Möglichkeiten die ein Rupfen hervorrufen können.
     
  7. #6 Murmelline, 15. August 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Hallo Reginsche!

    Klar, es hat sich in letzter Zeit was verändert.

    1. Wir haben vor einigen Wochen Rico zu einer anderen Henne abgegeben.
    2. In seinem Umfeld wurde nichts verändert, es wurden keine Möbel umgestellt, es wurde nicht Tapeziert (wird allerdings mal wieder zeit) und sonst auch nichts...
    3. Wir sehen immer noch so aus wie immer....
    4. Er hat einen Kletterbaum mit frischen Ästen, in ihrem Käfig dultet sie nichts neues, dann hat sie Angst. Neues Spielzeug haben wir seit dem Rico weg ist auch nicht gekauft. Da Rico eher der "Zerstörer" war hält das Spielzeug jetzt etwas länger! :~
    5. Seit einigen Wochen haben wir ja Sommerferien, d. h. unsere Tochter ist fast den ganzen Tag da. Das bedeutet etwas mehr Party hier in der Bude. Außerdem ist Coco sehr agressiv ihr gegenüber geworden und fliegt sie ständig an.

    Seit dem Rico weg ist, wurde Coco immer anhänglicher. Ich durfte nirgendwo mehr hin ohne Coco. Sie folgte mir auf Schritt und Tritt. Sie flirtete mit mir was das Zeug hält. Meine Meinung ist, das sie gemerkt hat das es nichts mit uns werden kann, denn eigentlich habe ich versucht dieses flirten zu unterbinden. Sie ist mir gegenüber auch etwas abweisend geworden. Ich darf sie kaum noch kraulen. Sie schnappt etwas öfter nach mir, aber beißen tut sie nicht.

    Ich glaube einfach, das ihr Rico oder wenigstens eine artgleiche Stimme mehr fehlt, als ich gedacht habe. Sie setzt sich demonstrativ dort hin, wo ich sie gut sehen kann und zieht sich eine Daune nach der anderen aus. Es sieht auch nicht so aus, als würde ihr was jucken. Sie hat weder Gewicht verloren noch meidet sie ihr Futter. Sie verhält sich ansonsten genauso wie immer.

    Ob es daran liegt, das unsere Tochter mehr zu hause ist und sie so eifersüchtig geworden ist????

    Egal, es muß ein Partner her.
     
  8. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Klar muß ein Partner her aber die Anwort auf das Rupfen hast du dir gerade selbst gegeben.

    Er trauert!

    Keiner da, der sich mit ihr in der Vogelsprache unterhält und dann auch keine vielen Krauleinheiten mehr von Dir.

    Er ist frustriert hat sich zurückgezogen und läßt seinem Schmerz freien Lauf.
    In Form des rupfens.

    Ja da muß definitiv ein Partner kommen und zwar schnell.

    Ich glaube, der Kleine ist total verunsichert.
    Graue sind so sensibel und Timnehs noch viel mehr als Kongos.

    Du hattest ja Rico weggegeben weil sie sich nicht verstanden hatten?
    Stimmt das? Wenn nicht bitte korrigieren.

    Versuche ihn wieder etwas mehr in dein Leben einzubinden.
    Auch Eifersucht kann eine Rolle spielen da ja jetzt dein Töchterchen den ganzen Tag durchs Haus tobt.

    Ruf mal bei Frau Ohnhäuser an.
     
  9. #8 Murmelline, 15. August 2006
    Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Also, ganz kurz erzählt, Coco konnte mir Rico nichts anfangen.

    Ich kann Coco nicht noch mehr ins Leben einbeziehen. Wenn ich morgens aufstehe ist mein erster Gang zur Voliere, Coco rausholen und dann gibt es ein gemeinsames Frühstück. Solange ich im Haus bin, hat Coco ja ausgang.

    Es ist eher so, das sie sich abgekapselt hat!
     
  10. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Na ist doch klar.
    Er hat sich abgekapselt weil er trauert.

    Das müssen wir natürlich so schnell wie möglich ändern.
    Ich werde mal mitsuchen.

    Wie alt sollte sie sein?
     
  11. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Coco ist 96 geschlüpft
    fliegen sollte der gute können
    und zutraulich sein
    und nicht unbedingt so teuer sein....... Angebote über 400 Euro hatte ich schon.

    :traurig:
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst dich auch an die Papageienhilfe Aachen wenden -- hab nur leider den passenden Link nicht zur Hand,aber über googeln lässt sich der sicher finden.
    Sprich einfach malmit der netten Dame dort (Name entfallen), sehr oft können die helfen oder vermitteln.

    Viel Glück.
     
  13. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
  14. kiramix

    kiramix Guest

  15. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0

    Ich find da keinen Grauen.

    Ich habe schon zig mal das ganze Internet, Kleinanzeigen- und spezielle Vogelmärkte durchkämmt, doch nichts "passendes" gefunden ....
    Ich habe auch Rita angerufen und sie später nochmal per PN um Kontaktaufnahme mit Natascha gebeten, doch sie ist wohl momentan hoffnungslos überlastet, seit dem Medienrummel.
    Beim Papageienschutzzentrum hatte ich auch keinen Erfolg. Sie suchen selbst noch nach einem Hahn für eine Henne im Gehege und finden keinen, obwohl sie da keine besonderen Ansprüche stellen. Auch werden wohl die Haltungsbedingungen ein Vermittlungsproblem darstellen, wenn Natascha auch alles für ihre Papageien tut und gut mit ihnen umgehen kann, wie ich finde. Ich habe auf jeden Fall ein gutes Wort für sie eingelegt.

    Ich denke aber auch, dass der fehlende Rico nicht Coco´s Problem ist, sondern die nun ständige Anwesenheit von Nataschas Tochter, bedingt durch die Ferien, was auch wesentlich zeitnäher zum Beginn der Angriffe und der Rupferei liegt.. Seit einigen Tagen ist nun auch noch schlechtes Wetter, so dass es sein kann, dass ihre Tochter auch noch mehr Zeit im Haus verbringt und Coco Natascha noch mehr teilen muss, als bisher.
    Erst Angriffe auf die Tochter und dann auch noch Absondern spricht mir doch eher für Eifersucht.

    Ein Artgenosse könnte da zwar irgendwann Abhilfe schaffen, wenn Coco mal irgendwann Interesse an diesem zeigen würde, doch nicht von heute auf morgen. Wenn das so einfach wäre, dann bräuchten wir uns nicht gegen HZ und Einzelhaltung aussprechen. Es ist eben ein langer und vor allem schwieriger Weg solch einen menschenbezogenen Grauen wieder zu sozialisieren.

    Ich suche nun weiter ....
     
  16. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Und schon höre ich damit auf, denn ich habe gefunden :

    Judy, geschlechtsbestimmt, gechipt, zahm, "niedlich" (O-Ton Tierpflegerin), 4,5 Jahre alt, aufgeweckt und witzig, aus Einzelhaltung ....

    Na Natascha ? Willst Du haben ? ;)
     
  17. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Oh, da fragst du noch?????

    Logo! Ich freu mich so!

    :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:
     
  18. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    S C H I E B ! ! ! :traurig:
     
  19. cz!

    cz! cz!

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    hey murmeline,

    hat´s doch nicht geklappt?
    ich hatte damals überall inserate geschaltet , bei dhd-heisser draht, markt.de, kijiji,... kost ja all nix...und ich hab da zeitgleich immer nach den angeboten geschaut...ich hatte damals sogar innerhalb von knapp 2 wochen eine 10 jährige timneh henne für meinen 9jährigen hahn.:dance:
    ich drück dir / euch auf jeden fall ganz feste die daumen... was war denn mit dem hahn vom letzten kontakt?
    liebe grüße katrin
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Ne, hat leider nicht geklappt. Der Hahn hatte wohl nicht die erforderlichen Papiere die von unserer unteren Naturschutzbehörde verlang werden. Außerdem schaffe ich es auch nicht, Frau Ohnhäuser ans Telefon zu bekommen :( , entweder ist sie außer Haus oder am telefonieren oder gerade nicht zu sprechen.... ich habe es aufgegeben. Meine Telefonnummer hatte ich hinterlegt aber keinen Anruf erhalten.... eine Mail wurde an sie weitergeleitet.... auch hier habe ich keine Antwort bekommen...... sie muß mächtig was zu tun haben. Außerdem denke ich, der Hahn wird auch schon vermittelt sein. Ist ja jetzt auch schon einige Zeit her.... :(

    Also geht die Suche weiter!
     
  22. Yve*

    Yve* Guest

Thema:

Ich bin auf der Suche nach einem Timneh-Hahn...

Die Seite wird geladen...

Ich bin auf der Suche nach einem Timneh-Hahn... - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...