ich bin entsetzt von meinem vogelfutter

Diskutiere ich bin entsetzt von meinem vogelfutter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich kann es nciht glauben das futter was ich meiem wellis imemr fütetr enthält so blaue kügelchen dachte immer das das so frucht saft oder so ist...

  1. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann es nciht glauben das futter was ich meiem wellis imemr fütetr enthält so blaue kügelchen dachte immer das das so frucht saft oder so ist habe eben aus langeweile eine davon zerdrückt und feststellen müssen das die rein aus zucker sind. soll ich das futter weslen oder kann cih das weiter füttern??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea 62, 14. Juli 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich würde zu einem Futter wechseln, das nur Saaten (versch. Hirsesorten, Kanariensaat = Glanz, etwas Hafer) und keine sonstigen Zusatzstoffe (künstl. Vitamine, Bäckereierzeugnisse, pflanzl. Nebenprodukte, Zucker ect.) enthält. Die Inhaltsstoffe sind doch immer auf den Packungen angegeben, schau mal nach ;). Es gibt auch in den Zoogeschäften Futtersorten, die nur reine Saatenmischungen enthalten, allerdings weiß man da immer nicht, wie lange und bei welchen Temperaturen das Futter dort schon steht, das gilt auch für das lose Futter. Ich bestelle mein Futter nur noch bei spez. Futtermittel-Händlern in online-shops, z.B. bei der Bird-Box.
     
  4. #3 Poison20w, 14. Juli 2007
    Poison20w

    Poison20w Welli-kraulerin

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50765 Köln
    Huhu!


    Mir ist aufgefallen das bei den angebotenen losen futtermischungen oft Spinnweben, oder futtermottengespinste sowie motten umherkreisen, daher bei losen futter unbedingt penibelst nachschauen wie es aussieht!

    LG

    poison
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Eben wegen diesen Gründen würde ich von losen Futter abraten. Oft sind da Bakterien und Pilze drin. Besser ist es sich Futter zu besorgen, dass von den Geschäften abgepackt wurde. Diese nehmen meistdie Großen Futtersäcke und teilen das Futter dann in kleine Portionen auf. Bei dem Laden, wo ich einkaufe, weiß ich, dass die großen Futtersäcke häufiger bestellt werden, und somit nicht so lange lagern. ;)

    Du kannst aber auch in Online-Geschäften kaufen. Sehr zu empfehlen ist z.B. die zu diesem Forum gehörende Birdbox oder Ricos Futterkiste.
     
  6. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    würde wenn dann gerne schon so fertige packungen kaufen könnt ihr mir da was entpfelhen was ganz gut wie z.b. vitakraft trill oder was es noch alles gibt.
     
  7. #6 DeichShaf, 15. Juli 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Trill wäre nun nicht gerade das, was man empfehlen könnte. Das ist gut für die Kasse der Hersteller und außer "viel Bunt" ist da eigentlich nichts wirklich besonderes dran.

    Wenn Du Online bestellen und kaufen willst: www.bird-box.de und dort die normale Saatenmischung für Wellensittiche . Die bekommen unsere sechs hier auch und einige andere hier im Forum füttern die ebenfalls.
    Ansonsten kannst Du auch viele der Saatenmischungen abgepackt im Zoohandel kaufen. Achte einfach darauf, dass der Anteil ölhaltiger Saaten ( Kanariensaat ) nicht so hoch ist, damit die Vögel kein Fett ansetzen.
     
  8. #7 Andrea 62, 15. Juli 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Das muss ich mal verbessern ;), Kanariensaat (= Glanz o. Spitzsaat) ist KEINE Ölsaat, sondern eine Mehlsaat und kann neben Hirse ruhig in größeren Anteilen enthalten sein.
     
  9. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Wir bestellen unser Futter jetzt hier und zwar das Versele-Laga Prestige. Das enthält allerdings wenig Kanariensaat . Deshalb habe ich diese noch extra bei der Bird-Box bestellt und mische sie dann zu 50 % dazu. Zusätzlich gíbts dann noch Knaulgras. Das schmeckt den Piepern sehr gut und sie werden bei ausreichendem Freiflug nicht zu fett. Genau das ist nämlich, wenn du Vitakraft, Trill oder dergleichen fütterst, der Fall.
     
  10. #9 Sittichrabe, 15. Juli 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Thema Vogelfutter

    G'day budgie Mates !
    Wenn man nur einige Vögel hat , würde ich immer loses Futter kaufen. Man kann es in die Hand nehmen und auch einmal daran riechen , ob das Vogelfutter Milben oder sonst was für Ungeziefer. Wenn das Vogelfutter in Deutschland zum Verkauf kommt , ist es mindestens schon 2 Jahre unterwegs. Um zu sehen ob das Futter noch gesund ist , damit meine ich Keimfähig. Sollte man doch auch öfters einmal ein Keimprobe machen. Es genügt schon ein Teelöffel. So macht man es... Teelöffel Vogelfutter in ein Tasse mit etwas Wasser , es muss nicht soviel Wasser sein. Ca 6 Stunden die Körner im Wasser liegen lassen, schön unter klarem Wasser mehrmals abspülen, wieder in die leere Tasse zurück , mit einemTaschetuch oder anderem Tuch abdecken und wenn dann der Keimling das Korn aufbricht kann es gefüttert werden. Der Keim sollte auch nicht so lang werden , dann mögen es die Vögel nicht mehr so gerne.( Jedoch Vorsicht vor Schimmelpilzen)
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Loses Futter finde ich keine gute Alternative... wer weiß wer da schon alles drin rumgewühlt hat oder wer oder was da drin krabbelt! Und frischer bzw. qualitativ hochwertiger als abgepacktes ist es sicherlich auch nicht.
     
  12. #11 Peppi, 15. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2007
    Peppi

    Peppi Guest

    Bei dem Futter von Vitakraft sind aber eben Honig + Bäckereinebenerzeugnisse drin. Was eben fett macht u. ungesund ist. Bei Trill weiß ich nicht, was drin ist, werd mich aber mal informieren. ;)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
  15. Peppi

    Peppi Guest

    Wollt mich ja noch übers Trill-Futter erkundigen.
    Da sind auch zugesetzte Vitamine, Milch u. Molkereierzeugnisse, Öle + Fette, sowie EU-Zusatzstoffe drin. Zudem soll das Futter wohl auch nicht frisch riechen. :nene:
     
Thema: ich bin entsetzt von meinem vogelfutter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Spinnweben im vo

    ,
  2. trill vogelfutter hersteller

    ,
  3. spinnweben im vogelfutter

    ,
  4. vogelfutter spinnenweben,
  5. trill futter ohne spitzsaat,
  6. vogelfutter reine saatenmischung
Die Seite wird geladen...

ich bin entsetzt von meinem vogelfutter - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinkenfutter

    Zebrafinkenfutter: Hallo! Ist diese Zusammensetzung zu empfehlen? :) Senegalhirse 48%; Plata Hirse 33%; Kanariensaat 8,5%; Mannahirse 6%; Rote Hirse 3%; Negersaat 1,5%
  2. Haltbarkeit Vogelfutter

    Haltbarkeit Vogelfutter: Hallo, ich möchte aus Kostengründen gerne einen 25kg Sack Wellensittichfutter kaufen (falls jemand weiß wo ich eine kleinere Packungseinheit für...
  3. Gartenrotschwanz - welches Futter?

    Gartenrotschwanz - welches Futter?: Guten Tag. Was verfüttert man am besten an ausgewachsene Gartenrotschwänze? Worauf stürzen die sich wie die Geier? Vielleicht auf solch...
  4. Vogelfutter riecht nach CHEMIE

    Vogelfutter riecht nach CHEMIE: Hey Leute, ich habe mal eine Frage an euch. Ich musste nun auf ein anderes Vogelfutter ausweichen, teilweise aus geldproblemen und teilweise...
  5. Ungras im Vogelfutter?

    Ungras im Vogelfutter?: Liebe Vogelfreunde, seit zwei Jahren macht sich in unserem Garten ein Ungras breit - die weiche(?) Trespe. Als junges Gras sieht es recht...