ich bin entzückt!!!

Diskutiere ich bin entzückt!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo erstmal!! :0- Ich glaube mein Nieve hat mit seiner ständigen Balzerei etwas erreicht!! Ich komm vorher mit Frühstück ins Wohnzimmer und...

  1. solairemar

    solairemar Guest

    Hallo erstmal!! :0-

    Ich glaube mein Nieve hat mit seiner ständigen Balzerei etwas erreicht!! Ich komm vorher mit Frühstück ins Wohnzimmer und wunder mich warum Nieve heute einen ganz anderen Ton und Melodie singt ( kannte ich so nur von unserem verstorbnen Welli, wenn er die Plüschtiere geliebt hat )!! Besorgt und Vogelfixiert wie ich bin, hab ich gleich hingeguckt..... UUUUUNNNNDD????

    Mein Nieve hockt dudelnd und singend auf Cari und sie lässt ihn gewähren!!! Oh man das war süüüüüssss..
    Und als er fertig war............ Sorry ich muss immer noch Lachen wenn ich dran denke.. Steht er auf ihrem Rücken und balzt weiter, während Cari auf der Voli rumläuft!! Ich könnt mich echt wegschmeissen vor Lachen!! Das sah aus wie wenn der König nach einer grossen Schlacht die er gewonnen hat nachhause in sein Schloss einkehrt!! Mich hat es gewundert, das er so die Balance halten konnte, da er auf ihrer linken Rückehälfte stand!! Zum Schieflachen!!!
    Und der Brüller war noch, das Nemo während sie sich liebten. Nebenher lief und zuschaute was sie da machen...Ich hätt mich am liebsten weggeschmissen... Er schien richtige Studien zu betreiben, was die zwei jetzt da machen!!!!

    Ich hab letztens schon beobachtet wie sich Cari vor ihm neigt und hab noch gedacht du Dummerle, jetzt bietet sie sich an, aber du schnallst es nicht!! Na ja aber ich dachte dann wahrscheinlich war das gar kein "Anbieten" und du hast da was falsch interpretiert!! Aber es war doch nicht falsch!!! :zustimm: :trost:
    So aber jetzt fangen meine " Probleme " an... :+klugsche Heisst das jetzt wenn die beide Liebe machen..das sie ein Paar sind??
    Und wie sieht das jetzt mit Eierlegen aus?? Ich mein legen sie immer wenn sie Liebe machen Eier?? Und in welchem Zeitraum kommen die?? Und ist es wichtig das sie Eier legen und was soll ich dann machen?? Also ich weiss das ich sie austauschen muss, was mach ich mit den unbefruchteten Eier und wo legen sie dann?? Wo muss ich überall nachschauen?? Wie meint ihr das immer wenn ihr sagt die Ecken dicht machen?? Bitte bitte helft mir!! Ich will nichts falsch machen!!
    Aber trotz all meinen Fragen bin ich immer noch entzückt....
    Liebe Grüsse
    Bianca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    Naja, nicht unbedingt. Aber es festigt die Bindung;), wenn sie sich sprichwörtlich näher kommen. Oftmals sind sie dann aber auf dem besten Wege, ein richtiges Paar zu werden.

    Automatisch nach dem „Akt“ müssen nicht unbedingt gleich Eier kommen. Da müssen ja mehrere Faktoren mitspielen wie Futter, Tageslicht, eine Höhle zum Brüten etc.
    Wenn sie öfters „poppen“, dann kannst Du aber davon ausgehen, dass sie auch bald anfangen werden, eine Nistgelegenheit zu suchen.
    Eier werden meist im Abstand von etwa zwei, drei Tagen gelegt. Das variiert aber von „Nymph zu Nymph“.

    Wichtig, hm. Also es gehört halt zu ihrer Natur, sich fortzupflanzen, wenn das Deine Frage beantwortet.;)

    Die unbefruchteten bzw. ausgetauschten Eier kannst Du eigentlich in den Müll werfen. In den ersten Tagen tötest Du (noch) kein ungeborenes Leben in dem Sinne, dass die Föten schon weit genug entwickelt sind, es ist also moralisch vertretbar.

    Nymphen sind von Natur aus halt Höhlenbrüter, d.h. sie suchen sich ausgehöhlte Baumstämme u.ä. als Nistplätze aus. „Höhlen“ finden sie bei uns in Form von Bücherregalen, Schränken, Schubladen. Einfach alles, was halbwegs dunkel und geschützt ist;) Mit Ecken dicht machen ist gemeint, dass man bei Regalen darauf achtet, dass sie nicht in irgendwelche Ecken reinschlüpfen können. Das kannst Du verhindern, indem Du z.B. ne Vase davor stellst. Es ist einfach wichtig, sämtliche „Höhlen“ zuzustellen oder anderweitig unzugänglich zu machen, damit sie gar nicht erst auf „dumme Gedanken“ kommen können.

    Kann ich mir denken, wer ist das nicht von Nymphensittichen*g* Du musst Dir keinen Kopf machen, ist alles halb so wild.
    Wenn Du zudem verhindern willst (verhindern ist vielleicht das falsche Wort, den natürlichen Trieb kann man nicht abstellen), dass sie allzu „brutig“ werden, dann kannst Du zusätzlich das Futter umstellen (fettarm, kein Keim-/Quellfutter etc.) und, wenn möglich, das Tageslicht „verkürzen“, d.h. früher die Rollos runterlassen und das Zimmer abdunkeln. Dann finden sie gar nicht erst so ideale Bedingungen vor, dass sie brüten wollen.
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bianca :0-


    Toll das sich ein Paar gefunden hat :beifall: .


    Das ist oft der Fall das es Zaungäste beim puscheln gibt. Lies Dich mal hier ein bischen durch, dieses Phänomen beschreiben viele.


    Wie Stefan schon schrieb kommt nicht bei jeden puscheln Eier raus. Wenn sie jetzt anfangen dunkle Ecken zu suchen und auch anfangen die anderen zu verjagen von "ihren" Plätzen wird es gefährlich.
    Ich empfehle Dir besorge Plastikeier und warte ab. Ich habe auch die besten Erfahrungen gemacht mit Eier weg nehmen und die Bruthöle(n) dicht zu machen. Denn wenn meine auf Plastik brüten wird nach gut 3 Wochen wieder das nächste Gelege nachgelegt. Infos zu dem Thema Brüten und ungewollt Eier findest Du auch auf meiner HP.
     
  5. solairemar

    solairemar Guest

    SSSUUUUUUuuuuuper...

    Vielen, vielen dank Stefan und Heidi...

    Das klingt alles so, als ob ich das auch in den Griff bekommen könnte.

    Also da meine 4 bzw. nach wie vor eher die Männer, die Damen sind entdeckungfreudiger, aber trotzdem sind SIE sehr mißtrauisch. Und daher gehen sie nur auf den Schrank oben und da kommt viel Tageslicht hin oder auf die Voli. Ab und zu trauen sie sich auf den Boden, aber nur dort wo ein paar Körner liegen!!

    Das find ich sehr praktisch, denn so sind die Gebiete gut übersichtlich...

    Also lass ich´s auf mich zukommen!!

    Also bis jetzt verhält sich Cari nicht anders als sonst auch. Anfauchen tut sie mich eh schon mit Leidenschaft!! LOL.... :D

    Vielen vielen dank für eure Hilfe, das war mir sehr wichtig.. Will nicht gegen ein Gesetz verstossen, geschweige denn meine Süssen etwas antun was ihnen schadet oder sie sich nicht wohlfühlen...

    LIEBE GRÜSSE
    BIANCA
     
  6. solairemar

    solairemar Guest

    Ich hoffe es bleibt dabei..

    Das fand ich sehr sehr süss... Er war sehr neugierig und hat immer versucht mit an Cari zu schlüpfen um ja nichts verpassen zu müssen.. ( sah zumindest so aus) LOL

    OK darauf werd ich dann achten...

    Und sie schreien dann nicht weil sie ihre Eier vermissen?? Also ich meine tut ihnen das nicht in der Seele weh?? So blöd das jetzt auch klingt???

    Liebe Grüsse
    Bianca
     
  7. solairemar

    solairemar Guest

    Na siehste ich hatte mich darauf verlassen das sie erst nach 25 Tagen die Eier legen.. Gut ist das man nachfrägt!!! Weiss auch nicht wie ich auf diese Theorie komme...

    Ja MEHR ODER WENIGER::: Denn ich würd gern wissen ob sie drunter leiden wenn sie nicht legen dürfen?? Den das will ich auf keinen Fall.. Also müßt ich dann halt aufpassen um ihnen das zu ermöglichen.. Ich will das BESTE für meine Süssen.. Obwohl es sich auch etwas widerspricht.. Denn die Eier nehm ich ihnen ja auch weg..

    Da muss ich dir recht geben.. Und ich beneid jeden der mehr als 4 halten kann.. Obwohl mir meine 4 echt Spass machen und sie lieb sind, etc... Aber so ein ganzer Schwarm ist doch was herrliches... Zumindest sieht das immer so aus.. :D :~

    Ja darüber habe ich schon was gelesen!! Kommt mir bekannt vor.. Weil ich mir da schon Gedanken darüber gemacht habe.
    Vielen dank
    Bianca
     
  8. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Meine Zwei machen es jeden Tag, ich glaube, nicht selten zwei Mal am Tag. Das seit über 2,5 Jahren. ;)
    Bis jetzt, zu meiner Zufriedenheit, haben sie kein einziges Ei produziert.
    Meine sind noch jung, noch nicht ganz 4 Jahre alt.
    Ich habe gehört, dass es Paare gibt, die erst mit 7 Jahre erste Eier produzieren.
     
  9. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Leiden direkt nicht, aber früher oder später kommt der natürliche Trieb, sich fortzupflanzen, halt durch. Und dann sollte man es ihnen, auch wenn man die Eier austauscht und sie ein „Plastik-Gelege“ ausbrüten lässt, nicht verwehren. Ich hab meine Henne auch ein paar Mal auf einem Schein-Gelege brüten lassen. Wer natürlich die Möglichkeit und eine Zuchtgenehmigung in Deutschland hat(;)), der sollte sie auch einmal Junge aufziehen lassen, finde ich. Aber man muss halt auch schauen, dass man die Vögel dann auch weitervermitteln kann.
    Du quälst sie aber nicht, wenn Du die Eier wegnimmst.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 solairemar, 19. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Dezember 2004
    solairemar

    solairemar Guest

    darauf hoffe ich

    So oft und ist noch nix passiert??? Dann bin ich ja noch in froher Hoffnung!!

    Meine sind auch erst die Herren schätzungsweise knapp 2 Jahre und 1 1/2 und die Damen sind 11 und 12 Monate.

    Liebe Grüsse
    Bianca
     
  12. solairemar

    solairemar Guest

    ja

    Ohhhhhhh ich würd meinen sofort das Ausbrüten der echten Eier zukommen lassen.. Wie gesagt wenn da diese Zuchtgenehmigung nicht wäre...

    Ich mag Prüfungen nicht und ich weiß es zwar nicht, bin aber überzeugt davon, das man ein gutes Wissen etc. haben muss und das dann auch geprüft wird...

    Aber ich wart jetzt einfach mal ab, vielleicht passiert ja gar nichts wie bei yve.a.

    Aber trotzdem lieb das du dir so Mühe gibst!!

    Liebe Grüsse
    Bianca
     
Thema:

ich bin entzückt!!!