Ich bin Frodo

Diskutiere Ich bin Frodo im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hy alle, möchte mich hier mal kurz vorstellen. Ich heiße Frodo und bin gestern bei Kiki eingezogen. Habe zwar noch mein eigenes Zimmer, aber mal...

  1. #1 Roter_Baron, 6. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hy alle,
    möchte mich hier mal kurz vorstellen. Ich heiße Frodo und bin gestern bei Kiki eingezogen. Habe zwar noch mein eigenes Zimmer, aber mal sehen, wenn ich mich brav stelle, darf ich bestimmt mal raus.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roter_Baron, 6. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    geschlüpft

    bin ich im Juli 2002, also eigentlich noch ein Baby
     

    Anhänge:

  4. #3 Roter_Baron, 6. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    beschnuppert

    haben wir uns auch schon. Habe aber noch viel Angst. Aber Kiki auch, wenn ich flattere, flattert sie auch. Frechheit, wir mußten Feder lassen, für die entgültige Geschlechtsbestimmung:D
     

    Anhänge:

  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Frodo

    Das Du eine neue Heimat bei Kiki und Astrid gefunden hast freut mich .Da wird es Dir gut gefallen .
    Sag bitte eines noch Deiner Astrid.Falls Du jetzt nicht nur für das Bild,sondern für längere Zeit neben dem Fernseher stehst,
    sollte der Fernseher immer ganz aus sein .
    Denn die wechselnden Lichtreflexe und auch die höheren Töne
    sind Stress pur -für allemTiere-nicht nur für Vögel.
    Vielleicht hat Astrid noch einen anderen Platz für Dich,wo Du alles gut beobachten kannst,:)
     
  6. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    GRATULATION UND HERZLICH WILLKOMMEN

    Lieber Frodo, liebe Kiki, liebe Astrid!

    Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und ich freue mich so sehr, dass wieder ein kleiner Habicht ein gutes zu Hause gefunden hat. Möge Euch immer Gesundheit, Glück und Zusammenhalt beschieden sein! Willkommen im Leben und einen Dicken Schmatz

    Danny
     
  7. #6 Roter_Baron, 7. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hilfeschreie oder Mamagerufe ?

    Hy,
    Wir haben Frodo heute mal fliegen gelassen. Es geht auch schon sehr gut. Die beiden vertragen sich insofern, das Kiki versucht, sich ihm zu nähern, er aber dann Panik bekommt. Obwohl er aus einer Voliere mit 3 andern kleinen war. Ausserdem piept er in eier leisen, aber langen Piepfolge des öfteren. Sie jagen sich nicht. Aber Frodo hat noch sehr viel Angst, das verstehe ich ja, aber auch vor Kiki. Mal sehen, in ihrem Käfig war er auch schon fressen, aber als sie sich "langsam " näherte, bekam er doch Angst. Nun fliegt er seit dem Mittag hier rum, mal sehen, wie wir ihn wieder in den Käfig bekommen, wird sich wohl fangen lassen müssen. Aber wir werden ihn dann noch mal ein paar Tage drinne lassen. Kiki hat überhaupt nichts gegen ihn. Das finde ich toll. Und das mit der Angst legt sich auch noch. Sind ja erst 2 Tage nd wahrscheinlich hat ihm der Züchter am Mittwoch auch erst beringt. so, dann werden wir mal zur Tat schreiten, wird ja schon etwas dunkel draussen. Bis bald:0-

    Käfig steht jetzt weit von Fernseher entfernt. :-))
     
  8. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ihr drei :-)9

    fangen ist ja nicht so gut, weil er dann Angst vor der Hand bekommt, wo er doch sowieso schon Panik hat. Ich hoffe, es ist alles gut gegangen. Wenn er neu ist, so habe ich mal gehört, sollten die Vögel erst so 14 Tage im Käfig bleiben, um sich einzugewöhnen. Unseren hat das nicht geschadet. Die finden immer zurück, wenngleich die nciht immer wollen. Dann helfen nur Nüsse, Flachs oder Engelszungen, die Beiden zu überreden.

    Alles Liebe

    Danny
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Herzlich willkommen, so ein kleiner süsser und noch so grün *lol*
    wir hoffen schöne storys lesen zu bekommen und mit photos versorgt zu werden :-))
     
  10. Santho

    Santho Guest

    kann mich da kessi nur anschliessen...dem wäre also nichts mehr hinzu zu fügen!;-))
     
  11. #10 Roter_Baron, 16. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Käfigumbau

    Gestern haben wir den Käfig abgeschrubbt und total umgebaut. Eine Schaukel und ein Knabberseil kam rein, eine Stange wurde schräg hineingestellt und erst mal Kiki rein und kurz darauf Frodo. Vertragen tunse sich ja, aber sobald Kiki näher kommt um zu schnäbeln, bekommt Frodo immer noch Panik, nach 3 Wochen. Jetzt bleiben sie erst mal so 1 oder 2 Wochen leider beide im Käfig und dann mal sehen. Kiki hakt nur nach ihm, wenn er gleich abhaut. Aber da ja viele Platz ist, gehen sie sich doch sehr aus dem Weg.
     

    Anhänge:

  12. #11 Roter_Baron, 16. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Noch mal näher
     

    Anhänge:

  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hmm naja nicht grad nah... aber man kann was erkennen :D :D
     
  14. Santho

    Santho Guest

    kessi...brille auf setzten!*lol*
    ist doch ganz gut zu erkennen! und irgendwann werden sie sich von ganz nahem knipsen lassen!;) -ohne gitterstäbe!-
     
  15. #14 Roter_Baron, 17. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hallo ihr beide,
    ich meinte doch nur den toll neu eingerichteten Käfig von den Beiden. So gnaz langsam verliert Frodo scheinbar doch die Angst. Sie gehen sich zwar aus dem Weg, aber ich hoffe doch, das sie mal ein richtiges Paar werden. Aber das soll ja bei diesen sehr schwer sein. Naja, abwarten. Auf jeden Fall ist es sehr lustig zuzusehen. Sie nehmen das schöne Seil total auseinander. Das macht viel Spass.
     
  16. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ha ha scheiss brille.... du weißt doch sanny...linsen darf ich grad nicht und brille hat falsche dp ..:((

    ich stell euch bald wieder photos ein, versprochen...:)
     
  17. #16 Heike Reinhardt, 19. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Wenn Du vorgestern noch so stolz auf die beiden warst. Warum müssen sie dann jetzt weg?

    Zu Deinem einen Beitrag wollt ich noch was schreiben steht allerdings im Grauenforum:

    Ich find schon das es sich lohnt eine Außenvoliere zu bauen. Du kannst sie zwar dann erst wenn es wieder wärmer ist raussetzen. Aber dann hast Du alles unter einem Hut.

    Ich hatte auch mal ein Paar. Die waren den ganzen Winter draußen und im Schutzhaus. Sogar unbeheitzt.

    Leider mußten wir sie damals zwangsabgeben. Wir haben die alten Volieren abgerissen und neugebaut.

    Die beiden wurden in Pflege gegeben bis die neuen Volieren fertig sein sollten. Der Züchter bei dem sie untergebracht waren hatte allerdings Pech und die haben keine Jungen gezogen und somit waren sie im Weg und mußten aus angeblichen Platzmangel weg:k . Schweren Herzens mußten wir sie dann ganz abgeben.

    Soviel dazu. Ich hoff Du überlegst Dir das nochmal. Weil es sind wirklich wunderschöne Tiere.

    Und wenn Du eh ein Zimmer frei hast warum dann nicht die beiden dort einquartieren?
     
  18. #17 Roter_Baron, 19. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Ich würde sie ja behalten. Sie sind wirklich sehr scheu, auch untereinander. Sobald sie sich etwas nähern, fliegen sie beide auseinander. Ich habe leider keinen Blick in den Garten, warum soll ich denn Vögel in den Garten abschieben und das Zimmer müßte total umgebaut werden. Auf jeden Fall sollten sie in einer Voliere. Noch erfreue ich mich ja ihres Daseins. Also so schnell geht das nicht, da hängt doch noch mein Herz dran, vielleicht baue ich ja doch selber eine Voliere hier im Wohnzimmer. Aber sie benehmen sich jetzt einfach nur.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Astrid,

    ich bin total geschockt. Ich will Dir hier aber keine Vorwürfe machen, das ginge wohl zu weit. Es ist schließlich Deine Entscheidung.

    Versuche jetzt dann aber einen guten Platz für die Beiden zu finden und zwar bald, denn die Pennants gewöhnen sich auch sehr stark an Ihre Familie.... und das sollte jetzt ja dann nicht geschehen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, wie sich mein Seppi fühlen würde, wenn ich ihn weggäbe... :k

    Ich würde Dir aber raten, keine Papageien oder Sittiche mehr aufzunehmen, da Dir offenbar das dazu gehörige Verantwortungsbewußtsein fehlt.
     
  21. #19 Heike Reinhardt, 19. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Anjar,
    genau das denk ich auch. Deshalb ist mir ja auch rätselhaft warum sie sich jetzt Graue anschaffen will:(.

    @Astrid
    Ich habe auch keine Aussicht zum Garten. Aber im Sommer ist man doch viel dort. Und im Winter tut einem der Besuch dort auch mal gut.

    Im Moment hab ich ein Pärchen Königssittiche, 5 Pärchen Nymphen, 3 Pärchen Wellensittiche und noch ein Paar Chinasittiche auserhalb der Wohnung im Garten. Die seh ich jetzt im Winter sogut wie nur zum Füttern und sauber machen.

    Ich glaub aber nicht, daß sie sich abgeschoben fühlen. Die sind doch unter sich. Alle bis auf die Könige sehr scheu.

    Ich kann mich aber trotzdem daran erfreuen. Eine Außenvoliere für Penannten ist auch gar nicht so teuer. Wir hatten unsere in einer Holzvoliere mit Drahtbespannung und Schutzhaus. War alles selbst gebaut.
     
Thema:

Ich bin Frodo

Die Seite wird geladen...

Ich bin Frodo - Ähnliche Themen

  1. Seit 1 Tag habe ich einen Grauen namens Frodo

    Seit 1 Tag habe ich einen Grauen namens Frodo: Hallo, Habe mir nach langen vorbereitungen mir gestern einen Grauen Gekauft. Bin für ihn knap 4,5 stunden gefahren. :-) Es ist ein Hahn und ich...
  2. Unser Frodo ist ziemlich aggressiv!

    Unser Frodo ist ziemlich aggressiv!: hallo...wir haben unseren neuguinea frodo jetzt seit 4 wochen.er ist oft so lieb und dann kreischt er sich die seele aus´n leib und rennt an die...
  3. Bonny hat neuen Partner!! Frodo heißt der kleine

    Bonny hat neuen Partner!! Frodo heißt der kleine: Hallo Leute, vllt erinnert ihr euch noch das ich für meine Bonny einen Partner gesucht habe? ich hab ihr jetzt einen geholt, gestern! und er...
  4. Frodo und Maja

    Frodo und Maja: Ich möchte Euch Frodo und Maja vorstellen. Ich habe sie von einem Züchter - ein Welliliebhaber - und sie trösten mich sehr über den Tod von Zicke...