Ich bin ganz stolz auf mich!

Diskutiere Ich bin ganz stolz auf mich! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Moin, ich muss einfach kurz berichten, dass ich meinem Maximum gerade den Ring angelegt habe. Und das schon beim zweiten Anlauf! :s Ein...

  1. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    ich muss einfach kurz berichten, dass ich meinem Maximum gerade den Ring angelegt habe. Und das schon beim zweiten Anlauf! :s
    Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer für mich!!

    Ich habe Ringe der ZZF, die zwar offen sind, aber zugebogen ausgeliefert werden. Trockenübungen ohne Vogel in Sachen auf- und zubiegen haben mich dazu bewogen, den Ring einfach als geschlossen anzusehen. Durch das Aufbiegen mit Zange und Schraubenzieher (oder geht das anders?) haben die Ränder Grate bekommen und beim Zubiegen bekam ich die Enden nicht mehr aufeinander. Wie sollte ich das denn können, wenn denn da sogar ein Vogelbein dazwischen wäre?!
    Jedenfalls ist Maximum jetzt beringt. Hat ihm nicht so gut gefallen, die Prozedur. Ihm wäre es sicher lieber gewesen, wenn ich viiiiiiiel mehr Übung gehabt hätte. Übrigens hat er jetzt eine Haube. Die kürzeste Nymphen-Stoppel-Haube, die man sich vorstellen kann. Sieht süß aus. :)
    Die anderen beiden wachsen auch gut. Minimum hängt ziemlich hinterher, aber so lange er täglich ein bisschen zulegt, wird wohl alles in Ordnung sein.

    Im Moment sind die Eltern stiften gegangen: Habe mal nicht aufgepasst und - flutsch! waren sie draußen. Jetzt machen sie die Wohnung unsicher und denken gar nicht daran, zurück zu ihren Süßen zu gehen. So fühle ich mich, wenn ich abends ohne Kinder ins Kino gehe... :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo Katrin,

    ganz schön mutig... Ich würde mich da wahrscheinich total dumm anstellen. So ein kleines Kükenbein und so eine große Zange. Da könnte ich gar nicht hingucken. Aber wahrscheinlich macht Übung den Meister.

    Wann gibt es denn dann eigentlich mal Fotos *bettel*. :~
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hallo Katrin,

    für die offenen Ringe gibt es extra Ringzangen :D :D :D

    An der Spitze der Zangen ist eine Vorrichtung, die die Ringe genau so weit aufbiegt, wie sein muß. Die scharfkantigen Grate und Ecken muß man abfeilen (geht auch mit ´ner Nagelfeile). Tja und zu guter letzt legt man den Ringe in die Zange und legt sie dem Vogel an. Die Ringe einfach von Hand zuzudrücken kann für den Geier böse ausgehen, wenn ein kleiner Spalt bleibt.
    Leider tun das viele Leute immer noch und es hat schon manchem Vogel das Leben gekostet :(

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    @bell - Dass es Ringzangen gibt, wusste ich zwar, hatte jedoch mehrfach gesagt bekommen, dass eine Flachzange viel leichter zu handhaben wäre. (Ich weiß ja nicht, wie kniffelig das dann mit der Ringzange wäre...)
    Auf jeden Fall bekomme ich das mit der Flachzange nicht hin. Einmal hätte ich - wenn ich das nicht ohne Vogel gemacht hätte - das Bein glatt gebrochen, ein anderes Mal blieb nicht nur ein Spalt, sondern die Enden standen auch noch versetzt. Na, der Vogel mit einem solchen Ring täte mir leid!

    Fazit: Entweder doch mal mit Ringzange versuchen oder weiterhin die offenen Ringe als geschlossen behandeln. Das hat ja nach etwas Fummelei doch ganz gut geklappt.

    @antje - Fotos? Hätte ich auch gern. Habe mich jedoch mit meiner Kamera ernstlich erzürnt. Aus irgendwelchen moralischen Gründen lehnt sie das Ablichten von Küken ab. Mehrere Überredungsversuche wurden von ihr durch Unschärfe (bei einer linsenfreien Digitalkamera!) oder vorgeblich nebligem Wohnzimmer vereitelt. Daraufhin habe ich ihr ein Ultimatum gestellt, dass sie eiskalt hat verstreichen lassen. Nun, sie wollte es so: Ich habe eine neue Kamera bestellt. Nun muss ich nur doch warten...

    Maximum faucht gar nicht mehr, wenn ich mal in den Nistkasten spinze. Guckt mich an und hält mich für eine Göttin. (Nein, das will ich mir NICHT ausreden lassen...)
    Medium faucht und schwankt, wenn er mich ahnt. Gucken kann er ja noch gar nicht. Und Minimum hat noch so gewaltige Probleme, seinen Kopf zu heben, dass eine Reaktion gar nicht zu erkennen ist.

    Übrigens: Gibt es jemanden hier aus Erfurt, der in ein paar Wochen gern ein Nymphiküken hätte? Könnte ja auch schon mal im Vorfeld besucht werden. Tiere in der Zoohandlung zu kaufen ist doch langweilig! :o
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Hallo Katrin,

    Deine Erfahrung mit der Flachzange hast Du ja schon selbst gemacht. Klar, daß da die Ringe verbiegen. Mit der Ringzange wird der Ring in seine ursprüngliche Form zurückgebogen, bzw. wird erst garnicht beim auseinanderziehen verbogen.

    Ich persönlich biege die Ringe auseinander, feile sorgfältig die scharfen Grate ab, lege sie um das Beinchen, drücke sie mit der Hand soweit zu, wie es geht und lege dann nochmal die Ringzange an, um den Ring auch wirklich ganz zu schließen. Das klappt prima, wenn ich es auch noch nicht oft gemacht habe, weil ich normalerweise geschlossene Ringe benutze. Manchmal verpaß ich aber leider den Tag der Beringung, so daß ich doch einen offenen nehmen muß :~

    Zur moralischen Kamera ! :D
    Vielleicht sind die Küken noch zu nackt ??? :D

    liebe Grüße

    Bell
     
Thema:

Ich bin ganz stolz auf mich!

Die Seite wird geladen...

Ich bin ganz stolz auf mich! - Ähnliche Themen

  1. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  2. Wanted: Ganz bestimmte Teichfische

    Wanted: Ganz bestimmte Teichfische: Wir haben vor vielen, vielen Jahren kleine, ca. 5-7 cm große Fischchen in unseren kleinen Teich gesetzt. Nun sind zwei davon noch übrig und wir...
  3. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  4. Kanarienvogel piepst den ganzen Tag

    Kanarienvogel piepst den ganzen Tag: Hallo, Ich habe ein Problem, seit 5 Tagen piepst mein Jungvogel den ganzen Tag und fliegt permanent seinen Vater hinterher und bettelt sozusagen....
  5. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...