Ich bin neu hier im Forum...

Diskutiere Ich bin neu hier im Forum... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo franchy, Vielleicht lag oder liegt das Problem doch an einseitiger Ernaehrung. Seit dem ich naemlich angefangen habe den beiden Obst, und...

  1. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo franchy,

    einseitige ernährung macht auch eindeutig die geier krank.
    biete ihnen ruhig jeden tag obst ,gemüse(auch etwas blanchiert),karotten roh sind gut zum knabbern.auch ei und ein bissele joghurt ab und zu .kartoffeln gekocht mögen meine beiden auch gerne,aber ohne salz.
    auch wenn es über das quellfutter hier verschiedene meinungen gibt,meine bekommen es alle fünf tage.ich nehme dazu sonnenblumenkerne und kardisaat ,wasche die gut aus und lege sie für 12 stunden in warmes wasser,lege da noch etwas rauf,da die kerne ansonsten oben schwimmen.wechsle das wasser mindestens zweimal aus und wasche dabei die kerne im sieb durch.nach den 12 stunden dann das wasser abgiesen,die kerne im sieb lassen und noch so vier bis fünf stunden stehen lassen,zwischendurch auch immer wieder mit wasser abbrausen.das letzte mal trockne ich die kerne in einmaltüchern gut durch und reiche sie gleich zum futtern.die kerne müßen dann aufgequollen sein ,möglichst alle,dann hast gutes futter erwischt.nach einer stunde schmeiße ich den rest weg,den sie nicht gefuttert haben.
    ich finde dies sehr wichtig und meine stürzen sich darauf(ansonsten sind sie auch mäkelig).hirsekolben sind auch schön zu knabbern und es kostet zeit für die geier den abzuknabbern.
    lg beate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Franchy

    Franchy Guest

    Hallo alle zusammen,

    das mit dem Keimfutter kann ich mal probieren.

    Karotten kriegen die beiden jeden Tag, denn unsere Topsey liebt sie. Tara isst lieber Hirsekolben oder Honigmelonen, die mag Topsey aber nicht. Je nach dem wer gerade am Futternapf mit dem Obst ist, wirft erstmal alles raus was diejenige nicht mag, meistens zumindestens. Kartoffeln lieben sie auch, das liegt wohl dadran das sie bei den Vorbesitzern immer Kartoffeln gekriegt haben und ihr Koernerfutter.

    Jetzt hab ich aber noch eine andere wichtige Frage:
    Was haltet ihr von befruchteten Eiern, die man kaufen kann und den eigenen Voegeln runterlegen kann, wenn sie denn dann brueten. Als ich naemlich gestern im Internet noch ein bisschen rumgesuerft bin, bin ich auf eine Seite gestossen die befruchtete Graupapageieneier verkaufen mit Garantie, fuer 30$

    Meine Tante und ich haben heute mal eine Mail hingeschrieben, weil wir davon ausgingen das diese Person in Irland lebt(stand zumindestens dahinter), aber pustekuchen 8( die Dame kommt aus Kamerun.

    Liebe Gruesse
    Franchy
     
  4. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hm, befruchtere Graupapageieneier aus Kamerun?
    Davon hielte ich persönlich überhaupt nichts. Ich will nämlich gar nicht wissen, wie diese Dame zu diesen Eiern kommt :?

    Würdest du denn deinen beiden Hennen solche Eier unterschieben wollen, in dem Glauben, dass es ihnen dadurch (also evtl. mmit Küken) besser ginge? (also das Rupfen beispielsweise?)
    Das müsstest du ja dann bei jedem Brutversuch aufs Neue machen....!?

    Kannst du den Link mal einfügen? Würde mich interessieren.

    LG
    Alpha
     
  5. Franchy

    Franchy Guest

    Hallo alpha und alle anderen Vogelliebhaber,

    ich halte auch nichts davon, mit den Eiern aus Kamerun. Wenn dann haetten wir gerne Eier von Zuechtern aus Irland, aber wir haben noch keine Zuechter gefunden.
    Also was heisst wir, meine Tante haette gerne Kueken. Sie hat auch eher daran gedacht die Eier Topsey unterzulegen, worauf ich zu ihr gesagt habe das dann Tara bestimmt wieder beleidigt ist und wieder anfaengt sich die Federn zurupfen. Ausserdem hofft sie dann, das mindestens ein Maennchen aus den Eiern schluepft. Ich glaube aber nicht das das funktionere wuerde mit der Verpaarung dann.

    Ich wuerde ja lieber zwei Maennchen, im gleichen Alter, fuer die beiden kaufen, aber das Problem sind die Zuechter. Ich habe noch keine gefunden hier in Irland. So viel ich weis kann man die Papageien hier nur ueber speziele Zoogeschaefte kaufen und das sind dann alles "Importe". Die Zoogeschaefte geben aber keine Vogel raus fuer ein paar Wochen um festzustellen ob sich die Papageien untereinander vertragen und moegen.


    Hier ist der Link. Wir sind davon ausgegangen das die Person in Irland lebt, weil es in Klammern dahinter stand. Die Dame hat dann zurueck geschrieben und gross war die Enttaeuschung fuer meine Tante. 8( :p

    http://international.domesticsale.com/Ireland/Pets-&-Livestock/

    Liebe Gruesse an euch alle
    Franchy
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Also wegen den Hähnen....
    Ich denke nicht, dass junge Tiere vom Züchter eine gute Sachen für eure Hennen wäre. Eure Damen sind im geschlechtsreifen Alter, die hätten da evtl. ganz andere Erwartungen an potentielle Hähne, welche junge Küken-Männchen einfach noch nicht erfüllen können ;)

    Also ich würde an eurer Stelle wohl in verschiedenen Zeitungen mal Inserate schalten, dass ihr 2 "gestandene" (also mindestens jenseits der 5 Jahre, oder sogar etwas älter) Hähne sucht. In deutschen Zeitungen gibts ja zumeist eine Rubrik "Tiere" - das gibts doch sicher in Irland auch, oder? ;) ;)

    Das mit den Eiern würde ich (rein gefühlsmäßig) jedenfalls auch nicht machen, auch wenn es welche aus Irland wären. Soweit ich das weiss vertreiben die Graupapageien-Eltern in der Natur ihre Jungen nach einigen Monaten. Klar, das könnte dann nach einer zeitweisen Trennung dann auch wieder gutgehen, aber das Risiko würde ich nicht eingehen. Zudem, was da an Geschlechter rauskommt, das kann man ja ohnehin nicht beeinflussen. Was, wenn ihr dann nochmal 3 Mädchen bekommt? :~

    LG
    Alpha
     
  7. Franchy

    Franchy Guest

    Hallo alle zusammen,

    die letzten zwei Tage waren ziemlich stressig fuer mein Schaf und mich, ihr lover ist zu uns gezogen fuer die naechsten Wochen. Wenn es mit den Voegeln nicht klappt dann vielleicht wenigstens mit dem Schafnachwuchs.

    Meine Tante und ich haben uns gestern noch zusammen gesetzt und beschlossen das erstmal keine maennlichen Grauen zu uns kommen werden. Wir wollen mal ehrlich sein, Graue sind nicht gerade die billigsten"Geschoepfe auf unserem Planeten und eine Anschaffung koennen wir uns zur Zeit nicht leisten. Mein Onkel ist in Rente meine Tante ist Arbeitslos und ich mache gerade meinen Abschluss nach. Das Geld das wir uns z.Z. vom Mund absparen geht fuer unsere drei Ponys, unsere fuenf Katzen, zwei Grauen und fuer mein Schaf drauf. Da bleibt nichts uebrig.

    Eine Bekannte von uns wird sich aber weiterhin umhoeren. Sie betreibt eine private Auffangstation fuer Tiere die abgegeben werden und keiner haben will oder fuer halterlose Tiere die gefunden werden. Vielleicht haben wir ja das Glueck und einer hat zwei maennchen die er abgeben moechte.

    Taras Federn wachsen z.Z., hoffen wir das das so bleibt. Taeglich frisches Obst, Freiflug und Duschen haben wohl geholfen und Topsey bruetet auch nicht z.Z. Sitzen beide von morgens bis abends draussen und piepen uns die Ohren voll. Sie scheinen viel besser drauf zu sein, seitdem ich auf dieses Forum gestossen bin.

    Ich moechte mich nochmal bei euch allen bedanken, fuer die vielen hilfreichen Tipps und Anregungen. Ich moechte das Forum nicht mehr missen und weis jetzt wohin ich mich wenden kann falls ich mal wieder Probleme mit meinen Grauen habe.

    Liebe Gruesse
    eure Franchy
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ich bin neu hier im Forum...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Ich bin neu hier im Forum... - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...