Ich bin neu hier....

Diskutiere Ich bin neu hier.... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr lieben Ama-Fans, ich möchte mich kurz bei Euch vorstellen: ich heiße Gisela und wohne mit Mann Jürgen, 3 großen Kindern, 2...

  1. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Ihr lieben Ama-Fans,

    ich möchte mich kurz bei Euch vorstellen:
    ich heiße Gisela und wohne mit Mann Jürgen, 3 großen Kindern, 2 Venezuelas und einem Oma-Welli in Duisburg.
    Auch unsere Grünlinge halten uns ganz schön in Trab, da sie immer nur Unsinn im Sinn haben, und zu zweit macht es auch doppelt Spaß! Ich muss unbedingt mal erzählen, wie wir zu Ama-Eltern wurden. Im Juli 2002 waren wir samstags auf einem Trödelmarkt (wir sind trödelmarktsüchtig, es gibt dort immer so schöne Dinge, die die Welt nicht braucht). An einem Stand befand sich eine Amazone in einem großen, fahrbaren Käfig. Wir dachten, der gute Mann hat den Vogel mitgenommen, damit es ihm zu Hause nicht zu langweilig wird. Nein, der wollte ihn loswerden. Coco guckte ganz traurig und drückte sich an die Stäbe, um ein paar Streicheleinheiten zu erhaschen. Nach einer Weile gingen wir einen Gang weiter, um dann aber ganz schnell wieder zurückzukehren. Der arme Vogel musste sofort von uns adoptiert werden!!
    Der Noch-Besitzer sagte uns, das mit dem Futter sei kein Problem, da Coco nur Erdnüsse braucht, was anderes würde er nicht mögen. Und das Alleinsein sei er auch gewohnt.
    Wir bekamen das arme Tier für 450,00 Euro mit Käfig, Freisitz, Katzentransportkorb und Papieren.
    Nachmittags wurde er "geliefert" (in unserem Auto klappte das nicht). In der Zwischenzeit kauften wir schnell richtiges Futter und Leckerlies und Papageiensand (im Käfig befand sich Katzenstreu, das sei viel billiger und man brauche es nur selten zu wechseln.
    Der Ärmste war gerettet!!!
    Ich erzähle Euch beim nächsten mal wie es weiterging. Denn sonst wird meine Geschichte zu lang und das Lesen vielleicht zu langweilig.

    Liebe Grüße
    Gisela
     

    Anhänge:

    • beide.jpg
      Dateigröße:
      25,9 KB
      Aufrufe:
      221
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Gisela,

    herzlich willkommen unter uns Grünenfans!:0-

    Deine Geschichte über Cocos Vorleben ist ja schon heftig (ich möchte mir nicht ausmalen, wie er dort lebte)... Coco hat wohl bei euch den Himmel auf Erden gefunden... ;)
    Es stimmt mich immer wieder traurig, lesen oder hören zu müssen, wieviel Unwissenheit doch unter leider all zu vielen Papageienhaltern herrscht.... Und es ist verwunderlich, wie gut doch die meisten Papageien trotz alledem "gedeihen"...

    Also sooo geht das nicht! :D Wir möchten schon wissen, wie die Sache weiter geht. Uns wird es beim Lesen auch nicht langweilig, nein, so ist das nicht... ;) Uuund Bilder sehen wir uns auch immer gerne an...
    Aufgrund des Bildes deiner hübschen Grünlinge kann man sich etwas vorstellen, wie es weiter ging: Coco hat sein Glück/seine Liebe gefunden...
    Wie alt sind eigentlich deine beiden Schatzis?
    Und die Welli-Oma? Wie alt ist die? Vertragen sich deine Amas mit dem Welli?
     
  4. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Gisela,

    herzlich willkommen bei uns.

    Berichte über die lieben Krachmacher können wir gar nicht genug lesen.

    Gerade eure Geschichte hört sich nach mehr an, bitte schnell weiter erzählen.
     
  5. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo liebe Ama-Fans,

    vielen Dank für die nette Begrüßung. Ich werde heute doch noch schnell die Geschichte weitererzählen.
    Coco ist jetzt etwa 8 Jahre alt und ist ein Wildfang aus Surinam. Der arme hat bestimmt einiges mitgemacht.
    Als Coco bei uns ankam, ließen wir ihn sofort aus dem Käfig und brachten diesen erstmal in Ordnung. Coco schien gar nicht so schüchtern und schloss gleich Freundschaft mit Jürgen, er setzte sich sofort auf seine Schulter.
    Mittlerweile kommt er zu jedem, aber nicht auf die Hand.Coco kam auch auf den Tisch, wenn Essen in Sicht war, denn: "Miracoli mag er besonders gern", so sein Vorbesitzer.
    Sehr schnell merkte ich, dass Coco sich zwar wohl bei uns fühlte, aber so richtig glücklich war er nicht. Ich arbeite nur halbtags und wenn ich mittags nach Hause kam, saß Coco noch am gleichen Platz, wie morgens, wenn ich aus dem Haus ging. Das sah man auch an den Häufchen, die sich an gleicher Stelle in die Höhe türmten. Leben kam erst in den armen Kerl, als ich endlich da war. Das hatten wir nicht gewollt, er sollte doch ein schöneres Leben haben!
    Der Entschluß war schnell gefasst. Ein Partner musste her!
    Wie der Zufall es wollte, wurde in unserer Stadtteilzeitung eine Amazone ganz in unserer Nähe angeboten. Wir ans Telefon und 10 Minuten später waren wir bei der Verkäuferin.
    Cora sollte verkauft werden, man hatte sich einen Graupapagei angeschafft und brauchte Cora nicht mehr!
    Ein Glück für uns!! Es war Liebe auf den ersten Blick. Cora begrüßte mich mit einem langgezogenen "Haaalooo!" und es war um mich geschehen.Wir konnten nicht schnell genug nach Hause fahren, um sie unserem Coco vorzustellen. Der war auch direkt hin und weg und hatte wohl nur auf so einen Glückstreffer gewartet.
    Cora ist eine Handaufzucht, ein Mädchen und ist ca. 10 Jahre alt. Cora ist "meine" Ama, ich darf alles mit ihr machen, die anderen Familienmitglieder müssen sich vorsichtig verhalten, denn wenn sie gut drauf ist, fliegt sie Angriffe. Noch gestern hat sie Jürgen ein Stück aus dem Nacken gebissen (naja nur ein ganz winziges).
    Die beiden Grünlinge machen fast nur Unsinn, denn zu zweit macht es doppelt soviel Spaß. Bei den beiden passt auch das Sprichwort "Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt".

    Ich habe viele schöne Bilder von den beiden. Hier ist schon mal ein weiteres,und zwar von Cora.
    Duschen ist ja soooo schööön!

    Liebe Grüße von Gisela
     

    Anhänge:

  6. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Gisela,

    auch von mir ein Herzliches Willkommen!!! Ich liebe Happy End`s und freue mich, dass die Geschichte für Coco doch so gut ausgegangen ist. Ja und mit dem Stück Nacken, das fehlt.... das verwächst sich, Papageienliebe ist manchmal etwas ruppiger und es geht halt nicht immer ohne Verluste:D :D :D

    Schönen Tag noch Dir und Deinen grünen Gesellen
    Barbara & die Amazonen:0- :0- :0-
     
  7. Holzwurm

    Holzwurm Guest

    Hallo

    Hallo,
    ich begrüsse dich auch hier im Forum.
    Ist echt schön wie ihr zu eueren Grünen gekommen seit,

    wünsche euch noch viel Spass

    Gruß Markus
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Gisela,

    die Geschichte euerer beiden Grünen ist ja schon fast filmreif.;)
    Es freut mich immer wieder, wenn ich lesen kann, dass Papageien schnell und problemlos Freundschaft schließen oder sogar ein Paar werden. Leider ist das aber ziemlich selten....

    Wie sieht es mit weiteren Bildern aus??? *bettel* ;) :D
     
  9. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Liebe Ama-Eltern,

    können eure Grünlinge auch bügeln?

    Liebe Grüße
    Gisela


    Schatz, guck mal, da unten liegt noch ein Handtuch!
     

    Anhänge:

  10. #9 abc-familie, 20. November 2003
    abc-familie

    abc-familie Guest

    begrüßen..

    Hallo Gisela, schön, das du auch hierher gefunden hast! Ich begrüße dich auch ganz herzlich hier! :0- Deine "Geschichte" hat mich zum einen sehr schockiert und zum anderen sehr glücklich gemacht! Eine Geschichte mit happy end.. super!
    Habe ganz gespannt deine Beiträge gelesen und bin ganz gespannt, weitere Fotos und Berichte von Coco und Cora zu lesen. Wie es scheint, leben beide direkt bei euch im Haus/Wohnung? Habt ihr ein Vogelzimmer oder wohnen sie mit bei euch im Wohnzimmer?
    Also wir, mein Freund und ich, haben auch seit Juli eine Blaustirnama, leider wissen wir noch nicht, ob Hahn oder Henne, die Federanalyse hat leider nicht geklappt, da es eine ausgefallene Feder war. Nun müssen wir doch rupfen und davor streuben wir uns noch:~ Unsere Süße heißt auch Coco und wie du siehst, kann sie zwar nicht bügeln, aber schreiben... :0-
     

    Anhänge:

  11. Birthe S.

    Birthe S. Guest

    ..duschen!

    Hallo Gisela, war gerade in den "Daten" von meinem Freund -also ABC-Familie..musste mir meine "Oberfläche" erstmal einrichten, da wir an einem Computer schreiben..
    So, wollte nur noch mal eben zugügen..
    Unsere Coco duscht auch gerne und sieht danach so aus..:D
    Wie du siehst, wird nach der Dusche gern gefrühstückt;)
     

    Anhänge:

    • nass.jpg
      Dateigröße:
      23,2 KB
      Aufrufe:
      114
  12. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Birthe,
    vielen Dank für deine Begrüßung. Wie ich festgestellt habe, heißen hier unheimlich viele Amas Coco oder Cora.
    Unsere beiden leben mit uns im Wohnzimmer. Wir haben ein kleines Haus. Vor 3 Jahren haben wir ein Wohnzimmer und eine Küche angebaut, das WZ ist etwa 50 qm groß, die Decke ist über 3 m hoch. Da haben die beiden Platz zum Fliegen, wobei Cora nur die notwendigsten Strecken zurücklegt. Zu den Stühlen, um sie anzufressen, zur Couchgarnitur, um sie anzufressen, zum Computersessel, um ihn anzufressen, usw....
    Wir haben einen schönen großen Garten. Im Sommer waren die beiden sehr oft draußen, aber leider nur in ihrem Käfig. Wir haben schon darüber nachgedacht, eine Voliere zu bauen, mal sehen, vielleicht nächstes Jahr.
    Hier noch ein Bild von meiner Kuschel-Cora. Selbst beim Schmusen knabbert sie am Pullover rum. Coco kuschelt noch nicht, mal ein Küsschen läßt er sich manchmal gefallen. Er passt immer auf, dass seiner Süßen nichts passiert.
    Jetzt ist er gerade auf die Schulter gekommen und schaut mir interessiert zu.


    Liebe Grüße
    Gisela

    (dein Grünling ist total niedlich)
     

    Anhänge:

  13. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Ama-Eltern,

    habe gerade ein schönes Foto von Coco gemacht und selbst!! bearbeitet (selbstlob und schulterklopf!!!!)

    Liebe Grüße
    Gisela
     

    Anhänge:

  14. Birthe S.

    Birthe S. Guest

    wow

    Hi Gisela, das sieht ja superklasse aus! Eine super Qualität - wahrscheinlich mit einer Digitalkamera, oder? Meine Fotos sind leider nicht so gut - erst muss ich sie scannen und dann in einer weniger guten Auflösung abspeichern, sonst sind sie immer zu groß - habe leider noch nicht rausgefunden welche Qualität welche Auflösung hat..:~
    Das Foto von dir und Cora ist ja toll - kuscheln würde ich auch gerne mal mit Coco, aber erstens ist sie meinem Freund eher zugetan und zweitens noch nicht so zahm, dass sie das mit sich machen lassen würde - kraulen geht manchmal schon;)
    Die Beißattacken, die dein Mann über sich ergehen lassen muss, kenne ich auch nur allzu gut8(
    bin gerade vor dieser Aktion wieder geflüchtet..- wahrscheinlich die Hormone:) Coco ist ja erst etwas über 1 Jahr alt und wahrscheinlich gerade in der Pubertät oder so..! Wir möchten auch gerne bald einen Partner für Coco haben, sobald wieder Handaufzuchten zu bekommen sind, damit wir wenigstens eine zahme Ama haben und Coco sich eventl. mal was abguckt! Allerdings scheint es mit der Vergesellschaftung nicht immer so gut zu klappen, wie wir es uns wünschen würden..
    Fliegen eure beiden denn auch den ganzen Tag frei? Du hattest auf einem Foto auch einen Stuhl? oder so abgedeckt - musste ich glatt schmunzeln, bei uns ist auch alles abgedeckt, weil überallhin gepupst wird:s
    Würde gerne mehr von euch hören..
    Schönes WE..
     

    Anhänge:

  15. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Ama-Eltern,

    meine Familie hat mich bereits für total verrückt erklärt, aber ich muss es einmal loswerden:
    vor einiger Zeit habe ich von Vitakraft eine Packung Leckerchen , speziell für Amazonen, gekauft. Ich stellte fest, dass in dieser Packung viele kleine getrocknete Chilischoten waren. Ich habe mal eine probiert und habe fast keine Luft mehr gekriegt, so scharf war die. Daraufhin habe ich alle!!! Chilischoten aussortiert und weggeworfen.
    Können unsere Amas tatsächlich diese scharfen Dinger essen, habe ich meinen eventuell etwas besonders Köstliches vorenthalten??
    Bitte nicht so laut lachen, ich habe wirklich keine Ahnung!

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gisela.

    Bei uns sind Chilischoten etwas besonderes. Jeder einzelne Kern wird genüßlich zerknabbert. Konnte mir anfangs das auch nicht erklären und musste auch probieren. SEHR scharf das Zeugs.

    :0- :0-
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Gisela,

    wie Angelika schon schrieb, dürfen die Papageien das essen, wenn sie denn wollen.;)
    Auch Volker Würth empfiehlt diese in seinem Buch "Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche". Übrigens eine sehr empfehlenswerte Literatur für Papageienhalter.;)
     
Thema:

Ich bin neu hier....