Ich bin nun auch ein Mopa-Besitzer.....

Diskutiere Ich bin nun auch ein Mopa-Besitzer..... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr, nun hat es mich auch erwischt. Ich habe euch doch nach dem mopa mit dem einen Füßchen gefragt. Als ich ihn mir angeschaut...

  1. #1 Isabel_Emanuel, 10. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo ihr,

    nun hat es mich auch erwischt.

    Ich habe euch doch nach dem mopa mit dem einen Füßchen gefragt.

    Als ich ihn mir angeschaut habe, tat er mir so leid. Alleine, im Keller, ohne Partner....

    Ich musste ihn mitnehmen.

    Nun ist er bei mir (leider noch in dem kleinen Käfig, da ich nicht wusste wie er mit seiner Behinderung zu recht kommt) und turnt fleißig herum.

    Er heisst Frodo (kein Ringträger), weil ich mich an jemanden wenden, konnte und der mir ganz doll geholfen hat. Danke dir.

    Trotz seines fehlenden Beinchens (sieht man auf dem Foto ein bißchen), klettert er und spielt.

    Unsere Grauen haben ihn neugierig beäugt, aber nicht feindselig reagiert und er scheint keine Angst zu haben.



    Wie würdest ihr jetzt weiter vorgehen?

    Ich würde mir wünschen, dass er ein bichen zahmer wird und dass ich,, wenn ich ihn frei fliegen lasse, wieder in den Käfig bekomme.
    Klasse wäre es natürlich, wenn er zu den grauen mit in den käfig könnte (werde ich sehen ob sie sich verstehen)

    Und in nächster Zukunft wäre eine Partnerin nicht schlecht.........
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Isa !

    Supi, dass ein armes Hascherl ein neues Heim gefunden hat. :zustimm:

    Tipps & Ratschläge kann ich Dir leider nicht geben, da ich ja selbst erst im Anfangsstadium bin, was größere Geier betrifft. :zwinker:

    Wünsche Dir aber alles Gute und viel Erfolg.
     
  4. geranie

    geranie Guest

    Süß ist der!! :)
     
  5. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,

    vielleicht bin ich ja übervorsichtig, aber ich würde den Mopa nicht unbedingt mit den Grauen zusammenlassen. Selbst wenn sie ihn nur neugierig und nicht aggressiv beobachtet haben. Selbst wenn er klettern kann ist er wahrscheinlich doch langsamer, wenn er flüchten müsste, sollten ihm die Graupapas zu sehr auf die Pelle rücken.

    Verpaaren würde ich ihn vielleicht auch eher mit einem anderen behinderten Mopa, denn Mopas gehen nicht gerade zimperlich miteinander um (vielleicht hat er gerade deshalb auch sein Beinchen verloren).
     
  6. #5 Isabel_Emanuel, 11. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    hallo,

    danke für die Antworten.

    ich mache mir ziemlich viele Gedanken.
    Ich muss sagen, klettern tut er vedammt gut. Und fliegen kann er wesentlich besser als mein flugfauler Gismo und meine (leider) fast schwanzloser Garfield.
    Ich lasse den kleinen jetzt im Moment in seinem Käfig, das ich ihm erst mal Zeit geben möchte sich einzugewähnen. es ist ja alles für ihn neu.

    ausserdem überlege ich noch verzweifelt, wann die richtige zeit ist ihn rauszulassen. Bzw. wie ich ihn wieder in den Käfig bekomme.#

    Ich dachte auch, dass wenn ich ihn dann regelmäßig fliegen lasse, dass ich ihm dann ein frei hängendes Bäumchen mache (schwer zu erklären) wo die Grauen nicht hinkommen. Ich dachte immer er kann dann wegfliegen, wenn Gefahr droht.

    Natürlich will ich ihn nicht von heute auf morgen in die Voliere tun sondern sie sollen sich langsam aneinander gewöhnen. (wenn kommt er ehr nu rein wenn er nen Partner bzw Partnerin hat :)

    Im Moment setze ich mich einfach neben ihn und rede mit ihm. Hoffentlich bekommt er nicht allzu viel Angst wenn ich das Wasser und so wechseln muss.

    Mal ein paar ganz dumme Fragenn:

    Er bekommt im Moment das was die Grauen auch bekommen. Braucht er was anderes? Kleinere Körner?

    Wie ist es denn? Soll sich nur eine Person mit ihm befassen oder kann mein Freund auch am bzw. im Käfig hantieren?

    Beziehen sich Mopas wie Graue nur auf einen Menschen?

    Liebe Grüße Isa
     
  7. kratzi

    kratzi Guest

    hallo isa,

    schön, dass du dich des mopa angenommen hast.

    ich hatte ja auch 17 jahre lang einen ;)

    also, zum futter, es gint bei ricos eine futtermischung für kleine papageien ( für mohrenköpfe, goldbug, etc. )

    ich würde dem mopa nicht so viele sonnenblumen geben, deswegen wäre diese gesagte mischnung sehr gut, kannst auch mit dem african loro park mischung mischen.

    ja, mopas beziehen sich auch sehr häufig auf einen einzelnen menschen, was sowieso auf viele papageien zutrifft, also nicht nur graue, auch amazonen und auch mopas ;)

    das ist halt leider so.

    aber wenn du ihm schellstmöglich einen gegengeschlechtlichen partner besorgst, dann ist die chance weitaus geringer, dass er sich auf nur eine person bezieht. es wäre ihm eh zu gönnen, dem kleinen.

    viele grüße und viel spass mit den turnkünstlern :p
     
  8. #7 Isabel_Emanuel, 11. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Oh! Hallo Kratzi,

    Danke dir für deine Antwort :)
    Da ich nicht bei Ricos bestelle, muss ich dann noch suchen, aber parrots parcel hat s bestimmt auch.
     
  9. #8 Isabel_Emanuel, 12. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    So,

    ich habe mich entschlossen nicht länger zu warten und dem kleinen einen zweiten plus grossen Käig zu schenken bis er mit in die Voliere kann.
    Wünscht mir Glück bei de Suche!
     
  10. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Isa, ich drücke Dir feste die Daumen !!!
     
  11. pc-bella

    pc-bella Futtersponsor

    Dabei seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Am aktivsten sind sie Morgens und Abends, wirst Du wahrscheinlich schon bemerkt haben. Mittags wird Siesta gehalten, wenn sie da nicht schon draußen sind, kommen meine beiden trotz offener Tür raus. Da meine beiden nicht handzahm sind, muß halt ein Leckerlie her. :+popcorn:

    Bei mir sah das Letztens nämlich wie folgt aus: Abends raus gelassen, zur Schlummerzeit war nur Boni drin, Maya schlief oben auf der Voli. Am nächsten Morgen fand sie es draußen immer noch schöner und Boni schloß sich ihr wieder an. Also blieben sie draußen, als ich arbeiten mußte. Am Nachmittag war dann Maya drin und inspizierte die Futternäpfe. Also gab es eine Walnuß zur Belohnung. :+popcorn: Der arme Boni bekam Stielaugen und fing an Sie zu locken. Keine Chance! Ihm blieb gar nichts anderes übrig, als auch rein zu fliegen, um noch etwas von der Walnuß abzubekommen. Das war dann meine Gelegenheit, die Tür zu schließen. Ein bißchen Tricksen muß man ab und zu schon.
     
  12. #11 Isabel_Emanuel, 13. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Angela,

    ich sehe schon ich muss einfallsreich werden:)

    Sag mal, zerstören sie viel?
    Ich weiss, das sind dumme Fragen, aber man kann ja Graue nicht mit Mopas vergleichen :)

    Unsere Grauen sitzen nur auf ihrem Bäumchen. Und ich denke mal die anderen werden überall sein :)
    Kann mann ihnen eventuell auch beibringen, dass unser schrank nicht zum verzehr geeignet ist?

    Liebe Grüße Isa

    @ Peppie

    Hallo du,
    es ist zum verrückt werden! Meinst du ich finde einen Mopa? Weiblich- jung, zahm????

    Neee! Die brüten ja erst im Winter.
    Also habe ich die Wahl. Entweder ihn so lange alleine lassen, oder viel Geld bezahlen. Beides passt mir zwar nicht, aber ich werde das letztere wahrscheinlich nehmen. er tut mir so leid. Wenn die Grauen nicht da sind pfeifft er denen schon hinterher:(

    Hast du noch ne Ahnung wo ich suchen könnte???? Egal wie weit weg.

    Und dann wird unser Wohnzimmer umgebaut. Schatzi richtet schon den Montana her. schweisst die Stellen zu, und ich überlege wohin mit dem Ding (haben ja Dach-schrägen) das ist das nicht so leicht.

    Liebe Grüße Isa
     
  13. #12 Isabel_Emanuel, 14. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Peppie,

    dein Daumen- drücken hat Wunder bewirkt.

    Wir haben eine Partnerin!!!!

    Gestern hat mich eine Züchterin angeschrieben.

    Und ich bin gleich mit Frodo zu ihr gefahren und haben die zwei zusammengesetzt. Sie ist noch ganz jung. Frodo ist gleich zu ihr hin geklettert und sie haben sich verstanden. Es wurde geschnäbelt und kein böser Ton ist gefallen.

    Drückt mit die Daumen, dass sie sich verstehen.

    Möhrchen ist schon zahm und Frodo schein ganz interessiert zu sein.

    Die Züchterin sagte mir zu Frodo, dass er doch nicht so scheu ist und dass sie gute Chancen sieht, dass er noch ein bißchen zahmer wird. Bauen immer noch an der grossen Voliere für die Zwei.
     
  14. kratzi

    kratzi Guest

    hallo isa,

    schön, dass ihr nun auch ein weibchen habt :zustimm:

    die signatur kannste ja schon wieder ändern :D

    viele grüße

    Christian
     
  15. #14 Isabel_Emanuel, 14. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Das habe ich mir auch grade gedacht :)
     
  16. #15 Isabel_Emanuel, 14. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Besser??? Die Signatur?

    Könnte ja noch hinzufügen: Und genervten Freund...
    Habe leider auf dem Weg zu der Züchterin zwei Felgen von seinem geliebten Audi angefahren (Aua!)
     
  17. fanny

    fanny Guest

    Hallo Isa :0-
    könntest du mir eventuell den Kontakt nennen, wo du dein Weibchen herbezogen hast..??
    Ich suche schon ne geraume Weile nach ner Partnerin für meinen Racker Jacob ( 7 Jahre). Und was kam die Henne ?

    Liebe Grüße aus Dresden
    Fanny
     
  18. kratzi

    kratzi Guest

    hallo isa,

    sehr viel besser ;)

    mal sehen, ob noch was kommt in näherer zukunft :p :D


    gruss

    Christian
     
  19. #18 Isabel_Emanuel, 14. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Fanny, im Moment hat sie leider keine mehr. Ich habe die vorletze und der andere wird demnächst geholt.

    Aber wenn du es nicht eilig hast gebe ich dir gerne die Nummer.

    Es wären aber junge Mohren.

    Ich habe für meinen extra einen jungen gesucht, da sie nicht so rabiat mit ihm ungeht, wegen seiner Behinderung.

    Mir würde da noch jemand einfallen, der noch welche hätte? Eine junge Henne, futterfest, 200,-

    Magst du da die Nummer haben???



    @Kratzi

    Ja mal schauen...

    Wie wäre es mit jungen hellroten zahmen Ara????
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Isabel_Emanuel, 14. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Mir sagt auch keiner, dass ich nen Tippfehler in meiner Signatur habe.....
     
  22. fanny

    fanny Guest

    Hallo Isa,
    ja die Nummer nehm ich gern...
    Vielen Dank. Mir wäre ne Handaufzucht sehr lieb, da Jacob ein recht wilder ist, vielleicht gewöhnt er sich jua an was Junges...
    Liebe Grüße aus Dresden
    Fanny
     
Thema:

Ich bin nun auch ein Mopa-Besitzer.....

Die Seite wird geladen...

Ich bin nun auch ein Mopa-Besitzer..... - Ähnliche Themen

  1. 5-jähriger Gelbscheitelamazone in Bayern sucht liebevollen Besitzer mit Zeit

    5-jähriger Gelbscheitelamazone in Bayern sucht liebevollen Besitzer mit Zeit: Biete einen menschenliebenden Gelbscheitelamazonen in liebevolle Hände an Wir haben einen eingetragenen (samt Geburtsurkunde und...
  2. Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit

    Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit: Biete einen treuen und menschenliebenden Gelbscheitelamazonen in liebevolle Hände an Wir haben einen eingetragenen (samt Geburtsurkunde und...
  3. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  4. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  5. Ein sehr spezieller Mopa ;-)

    Ein sehr spezieller Mopa ;-): Hallo zusammen, ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach allem was mit Mohrenkopfpapageien zu tun hat. Der Hintergrund: Wir haben...