Ich bin so wütend ...

Diskutiere Ich bin so wütend ... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; und traurig. Heute flog den ganzen Tag bei uns ein Graupapagei herum. Saß mal hier auf ner Kiefer und mal da. Rief, pfiff und sprach. Ich also...

  1. #1 metalien, 1. Juli 2006
    metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    und traurig. Heute flog den ganzen Tag bei uns ein Graupapagei herum. Saß mal hier auf ner Kiefer und mal da. Rief, pfiff und sprach.

    Ich also raus mit Futter und Wasser. Hab gelockt, ihm alles in Blickrichtung gestellt.

    Aber was soll man tun wenn er in ca. 15m Höhe sitzt und nicht herunterkommt.

    Vor 1 1/2 Stunden dann habe ich ihn aus den Augen verloren und auch nicht mehr gehört.

    Momentan ist das Wetter schön und Wasser gibt es auch. Aber eben auch Katzen, Hunde, Krähen und Raubvögel. Ich hoffe das der Kleine es schafft und sich vielleicht auch traut irgendwo bei Menschen zu landen, die ihm helfen können.

    Ich konnte es leider nicht. :(


    Traurige und enttäuschte Grüsse


    Christiane
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zugeflogen, 1. Juli 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    ich kann verstehen dass du dich mies fühlst, diese Erfahrung musste ich auchschon bei Kanarienvögeln des Nachbarn (Außenvoliere wurde Nachts von unbekannten geöffnet) und einem Nymph machen.
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Oh ja, das Gefühl kenne ich leider auch. Ich bin auch schon 2 x den halben Tag hinter einem Vogel hergelaufen.... und habe ihn doch nicht fangen können.
    :( Man fühlt sich so hilflos.
     
  5. Hungei

    Hungei Guest

    8o Wollen wir für den Grauen das Beste hoffen. <ganzfestdiedaumendrück>.
    Melde dich, wenn du was neues weißt.
     
  6. #5 Reginsche, 1. Juli 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
  7. Isca

    Isca Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist es eigentlich möglich, dass ein Papagei länger draussen überlebt, also auch im Winter? Ich glaube nicht oder? Meinem Vater ist vor 3 Jahren ein Grauer entflogen und er wohnt in der nähe von Rangsdorf. Aber die Chancen stehen wohl schlecht, dass es sich um diesen Graupapagei handelt *denk*
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Sicher, wir haben in der Nähe seit Jahren eine Amazonenpopulation, die sich auch vermehrt.
    Allerdings kostet ein harter Winter vielen das Leben.
     
  9. #8 Zugeflogen, 9. Juli 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    im köllner zoo leben auch halsbandsittiche frei ;)
     
  10. Hungei

    Hungei Guest

    In Wiesbaden auch:

    "1.000 Papageien in Wiesbaden
    In Wiesbaden gibt es den jüngsten Zählungen zufolge 1000 Halsbandsittiche und etwa 150 Alexandersittiche. Die Vögel waren in Massen aus Indien nach Europa exportiert worden, als in den 60er Jahren das Importverbot für tropische Vögel aufgehoben wurde. "Damals hielten sich die Menschen die Papageien wie Wellensittiche, merkten aber schnell, dass es keine Stubenvögel sind und ließen sie in die freie Wildbahn", sagte Zingel."

    Ich weiß allerdings nicht, wie es sich mit afrikanischen und australischen Arten verhält. Vielleicht sind die ja nicht so widerstandsfähig.

    Da habe ich gestaunt, da noch nie gehört :hmmm: :
    "sigg: Wir haben in der Nähe seit Jahren eine Amazonenpopulation, die sich auch vermehrt."

    @sigg: Wo wohnst du denn?
     
  11. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo zusammen ,
    bei "uns" damit meine ich in mannheim , hat sich auch eine kolonie halsbandsittiche angesiedelt. wieviele tiere das genau sind weiß ich nicht ,aber vielleicht 50? oder gar mehr? fliegen im luisenpark um den fernsehturm herum und brüten in den teilweise sehr alten bäumen des parks.
    mein bruder wohnt in einem vorort vor stuttgart und hat berichtet,dass freilebende amazonen schon jahrelang das bild prägen und die amazonen und auch halsbandsittiche im nahegelegenen park hausen und im winter sich in den abluftschächten mehrstöckiger häuser wärmen.es sind inzwischen sogar so viele geworden ,dass sie nachweisbaren schaden an den bäumen anrichten und die spechthöhlen für sich beanspruchen.wohnt sigg vielleicht bei stuttgart?

    viele grüße
    gertrud
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Ich habe Amazonen geschrieben!
    Halsbandsittiche gibt es hier schon über 20 Jahre.
    Das ist nun wirklich nichts besonderes.
     
  13. #12 Geierhirte, 9. Juli 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Wegen den freilebenden Sittichen und Papageienarten hier in Deutschland: KLICKST DU HIER
     
  14. Hungei

    Hungei Guest

    @sigg: Ich meinte Amazonen, hatte dich doch zitiert. Jetzt weiß ich aber immer noch nicht wooo du wohnst!? Gertrud meinte, vielleicht bei Stuttgart !?

     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. sigg

    sigg Guest

    Der Schwarm lebt in Brühl/Hürth Nähe Köln.
    Es waren mal um die 20, aber einige kalte Winter haben ihnen sehr zugesetzt.
     
  17. Golde

    Golde Guest

    Ich wohne auch in einem Stuttgarter Vorort ich bin oft im Rosensteinpark, daort soll es sogar ein paar hellrote Aras geben die regelmäßig Brüten... aber die hab ich noch nicht entdeckt... anscheinend sind die mal aus der Wilhelma abgehauen
     
Thema:

Ich bin so wütend ...

Die Seite wird geladen...

Ich bin so wütend ... - Ähnliche Themen

  1. Wütend! Jungvogel durch Nistmaterial verletzt!

    Wütend! Jungvogel durch Nistmaterial verletzt!: Hallo, muss mal etwas Dampf ablassen! Bin heute früh raus und habe mich ziemlich erschrocken. Einer meiner Jungvögel hing Kopfüber am Nest...
  2. Wütend auf Nachbarin und Ihre Katze

    Wütend auf Nachbarin und Ihre Katze: Ja es gehört hier nicht wirklich hin aber wer kann mich besser verstehen als Ihr?! Meine Voliere steckt zwar noch mitten im Bau aber nachdem der...
  3. Weiss nicht...ob ich wütend oder traurig bin

    Weiss nicht...ob ich wütend oder traurig bin: ...aber ich glaube...eher wütend! Hallo! Ich habe... nachdem ich gestern den kompletten Thread von Geli über den...
  4. Wütende Grünzügelhenne

    Wütende Grünzügelhenne: Hallo, ich habe ein Problem und hoffe auf Eure Hilfe! Ich habe ein Grünzügelpärchen ( der Hahn ist 2 Jahre und die Henne 1 Jahr alt ). Beide...
  5. BITTE brauche dringend Euren Rat-bin so wütend

    BITTE brauche dringend Euren Rat-bin so wütend: Guten Abend zusammen! Heute morgen erkundigte ich mich noch, ob es normal sein kann, wenn ein Welli mal in einem Häufchen Körner ausscheidet....