Ich bin verzweifelt!

Diskutiere Ich bin verzweifelt! im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Ich bin verzweifelt!:? Es ist jetzt schon glaub ich 5 1/2 Wochen her, dass ich mir zwei Legewachtel gekauft habe. Ich füttere Wachtelfutter,...

  1. #1 piewald, 25.03.2007
    piewald

    piewald Guest

    Ich bin verzweifelt!:? Es ist jetzt schon glaub ich 5 1/2 Wochen her, dass ich mir zwei Legewachtel gekauft habe. Ich füttere Wachtelfutter, Getreideschrot, Insektenfutter und manchmal auch Sittichfutter um die Wachteln zum Legen zu bringen. Ich habe bis zu 15 Stunden Licht, sowohl elektrisches als auch Tageslicht. Die beiden Wachteln sind in einem großen Hasenstall mit Sandbademöglichkeiten untergebracht.
    Ich brauche Hilfe! Noch kein einziges Ei haben die Beiden gelegt. 8( Ich habe schon einmal einen Bericht über dieses Thema geschrieben und es hat geheißen, dass es 2- 6 Wochen Eingewöhnungszeit dauert bis Wachteln legen. Doch diese sind bald vorüber! 8o
     
  2. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    sind es überhaupt weibchen?
     
  3. #3 Kohlmeise, 25.03.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Vom Futter her ist der Getreideschrot ein "Eikiller", da zu wenig Eiweiß. Das Sittichfutter dürfte auch nicht sehr viel haben, weiß ich aber nicht. Also nur die beiden anderen Futtermittel füttern. Wachtelfutter allein wäre wohl erstmal sinnvoll, bis sie erst mal legen.

    Gruß Kohlmeise
     
  4. #4 Sevgikusu, 25.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2007
    Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Chin. Zwergwachtel

    Hi,

    ich würde ja eher auf die Kälte tippen, denn Hühner legen ja auch im Winter nicht oder weniger Eier!

    Allerdings haben meine 2 chin. Zwergwachtelhennen schon insgesamt 8 Eier in ca. 2 Wochen gelegt... und sie sind auch erst seit 2 Wochen bei mir... :freude:

    Ich drück Dir die Daumen, dass Deine auch sehr bald anfangen zu legen.

    Gruß Sevgikusu
     
  5. #5 piewald, 25.03.2007
    piewald

    piewald Guest

    Es sind Weibchen!

    Ja es sind Weibchen und kalt ist es bei mir nicht, denn die Wachteln sind bei mir im Haus untergebracht! Hier hat es 20 Grad!
     
  6. #6 Sirius123, 27.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    6*
    Hallo,

    es sollten schon 16 Stunden Licht sein und nicht ungefähr 15 +/- . Meine Wachteln legen bereits seit Anfang Januar und bei 15 C° hat's angefangen. Zu warm darf es auch nicht sein. Und auf tierisches Eiweiß, Kalk und Vitamine kommt es an. Wachtelfutter, Mehlwürmer, Grünzeug usw. das Sittichfutter soll ohne Sonnenblumenkerne sein, aber auch Waldvogelfutter drunter mischen. Verstecke schaffen, Wachteln sitzen nicht gern auf dem Presentierteller! Trockene Einstreu Wachteln mögen keine nassen Füße und Zugluftfrei muss es sein. Sonst bleibt nur abwarten und Tee trinken.
     
  7. #7 piewald, 28.03.2007
    piewald

    piewald Guest

    Ich hab die Lösung!

    Ich hab die Lösung, glaube ich zumindest.:idee: Bei mir im Haus stehen die Wachteln in einem Vorraum und hier spaziert alle zwei Minuten irgendein Familienmitglied durch! Wahrscheinlich hat das die Wachteln gestört, jetzt bin ich gerade dabei meine Wachteln in einen stilleren Raum mit 12-15 Grad zu verlegen.
    Hoffentlich legen die sensiblen Tiere demnächst Eier! :dance:
     
  8. #8 Sirius123, 28.03.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    6*
    Hallo,

    ja, das erklärt so manches! Unruhe ist bei allen Vögeln nicht gerade lege förderlich!
     
Thema:

Ich bin verzweifelt!

Die Seite wird geladen...

Ich bin verzweifelt! - Ähnliche Themen

  1. Bin verzweifelt, was soll ich jetzt noch tun?

    Bin verzweifelt, was soll ich jetzt noch tun?: Ich bin sein geraumer Zeit im Besitz eines gelähmten Schildsittichs. (Er war mal an Kokken erkrankt und ich war auch mit ihm deshalb vor Jahren...
  2. Mein Papagei würgt sein Essen aus wenn ich bei ihm bin

    Mein Papagei würgt sein Essen aus wenn ich bei ihm bin: Hallo Leute ich hätte da eine Frage Also mein Graupapagei würgt sein Essen immer aus wenn ich in seiner Nähe bin aber auch nur bei mir wenn...
  3. Hier bin ich mir gar nicht sicher - ein Seidensänger?

    Hier bin ich mir gar nicht sicher - ein Seidensänger?: Freudiges Hallo, Nach tollem Spaziergang in der Westruper Heide hatte ich diese Bild aufgenommen. Was meint Ihr liege ich richtig? Danke schonmal...
  4. Wer bin ich

    Wer bin ich: Nabend zusammen, habe ich hier eine junge Mönchsgrasmücke erwischt- oder? Gruß, Pütti
  5. Bin nicht sicher

    Bin nicht sicher: Guten Abend zusammen, was meint Ihr wen ich hier heute ablichten konnte? Danke Euch! Gruß Pütti www.naturfreak.com