Ich bin ziemlich fertig (Thema Pferdekauf)

Diskutiere Ich bin ziemlich fertig (Thema Pferdekauf) im Pferde Forum im Bereich Tierforen; Es wird immer schlimmer mit der Besitzerin von Ghani... um es nochmal alles zusammen zu fassen. Am 1.8. habe ich vor meine bisherige...

  1. #1 Bianca1410, 17.03.2005
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Es wird immer schlimmer mit der Besitzerin von Ghani... um es nochmal alles zusammen zu fassen. Am 1.8. habe ich vor meine bisherige Reitbeteidigung (den ich seit 5 Jahren reite) zu übernehmen. Jetzt bin ich ja noch arme Schülerin und verdiene kein Geld, da aber ab dem 1.8. meine Ausbildung beginnt wollte ich ihn zu dem Zeitpunkt übernehmen.

    Die Besitzerin versucht schon seit ein paar Jahren den Dicken zu verkaufen, nicht mit großem Aufwand, aber er steht schon recht lange im Internet auf der Berber Seite inseriert. Es kamen immer mal wieder Leutchen um sich den Dicken anzugucken oder Probezureiten, aber bisher hat ihn noch keiner gekauft (hat ja auch einen recht stolzen Preis, 7000 Euro für einen zwar ausgebildeteten, aber in letzter Zeit nur Freizeit geritten Wallach im Alter von fast 11 Jahren). Im Desember 04 habe sich die letzten Interessenten gemeldet, die ihn aber nicht Probereiten konnten, wegen dem Wetter usw. Als das Wetter dann besser wurde hat die Besitzerin versucht die Interessenten zu erreichen, aber erfolglos.

    Nun habe ich mich ihr mitgeteilt und eben gesagt das ich Ghani für einen Freundschaftspreis und in Ratenzahlung übernehmen könnte, allerdings erst ab 1.8., weil ich ja bisher eben kein Geld habe. Im ersten Moment war sie richtig begeistert, ja, das wäre ja kein Problem, sie würde mir einen Freundschaftspreis machen und Ratenzahlung sei auch kein Problem, es ging ja nicht um den Preis, sondern eher darum das er in gute Hände kommt. Sie sagte es sei auch kein Problem noch die paar Monate zu warten, er könne dann bei ihr stehen bleiben usw. also alles sehr positiv. So das ich natürlich einen Großeinkauf bei der Equitana schon hinter mir habe.

    Und vor ein paar Wochen fing es dann an:

    Zuerst hieß es, die Interessenten haben sich wieder gemeldet (2 Monate nach ihrem letzten Kontakt) und seien ja so verliebt in Ghani und wie schade es sei das er jetzt schon versprochen sei und sie könnten ihn ja kaufen und mich als Reitbeteidigung übernehmen (tztztz)....

    Dann wollte sie auf einmal die 10 Euro, die ich Sonntags beim misten dort immer verdiene einbehalten, da sie wortwörtlich "ihr Pferd ja irgendwann auch mal bezahlt haben möchte", obwohl sie ganz genau weiß das ich auf einen Sattel spare, weil ich ja einen neuen brauche.

    Anschließend kam es dann, dass sie sich eine Reitbeteidigung bis zum 1.8. suchen möchte, da es bis dahin ja noch ihr Pferd ist und sie noch etwas verdienen will.

    Und heute rief sie mich an um mir zu sagen das morgen der Schmied kommt und sie Ghani nur ausschneiden lässt und nicht beschlagen (Ohne Beschlag kann ich nicht ins Geläne bei uns, weil es zu hart ist), wenn er beschlagen werden sollte müsste ich das selbst bezahlen, schließlich hat sie mir das Pferd ja nun 5 Jahren bezahlt mit Schmied und allem. Ich wäre ja sowieso in letzter Zeit so selten da (konnte wege dem Wetter, Arztterminen oder Klausuren, nur 1x in der Woche, da morgen aber die Ferien anfangen und das Wetter besser wird wollte ich wieder regelmäßiger kommen).Vor allem aber bin ich vor 5 Jahren nur an ihren Stall gekommen weil SIE jnd. für Ghani gesucht hat der sich um ihn kümmert, so hatten wir ja beide was davon, ich hab das Pferd für sie bewegt und ich war froh das ich das Pferd hatte. Sie hat mich ja gebeten mich um ihn zu kümmern unentgeltlich.

    Ich weiss ganz ehrlich nicht mehr was ich von dem allem halten soll. Zuerst tut sie so als sei sie froh und alles wäre keine Problem und jetzt legt sie mir solche Steine in den Weg, jede Woche eine neue fixe Idee von ihr. Ich habe das Gefühl sie will ihn mir madig machen und bereut das sie ihn mir auf Ratenzahlung und zum Freundschaftspreis angeboten hat. Ich bin 5 Jahre super mit ihr klar gekommen und kenne sie so gar nicht, das sind ganz neue Seite. Ich werde das nächste Mal mit ihr reden, ich nett und freundlich sagen was ich von all dem halte und dann auch sagen (so doll es mich auch schmerzen wird) wenn sie meint sie bekommt den vollen Preis für ihn in den nächsten 5 Monaten und findet einen Interessenten, dann soll sie ihn verkaufen, nur wenn er zum 1.8. noch da ist werde ich ihn weiterhin übernehmen, das tut unheimlich weh, aber wer weiss ob sie jnd. findet und mir ist das einfach phsyisch zu stressig....Was meint ihr dazu?
     
  2. CaroS

    CaroS Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Huhu

    das klingt ja echt ned gut.....
    hoert sich irgendwie so an, dass sie ja quasi das beschlossen hat den ghani zu verkaufen und jetzt halt nix mehr gross investieren will, bis es soweit ist.

    was hattet ihr den bisher fuer ein abkommen? du bist unentgeltlich geritten, und hast fuer das misten 10E bekommen?


    ich denke, es ist wirklich das beste, nochmals miteinander zu reden, grad wenn ihr bisher ohne probleme klargekommen seid.
    dass du eben einfach mal rausfindest, was sie wirklich will.
    ob sie wirklich den neuen, quasi unbekannten kaeufer will, der den bessern preis zahlt, oder ob sie bereit ist, weiter auf dich zu warten....
    aber dann solltet ihr halt versuchen, klare absprachen fuer die zeit bis august zu treffen....
    so schmiedkosten usw kommen dann ja spaetestens auch dann auch dich zu.....

    koennt ihr ned sowas wie nen vorvertrag machen? ich kenn mich ja rechtlich ned aus, aber dann waere wenigstens alles geregelt, keiner hat das gefuehl, der andere versucht, ihn ueber den tisch zu ziehen - und vor allem muesstest du keine angst haben, dass dir jemand deinen dicken wegnimmt????

    drueck dir die daumen dass alles klappt bis august

    ciao
    caro :0-
     
  3. #3 Bianca1410, 18.03.2005
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    HAllo Caro,

    komme gerade vom Pferd und habe mit den Besitzerin gesprochen. Habe ihr eben gesagt das ich etwas verwirrt bin und mit der Situation nicht ganz klar komme. Von wegen Schmied selbst zahlen etc. und da meinte sie, dass sie es nicht böse meint, sondern momentan selbst nicht gut bei Kasse ist und ich eben Kompromisse eingehen müsste, immerhin zahlt sie mir schon Futter und Unterkunft bis ich ihn übernehme... irgendwie hat sie auch recht.... ein bisschen! Naja, wie auch immer, wir werden jetzt alles vertraglich regeln.
     
  4. #4 cuxgirl8633, 18.03.2005
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Das Pferd ist so lange ihr Eigentum bis du es voll abbezahlt hat so sieht die rechtliche lage aus, deswegen muss sie sich finanziell um das pferd kümmern.
    Ich denke sie verarscht dich ein wenig (sorry das ich das sage)
    Das hatte mal ne freundin von mir genau das gleiche wie du jetzt!
    Ers wird gesagt ja freundschaftspreis und ratenzahlung kein problem und dann kam der große hammer...
    Die wollte nacher von meiner freundin das geld auf einmal haben immerhin 5000€ für nen friesen glaube ich war das...
    und meine freundin wusste nciht was sie machen sollte, da sie auch azubi war und nciht alles auf einmal bezalen konnte (wer kann das schon
    :? )
    Die alte besitzerin hat dann den gauul einfach verkauft das geld was meine fruendin ihr in raten bezahlt hat einfach nciht wiedergegeben (es waren inzwischen 1000€) und man konnte sie nciht mehr erreichen.
    Sie ist dann zum anwalt und das ding läuft bis heute noch, 1. weil sie das pferd haben wil und 2. wegen dem geld was ja auch nciht gerade wenig ist für eine 18 jährige und dann ncoh azubi!

    Also ich würde an deiner stelle sehr sehr vorsichtig sein, und wenn bitte mach alles schriftlich, alles jede einzelne sache egal ob du ihr geld gibst oder sonst was... weil wenn da was scheif läuft und du nichts schriftliches hast (z.B. Vertrag) dann hast du keine chancen!
     
  5. #5 Bianca1410, 18.03.2005
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Ich habe ihr auch angeboten ihn in den 5 Monaten noch zu verkaufen und wenn er bis dahin nicht weggeht das ich ihn dann nehme, das wollte sie auch nicht, sondern das ich ihn nehme, wir sind uns ja nun einig geworden (hoffe ich) und regeln das demnächst alles schriftlich.
     
  6. Mary

    Mary Guest

    Hallo Bianca,
    schön das Ihr Euch doch einig geworden seid.
    Drücke auch die Daumen,das alles glatt geht.
    Aber schriftlich festhalten,wie Ihr das regeln wollt,würde ich auch auf jeden Fall.
     
  7. #7 Fritzifrau, 21.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2005
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hallo Bianca!

    Ich kann Mary und den anderen nur zustimmen! Macht auf jeden Fall alles bis ins Detail schriftlich aus! Denn wenn Ihr mal aus irgendeinem Grund in Streit odder so geratet, kann das zu mächtigen Problemen führen; eben bis zum Verlust von Pferd und dem bis dahin bezahltem Geld!

    Ich hatte mal (vor fast 20 Jahren.. Pfff... Wie die Zeit vergeht...) auch ein Pferd auf Raten von einem Stallbesitzer, wo ich mal mit nem anderen Pferd eingestellt war und mit dem ich ebenfalls sehr gut befreundet war!, gekauft. Und als sich das zum Teil bezahlte Pferd dann verletzte (eines Tages hatte er ne dicke Sehne; man konnte nicht nachvollziehen wie es passiert ist); jedenfalls machte mir der Noch-Besitzer mächtig die Hölle heiß daß ich das Pferd zuschanden geritten habe, und daß das immer noch sein Pferd ist, uns was ist, wenn ich jetzt, weil das Pferd verletzt sei, vom Handel zurücktreten wolle und so weiter.. Diese Vorwürfe kamen dann täglich, sobald ich beim Pferd auftauchte.. So lange bis ich mir nen Kredit auf der Bank aufnahm, dem Besitzer die restliche Kohle auf den Tisch knallte, das Pferd nahm und in einen anderen Stall zog. Dann eeendlich war wieder Ruhe... 8(

    Also wie gesagt; wenn schon Ratenzahlung, dann wirklich (auch den Verletzungsfall usw) klären und schriftlich festhalten!

    Alles Gute Euch beiden!
     
  8. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Tja, DAS ist halt die Pferdeszene!
    Genau aus solchen Gründen habe ich die Reiterei aufgegeben. Denn in den ganzen (fast 19 ) Jahren habe ich ausschließlich solche Geschichten und andere haarsträubende [​IMG] Storys bis hin zum Mobbing und Rechtsstreit alles erlebt. [​IMG]
    Und jetzt hat's mir gereicht.
    Ich weiß nicht, warum die Pferdeleute alle so seltsam sind und sich von heute- auf morgen so ändern können? Und vor allem WAS bringt ihnen das, wenn sie andere Mitreiter täglich das Leben schwer machen?! Muß sowas sein? [​IMG]

    @ Bianca: ich hoffe, daß Du Glück mit dem Pferdchen und danach dann vor allem Deine Ruhe hast!
    [​IMG]
     
  9. Gill

    Gill Guest

    Hallo Bianca!
    Sei mit diesem in Raten abzahlen aber bloß vorsichtig! Ich habe es schon erlebt, das ein Mädel aus meinem alten Reitstall von dem Besitzer ein Pferd gekauft hat. Sie hat dies allerdings auch in Raten abbezahlt. Irgendwann gehörte das Pferd plötzlich wieder dem SB. Sie habe vertraglich festgelegt, das bis zu einem Zeitpunkt das Pferd KOMPLETT abbezahlt sein muss oder es gehört wieder ihm. Und so war es dann auch. Sie hat es nicht geschafft. Und die Kohle, die sie schon bezahlt hat war auch futsch! Alles so vertraglich geregelt....
    Ich denke die Besitzerin deiner RB ist etwas knapp bei Kasse. Und wenn sie das Pferd selber nicht nutzt und eh verkaufen will, dann ist (sorry wenn ich mich jetzt so hart ausdrücke) jeder Euro, den sie noch in das Pferd reinsteckt rausgeschmissenes Geld! Ein Pferd ist nunmal wahnsinnig teuer, aber andererseits denke ich, das sie sich das eher hätte überlegen müssen! Und dir gegenüber finde ich das äusserst unfair! So darf man jemanden, der sich so um sein Pferd kümmert nicht verhalten!
    Freu dich darauf, wenn es deiner ist! Aber pass bitte bei dem Vertrag auf! Nicht das sie dir noch was unterjubelt! Ich drück dir die Daumen!!!
     
  10. #10 Arbys_Socks, 28.07.2005
    Arbys_Socks

    Arbys_Socks Guest

    Mir ging ahnlich erst war ausgemacht das ich auf Raten abbezahle und plötzlich wollte er das ganze Geld aufeinmal (5000€ ) für eine Stute die einen Hahnentritt hat nur Freizeitgeritten und doch "schon" fast 13 war. (wenn ich sie nicht sooooo lieb hätte)
    Ich musste dann einen Kredit aufnehmen dadurch hat sie mich noch mal 500€ mehr gekostet.

    Lg Tamara :+party:
     
  11. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Bianca,

    wie geht es dir und Ghani jetzt?

    Hast du ihn verkauft?

    Hast du ihn gekauft?
     
Thema: Ich bin ziemlich fertig (Thema Pferdekauf)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungen pferdehof bianca gyll

    ,
  2. binca gyll verkauft stall

    ,
  3. rechtsstreit Pferdekauf dauer

    ,
  4. pferdekauf kredit
Die Seite wird geladen...

Ich bin ziemlich fertig (Thema Pferdekauf) - Ähnliche Themen

  1. Leidiges Thema ,Brutverhalten

    Leidiges Thema ,Brutverhalten: Hallo,ich bin eigentlich sehr erfahren in der Kanarienhaltung.Viele kennen mich. Nun ist es wie es ist, ich habe 2 Hähne und eine Henne , nicht so...
  2. Austausch zum Thema Hornsittiche

    Austausch zum Thema Hornsittiche: Hallo, ich bin zwar nicht neu hier, habe mich bisher jedoch nicht so zu Wort gemeldet. Corona führt auch dazu, dass ich Zeit und Muße für einen...
  3. Neuigkeiten zum Thema Hauskatzen und Freigang

    Neuigkeiten zum Thema Hauskatzen und Freigang: Ein ganz klare Empfehlung, die EU Mitgliedsstaaten sind aufgefordert, dafür zu sorgen, dass Freigang für Hauskatzen verboten wird: "Regarding pet...
  4. Literatur zum Thema Amsel

    Literatur zum Thema Amsel: Hallo zusammen, bei uns im Garten gehen Amsel ein und aus, ein Grund mehr für mich, mich über diese Nachbarn besser und intensiver zu informieren....
  5. Dringende Frage zum Thema Nestkorb im Käfig

    Dringende Frage zum Thema Nestkorb im Käfig: Hallo in die Runde, vor kurzem ist mir ein Kanarienvogel zugeflogen, von dem ich dachte, es sei ein Hahn ( singt wunderschön). Ich habe u.a....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden