Ich bitte um Bestimmung

Diskutiere Ich bitte um Bestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, erstmal Hallo, ich bin neu hier. Seit ca. 3 Monaten beschäftige ich mich mit der Fotografie von Vögeln und Tieren. Ich fotografiere gern...

  1. #1 Sven Ebert, 19. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    erstmal Hallo, ich bin neu hier. Seit ca. 3 Monaten beschäftige ich mich mit der Fotografie von Vögeln und Tieren.
    Ich fotografiere gern und habe dies zu meinem Hobby gemacht. Ich fing an Vögel zu fotografieren, da sie ein sehr schönes Motiv sind. Es dauerte nicht lange und ich wollte auch mehr zu den Vögeln wissen. Mein Wissen hat sich jetzt schon um mehrere hundert Prozent verbessert :zwinker:. Ich habe mir 2 Bücher gekauft, mit deren Hilfe man die Vögel bestimmen kann. Bisher spielte das keine Rolle in meinem Leben, jetzt gehe ich mit anderen Augen durch die Natur und versuche auf Ausflügen die Vogelwelt einzufangen. Bisher konnte ich alle Vögel mit den Büchern bestimmen. In Dresden an der Elbe habe ich dann einen Vogel gefunden, den ich nicht zuordnen kann. Sieht etwas aus wie eine Ente, der Schnabel ist aber eher von einer Gans. Habe auch nach Jungvogel der Graugans gesucht, aber die sehen anders aus. Ich bin mir sicher, dass ihr mir helfen könnt. Markant ist der weiße Ring um das Auge. Anbei mal ein Bild, sie war leider nur kurz da, deshalb ist das Bild nicht so scharf. Vielen Dank schon mal!

    Den Anhang IMG_8834_cr.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hannelorly, 19. März 2013
    hannelorly

    hannelorly Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    hallo !! also das bild finde ich echt schön ..welche rasse kann ich auch nicht sagen schade sie ist sehr schön
     
  4. #3 Sven Ebert, 19. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo Christa,

    danke für die Antwort. Das Bild ist eigentlich schärfer, aber im Forum wird es etwas bis sehr unscharf dargestellt. Muss mich wohl mal erkundigen, was die richtige Auflösung ist.
    Da es gefällt habe ich noch eins, vielleicht hilt das weiter bei der Bestimmung.
     

    Anhänge:

  5. #4 Sven Ebert, 19. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Habe jetzt in der Hilfe gelesen, dass Bilder maximal 100kb gross sein dürfen, alles was größer ist, wird wahrscheinlich qualitativ reduziert.
    Daher gibt es das 2. Bild jetzt auch schärfer und nun noch mal Bild 1. Leider kann ich die "alten" Bilder nicht löschen.

    Den Anhang IMG_8834_cr.jpg betrachten
     
  6. #5 Geierhirte, 19. März 2013
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Das sollte eine männliche (junge ?) Mandarinente sein.
    Diese sind hier nicht heimisch, breiten sich aber durch gezieltes Aussetzen und auch durch Gefangenschaftsflüchtlinge immer weiter aus.

    Geierhirte
     
  7. #6 Sven Ebert, 20. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo Geierhirte, an die Mandarinente dachte ich auch, aber das Männchen hat ja diese aufstehenden Federn. Habe aber meine Bücher und Bilder durchsucht.
    Das Weibchen der Mandarinente hat diesen weißen Ring ums Auge. Vielleicht sind die Farben auf den Bildern nicht ganz naturgetreu. Es war schlechtes Licht, wie schon seit Monaten :-) und da hat die Kamera das eventuell zu farbenprächtig aufgenommen. Anbei mal ein Bild von einer weiblichen Mandarinente vom Carolasee in Dresden, da ist die Mandarinente ein Standard. Sie ist aber in Dresden auch an mehreren Futterstellen an der Elbe anzutreffen. Daher ist es nicht unwahrscheinlich das es eine ist, aber der Kopf bei der gesuchten im Nacken sehr weiß. Aber vielleicht ist es wirklich ein junges Männchen, denn für ein Weibchen ist der Hals zu farbintensiv. Allerdings sprechen die Seiten mit den weißen Flecken wieder eher für ein Weibchen.

    Mandarinente weiblich in Dresden:

    Den Anhang IMG_3475.jpg betrachten
     
  8. #7 Sven Ebert, 20. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hier mal eine Mandarinente männlich aus Dresden mit den aufstehenden gelben Flügeln. Die sieht schon deutlich anders aus, als auf dem 1. Bild. Der rotbraune Hals ist das Einzigste was ähnlich ist.

    Den Anhang IMG_3451.jpg betrachten
     
  9. #8 Peregrinus, 20. März 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    "Nicht unwahrscheinlich" ist leicht untertrieben. Natürlich ist das eine Mandarinente!

    VG
    Pere ;)
     
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
  11. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    @Sven Ebert, das Foto aus Beitrag #7 ist ja mal super - schön!


    LG Silke
     
  12. #11 Sven Ebert, 20. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Das Bild ist sehr ähnlich, vielen Dank! Dann halten wir fest, es ist eine junge Mandarinente männlich. :beifall:
     
  13. #12 Sven Ebert, 20. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Vielen Dank für das Kompliment. Zur "Belohnung" auch für alle anderen die mitgeholfen haben gibt es noch ein Gruppenbild.

    Den Anhang IMG_3469.jpg betrachten
     
  14. #13 Sven Ebert, 20. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Auch dir Danke! Da habe ich jetzt gelernt, dass nur die Mandarinente einen weißen Ring ums Auge hat. :bier:
     
  15. #14 Munia maja, 20. März 2013
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sven,

    wunderschöne Bilder! Auch wenn die Mandarinerpel unter den Entenliebhabern sicher zu den schönsten Vögeln gerechnet werden - ich finde die Ente noch viel hübscher. Die schöne Perlung, der Augenstreif und das ebenmäßige Grau - ein Bild von einem Tier...!

    MfG,
    Steffi
     
  16. #15 Sven Ebert, 20. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo Steffi,

    da hast du vielleicht nicht ganz unrecht. Beide haben was für sich und sind für sich alleine schön. Man kann sie fast nicht vergleichen, da sie so unterschiedlich sind.
    Besonders auf dem Gruppenbild kommt die Farbe der Ente doch sehr edel zur Geltung. Auf Seite 1 in Beitrag 6 ist es die gleiche Ente, aber so ist das eben mit dem
    fotografieren und dem Licht. Da reicht eine andere Himmelsrichtung aus und schon kommen die Farben anders rüber. Ich habe die Fotos im Januar gemacht. Die Mandarinerpel,
    welche ich am Sonntag gesehen habe, sahen etwas anders aus. Irgendwie feiner gezeichnet. Aber vielleicht ist es der Verlust von etwas Wintergefieder auch wenn sie das beim
    heutigen Schneefall lieber behalten sollten. :zwinker: Leider habe ich sie nicht fotografiert, da es irgendwie so kalt und ungemütlich war und das Licht war auch nicht gut. Trüb wie schon seit 3 Monaten.
    Ich fordere den Frühling!
     
  17. #16 Geierhirte, 20. März 2013
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Hab´ hier auch noch ein Exemplar:

    Grüße
     

    Anhänge:

  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Sven Ebert, 20. März 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Sehr schön! Vor allen sieht man auch mal die Füße, die sind ja sonnst meistens im Wasser. Da ärgert mich das jetzt schon, dass ich am Sonntag nich fotografiert habe, da stand auch ein Erpel auf einem Baumstamm. Wie gesagt schön sind sie da gibt es keinen Zweifel, egal welches Geschlecht. Eben wie bei den Menschen.
     
  20. #18 Deinonychus, 21. März 2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    48231 Warendorf
    Klasse Foto Geierhirte!!
     
Thema: Ich bitte um Bestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelbestimmung enten

    ,
  2. enten bestimmen

    ,
  3. Ente bestimmen

    ,
  4. vogel mit rotem kreis ums aug
Die Seite wird geladen...

Ich bitte um Bestimmung - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...