Ich bitte um Zeichnung!

Diskutiere Ich bitte um Zeichnung! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich glaube es liegt nicht am IQ, sondern eher daran Farbe zu bekennen. Die Anmeldeformalitäten sind nicht schwieriger als hier. Es ist eben...

  1. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich glaube es liegt nicht am IQ, sondern eher daran Farbe zu bekennen. Die Anmeldeformalitäten sind nicht schwieriger als hier.

    Es ist eben eines, sich mal schnell in irgendeinem Forum anzumelden, und dann unter dem Deckmäntelchen eines Nicknamen zu posten.
    Ein anderes aber sich in die Öffentlichkeit zu stellen, und zu sagen, JA, ich bekenne mich dazu.

    Aber bei Facebook;....da geben sie sogar ihre "Schlüppergröße" bekannt [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Alfred Klein, 13. Februar 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Der ist gut, da hast Du völlig recht.
    Ich jedenfalls habe überhaupt kein Problem damit mit meinem guten Namen für das gerade zu stehen was ich sage, schreibe oder tue. Ich heiße tatsächlich Alfred Klein und habe es nicht nötig mich hinter irgend einem Nick zu verstecken. Aber die Deutschen, anonym die große Klappe aber wehe sie sollen mal zu was stehen, dann tauchen die blitzschnell ab.
     
  4. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Das weiß doch hier keiner wer wer ist :~
    Da kann man sich doch ruhig anmelden...

    Ich habe inzwischen mal etwas getan um meinem Titel als [​IMG] gerecht zu werden...

    Der Antragsteller ist ein Katzenfreund! Also, diese Information allein sollte ja schon eine Zeichnung wert sein!
    Kann ja nicht sein das den Katzenfreunden ihre Tiere mehr am Herzen liegen als uns die Vögel ;)
    [HR][/HR]
    Im letzten Jahr April 2011 haben sich die Mitglieder des Landwirtschaftausschuss des Europäischen Parlamentes erfolgreich gegen den Angriff auf das Dispensionsrecht gestellt.
    Gut, DAS kann man verstehen.
    Aber jetzt geht es uns Deutschen allein an den Kragen, durch die Dame Aigner, und es betrifft in der Konsequenz auch ganz schmerzlich jeden Halter von Kleintieren Oma, Opa, Tante Else, Papa Fridolin.
    Es muss doch möglich sein das die Deutschen die verantwortungsvoll mit Medikamenten (und es geht in der Konsequenz ja nicht nur um Antibiotikas) umgehen, jetzt endlich mal ihre Stimme erheben, und den Herrschaften da oben zeigen SO! NICHT! :zustimm:
     
  5. #24 Alfred Klein, 14. Februar 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Tiffi, Du kennst die Deutschen nicht, die sind derart obrigkeitshörig, das glaubt man nicht.
    Ich lese ja auch woanders, Nachrichten. Da kamen ja auch die Meldungen über die Demos gegen S21 oder die Castortransporte. Diese Demos waren ja demokratisch legitimiert. Da hättest Du mal in den Kommentaren lesen müssen. Die Demonstranten wurden als Schmarotzer, Hartzer, Berufsdemonstranten, Chaoten, Faulenzer, Ökotalibane und noch mehr beschimpft. Nur weil die sich das Recht genommen hatten in unserer Demokratie ihre Meinung gegen die Herrschenden auf der Straße zum Ausdruck zu bringen. Es wurde gefordert daß die Demonstranten die Polizeieinsätze zu bezahlen hätten und die Polizisten die in Stuttgart mit Wasserwerfern gegen Rentner und Jugendliche vorgingen wurden bedauert weil das ja so gefährlich war.
    Deutschland ist weder Frankreich noch Griechenland wo die Bürger nicht nur harmlose Sachen machen wenn sie wütend sind, bei uns wird sich geduckt, Schnauze gehalten und alles für gut befunden was von oben kommt.
    Was also erwartest Du? Ich schon lange nichts mehr.
     
  6. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    18
    hallo
    und wenn ihr mich zerreist!!!
    vieleicht ists auch so, das viele schon erkannt haben was diese mittelchen angerichtet haben u. in der vogelzucht im normal fall nicht gebraucht werden,was kommt dabei raus,siehe carduelitten,eine haltung dieser ist doch ohne das zeug schon fast nicht machbar,klar wenn die vogelhaltung schon an massentierhaltung grenzt,muß ich es einsetzen wies dort auch geschied,was ändert sich,,,,,,wers will/braucht findet einen weg,die t.a. sind selbst schuld,war doch meist so,was brauchst du,wart ich füll was ab,ob der käufer von der medi ahnung hatte oder nicht,ist/war zu kaufen wie brot.
    mfg willi
     
  7. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    ich glaubs ja nicht.0l
     
  8. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich verstehe das nicht so ganz.
    Bis jetzt, nach Ablauf ca. der Hälfte der Zeit, haben ca. 120 Menschen unterzeichnet.
    Müssten denn nicht überhaupt erst mal alle Kleintierärzte in Deutschland unterzeichnen, deren Angehörige etc. (weil sonst bei ihnen ein größerer Teil des Verdienstes weg fällt)?

    Warum haben davon erst so wenige gezeichnet?

    Ich war dieses Jahr noch nicht beim vkTA, aber müssten die nicht auch ihre Kunden darauf aufmerksam gemacht haben, wenn ein Gesetzesentwurf mit finanziellen Einbußen als Folge für die TÄ und Nachteile für ihre Kunden evtl. verabschiedet wird?
    Dann wären es ja noch mehr Menschen, die eigentlich schon die Petition hätten unterstützen müssen:
    Die vk TÄ, deren Kunden, evtl. Angehörige --- und wir hier.

    Wundert mich.
     
  9. AuWiHe

    AuWiHe Banned

    Dabei seit:
    19. November 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    San Diego/Carmel Valley
    Das kann man nicht ganz von der Hand weisen!
    PS. Beliebt ist das "gelbe Pulver"
     
  10. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Willi, schau mal über den Gartenzaun ;)

    Ja Lothar :trost:

    Die TÄ werden durch die BTK vertreten, Link gelesen? Die Petition ist ein Bürgerbegehren von Tierhaltern. Je mehr unterzeichnen, desto mehr wird damit gezeigt, wir wollen das SO nicht, es gibt andere Wege!

    Zu deiner Information da Du sagst beliebt ist, und nicht, beliebt war...
    Zitat:
    Hühnchen, die aus Eiern geschlüpft waren, fütterte man geringe Mengen Tetracycline. Nach 1-2 Tagen fand man Tetracyclin-resistente E. Coli-Bakterien in ihren Exkrementen.
    Diese gelbe Pülverchen ist ürbigens eine Zutat, neben einem Sulfunamid, welches freiverkäuflich für den Halter von Ziervögeln als Vitamin und Stärkungsmittel zu erhalten ist. Es wird von einem sehr bekannten Futtermittelhersteller angeboten, für Jederman in einer handlichen Abpackung. Also nicht für den Landwirt, sondern für den Endverbraucher.

    Die Wissenslücke und der Missbrauch von Antibiotikas scheint also nicht bei den Tierärzten zu liegen, die dann vor einem austherapiertem Tier stehen, sondern wohl eher bei den marktwirtschlich orientierten Produzenten und den dieses Produkt nutzenden Verbrauchern! Den Züchtern.

    **Aktueller Stand 204 Mitzeichner**
     
  11. #30 Rasti, 14. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2012
    Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    relevant für uns hier ist doch hauptsächlich die Tatsache , daß der TA keine Kleinmengen mehr für eine kurze Nachbehandlung mitgeben darf .

    In der Apotheke bekommt man die handelsübliche Menge meist ab 50ml bzw. 50gr-Gebinde .
    Und davon benötigt man meist nur 1 /4 - den Rest kann man vergessen da das Verfallsdatum oft sehr kurz ist.

    Da die Apotheken sich auch meist keinen Vorrat an Tiermedizin anlegen , wartet man oft 1 Tag und der Vogel hat inzwischen das Zeitliche gesegnet .
    Denn wenn jemand mit einem Vogel zum TA geht herrscht doch bereits Alarmstufe ROT .

    Auch werden sich die Vogel-TA deutlich weniger Medikamente zur Sofortbehandlung zulegen, wenn er dann - auf Grunde des Verfallsdatums - selbiges fast voll entsorgen muß .

    Und wer glaubt, daß jetzt alle Nutztierhalter nur noch kontrolliert an Antibiotika etc. rankommen - glaubt sicher auch noch an den Weihnachtsmann und Osterhasen :D
     
  12. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Mr. Mövchen ...

    wow...... geil:beifall:
     
  13. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Lieber Alfred, ICH kenne DIE Deutschen, ich bin mit ihnen groß geworden. Schon in der Grundschule fiel ich durch, die Deutschen nennen es: nicht angepasstes Sozialverhalten auf :D Sehr zum Ärger meiner Lehrer.
    Ja ich kann meine Herkunft nicht leugnen, sie ist eindeutig rebellisch, nicht angepasst, nicht obrigkeitshörig und absolut freiheistliebend ;).
    Ich bin ja nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen...
    Mich wundert nur immer wieder, dass, wie du sagst, viel Diskutiert wird, aber nur selten gehandelt.
    Mich dünkt, die Deutschen brauchen immer einen der Aufsteht und vorläuft.
    Und wenn dann mal einer aufsteht.... dann trauen sie sich nicht, wanken, zweifeln, zögern...
    Sie sind so angepasst, schlucken alles... wollen wohl keine Unruhe. Sehen Unrecht an jeder Ecke, aber sagen nichts, handeln nicht, schauen weg...

    Mit der Petition hätten wir endlich mal die Gelegenheit öffentlich über den sachgerechten Einsatz von ABs zu diskutieren und entsprechend zu agieren. Nicht nur im Veterinärbereich, sondern ganz besonders im Humanbereich.
    Die Abschaffung des Dispensierrechtes ist nur eine Verlagerung, eine Verschiebung des schwarzen Peters.
    Zumal es einer ja schon öffentlich aussprach (Petion), die großen Konzerne haben ihre eigenen TÄ, die Weisungsgebunden handeln (müssen). Wir schneiden uns also alle nur ins eigene Fleisch, wenn wir nicht aufbegehren. Zumal die Obrigkeit ja alle Kontrollmaßnahmen hat. Sie setzt sie nur nicht um.
    Zu wenig Personal...
    Und nu denken sie, wenn sie die Hoheit der Verteilung den Apothekern überlassen...:hahaha:

    Das ist ja so als wenn ich den Ziegenbock zum Gärtner mache 8)
     
  14. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Sehr gutes Argument!
    Er wird sich auf einige wenige spezialisieren, die dann auch wieder aufgrund ihres häufigen Einsatzes zur Resistenzbildung führen werden!
     
  15. tamborie

    tamborie Guest

    Mit einem Tierarztbesuch und 10ml aus einer 100 oder 500ml Flasche wurde zumeist schon der komplette Flascheninhalt bezahlt.
    Daher sehe ich eher, dass die Tierärzte nach einem solchen Gesetz Druck auf die Pharma ausüben können wegen kleinere Abpackungen.

    Wer aber mag, kann natürlich unterschreiben, scheint ja im Moment eh "inn" zu sein.


    Tam
     
  16. #35 Raven, 14. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2012
    Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wenn mein Wellensittich eine Woche lang jeden Tag 1 Tropfen Baytril haben muss, dann gibt mir der TA 1 ml mit - wer soll denn das industriell verpacken? Und eine Apotheke wird sich bedanken für solches Verlangen.
    Ne, wenn man das Dispensonsrecht für TÄ ändern will, dann gehören die Kleinstmengen auf jeden Fall davon ausgenommen.
     
  17. #36 fireball20000, 14. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wo kann man die Petition unterschreiben?
    (Als Tiermedizinstudentin ja nicht ganz uneigennützig ;), sonst würde ich mich ja ganz umsonst durch Pharmakologie schlagen müssen - übrigens eine der schwierigsten Prüfungen des ganzen Studiums. Und das zu Recht, ist nun mal unheimlich wichtig!)

    Edit: Hab's gefunden :zwinker:
     
  18. Joerg

    Joerg Guest

    So hoch????
     
  19. #38 Mr.Mövchen, 14. Februar 2012
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    eventuell könnte der letzte ja mal den Stand angeben.
    Und Rasti......Danke.
    Mfg. Mr. Mövchen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 fireball20000, 14. Februar 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Aktueller Stand: 370 Stimmen
     
  22. #40 fireball20000, 14. Februar 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vielleicht könntet ihr die gegenseitigen Beleidigungen im weiteren per PN austauschen. Das hat mit dem Thema hier doch nun wirklich nichts mehr zu tun. Diskussionen sind ja eine tolle Sache, aber persönlich muss es nicht unbedingt werden, oder?
     
Thema:

Ich bitte um Zeichnung!

Die Seite wird geladen...

Ich bitte um Zeichnung! - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...