ich bräuchte mal einen kleinen rat

Diskutiere ich bräuchte mal einen kleinen rat im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo ihr lieben :) ich hab nun endlich einen balkonkäfig damit meine kleine 5 monate alte Sammy ins freie kann. ich weis das tut ihr gut,...

  1. #1 EinHerZ f.Tiere, 4. Juli 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hallo ihr lieben :)

    ich hab nun endlich einen balkonkäfig damit meine kleine 5 monate alte Sammy ins freie kann.
    ich weis das tut ihr gut, wegen der frischer luft und der sonne - calcium.

    nun mache ich mir aber sorgen um ihre gesundheit, da es seid tagen drausen windet.
    ich hab angst das sie krank wird, kropfentzündung, schnupfen oder ähnliches bekommt.

    wie seht ihr das?
    wie haltet ihr das bei euch ?
    sind eure vögel oft drausen ?
    wieviele std. am tag..?

    lieben gruss Nimue
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Julius01, 5. Juli 2007
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Nimue,
    unsere stehen auch bei leichtem Wind und manchmal auch bei leichtem Regen draussen. Allerdings haben wir sie dann über Monate hinweg langsam daran gewöhnt.
    Lt. Aussage von unserem TA ist es wichtig, dass sie auch bei nicht so tollem Wetter mal draussen sind, um Abwehrkräfte aufbauen zu können. Allerdings sollte die Anpassung wirklich langsam geschehen und wir bauen ihnen dann immer ein kleine windgeschützte Ecke bzw. eine Rückzugsmöglichkeit bei Regen um den Käfig. Momentan stellen wir sie aber nicht raus, da das Wetter einfach dauerhaft zu schlecht ist.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  4. #3 tweety1212, 5. Juli 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Meine 3 sind seit Mai den ganzen Tag draußen. Bei Wind, Regen, und ich muss sagen es geht ihnen super. Zuanfang war ich immer dabei, wenn es geregnet hat, um sie zu beruhigen aber mittlerweile macht ihnen das nichts mehr aus. Und sie fühlen sich pudelwohl:zustimm:
     
  5. #4 Julius01, 5. Juli 2007
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wenn wir im nächsten Jahr hoffentlich unsere Außenvoliere haben, dann werden wir es genauso wie Tweety machen.
    Momentan stehen unsere im Wohnzimmer und daher achten wir dann schon etwas darauf, dass der Temperaturunterschied nicht zu hoch bzw. sie nicht bei zu starkem Wind oder heftigem Regen draussen stehen.
    Aber ich finde es schon wichtig, dass sie auch das Wetter kennen lernen.
    Vor kurzem haben sie zum ersten Mal so richtigen Wind erlebt und nach kurzer Aufregung, fanden sie es dann auch ganz klasse.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Wenn sie es nicht gewohnt ist (ist sie ja vermutlich nicht?) dann wäre ich bei diesem Wetter eher vorsichtig. Lieber etwas warten, bis das Klima etwas angenehmer wird - sollte ja nicht allzulagen dauern ;)
    Bis dahin täglich mehrmals gut lüften, keine Zugluft. Wenns angenehmer ist, dann die "Balkonzeiten" langsam steigern.
    Immer (!!) für Schattenplätze sorgen. Am besten (finde ich) auch ein Stück der Voliere (Käfig?) mit einem Blickdichten Dach überdecken (z.B. ein einfaches Holzbrett anbringen). Da fühlen sie die Vögel auch wohler, wenn sie nicht immer Angst haben müssen, dass von oben was kommt ;)
     
Thema:

ich bräuchte mal einen kleinen rat

Die Seite wird geladen...

ich bräuchte mal einen kleinen rat - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...