Ich bräuchte mal eure Hilfe

Diskutiere Ich bräuchte mal eure Hilfe im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; ich bräucht mal eure hilfe meine zebrafinkin hat ein Ei gelegt aber sie brütet nur abends und mein mänchen muss dann draußen schlafen 8o was...

  1. Hippel

    Hippel Guest

    ich bräucht mal eure hilfe meine zebrafinkin hat ein Ei gelegt aber sie brütet nur abends und mein mänchen muss dann draußen schlafen 8o
    was kann ich tun sollte ich mir vielleicht eine brutlampe besorgen??

    Würde mich über ein paar tolle ratschläge freuen :idee:
     
  2. #2 Blaufuß, 05.11.2004
    Blaufuß

    Blaufuß Guest

    ich glaube bei einem Ei bringt das nicht viel wenn du dir da eine Lampe besorgst.
    Ich würde das Ei rausnehmen ( das habe ich auch gemacht )
    und warten, bis sie neue eier legen und auch regelmäßig brüten.
    Wie alt sind die ZF eigentlich?

    Gruß
    Blaufuß :0-
     
  3. Hippel

    Hippel Guest

    ich weiß nicht genau wie alt sie sind aber mindestens ein halbes jahr ach das ei ist weg wahrscheinlich gegessen (bestimmt nicht weg geflogen :D )
    was jezt??? Soll ich mir vorsichtshalber trozdem eine lampe besorgen für die nächsten eier?? bevor sie die auch noch essen
     
  4. Hippel

    Hippel Guest

    achja erstmal danke können die ein ganzes ei inerhalb von einer nacht essen ohne eierschalen oder so zu hinterlassen??
     
  5. #5 Quitschy, 06.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Nein, eine Lampe würd ich mir nicht kaufen. Das mit der Brut schaffen sie schon alleine.

    Das Ei ist weg?
    Gefressen ist möglich, vielleicht ist es aber auch nur überbaut worden.

    Wenn die Vögel die Eier fressen, kann es sein, das sie geschmack darin finden und es immer wieder tun. Dann sind sie zur Zucht nicht mehr geeignet.
    (Meine machen dies leider auch ab und zu mal, hoffe trotzdem das ich noch mal Nachwuchs bekomme.)
    Das Ei wird dann samt Schale vertilgt, da findet man nichts wieder. Manchmal findet man noch einen kleinen Rest Schale, aber da gerade die Henne Kalk benötig, friest sie und auch er die Schale mit.
    Sie fressen auch die Eier, wenn sie keinen Kalk haben! Geb ihnen Kalk inform eines Kalksteines und/oder Eierschalen (abgekocht und in einem Mörser Pulverrisiert). Auch das kann helfen, das die Eier nicht mehr gefressen werden.

    Tipp: Geb ihnen ein neues Nest und Nistmaterial und bald werden sie wieder Eier legen. Sofern das erste Ei gelegt ist, kein Nistmaterial mehr anbieten (wegen Überbauungsgefahr).
     
  6. Hippel

    Hippel Guest

    tja jetzt kommts es wuede schonwieder ein ei gelegt in dem nest nebenan und sie brütet immer noch nicht nur abends was nu??? kann ich das ei irgendwie retten???
     
  7. Hippel

    Hippel Guest

    Kann mir einer sagen wie man das mit dem ausbrüten mit der lampe macht
    z.b wie lange müssen die eier darunter solles eine rotewärmelampe sein oder was.::????
     
  8. #8 die Mösch, 07.11.2004
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Hippel,

    also, eine Brutlampe ist nur bei Geflügel etc. angebracht und nicht bei den australischen oder afrikanischen Prachtfinken und anderen Vögeln. So eine Brutlampe ist ein großes Ding und wird freihängend über ein Gelege angebracht, ist also nix für Privathalter.

    Ausserdem sind gerade Zebrafinken sehr, sehr fruchtbar. Wenn sie zur Zeit nicht richtig brüten, mach´ Dir keine Gedanken. Wenn die Eier noch nicht lange bebrütet sind -was ja bei Dir offensichtlich der Fall ist -, kannst Du sie ohne Gewissensbisse entfernen.
    Sobald die Zebrafinken richtig brutlustig und -reif sind, werden sie schon ihre Eier in "ihr" Nest legen und bebrüten.
     
  9. FINKI

    FINKI Guest

    die finken fangen doch erst nach dem 3. oder4. ei an zu brüten
     
  10. #10 die Mösch, 09.11.2004
    die Mösch

    die Mösch Guest

    So wie ich Hippel verstanden habe, haben ihre/seine Zebrafinken ein Ei gelegt und dann eine Zeit lang nichts mehr. Und diese eine Ei wurde nur nachts mitgewärmt.
     
  11. Hippel

    Hippel Guest

    ja das stimmt in 4 tagen 2 eier in 2 verschiedene nester wovon ein ei weg ist
     
  12. #12 Quitschy, 10.11.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Das erste Nest wurde offensichtlich aufgegeben, du solltest es daher entfernen (wenn es ein Korbnest ist, kannst du es mit heissem Wasser reinigen und später wieder anbieten, wenn möglich hänge es an eine andere Stelle auf.).
    Wenn sie im zweiten Nest ein Ei gelegt hat, haben sie sich eine neue Brutstette ausgesucht und fest gebrütet wird erst ab dem 3-4 Ei. Auch das deine Henne nur alle zwei Tage ein Ei legt, ist noch nicht umbedingt ein Problem. Normaler weise legen sie jeden Tag ein Ei, aber es gibt auch Hennen (besonders junge Hennen unter einem Jahr) die nur alle zwei Tage ein Ei legen.
    Beobachte ihr verhalten weiter und wenn sie auch dieses Nest in nächster Zeit nicht mehr beachten, haben sie auch dieses aufgegeben.
    Wenn dies der Fall, entferne einfach mal alle Nester, reinige Sie und hänge sie an anderer Stelle neu auf. Und dann heist es abwarten.

    Drück dir die Daumen, das deine Henne noch mehr Eier legt und es mit der Brut klappt.
     
  13. Hupe

    Hupe Guest

    Ein Pärchen bei mir hat diese Verhalten auch einmal gezeigt, er fing an ein Nest zu bauen, sie legte ein Ei rein und den nächsten Tag wollte sie wieder wo anders ein Nest haben, der Hahn hat dann auch brav dort eins gebaut ;) und sie legte ein Ei und am nächsten Tag wollte sie wieder umziehen. Sie haben ca. 4 mal den Nistplatz gewechselt bevor sie dann feste in einem geblieben ist. Ich würde mir da erst einmal keine Sorgen machen, erste wenn sie immer und immer wieder umzieht und die ganze Zeit immer wieder ein Eier legt. Ständiges Eier legen ohne Pause ist nicht gesund für die Henne und strengt sie zu sehr an!
     
  14. Hippel

    Hippel Guest

    soll ich vielleicht noch ein neues Größeres nest kaufen und auch dazuhängen
     
  15. #15 Quitschy, 11.11.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ein Nistkasten

    Die Innenmaße des Nestes sollten mindestens 10cm betragen, GRÖßER ist aber besser!
    Wenn dein Nest kleiner ist, ist es für die Brut sowieso ungeeignet.
    Manche nehmen auch Nistkästen an, aber daran müssen sie sich erst gewöhnen und das Einstiegsloch muss recht groß sein.
    Einen Nistkasten kannst du auch selbst bauen. :hammer: Einfach 5 Brettchen 15x15 cm (Länge mal Höhe) und 0,5 cm (Stärke) zu einer Kiste zusammen schrauben oder nageln und vorne ein Brettchen 15 x 5-8 cm (Länge mal Höhe) und 0,5 cm (Stärke) befestigen (Also ohne Einstiegsloch, sondern eher wie ein großes Fenster). Und vielleicht noch eine Sitzstange, die aber nicht umbedingt nötig ist, vorne parallel zum Einstiegsfenster befestigen, nicht umbedingt quer. Zum anhängen einfach zwei Hacken ins Dach schrauben und am Gitter aufhängen. Und wenn du ganz doll handwerklich Begabt bist, :hammer: kannst du diesen Nistkasten auch mit aufklappbarem Dach bauen (zur besseren Nistkontrolle!).

    Dadrin sind die Babys auf jedenfall Sicher und haben Platz. :zustimm:
     
  16. Hippel

    Hippel Guest

    was für ein nest hast du den Quitschy ??? :)
     
  17. #17 Quitschy, 12.11.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Quitschy (der Hahn meines Pärchens) hat ein Nest Marke Eigenbau in den Kunstpflanzen gebaut. Das sah zwar nicht recht Stabil aus, hat aber die Brut auf vier Eiern und dann auch die Aufzucht gut überstanden. Erst als die zwei Kücken die überlebt hatten ihre ersten Flugstunden genossen, liet das Nest so sehr, das ich es entfernte. Dann hab ich ihnen eine Nistplattform angeboten, weil die Kleinen noch nicht auf der Stange schlafen konnten, blieb aber auch nicht lange drin.
    Bei der nächsten Brut denke ich an einen selbstgebauten Nistkasten oder an die Nistplattform, da Quitschy in kein Korbnest geht. Er und Piepsy (meine Henne) nehmen diese lieber auseinander. Außerdem kann Quitschy so seinen ausgeprägten Nestbautrieb auslegen (besonders bei der Nistplattform).
     
Thema: Ich bräuchte mal eure Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafinkb hat ei gegessen

Die Seite wird geladen...

Ich bräuchte mal eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich bräuchte mal eure Hilfe...

    Hallo ich bräuchte mal eure Hilfe...: Ich habe nämlich eine 3cm lange Feder in meinem Garten gefunden die an der Seite einen Streifen der Gelb ist hat Wisst ihr was das für eine ist?...
  2. Ich bräuchte auch mal Hilfe

    Ich bräuchte auch mal Hilfe: Es wäre schön, wenn ihr die Geduld habt, meinen Roman zu lesen. Wie vielleicht noch einige von euch wissen, habe ich vor längerer Zeit meinen...
  3. Nierenschaden - ich bräuchte mal eure Meinung

    Nierenschaden - ich bräuchte mal eure Meinung: Hallo zusammen, ich brauche mal eure Einschätzung von folgender Situation: Unsere Henne Piwi (ca. 9 Jahre) hat einen Nierenschaden. Seit ca....
  4. Ich bräuchte dringend mal hilfe.! :'/ Taube gefunden

    Ich bräuchte dringend mal hilfe.! :'/ Taube gefunden: Hallo. ich habe am Mittwoch abend einen kleinen Vogel gefunden. Erst habe ich gedacht das es ein Kanarienvogel ist doch dann sah die kleine mir...
  5. Ich bräuchte mal ein Rat

    Ich bräuchte mal ein Rat: Hi miteinander Wir bräuchte da mal ein paar kleine und große Tipps von euch. Ich baue gerade ein Teil unserer Garagen, in Volieren um und wollte...