Ich brauch da mal 'ne kleine Entscheidungshilfe!!!

Diskutiere Ich brauch da mal 'ne kleine Entscheidungshilfe!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi ihr da, :D Ihr brauch da mal ne kleine Hilfe,bitte. Meine Tante ist im Urlaub und ich habe solange ihren Wellensittich aufgenommen....

  1. SuperAga

    SuperAga Guest

    Hi ihr da, :D

    Ihr brauch da mal ne kleine Hilfe,bitte.
    Meine Tante ist im Urlaub und ich habe solange ihren
    Wellensittich aufgenommen. leider wird er einzeln gehalten.
    Man sieht ihm täglich an das er traurig ist.
    Ich würd ihm am liebsten ein Weibchen kaufen gehen.
    Leider hab ich Angst was passiert wenn sie nach dem Urlaub wieder getrennt werden.:(
    Was würdet ih denn machen??? :?

    Na dann Ciao
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo,

    also ich würde ihm den Partner kaufen und dann den anderen Vögel einfach mit dem Einzrelwelli der besitzerin zurück gegen. Wenn sie das nicht will, behälst du eben beide. ;)
    Aber auf jden Fall würde ich ihm einen Partner kaufen, ist meine meinung. Bin ja mal gespannt, was die anderen dazu sagen werden.
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo,

    ich weiß nicht so recht, was ich dir raten soll.:?
    Auf alle Fälle ist ein einzelner Welli ein trauriger Welli und es ist Tierquälerei.
    Aber... Tiere verschenkt man nicht so einfach. Ich würde mit der Tante erst einmal reden und versuchen, sie zu überzeugen.
    Wie hält die Tante denn den Welli? Bekommt er Freiflug? Es ist auch nicht unerheblich, wie groß der Käfig ist, in dem er sitzt!
    Hast du selbst auch Wellis?

    Ich würde das nur machen, wenn gewährleistet ist, dass der Neue dann nicht vielleicht auch alleine herumsitzen muss.

    Obwohl, wenn ich mir so überlege... Nehmen wir an, du kaufst einen Welli, die beiden vertragen sich wunderbar, die Tante kommt wieder und wird durch den Anblick der beiden glücklichen Wellis überzeugt!;)

    Ich würde dir raten, wenn du einen kaufst, kaufe ein Männchen zum Männchen. Habe selbst die Erfahrung gemacht, dass sich 2 Hähne wunderbar verstehen. Hennen sind meist zickig und würden deine Tante vielleicht nicht so überzeugen?


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  5. #4 Birgit L., 26. Juli 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Also ich würde einen 2. dazu holen.
    Wenn die beiden sich dann vertragen, was meistens klappt, wird sie Deine Tante auch nicht mehr trennen wollen.
    Denn es gibt nichts schöneres als ein Vogelpärchen zu beobachten ...

    Obwohl ich Sybille auch Recht geben muß, mit dem verschenken.
    Ich persönlich würde aber einen 2. dazu holen ...
     
  6. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wenn der Platz in den schon vorhandenen Käfig auch noch für einen zweiten Vogel reicht, dann würde ich auch einen zweiten Vogel dazusetzen und deine Tante damit überraschen. Ich hoffe, sehr, daß es klappt!

    Grüße, Rebecca
     
  7. #6 Brigitte2, 27. Juli 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo,

    ich würde auch in diesem Fall ein Männchen dazu setzen (kein Weibchen).

    Was kann passieren?
    1) Deine Tante ist begeistert und nimmt beide Vögel mit zu sich.
    2) Deine Tante ist verärgert, lässt aber die beiden Vögel bei Dir.
    3) Deine Tante besteht darauf, ihren Einzelvogel wieder zu sich mitzunehmen.

    Im Fall 3 müsstest Du Dich dann darauf einrichten, zu dem bei Dir allein gelassenen Welli wieder einen neuen Welli dazu zu setzen.

    Ich denke, bei 2 Männchen ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sich die beiden in der kurzen Zeit, in der Deine Tante weg ist, miteinander anfreunden. Es bleibt zu wünschen, dass Deine Tante dann "ein weiches Herz" bekommt, wenn sie die zwei miteinander sieht.

    Aber einen Versuch ist es sicherlich wert.

    Berichte uns doch weiter darüber!

    Viele Grüße
    Brigitte:) :)
     
  8. #7 Sittich-Liebe, 27. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Ist das nicht so, das man Geschenke annimmt!

    Ein Geschenk kann sie doch nicht einfach ablehnen, oder wieder weiter geben!

    Ich würde es auch versuchen und ihr klar machen, das die sich jetzt so gut verstehen, das es herzlos wäre sie zu trennen!
     
  9. Liora

    Liora Guest

    2. dazu kaufen

    Ich persönlich würde auch einen zweiten dazu kaufen...es wird schon gutrgehen und sie wird beide nehmen, soviel Dreck mehr machen zweo auch nicht und wenn der Käfig für zwei reicht?

    Es ist klasse mehrer Wellis zu haben und zu beobachten!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    ich würde auf keinen Fall einfach einen zweiten Vogel dazu kaufen. Mag ja sein, dass ich brutal bin, aber ich lehne durchaus Geschenke ab, wenn ich sie als Unverschämtheit empfinde. Und es mag ja durchaus sein, dass Tante das so sehen könnte.

    Natürlich bin ich nicht für Einzelhaltung und bin gerade selbst dabei, die Leute von meinem Urlaubspflegling zu überzeugen, dass zwei Wellis nicht mehr Arbeit machen als einer und dass sie sogar leiser sind als ein einsamer Schreier. Das kostet Mühe, aber einfach so Vermehrung per Zoohandlung finde ich persönlich frech.
    Stellt euch doch mal vor, ihr gebt eure Tiere in Pflege und bekommt sie anders zurück als gedacht. "Der Käfig war zu klein, ich habe einen neuen besorgt." - "Ich habe sie auf Futterpellets umgestellt - ist gesünder." - "Naturäste sind unhygienisch, deshlab habe ich sie durch Plastikstangen ersetzt."
    Ich würde Tantchen auf ein Bier einladen (wahlweise Rotwein, Tee, Limonade) und mit ihr in Ruhe reden. Eine Adresse von einem Züchter könnte nichts schaden. Eventuell ein Buch ausleihen/schenken. Tipps, wo man günstig gebrauchte Käfige in geeigneter Größe bekommt.
    Tantchen überzeugen, nicht niederwalzen!
     
  12. Ferrano

    Ferrano Guest

    Ich schließe mich Brigitte an.
     
Thema:

Ich brauch da mal 'ne kleine Entscheidungshilfe!!!

Die Seite wird geladen...

Ich brauch da mal 'ne kleine Entscheidungshilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  5. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...