Ich brauche eure Hilfe. dringend!!

Diskutiere Ich brauche eure Hilfe. dringend!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich brauche eure Hilfe!!!!!!!! Habe seit zwei Tagen Kleine Babykücken! Die Eltern habe sich prima gekümert. Doch jetzt am Abend...

  1. #1 Esther Schmidbauer, 29. Juli 2004
    Esther Schmidbauer

    Esther Schmidbauer Guest

    Hallo,
    ich brauche eure Hilfe!!!!!!!!

    Habe seit zwei Tagen Kleine Babykücken! Die Eltern habe sich prima gekümert. Doch jetzt am Abend schlafen alle auf der Stange und die zwei Babys sind alleine im Brutkasten!
    Die brauchen doch die Nacht über Mutterwärme oder nicht!
    Was soll ich nur tun, habe Angst, daß die kleinen die Nacht nicht überstehen!!!!!!!!!!!!! Sie werden so kalt!!!

    Bitte helft mir!!!
    Esther :gott:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Esther,

    ich kann dir da auch nicht viel helfen nur das du unbedingt eine waermelampe oder rotlicht brauchst. schau mal hier vielleicht hilft dir das ein wenig
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=64152

    ich druecke dir die daumen das sich die eltern noch zurueck kommen
     
  4. #3 Federmaus, 29. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    So genau kenne ich mich mit der Aufzucht auch nicht aus.
    Jeder Vogelhalter sollte eine Rotlichtlampe für den Krankheitsfall zuhause haben. Diese spendet wärme. Nur nicht zu nah denn sonst kann es zu Verbrennungen oder austrocknen der Haut kommen.

    Vielleicht geht auch die Küken auf eine Wärmflasche setzen und die immer wieder erneuern.
     
  5. #4 Dresdner, 29. Juli 2004
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2004
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1



    Hallo Esther,

    wie schnell es zu Verbrennungen durch Rotlicht kommt, kannst Du ( leider ) hier nachlesen:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=47513


    Alles Gute für die Kücken!


    PS: Bei den derzeit "hohen" Außentemperaturen bin ich mir übrigens fast sicher, daß die Kücken nicht erfrieren werden. Wenn es sein muß wärmen die sich bis zu einem gewissen grad auch gegenseitig ( das wurde von anderen Foren-Mitgliedern schon bestätigt).
     
  6. #5 Stefan R., 30. Juli 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Indem die Küken eng zusammenrücken, spenden sie sich auch gegenseitig Wärme, ja.

    Ich bin zwar auch kein Experte auf dem Gebiet, aber ich glaube, es ist bis zu einem gewissen Grad normal, dass die Eltern sich auch mal außerhalb des Nistkastens aufhalten zwischendrin.
     
  7. #6 Esther Schmidbauer, 30. Juli 2004
    Esther Schmidbauer

    Esther Schmidbauer Guest

    Ein großes Danke!!!!

    Guten Morgen,
    bin um 3Uhr Nachts aufgestanden um zu sehen ob jetzt wer im Brutkasten ist. Nein Keiner. ich hatte schweren Herzens die Hoffnung aufgegeben!
    Doch jetzt um 6.30Uhr bin ich wieder hin um zu schauen!!!
    Ein riesengroßer Stein fiel mir vom Herzen!
    Ich hörte ein leises Piepen, und alle beide, der Papa und die Mama waren bei den kleinen im Brutkasten! :gott:
    Ich bin sooooooo froh!!!!! :p
    Danke, daß du mir Mut gemacht hast!
    Esther
     
  8. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Esther,

    super das sich die eltern wieder um ihre kleinen kuemmern.
    trotzdem wuerde ich versuchen heute eine waermelampe zu bekommen, damit du nicht wieder durch so eine nacht musst.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lindi

    Lindi Guest

    Ui, da bin ich aber froh, dass alles gut gegangen ist!


    Ist aber trotzdem komisch, dass die Eltern schon die zwei Tage alten Küken alleine lassen :? Ab dem 8. bis 10. Tag sind sie tagsüber kaum noch im Kasten, aber ab dem 2. schon?!?
     
  11. #9 hjb(52), 30. Juli 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juli 2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    ich habe jetzt ein junges Paar in der Zucht. Jetzt wo es wärmer geworden ist sieht man die Elterne nach 15 Tagen immer nur draußen. Die Jungen sitzen eng bei einander. Die Eltern gehen überwiegend nur zum Füttern in den Kasten. So groß wie sie jetzt sind ist wohl kaum noch etwas mit hudern. Man würde warscheinlich nur neben einander sitzen.
    Ist das Paar auch zum 1. mal in der Zucht? Mir ist aufgefallen, das der Hahn mehr auf den Jungen saß als die Henne, das kannte ich von den Anderen Paaren auch nur anders herum. NUR so kurz hudernt, das kenne ich auch nicht oder ist es in der Kiste so warm. Wenn die Alten gut füttern, kanns ja gut gehn.
    Die Öster haben von Zeit zu Zeit immer wieder mal was neues drauf.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
Thema:

Ich brauche eure Hilfe. dringend!!