Ich brauche euren Rat

Diskutiere Ich brauche euren Rat im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Erst mal ein liebes HALLO an ALLE !!! Ich habe hier ein wenig gestöbert und gedacht ich melde mich mal an ..vieleicht könnt ihr mir weiter...

  1. #1 Bluberliese, 6. August 2006
    Bluberliese

    Bluberliese Guest

    Erst mal ein liebes HALLO an ALLE !!!
    Ich habe hier ein wenig gestöbert und gedacht ich melde mich mal an ..vieleicht könnt ihr mir weiter helfen.

    Also ich habe seit 2 Monaten eine Graupapagei Dame "Emi" sie ist jetzt 4 Jahre alt ... leider hat sie in der kurzen Zeit schon drei Besitzerwechsel hinter sich (mit mir zusammen drei) was ich natürlich sehr schade finde aber Emi und ich haben uns auf anhieb verstanden....
    Laut den Vorbesitzern verträgt Emi sich garnicht mit anderen Grauen
    und wäre wohl nur auf Menschen fixiert....
    Gibt es sowas?????
    Kann es mir nicht so recht vorstellen......

    Desweiteren ...mhhh wie erkläre ich das jetzt
    wenn ich Emi auf der Schulter habe und sie kraule
    dann macht sie sich ganz klein breitet ihrer flügel etwas aus ...jammert
    etwas... und versucht Futter hoch zu würgen.....
    das macht sie zwar nicht immer aber doch schon des öffteren
    und ich frag mich was das zu bedeuten hat....
    Ich habe schon im Internet versucht was zu finden ... aber nix...
    ich hoffe ihr habt eine erklärung.....


    Ganz lieben Gruß Bluberliese
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Bluberliese,

    Herzlich Willkommen im VF :bier:
    Ich finde es klasse, wie du dir Gedanken um deine graue Maus machst :zustimm:

    Es gibt zwar Graue, die mit keinem artgleichen Partner klarkommen, jedoch würde ich davon nicht bei einem 4-jährigen Grauling ausgehen.

    Was das jammern angeht- es kann durchaus Balzgehabe sein. Dafür spricht auch das Futter hochwürgen.
    du kannst die Geräusche ja mal vergleichen - guckst du hier.

    Ich finde, du solltest es durchaus mit einem Partnergrauen versuchen - du solltest aber ganz sicher das Geschlecht von deiner Emi wissen (DNA-Analyse durchführen lassen).
    Das Gegenstück sollte ebenfalls schon geschlechtsreif sein, so dass sie die optimalen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vergesellschaftung haben.
    Wichtig ist, dass man nicht sofort die Flinte ins Korn schmeißt, wenn die 1. Begegnung nicht gleich mit Liebesbekundungen endet. es kann durchaus einige Wochen oder viele Monate dauern, bis sich 2 eigenwillige Graue zusammengerauft haben. :trost:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  4. #3 Bluberliese, 6. August 2006
    Bluberliese

    Bluberliese Guest

    Nein Nein so schnell schmeiße ich auch nicht die Flinte ins Korn
    Also laut Züchter Papiere soll sie ein weibchen sein
    aber das wollte ich lieber noch mal genau überprüfen lassen.
    steimmt es das man es an hand einer Schwanzfeder feststellen
    lassen kann??? wenn JA kannst Du mir vieleicht sagen wo ??

    also das Video trifft es genau
    sie verhält sich genau so wie der Vogel links im Video nur noch lauter oder intensiver von den Geräuschen her.
    mhhh aber warum macht sie es bei mir ?? Bin doch kein Vogel*grins*

    Lieben Gruß
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Ja, da kein anderer (richtiger) Partner vorhanden ist, bist du halt ihr (Ersatz)Partner und musst dafür herhalten :trost:

    Für die DNA-Analyse musst du keine Schwanzfeder nehmen - eine Feder vom Bauch reicht völlig aus und kannst du z.B. hierhin schicken. Dauert ca. 1 Woche, bis du das Ergebnis bekommst.

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  6. #5 Bluberliese, 6. August 2006
    Bluberliese

    Bluberliese Guest

    Danke schön... dann werde ich das in den nächsten tagen mal in angriff nehmen
    damit ich es auch sicher habe das meine Süße ein Weibchen ist....
    und dann werde ich ihr mal einen (richtigen) Partner suchen
    :trost: damit sie sich nicht länger nur mit mir zu frieden geben muß *grins*

    Mhhh darf ich dich noch mal was fragen.....
    wie bekomme ich meine Süße dazu Wasser toll zu finden????
    Ansprühen hasst sie und baden will sie nicht....
     
  7. fisch

    fisch Guest

    :D Du wirst sicherlich noch oft zu hören (lesen) bekommen, dass du gaaaanz viel Geduld und nochmals Geduld brauchst, um etwas bei den Grauen zu erreichen.
    Bei meinen hat es über 1 Jahr gedauert, bis sie freiwillig mal baden gegangen sind :zwinker:

    Bis es soweit war, musste ich sie regelmäßig zwangsweise in die Dusche setzen (was sie dann auch mehr oder weniger über sich ergehen lassen haben).
    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  8. #7 Bluberliese, 6. August 2006
    Bluberliese

    Bluberliese Guest

    In die Dusche ??? Oh ha....
    Geduld sollte bei mir nicht das Problem sein....
    zumindest sagt man mir es nach

    mhhh wäre es zu viel wenn ich das einmal die Woche jetzt mit ihr übe
    (Thema in die Dusche).....

    :zustimm: denn Körperpflege muß ja sein ...

    Gruß Silke
     
  9. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Bluberliese

    wie Sven schon schreibt, bei den grauen braucht man sehr viel geduld. wenn du irgendwie die möglichkeit haben solltest sie in einer gruppe unterzubringen, so das sie sich selber finden könne währe es optimal. bei manschen vogelarten ist die verpaarung recht unproblematisch, die grauen brauchen halt ein bisschen mehr zeit. vorallem sind sie zum teil gegenüber ungewohnten sehr vorsichtig, trotz neugier dauert es mitunter stunden bis neues akzeptiert wird. so sind zumindestens meine erfahrungen.
     
  10. #9 Bluberliese, 6. August 2006
    Bluberliese

    Bluberliese Guest

    Hallo Jörg

    ja Thema der Verpaarung hast Du natürlich recht... wäre der beste Weg
    nur habe ich hier im Umkreis noch nichts gefunden wo ich das machen lassen könnte.... wollte aber mal bei dem Züchter anfragen wo Emi her kommt.

    Lieben Gruß Silke
     
  11. Spiesling

    Spiesling Guest

    Hallo,
    das Thema Verpaarung ist ja echt schwierig.
    In der Nähe von Frankfurt gibt es die Vogelburg. Die beschäftigen sich hauptsächlich als Auffangstation für alle Arten von Papageien.
    In den Wintermonaten kann man jedoch seinen Geier dort hinbringen zwecks Verpaarung. Die Papageien werden dann mit Artgenossen des anderenb Geschlechts in Freiflugvolieren untergebracht und können sich dann aus nem Schwung möglicher Partner einen aussuchen.
    Wenn es klappt, muss man sich mit dem Besitzer des Vogel abstimmen bzgl. Kauf etc.

    Schau doch mal hier:
    www.vogelburg.de

    LG
    Spiesling
     
  12. #11 Bluberliese, 11. August 2006
    Bluberliese

    Bluberliese Guest

    Hallo Spiesling

    Danke da werde ich mal schauen.

    Ich muß nur ehrlich zugeben das ich ein komisches Gefühl dabei habe meine Süße
    für einige Zeit weg zu geben.....

    Sicher ist es die beste Methode um nen geeigneten Partner für sie zu finden
    aber man kennt schließlich diese leute nicht und das macht mir etwas sorge.

    LG Silke &Emi
     
  13. Spiesling

    Spiesling Guest

    Hallo Bluberliese,
    da kan ich Dir nur Recht geben.
    Diese Vogelburg ist aber eine öffentliche Geschichte.
    Ich bin dort regelmäßig zu Besuch. Ich kann es Dir auch als Ausflugsziel nur empfehlen. Ich finde es toll, was der Besitzer des Geländes alles aufgebaut hat, um Papageien eine schöne Umgebung zu bieten, die aus welchen Gründen auch immer nicht mehr zu hause gehalten werden können oder (wollen).

    Schau es Dir einfach mal an.

    LG
    Spiesling
     
  14. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Silke

    in welchen kleve wohnst du denn ???
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bluberliese, 14. August 2006
    Bluberliese

    Bluberliese Guest

    Hallo Jörg

    Ich wohne in 47533 Kleve NRW .... gibt es etwa noch ein Kleve??
    mhhh wenn ja wußte ich garnicht.

    Lieben Gruß Silke
     
  17. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    habe dir gerade eine pn geschickt.
     
Thema:

Ich brauche euren Rat

Die Seite wird geladen...

Ich brauche euren Rat - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Brauche Hilfe!!!!

    Brauche Hilfe!!!!: Guten Abend. Ich suche dringend Züchter von Sperlingspapageien im Raum Villingen Schwenningen, würde aber auch bis nach Freiburg fahren. Meinem...