Ich Brauche Hilfe

Diskutiere Ich Brauche Hilfe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Also alles fing damit an das eine "bekannte" angebliche wellensittiche verschenken musste da ich schon welche habe und genug platz da ist dacht...

  1. Aaliyah

    Aaliyah Guest

    Also alles fing damit an das eine "bekannte" angebliche wellensittiche verschenken musste da ich schon welche habe und genug platz da ist dacht ichmir wieso nicht.
    auf jedenfall waren die beiden vögel keine wellis sondern Agaporniden. die frau hat ihren käfig mitgegeben und ein bisschen futter und sand.
    sie sagte sie kann die vögel nicht mitnehmen, also leben die beiden hier, ich würde sie der frau auch nicht zurückgeben, denn sie hatte ihnen die flügel unten geschnitten 8( aber sie konnten gottsei dank noch fliegen!
    gesund waren sie zu minderstens
    ich habe eine bitte an euch
    könnt ihr mir einpaar infios zu argerechte´n haltung von Agaporniden geben,
    und was für obst/gemüse sie am liebsteb essen
    was für futter sollt ich am besten kaufen usw.
    schon mal danke für die antworten
    MFG aaliyah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 firebird112, 6. März 2008
    firebird112

    firebird112 Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Na das hört sich ja nicht gerade klasse an ... ist ja schon nen kleiner Unterschied.

    Du kannst den Zwergen Großsittichfutter füttern und an Obst und Gemüse nehmen sie gern Äpfel Möhren und Salat.

    Ansonsten unterscheidet sich die Haltung nicht viel von der deiner Wellensittiche
    Welche art Agaporniden hast du den ?

    Gruß volker
     
  4. #3 Vivi&Lucy, 6. März 2008
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Aaliyah,

    das ist ja nicht schön :nene:

    Zum Futter: bei Großsittichfutter (wie von Volker vorgeschlagen) mußt Du ggf. aufpassen, da einige Sorten Sonnenblumenkerne enthalten - und zwar nicht wenige -, die zu fett für Agas sind; die solltest Du dann aussortieren. Ich füttere Agapornidenfutter.

    Bei Obst und Gemüse mußt Du ausprobieren oder auch immer wieder anbieten, was sie davon annehmen; vielleicht kennen sie ja vieles nicht.

    Meine lieben: Apfel, Birne, Salat, Peterle, trockenen Mais, Paprika, Feldsalat. (andere Agas lieben Trauben, Melone, Eisbergsalat, Karotten, .....) Jetzt gibt es noch getrocknetes Knaulgras, halbreife Hirse, getrocknete Beerensorten (Eberesche, Weißdorn). Ab Frühjahr wachsen die verträglichen Wildkräuter draußen.

    Vielleicht ist es einfacher, über die Suchfunktion oben rechts nach speziellen Beiträgen zu suchen; ich erinnere mich an einige. Auch was Obst, Gemüse und Wildkräuter angeht, kannst Du Dich hier querlesen, da nicht alles für Agas geeignet ist (es gibt auch einige gute Bücher dazu!).

    So wie Deine Wellis brauchen Agas Platz und viel Freiflug. Agas schreddern gerne: Papprollen, frische Zweige, Papier, Bücher, Schränke, naturbelassene Weidenkörbe, .... :~

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen und wünsche Dir viel Spaß mit den kleinen Kobolden :D

    Viele Grüße

    Petra
     
  5. Aaliyah

    Aaliyah Guest

    danke für die hilfe!
    was für ne art es ist weiß ich nicht
    vielleicht könnt ihr mir weiter helfen hier einpaar bilder:
    MFG
     

    Anhänge:

  6. #5 firebird112, 6. März 2008
    firebird112

    firebird112 Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ja da kann ich dir weiterhelfen ...

    das sind 2 Rosenköpfchen ein gelbes und ein wildfarbenes sehr schöne Vögel viel Spaß damit :dance:

    Gruß Volker
     
  7. #6 Agaernährerin, 6. März 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hi,

    da hast du 2 zuckersüße Rosenköpfchen. Das Grüne ist ein wildfarbenes und die Gelben nennt man Lutinos.

    Petra hat schon alles wichtige geschrieben.
    Zu dem Futter kann ich auch nur sagen, dass du besser kein normales handelsübliches Großsittichfutter geben solltest. Sonnenblumenkerne sind
    a) zu fetthaltig und
    b) meist hochgradig Schimmelpilz (Aspergillus) befallen.

    Du kannst z. B. bei Futterkonzept spezielles Agafutter bestellen.
    Mit Obst und Gemüse muss man häufig sehr geduldig sein, die kleinen Stinker wehren sich erst wehemend daran zu gehen. Meine lieben Apfel, Birne, Weintrauben, Broccoli, Paprikaköpfe, Mais (hiervon aber nicht zuviel - sehr gehaltvoll), Gurke, Erdbeeren, usw.
    Da sind bis auf Avocado kaum Grenzen gesetzt.

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit deinen beiden Zuckermäusen.
     
  8. #7 Vivi&Lucy, 6. März 2008
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Huhu, mir ist noch was eingefallen :idee:

    Agas sind kleine brutfreudige Biesterchen :p. Sie lieben Schlafbrettchen: am höchst möglichen Platz im Käfig oder in anderen Höhen. Bitte auf keinen Fall Nisthöhlen anbieten - die werden sonst sofort (solltest Du jetzt ein Paar haben) - schamlos ausgenutzt 8)
     
  9. #8 Agaernährerin, 6. März 2008
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Ja und ich hab auch noch was vergessen.
    Pass bitte gut auf die Wellifüßchen auf. Agas sind leidenschaftliche Fußbeißer :+schimpf und da kann schonmal schnell ein Wellizeh bei flöten gehen.
    Wenn gemeinsamen Freiflug dann bitte nur unter Aufsicht.
    Und wenn die Wellis mal an dem Käfig der Agas landen sollten, solltest du sie sofort wegjagen. Du könntest auch auf den Käfig der Agas eine Plexiglasscheibe legen, so kämen sie zumindest von unten nicht so schnell an die Wellifüße
     
  10. Aaliyah

    Aaliyah Guest

    yah mach ich
    die leben eh in verschiedenen zimmern
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo neue Agabesitzerin,
    hast wirklich schöne Agas.

    achte auf Zimmerpflanzen, es gibt viele die für die Agas und Wellis giftig sind.

    Kabel und andere unter Strom stehenden Dinge werden auch gerne angenagt.

    In den ersten Wochen hatte ich bei meinen 4 Rackern bunte Papierstreifen ans Fenster geklebt. Die rasen so schnell durchs Zimmer und können schon mal heftig an die Fenster knallen.8o (da kann schon mal schnell etwas schlimmes
    passieren)

    Hast Du dich denn nun schon richtig verliebt in die beflügelten Äffchen?:gott:

    LG
    Christine
     
  13. Aaliyah

    Aaliyah Guest


    yah hab ich:D
    an das "geschreie" hab ich mich auch schon gewöhnt.
     
Thema:

Ich Brauche Hilfe