Ich brauche mal Eure Meinung

Diskutiere Ich brauche mal Eure Meinung im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Guten Morgen alle, ich bin gerade in einem Gewissenskonflikt!! Aber erstmal von vorne: Wie Ihr wisst hat meine Maya seid Dezember einen neuen...

  1. huppi

    huppi Guest

    Guten Morgen alle,
    ich bin gerade in einem Gewissenskonflikt!! Aber erstmal von vorne:
    Wie Ihr wisst hat meine Maya seid Dezember einen neuen Partner. Ich habe sie bei AIN geholt und alles scheint super zu klappen. Die neue Struppi hat sich an die neue Umgebung gewöhnt und Maya und Struppi sind fleissig am schmusen und am streiten wie es sich gehört.

    Mir ist jetzt seid einer Woche aufgefallen das Maya sich ständig am Bein juckt oder was auch immer sie macht. Mittlerweile hat sie sich ab Füsschen aufwärts die Federn ausgerupft. Und es werden immer mehr. Auf einer Seite hat sie unterm Flügel kaum noch Federn.

    Da habe ich natürlich direkt Panik geschoben und bin zum Tierarzt. Ich hatte natürlich Parasiten vermutet. Der Tierarzt hat natürlich sofort Proben genommen und die untersucht. Konnte aber keine feststellen. Er hat mir ein Spray mitgegeben was ich ausprobieren soll. Er hat sich extra bei einer Uni erkundigt und die haben Ihm das empfolen. Er sagte das es für unsere Vögel kaum Medikamente gibt und ich soll es auprobieren.

    Was mich dann doch stuzig gemacht hat, er sagte ich soll es Maya drauf tuen und schauen wie sie es verträgt. Wenn sie es verträgt soll ich es den anderen auch zur vorsorge drauf tuen und abwarten. Wenn sie es nicht verträgt soll ich wieder kommen.

    Ich habe es noch nicht ausprobiert da ich Angst habe das sie es nicht verträgt. Die anderen Racker haben keinerlei Anzeichen das sie das selbe haben.

    Also was sagt Ihr???? Was soll ich tuen????? Abwarten oder es ausprobieren???

    Ach so das Spray heisst: Frontline Wirkstoff Fipronil gegen Flöhe Zecken , Flohstichallergie und Haarlinge. Für Hunde und Katzen

    Wäre nett wenn Ihr mir Eure Meinung schreibt!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    Wat haste denn da für einen Tierarzt ?
    Wende Dich mal an ClaudiaK, die kennt sich mit " Juckern " aus.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo,

    schau mal bitte hier: http://www.vetpharm.unizh.ch/TAK/05000000/00056045.01

    insbesondere "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen" (nach unten scrollen)

    *Schwarzer Humor an*
    Er macht dann gleich die Sektion - oder was ?
    *Schwarzer Humor aus*

    Ist der TA vogelkundig ?

    Gruß
    Zippie
     
  5. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,
    ja, das Frontline kenne ich,aber ich benutze das nur für meine Hunde und Katzen ,auf garkeinen Fall für die Piepser.
    Ich kann dir nur raten, nach Dr. Pieper zu fahren.Ich glaube, das ist doch nicht so weit weg von Euch. Du wohnst doch in Köln und Pieper ist in Leverkusen. War gestern auch noch dort.
    Also , dein TA scheint wohl kaum vogelkundig zu sein.
    Auf jeden Fall ist es schonmal gut, das du das Frontline nicht gegeben hast.
    Vielleciht hat Maya einen Pilz. Es gibt ja so viele Möglichkeiten, warum sie sich aufeinmal die Federn rausreißt und juckt.
    Ich denke aber, Dr. Pieper wird die Ursache finden. Warte nicht zu lange, bevor Maya sich noch mehr rupft.
    Ich wünsche Maya viel Glück und das man ihr schnell und richtig helfen kann
    Halt uns auf dem Laufenden
    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
  6. huppi

    huppi Guest

    Hallo
    danke für die schnelle Reaktion!!!
    Da bin ich aber froh das ich das nicht gegeben habe. Bis jetzt war ich mit dem TA eigendlich zufrieden. Er hat auch mehrere Aga Züchter als Kundschaft. Da sollte man doch meinen er kennt sich aus.

    Na ja ich werde jetzt mal schauen wo dieser Dr Pieper in Leverkusen ist und schaue wann ich da hinfahren kann.

    Das Frontline kann ich ja für meine Hunde benutzen!!!!!!

    O.K. Ich danke nochmal für die schnellen Antworten.
     
  7. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi Heike,
    hier mal die Telefonnummer von Dr. Pieper 0214-22281
    51371 Leverkusen-Rheindorf
    Pützdelle 32

    Viel Erfolg
    Annette :0- :0-
     
  8. huppi

    huppi Guest

    Hallo Anette,
    Es sind genau von mir bis Doc Piper 56 km. Ist schon ein schönes Stück zu fahren. Warum haben wir denn keinen Vogelkundigen Tierarzt bei uns in der Nähe????
     
  9. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,, von mir aus nach Dr. Pieper sind es genau 100 km. 1,5 Std. brauche ich.
    Ist schon echt blöd, das man so weit fahren muss um zu einen vogelkundigen TA zu kommen :nene:
    Aber was will man machen. Hier ,die Standdardtierärzte haben nunmal von unseren Piepern keine Ahnung. Das ist nur herrausgeworfenes Geld und was noch viel schlimmer ist, das sie teilweise unsere Vögel noch mehr krank machen oder sogar ....... . Na, du weißt schon,was ich meine.
    Bei Dr. Pieper bist du gut aufgehoben.
    Bis dann
    >Annette :0- :0-
     
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallöchen,

    jegliche erreger - pilze, oder bakterien - lassen sich durch einen hautabstrich mit einem wattestäbchen (tut garnicht weh!) zweifelsfrei feststellen, oder ausschließen. dr. pieper macht dabei gleich einen resistenztest mit, falls er was findet, damit der vogel auch genau das eine medikamtent bekommt, welches gegen die erreger wirkt, und nicht einfach irgendein "allround"-antibiotika, oder sowas.

    lieber ein- oder zweimal 54 km fahren, und eine eindeutige diagnose und hilfreiche therapie bekommen, als 97 mal einen kürzeren weg, und an dem vogel wird aus unwissenheit rumexperimentiert. :+klugsche

    gruß,
    claudia
     
  11. huppi

    huppi Guest

    Hallo an alle,

    Ich werde nächste Woche zu doc pieper fahren sobald ich ein Auto habe.
    Dann nehme ich aber alle mit zum durchchecken!!!!!
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :nene: Hallo Heike, das ist ja ein heftig starkes Mittel, ich kenne es auch nur für Hunde , und wenn ich mir ein 40 Gramm Federbällchen vorstelle, wo der Hersteller doch schon von Tieren "über 1 KG" Körpergewicht ausgeht 8( dann sollte dieser TA sich zumindest auch mal den Waschzettel dieses zweifelsohne sehr wirksamen Medikamentes aufmerksam durchlesen 8( Ich würde es bei einem Aga niemals einsetzen :nene: Es ist schon so wie Claudia und Annette sagen, zu Doc Pieper gibts keine brauchbare Alternative hier in unserer Gegend. Auch hier im Bonner Raum ist auch kein wirklich spezialisierter TA. Ich habe in einigen Praxen angerufen und speziell nachgefragt, ob man einen Arzt habe, der auch auf unsere Pieper spezialisiert sei -selbst in einigen grossen Gemeinschaftspraxen wo einige TÄ zusammen arbeiten- NEGATIV!- Im Gegenteil, manche verweisen auf Doc Pieper oder einen anderen TA irgendwo bei Köln, und da kann man auch gleich zum Spezialisten fahren und die Rasselbande vorstellen. In Ägypten und in der Türkei werden gegen die Mücken ganz starke Pestizide draussen versprüht, auf meine entsetzte Nachfrage -ob das nicht sehr kurzsichtig und gefährlich wäre, bekam ich sie sicherlich nicht ganz ernstgemeinte Antwort: Es gebe viel zu viele Ägypter, Gärtner würde es genug geben, und solange die Touristen überlebten und die Moskitos eingingen....... :s wenigstens die 3 Wochen Urlaub...... :S genauso kommt mir fast der Rat dieses TA vor! Ich habe mir in diesen Ländern auch die Mittel angesehen, die den Menschen und sogar den Babies empfohlen werden zur vorbeugenden Einreibung - :nene: unglaublich und die werden auch noch in den Apotheken verkauft! Krebserregend, äusserst gefährlich weil sie laienhaft ausgedrückt Nervengifte enthalten -also kein Wunder, wenn Microorganismen vernichtet werden, es wäre nur prima, wenn der so behandelte Vogel es denn auch kurz- mittel- oder langfristig überleben würde 8) Also, ab nach Leverkusen, bin sehr gespannt was Doc Pieper dazu sagt. Liebe Grüsse und alles Gute für die Agas!!! Andra
     
  13. Guido

    Guido Guest

    Hi Rita
    Ich habe dat Gefühl, ich färbe so langsam ab. Besser hätte ich auch nicht schreiben können. Aber Du hast eben die Gabe rechtzeitig zu bremsen, während ich immer noch weiter Gas gebe
    Liebe Grüsse, auch an Chefpfleger
    Guido :0-
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D :zustimm: Hallo Guido, Gruss vom immer noch unterbezahlten Chefpfleger und mir :0- Jaaaaa Du hast bestimmt ein bisschen recht :D Der Chefpfleger behauptet auch immer, ich hätte nicht nur schwarzen Humor und keine Angst vor grossen Tieren ;) nein, ich könne sehr unangenehme Fragen den "falschen - ;) Richtigen- Leuten stellen und gäbe auch noch völlig unbeeindruckt nicht die Antworten, mit denen der Andere gerechnet hat :D So machts mir am meisten Spass, und so ein kleiner Schlagabtausch hat doch auch was :bier: Was machen Deine Heimkehrer, gibts noch Kloppe, oder hat sich der Kleine schon seinen Platz erkämpft und sich Respekt verschafft?
    Gruss Andra
     
  15. Guido

    Guido Guest

    Hi Rita
    Leute die leichte Antworten geben, denken eben nicht nach. Du kannst es aber weiblicher als ich Bollerkopp
    Dein lieber, unterbezahlter Chefpfleger, soll sich nicht so anstellen. Meine Racker bekommen Himbeeren im Winter, und ich Zwiebelsuppe :D
    Wie heisst noch die Henne, die soooooo verliebt in ihn ist ?
    Liebe Grüsse auch an den unterbezahlten Chefpfleger, ich werde für ihn sammeln :D
    Guido :0-
     
  16. huppi

    huppi Guest

    Hallo an alle
    ich bin mal gespannt was der Doc dann sagt. Aber etwas gutes habe ich zu berichten!!!! Maya juckt sich nicht mehr so viel und die Federn wachsen schon nach. Aber ich bin mal richtig gespannt was der Doc sagt. Werde aufjedenfall nächste Woche hinfahren!!!!!
     
  17. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :trost: Hi Guido, dat is Daisy Schwarzkopf, die macht auf schüchtern und dann geht plötzlich die Sonne auf ;) wenn ihr Chefpfleger den Raum betritt hat sie nur noch Augen für ihn, sie folgt ihm mit den Augen überall hin und Donald ist erst mal abgeschrieben! Ja :D wenn man schmeichelnd mit "meine Schöne" angesprochen wird, :+streiche dat lässt auch ne Aga-Dame nicht kalt. Aber jedes Tier wird mit seinem Namen angesprochen und bekommt für einige Minuten die volle Aufmerksamkeit und das ist festes Ritual morgens und abends -und ich möchte nicht wissen, wie oft zwischendurch ;) - wenn sie längere Zeit nix von uns hören, dann rufen sie mit so einer Art "Testpfiff". Dann bracht man nur von irgendwo aus der Wohnung zu antworten, und dann ist es gut und sie schwatzen wieder normal weiter. Ja, und ich glaube, der Chefpfleger ist ein ganz zufriedener "unterbezahlter Mitarbeiter in unserem Aga-Unternehmen" ;) gestern hat er auf dem Volieboden sauber gemacht und von oben schneiten die Hirsereste auf ihn runter, das sah herrlich aus. Als es ihm dann zuviel wurde von da oben kam die Rückmeldung "seid ihr bescheuert da oben, ich mache euren Mist weg und zum Dank müllt ihr mich ein......" :) wenn ich diesem Team manchmal zuhöre, könnt ich mich weglachen. Und wenn ich mal heimlich um die Ecke äuge, und die Agas beobachte WIE die so mit ihrem Personal umgehen, es ist zum Kugeln! Die Kobolde bringen einen immer irgendwie zum Lachen. Da kann das Wetter noch so mistig sein, bei den AGAS ist immer was los, wenn sie gesund sind, gehts uns auch meistens gut. Wollen wir hoffen, das die kleine Maya bald wieder in Ordnung kommt! Mir fällt noch was ein, beim Ricky hat mir dieser Aloe First Spray Erfolg gebracht, ich besprühe meine kleine Bande hin und wieder mit einer Breitseite von diesem Spray, er tut dem Gefieder und der haut gut und wenn sie ihn beim Putzen auch noch über die Zunge aufnehmen, ist das ideal. Der ist ja extra für Tiere und bei Hunden hatte die Heilpraktikerin bei diesem "Knibbeln", was die auch schon mal bis hin zum Blutigwerden praktizieren, Erfolg. Ich denke, das befeuchtet und pflegt die Haut. Aber ich würde jetzt zuerst den DOC ranlassen. Liebe Grüsse von Andra und Chefpfleger :0-
     
  18. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, andra hat recht, nicht auf gut glück rumbehandeln.
    wenn z.b. pilze die ursache wären, wäre z.b. alles was salbenkonsistenz hat sogar schädlich, weil es der ideale nährboden ist, dass das kroppzeug sich explosionsartig vermehrt.

    gruß,
    claudia
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Guido

    Guido Guest

    Hi liebe Rita
    Wenn ich die Voli, oder den Käfig reinige, sind meine Racker meistens draussen. Ich kenne aber dat Zwiegespräch zwischen Mensch und Agas. Wenn da ein Unkundiger zuhört, müssten wir alle in die Klappse.
    Liebe Grüsse, auch an den geplagten Chefleger :bier:
    Guido :0-

    Ausserdem : Ich verstehe nicht, dat Agas mit Medis vollgepummt, oder eingesprüht werden. Aber ihr kennt ja meine Meinung
     
  21. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Heike,

    warst du schon mit deinen Geiern bei Doc Pieper ??????

    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
Thema:

Ich brauche mal Eure Meinung