Ich fühle mich schlecht und Warnung vor der Frau

Diskutiere Ich fühle mich schlecht und Warnung vor der Frau im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo , es wird Zeit das ich so langsam dazu stehe was ich getan habe. Vor 13 Monaten im Dezember 05 habe ich meinen Graupapagei Robby gegen...

  1. gela77

    gela77 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nrw
    Hallo ,
    es wird Zeit das ich so langsam dazu stehe was ich getan habe.
    Vor 13 Monaten im Dezember 05 habe ich meinen Graupapagei Robby gegen einen Gelbhaubenkakadu (Robby)GETAUSCHT !!! Jaaaaaa,ich weiss,sowas macht man nicht.Aber ich war gutgläubig und verzweifelt.Graupapagei Robby hat niemanden an sich rangelassen,ausser meinen Schwager,selbst wenn ich Futter oder Wasser in den Käfig geben wollte,hat er mich angegriffen und versucht mich regelrecht zu zerfleischen,fast täglich ist bei mir Blut geflossen.Freiflug war unmöglich da er selbst Hund ,Katze und uns angriff.
    Im Dezember 05 stand eine Anzeige im Internet Kakadu zu verkaufen für 350€. Da ich vor 27 Jahren schon einmal einen Gelbhaubenkakadu hatte,den ich allerdings abgeben musste ,weil er meinen neugeborenen Sohn ständig angreifen wollte,kam diese Sehnsucht nach diesen Tieren wieder hoch.
    Ich rief dort an und wollte eigentlich nur wissen was das für ein Kakadu ist und wo der denn ist.Der Preis kam mir auch sehr günstig vor.
    Wie das so ist,ich kam mit dieser Frau ins Gespräch und erzählte ihr auch das ich einen Grauen habe,der allerdings keinen leiden mag und ich auch Angst hätte ihn zu verpaaren weil er alles zerfetzte.Und oh Wunder diese Frau sagte das sie schon 3 Graue hätte,gerne einen vierten dazu hätte,im Schwarm würde Robby nicht beissen und sich viel wohler fühlen.Im Tausch dagegen könnte ich den 8jährigen Gelbhaubenkakadu haben,der allerdings ein Killer ist und alleine gehalten werden müsste und sehr Menschenbezogen wäre.Spontan sind wir abends um 21.00Uhr mit Ex-Robby ca 450km nach Bremerhaven gefahren,irgendwann nach Mitternacht dort angekommen,nach einer Stunde waren wir mit dem neuen Robby auf dem Weg nach Hause.Der Ghk war zum Glück geschlossen beringt und so konnte ich erkennen das der Vogel aus dem Jahr 1985 ist.Ich habe auch den Züchter herausbekommen,der allerdings schon verstorben ist.Also keine weiteren Papiere.Einen Kauf oder Tausch-Vertrag wollte die Frau auch nicht machen,weil keiner ihrer Vögel gemeldet ist.Nach ca.3 Monaten konnte ich Robby überall hin mitnehmen,
    1.weil er mich mag
    2.weil ich ihn nicht alleine lassen kann,weil er dann die ganze Strasse zusammenschreit.
    Allerdings hasst er Männer.Selbst mein Mann sagte schon entweder der Vogel oder ich.Nu denn es sind beide noch da.
    Letztes Jahr im Juli telefonierten diese Frau und ich mal wieder und da sagte sie,ihr Mann musste schon ins Krankenhaus wegen Ex-Robby,er hatte fürchterlich zugeschlagen,mit den anderen Vögel kann sie ihn auch nicht zusammen lassen weil er so agressiv ist.Ich sagte natürlich ich hole ihn wieder ab und zahl die 350€ die ich ja sonst für den Ghk gezahlt hätte.Aber nein,sie wollte ihn behalten.Letztes Jahr im Dezember rief sie mich wieder an und sagte ich könne den Vogel abholen,allerdings wollte sie 650€ dafür.!Sie könne auch das Fenster aufmachen und ihn fliegen lassen.Ich sagte ihr das 650€ nicht gerechtfertig seien.Beiderseits beleidigt endete das Gespräch.
    Gestern Abend erreichte mich diese E-Mail von dieser Frau :
    -------------------------------------------------------------------
    Hallo Angelika

    Da sind wir wieder! Schade das die schöne Zeit im Leben immer so schnell vorbei geht.Unser Urlaub war suuuper gut.Jeden Tag strahlenden Sonnenschein,und sich den ganzen Tag nur bedienen lassen,die Seele einfach nur baumeln lassen.Aber die 6 Wochen sind einfach ganz schnell weggeflogen.Die Hochzeit war auch super,sehr anstrengend,weil Sie 4 Tage dauert,aber sehr Erlebnisreich.So jetzt aber genug mit der Schwärmerei.

    Wie geht es Euch und wie geht es ROBBY?????????

    Was ich Dir noch erzählen wollte ist: Robby hat ein neues zuhause bekommen,garnicht weit von uns entfernt.Wir haben der Familie nicht wirklich gesagt das er lust hat zu beißen.

    Wir haben die Papiere für Robby komplett mitgegeben(so wie Du sie uns damals gegeben hast).Worum ich Dich bitten möchte,wenn der neue Besitzer sich bei Dir mal melden sollte,(deine Adresse stand ja in den Papieren),das Du nicht unbedingt sagst wie beißfreugig er ist.(Das wäre sehr nett).

    Ich hoffe es geht euch allen gut,und wenn Du magst dann melde Dich mal.

    vlg aus Bremerhaven

    ------------------------------------------------------------------
    Die Leute die Robby jetzt haben,die wissen doch gar nicht wie Robby drauf ist.Ich war wenigstens so ehrlich und habe erzählt das Robby beisst,und die verheimlichen das,wenn ich mir vorstelle das da vielleicht auch Kinder sind.
    Ich kann nur hoffen das sich die neuen Besitzer wirklich bei mir mal melden,obwohl ich es mir nicht vorstellen kann,in den Papieren stand meine Adresse nicht drin.Ich bin sogar mittlerweile der Meinung das sie vielleicht mit einem Kaufvertrag in meinem Namen geschummelt haben.
    Mittlerweile weiss ich auch nicht ob der Ghk wirklich ein Killer ist,glauben kann man diesen Leuten ja wohl gar nichts.
    Ich weiss es leider nicht.
    Es tut mir alles so leid.
    gela77
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gia

    Gia Guest

    Kopf hoch

    Hey, nicht alle Menschen sind so- man könnte annehmen, dass diese Frau Erfahrung hat, wenn sie sich Besitzerin von drei weiteren Vögeln nennen darf, aber in dem Fall trügt der Schein vielleicht. Sei froh dass sie nicht auf die Idee gekommen ist sich nun Deinen Robbi zurückzuholen. irgendwann bekommt sie noch die Quittung. Du hast dir nichts vorzuwerfen. Gruß Gia:zustimm:
     
  4. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    ob man sich Robbi wohl mal ausleihen kann? Wir wollen ein Haus abreißen und da könnte er schon mal den Innenabbau übernehmen. :D

    Das scheint ja ein richtiger Lufthai zu sein, der Robbi. Warum er wohl so geworden ist?

    Ich würde, wenn sich die neue Familie meldet, dieser reinen Wein einschenken. Das ist doch eine Sauerei, den Charakter des Vogels zu verschweigen.

    Grüße

    Peter
     
  5. #4 sauseblitz1978, 12. März 2007
    sauseblitz1978

    sauseblitz1978 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohn in Guntersblum. Liegt zwischen Mainz und
    Hallo Gela,
    also du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, da du ja den "neuen" Besitzern gesagt hast, welchen Charakter dein Ex-Robby hat. Aber ich find es auch eine Sauerei den neuen Besitzer gegenüber, dies zu verheimlichen und so eine Dame hält weiter Graupapageien *Kopfschüttelt* Ich würde es auch den neuen Besitzern sagen,fals sie sich mal bei dir melden,welchen Charakter der Robby hat.
    Liebe Grüße von uns dreien
    Rocky, Luna & Yvonne
     
  6. #5 ginacaecilia, 12. März 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo gela,
    ich denke, du hast überlegt, und in deiner situation das richtige gemacht. also fühl dich nicht schlecht. eigentlich sollte es die frau tun, aus welchen gründen sie auch immer das beißen verschwiegen hat.
    sollten die neuen besitzer anrufen, oder du die namen kennen, sag offen, was ist. nur so kann evtl. der vogel auch ein für ihn richtiges heim finden.
     
  7. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gela,

    eine traurige Geschichte, die nicht mehr zu ändern ist!
    Mach dir keine Vorwürfe- daraus kann man nur lernen...

    ...auf jeden Fall würde ich der neuen Familie aber sagen, wie
    es um Robbie steht. Es wäre nur fair, der Familie die Chance zu geben, die Situation für sich und Robbie zu verbessern!!!
     
  8. #7 Reginsche, 13. März 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich finde es ganz toll, dass du so mutig warst und diese Geschichte hier erzählt hast.

    Einige werden sicher aufgeschrien haben mit den Worten " Die tauscht einfach ihren Grauen gegen einen Kaka"
    Aber du hast es nur gut gemeint.
    Wahrscheinlich hätte ich auch gedacht, dass diese Frau Ahnung hatte aber da sieht man mal wieder, es geht nur ums Geld.:nene:

    Ich kann nur wirklich hoffen, dass die neue Besitzerin sich bei Dir melden wird denn ich hab ehrlich gasagt sonst die Befürchtung, dass der kleine Robby zu einem Wanderpokal werden wird.
     
  9. #8 Tierfreak, 13. März 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Gela,

    ich finde es auch mutig, das Du so ehrlich und offen darüber berichtest :prima: .
    Das ist wohl war und sehe ich genauso. Fehler machen wir alle mal, davon kann sich niemand freireden :nene:.
     
  10. #9 Naschkatzl, 13. März 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Gela,

    Hut ab das Du Dir hier alles von der Seele geschrieben hast.

    Kannst Du nicht versuchen die Anschrift der Familie irgendwie rauszubekommen.

    So wie ich die Mail von der Frau lese habt ihr ja irgendwie doch einen netten Kontakt.
    Denn sonst würde sie ja nicht so viel privates drin schreiben. Versuch doch einfach freundschaftlich "falsch" mehr über die Familie zu erfahren wo "dein" Vogel jetzt sitzt.

    Denn ich sehe es auch so wie schon Vorschreiber von mir, dass es mit Sicherheit drauf rauslaufen wird das der Vogel ein Wanderpokal wird wenn die Leute das wahre Wesen des Tieres rausbekommen.

    Ein Versuch wäre es doch wert.


    Grüssle
    Corinna
     
  11. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Gela!

    Respekt für deinen Mut! Wer traut sich schon, sowas zu erzählen, wenn's schief gegangen ist... :trost:

    Wenn jemand einen Einzelvogel dorthin weggibt, wo andere Vögel dieser Art sind, meint er es doch nur gut!
    Ich hab auch schon einen verwitweten Vogel abgegeben und das ist mir icht leicht gefallen, aber wenn es ihm unter Artgenossen nunmal besser geht...

    Dass diese Frau den einzelnen Vogel dann ohne einen Partner einfach weiterreicht, damit hättest du doch nicht rechnen können und auch nicht müssen!

    Vielleicht kannst du ja wirklich auf nette Art etwas herausfinden...? (Hoffentlich liest sie hier nicht mit...!)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. gela77

    gela77 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nrw
    Vielen Dank an euch allen

    Ich danke euch allen,.......keinen einzigen Vorwurf......
    ok,die mache ich mir auch schon selbst genug.Aber mit so einer Reaktion von euch hätte ich im Leben nicht gerechnet.
    Danke

    @Gia : sie will Ghk Robby auf keinen Fall zurück,er ist ein "Schreier"

    @pewe : da wäre der Ghk wohl besser geignet,er schafft bis zu 3
    Sitzstangen in der Woche zu zerschreddern.

    @Sauseblitz : Die "Dame" hält nicht nur Graupapageien,sondern
    noch 2 andere Kakadus,Mohrenköpfe und noch kleinere
    Vögel.

    @Ginacaecilia : Die "Dame" hat kein Gewissen.

    @Stefani : Doch,ich mache mir Vorwürfe,gelernt habe ich daraus,doch leider
    auf Kosten von Ex-Robby

    @Reginsche : Hmmm....Mut ???...Ich habe die Hoffnung das die Familie
    von Ex-Robby sich mal hierhin verirrt,ja,in diesem Fall
    nutze ich dieses Forum damit aus,aber nur ,damit ich meinen
    Fehler wieder gutmachen kann.
    Ja,ich hatte auch wirklich Angst,das man mich hier auch
    niedermacht wegen dem Mist,den ich gemacht habe.

    @Tierfreak : Ich hasse es Fehler zu machen,wer einen Fehler macht und
    ihn nicht korrigiert macht somit einen 2.Fehler

    @Naschkatzl : Ich bekomme ebenso wenig die Adresse von der neuen
    Familie,noch einen Kauf-Tausch Vertrag von dieser "Dame"
    Sie weigert sich,also kann ich Ghk Robby nicht anmelden!

    @Sanni : Ich hoffe diese "Dame" aus Bremerhaven liest hier mit.Ich selber
    habe ihr diesen Link zum Vf gegeben.

    @HELGA AUS BREMERHAVEN : ICH HOFFE DU HAST MITGELESEN,DENKE DARAN
    MAN TRIFFT SICH IMMER 2X IM LEBEN.

    Vielen Dank an euch
    gela77
     
  14. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Gela

    habe es eben gerade erst entdeckt.

    kann dich schon verstehen, mir ging es ja mal so ähnlich. ich musste damals meinen grauen abgeben, nicht wegen beisserei sondern gesundheitshalber.
    der traum von papas ist immer geblieben, dann nach zig jahren wo mann dann halt feststellte die krankheit meiner frau hat nichts mit papas zu tun und beeinträchtigt auch nicht deren verlauf :? :? :?
    da kam der wunsch nach papas wieder, aras wahren schon immer mein treum, aber leider damals unbezahlbar. dennoch wurden dann meine ersten neuen papas 1 grünflügel, 1 gelbscheitelamazone und 2 kleine alexe sie wahren nur im verbund zu bekommen ;) die 2 grossen haben partnertiere bekommen, die 2 kleinen sind leider durch einen unfall entflogen und teriben sich nun schon 2,5 jahre hier in der umgebung umher. habe sie nicht wieder einfangen können.
    mit der weile habe ich auch wieder graue zur zeit 4 an der zahl.

    nun aber wieder zurück zum thema. ich denke auch du brauchst dir keine vorwürfe machen wegen dem tausch. den kaka hättest du ja sowieso genommen und den grauen verkauft. so wie du es hier schilderst sind halt 2 " glücksfälle " zusammen getroffen. 1. du hast deinen traum vom kaka günstig wiederbeleben können und 2. dein grauer ist in " vermeindlich gute hände gekommen ", dass dies hinterher ganz anders ist konntest du ja nicht vorhersehen.

    das mit der nicht anmelderei ist selbstverständlich nicht io, ich hätte ihn an deiner stelle angemeldet und wenn dein grauer gemeldet war musstest du ihn ja auch wieder abmelden, mit angabe der neuen adresse. mit der geschlossenen beringung des kakas und der ummeldung deines grauen hättest du deine geschichte der behörde glaubhaft machen können.

    würde jetzt einfach mal abwarten, was passiert. wenn sich die neuen besitzer melden sollten und sich da gewisse vermutungen erhärten bzw bestätigen, mit denen gemeinsam gegen der ehemaligen kakabesitzerin vorgehen.

    @ Corinna

    kann ich der e mail nicht entnehmen, der frau geht es nur darum irgendwelche sachen zu vertuschen und weiter nichts.
     
Thema:

Ich fühle mich schlecht und Warnung vor der Frau

Die Seite wird geladen...

Ich fühle mich schlecht und Warnung vor der Frau - Ähnliche Themen

  1. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  2. Radiobeitrag Macdonald & McGough / Frauen in der Falknerei

    Radiobeitrag Macdonald & McGough / Frauen in der Falknerei: Hallo, ich habe vorhin einen tollen Radiobeitrag der BBC mit Helen Macdonald (Autorin "H wie Habicht") und Lauren McGough (gebürtig...
  3. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  4. Graupapagei aus schlechter Haltung

    Graupapagei aus schlechter Haltung: Hallo, Ich habe 2 Graupapageien aus schlechter Haltung übernommen. Genauer gesagt gestern. Im Moment sind sie noch in ihrer Voliere im Haus, wo...
  5. Dem Graupapageien die Angst nehmen?

    Dem Graupapageien die Angst nehmen?: Hallo! Wir sind vor einigen Wochen zu dem Freund meiner Mutter gezogen und der hat einen Graupapageien: Kalle. Kalle saß dort nun also in einem...