ich gebs auf volierenbau

Diskutiere ich gebs auf volierenbau im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Leute, ich habe mit medicineman per PN gesprochen. Der Shop der diesen Draht verkauft hat, gehört nicht zum Vogelnetzwerk und ist auch...

  1. #21 Vogelfreund, 19. Februar 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi Leute,

    ich habe mit medicineman per PN gesprochen.

    Der Shop der diesen Draht verkauft hat, gehört nicht zum Vogelnetzwerk und ist auch kein Sponsor des Vogelnetzwerkes.

    Ich weiß aber das einige User der Foren in diesem Shop einkaufen und auch öfter in Ihren Beiträgen auf diesen Shop hinweisen.

    Wollte das nur schnell klarstellen, nicht das jemand meint das die Bird-Box schlechten Draht verkauft :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shamra

    shamra Guest

    vogeldraht

    hi pat,
    habe dir ja schon über bird box eine frage gestellt. verkauft ihr euren volierendraht nur rollenweise? oder auch meterware, da ich niemals 25m brauche
    bettina
     
  4. #23 Vogelfreund, 19. Februar 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    derzeit bieten wir nur ganze Rollen an, da uns noch die Möglichkeit fehlt, den Draht einfach zuzuscheiden.

    Wer mal 25 Meter Draht aufgerollt hat, weiß wovon ich rede :)

    Aber wir arbeiten daran und können in kürze bestimmt auch Zuschnitte anbieten.

    Einen ersten Anfang haben wir jetzt mit Alustangen gemacht, in dem wir ein Set mit Alustangen und Winkeln für ein Standart-Seitenelement anbieten.
     
  5. #24 Alfred Klein, 19. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    66... Saarland
    Sollte kein Problem sein. Wenns nicht zu groß wird kann man die auch aus Holz machen. Die auf dem Foto ist aus Holz. Eine dünnere Tischlerplatte, Holzleisten drumherum mit Holzdübeln und Leim, einen PVC- Belag reinkleben und mit viertelrundstäben innen die Ränder verschönern. Noch überlackieren, fertig.
    Dazu braucht man allerdings passendes Werkzeug, alsda sind Bohrmaschine, Säge mit Gehrungsbrett, Bohrer.
    Habe ich außen angetackert und mit Holzleisten verkleidet. Die Leisten bekommt man flach oder als Winkelleisten.
    Muß dazu sagen daß die Verschönerung mit Leisten und Sperrholz für Sockel und Hut relativ teuer waren. Das kostete mehr als das übrige.
     
  6. Chris73

    Chris73 Guest

    Richtig!

    Das stimmt, da muss ich Alfred recht geben.

    Ich habe den Draht auch von aussen vertackert und dann einfach Leisten drübergenagelt.

    Diese Blend-Leisten (4*0,5cm) haben mich 30 Euro gekostet.

    Mit dem Boden habe ich es ähnlich gemacht wie Alfred. Ich habe eine Bodenplatte Sperrholz gekauft, PVC draufgetackert und dann den Rahmen draufgeschraubt. So liegt der PVC unter dem Rahmen und hat keine Stelle, an der er angeknabbert werden kann.

    Ach so, nachdem was ich so sagen kann, kannst Du ruhig Holz nehmen. Meine Springsittiche knabbern zwar gerne alles mögliche an, aber an das Holz der Voliere gehen sie wenig. Ich rechne damit, dass die Voliere bald so aussehen wird wie mein Holzregal (übrigens IVAR) nach 6 Jahren: die Kanten gerundet, aber das wars auch.

    Wie groß soll Deine Voliere eigentlich werden?

    Liebe Grüße

    Chris
     
  7. #26 arthus&stan, 19. Februar 2003
    arthus&stan

    arthus&stan Guest

    Vogeldraht

    Hallo Bettina,

    den Draht bekommst Du im Baumarkt in seht guter Qualität. Die Rollenlängen sind ab 10m.

    Wenn Du eine Zimmervoliere bauen willst, dann würde ich sowieso nicht soviel Draht einsetzen, denn so gut ist Draht eh nicht für die Füsse der Vögel. Die Tragkonstruktion aus Holzrahmen und Rückwand aus Holz, damit man sehr einfach schwingende Äste befestigen kann und die Voliere Ausstattung häufig wechseln kann. Das ist sehr wichtig für Sittiche zum Beispiel. Die Seiten aus Plexiglas, dann ist die Voliere optisch nicht so beengend für die Vögel. Nur ein Teil der Seite und der obere Abschluss mit Draht ausführen. Eine komplette Bauanleitung mit vielen Details findest Du im Nymphensittich Bilderbuch. Bei Fragen steht immer jemand zur Verfügung.
    Bedenken gegen die Holzkonstruktion kann ich leicht entkräften. Natürlich werden die Rahmen angeknabbert aber da durch die "offene" Plexiglasvariante keine Landemöglichkeit besteht, kann auch nicht daran geknabbert werden. Schau mal im Bilderbuch nach, ich würde Dir ja gerne den Link schreiben aber der würde eh gleich mit ***** entfernt. P.S. Der Bauplan ist auch in EBAY ein Hit...... so jetzt aber keine weitere Lobhudelei denn es gibt auch noch andere Seiten die plötzlich Bauanleitungen haben. Im Nymphensittichlexikon sind 3 Varianten und auch bei Astrid´s Nymphenwelt gibt es mehrere. So nun rauf Dich zusammen und leg los. Im Forum werden sicher alle auftretenden Fragen schnell beantwortet. Viel Spass und LOS!
     
  8. #27 arthus&stan, 19. Februar 2003
    arthus&stan

    arthus&stan Guest

    PVC

    ...zu Polyvinyl-Chlorid würde ich nicht raten. Er dünstet Giftstoffe aus die dem Mensch und noch mehr den Vögeln schadet. Ist aber durch etliche TV Sendungen ausreichend diskutiert. Ein Engel sagt dabei nur aus das ein Grenzwert pro Einheit eingehalten wird. Die Summe aller vorkomenden Gegenstände überschreitet meist diese Werte. Möchte aber hier keine Lehrstunde über Materialkunde abhalten.
     
  9. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Holzrahmenkonstruktion

    ist für Nymphen absolut ok.
     
  10. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Holzrahmenkonstruktion

    ist für Nymphen absolut o. K. Unsere Aussenvoliere mit Holzrahmengestell hält jetzt schon ich glaub 6 Jahre.
    Das schwierigste daran war für mich die genau rechtwinkelige zuschneiderei der Hölzer. das kannst Du durchaus dem Baumarkt überlassen . Mach Dir ne Liste mit allen Hölzern die Du brauchst, kauf das Holz im Baumarkt und lasse es Dir gleich richtig auf Länge zuschneiden. Verbinden kanmnst Du die Hölzer je nach handwerklichem Geschick und Werkzeugmöglichkeiten mit Dübeln, Blechverbindern , oder Holzschrauben . Wenn Du Dich für Schrauben entscheidest beachte bitte , daß ins Hirnholz (längs zur Holzfaser)geschraubte Schrauben nür 1 mal eingedreht werden dürfen und wesentlich weniger Kräfte aushalten wie Schrauben die quer zur Holzfaser eingeschraubt werden.
     
  11. #30 Susi & Kaki's, 20. Februar 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    @Arthus

    >>
    zu Polyvinyl-Chlorid würde ich nicht raten...
    >>
    wo genau ist Polyvinyl-Chlorid enthalten?
    Eine geplante Zimmervoliere für meine 2 Kakadus bekommt eine Polystyrolrückwand. Weißt du ob das auch bedenklich ist?

    Vielen Dank und liebe Grüsse von Susi
     
  12. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Polyvenylchlorid

    kurz PVC ist in allen PVC -Belägen enthalten . Produkte aus PVC sind meist gekennzeichnet . Bedänklich ist auch nicht direkt das PVC sondern die in Weich-PVC enthaltenen Weichmacher . Diese gasen nach und nach aus. Es gibt verschiedenste Weichmacher mit unterschiedlicher "Bedenklichkeit".
    In Polysterol sind diese Weichmacher nicht enthalten auch kein PVC. PVC -Beläge nicht mit Linoleum verwechseln. Das ist zwar wesentlich teurer aber eine gute Alternative zu PVC Belägen.
     
  13. #32 Alfred Klein, 20. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    66... Saarland
    Ich hatte ein Reststück reingeklebt. Das lag schon halbe Ewigkeiten rum, werfe ja nichts weg.
    Da Gaste sicher nichts mehr aus.
    Die Idee mit Polystyrol ist auch gut. So eine Scheibe kann man auch auf die Sandschublade kleben. Muß ich mir merken.
     
  14. #33 arthus&stan, 20. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2003
    arthus&stan

    arthus&stan Guest

    Hallo SUsi,

    Polystyrol? kenne ich nur Hartschaumplatten und die wirst du sicher nicht als Rückwand verwenden wollen?!?!

    @bendosi: das stimnt nur bedingt... wie ich schon geschrieben habe ist die Gefahr, das die Summe der im Haus/Wohnung befindlichen Gegenstände die Werte weit übersteigen! Das Einzelprodukt wird immer die Norm erfüllen! Aber wo will man da anfangen, eine Musterlösung sind ausschließlich Steinbeläge. Granit, Fliesen oder Feinsteinzeug. ABER: Man kann alles auch übertreiben, warum sollte man kein PVC nehmen. Ich habe noch keine Erfahrung wie sich der Kot darin verewigt. Würde mich mal interessieren. Bei den Fliesen gab es schon leichte Rückstände/Schatten.
     
  15. #34 Susi & Kaki's, 20. Februar 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hallo ihr Fachleute,

    und Danke für die Auskunft :)



    ...ich lass verwenden *grins* meine Kakadus bekommen eine Zimmervoliere, und damit sie nicht so rumsauen hab ich mir eine feste Rückwand gewünscht. Vom Volierenbauer aus wird Polystyrol verwendet.

    Liebe Grüsse von Susi

    die Freivoliere mach ich dann wieder selber...:k :D
     
  16. #35 arthus&stan, 20. Februar 2003
    arthus&stan

    arthus&stan Guest

    Polystyrol

    Hallo Susi,

    frag doch bitte deinen Volierebauer ob er wirklich Polystyrol nehmen will??? Eine Holzwand wäre das einzig Richtige! Polystyrol Hartschaumplatten setzt man ausschließlich bei der Wärmedämmung ein??!?!? Irgend etwas scheint da nicht zu stimmen.
     
  17. #36 Alfred Klein, 20. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    66... Saarland
    Wer redet denn hier von Hartschaumplatten? :?

    Polystyrol wird auch als "Kunstglas" eingesetzt. Bekommt man im Baumarkt, ist meist halbdurchsichtig und relativ leicht zu zerbrechen.
    Man muß Kunststoffe nicht unbedingt schäumen. ;)
     
  18. #37 arthus&stan, 20. Februar 2003
    arthus&stan

    arthus&stan Guest

    Nachlässig....

    Hallo Alfred,

    klar Du hast recht, die Platten werden im Modellbau eingesetzt . Da sie aber wie Du schon beschrieben hast, nicht sehr belastbar sind, habe ich den Werkstoff außer acht gelassen. Sorry, war meine Nachlässigkeit.

    Produktinfo: Polystyrol.. Objekte aus Polystyrol sollten auf jeden Fall lackiert werden, ansonsten verschmutzt es sehr schnell und zieht Staub magisch an. .....

    Tiere & Lack....
     
  19. shamra

    shamra Guest

    manno, soviele antworten,danke danke danke
    erstmal ist die kleine voliere für die ziegen dran. die wd 1,20 breit, 0,50 tief. und 1,24 hoch(so hoch ist das ivar teil)
    die voliere für die nymphen sollte dann irgendwann ca. 2 m hoch, 0,90 tief und 1,40 breit sein. genau der platz im wohnzimmer platz ist. das soll dann eine aluvoliere werden.
    aber das ist erstmal zukunftsmusik.
    :0- :0- :0- :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 arthus&stan, 20. Februar 2003
    arthus&stan

    arthus&stan Guest

    Ambiente

    Hallo Shamra,

    schön das Du Dich zu einer Lösung durchgerungen hast. Vielleicht bin ich beruflich bedingt etwas mehr auf Design getrimmt. Eine Aluvoliere im käuflichen Sinn passt wohl selten in das Wohnzimmer....... aber die Geschmäcker sind da ja verschieden.... ein Voliere kann sich aber auch sehr gut in die Umgebung einfügen und gerade da maßgefertigt sein.

    [​IMG]
     
  22. shamra

    shamra Guest

    na ja muß ja nicht alu sein, aber da sollen ja meine nymphen rein. und die voliere muß ja denn beißfest sein. aber so ganz gefällt mir das auch nicht. so ganz aus alu find ich auch nicht den hit.
    aber das hat ja noch zeit.
    aber eure sieht ja auch supertoll aus. die würde auch bei mir passen. holz sieht auch schöner aus.
     
Thema:

ich gebs auf volierenbau

Die Seite wird geladen...

ich gebs auf volierenbau - Ähnliche Themen

  1. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  2. Innenvoliere

    Innenvoliere: Hallo, ich wollte mir demnächst eine Zimmervoliere bauen, dabei wollt ich auf dem Boden eine Art Fluß bzw. kleinen See machen damit meine Vögel...
  3. brauche ideen für volierenbau

    brauche ideen für volierenbau: hallo an alle volierenexpertenbauer..(.:D jetzt kann ich auch lange worter machen) bin gerade drann draht in die erde zu tun um eventuelle...
  4. Haussperling Volierenbau

    Haussperling Volierenbau: Hallo! Bei mir lebt seit knapp 3 Monaten ein Haussperling. Ich habe ihn aufgezogen und durch eine Fehlstellung an Schnabel und Fuß kann er...
  5. Brauche Hilfeee!!! was soll ich zum füttern geben?

    Brauche Hilfeee!!! was soll ich zum füttern geben?: Meine nachbarskatze hatte einen baby vogel gefangen was ich noch retten konnte, jetzt wollte ich es füttern weiß aber nicht was ich geben soll,...