ich glaub mein vogel hat´nen vogel

Diskutiere ich glaub mein vogel hat´nen vogel im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Leute! Ich mache zur Zeit Clicker-Training mit meinem Vogel, dadurch soll ja das Vertrauen zum Vogel gestärkt werden, aber was mit meiner...

  1. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi Leute!

    Ich mache zur Zeit Clicker-Training mit meinem Vogel, dadurch soll ja das Vertrauen zum Vogel gestärkt werden, aber was mit meiner Ziege los ist, ist irgendwie unnormal.:?

    Ich habe mal so zum Spaß, als meine Ziege gemeckert hat, zurück gemeckert. Dann hat sie ganz leise gequiekt und ich dann auch. Jetzt quiekt sie immer ganz leise, wenn ich ins Zimmer komme, ich quieke zurück, dann quiekt sie usw. so kann ich mich mit ihr 'unterhalten';)
    Das ist irgendwie komisch! Denkt sie etwa ich bin auch ein Vogel? Ich meine, dass das ja nicht schlimm, aber ich will wissen was los ist. Sie macht jetzt auch oft am Tag den Schwanz nach oben und wirft dann den Kopf nach hinten( dann fällt sie fast von der Stange ;) ). Wenn sie das macht, kann ich sie mir sogar kurz auf die Hand nehmen und sie streicheln, aber auch nur dann. Ansonsten hat sie totale Angst vor meinen Händen! Was ist mit ihr los? Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Ist ihr Verhalten eher positiv oder negativ?

    Hier ein Foto :
    Ich find´s echt schön, dass ich sie jetzt (wenn auch nur für begrenzte Zeit) auf die Hand nehmen kann!
     

    Anhänge:

    • mauzz.JPG
      Dateigröße:
      12,2 KB
      Aufrufe:
      156
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn Guest

    Hallo Nicki,
    ich glaube deine Ziege sieht dich als irgendwie als Partnerersatz an. Hm, ich denkelangsam wirds Zeit daß du ihr einen Partner dazuholst...du hast sie noch alleine, oder? Sie fühlt sich bestimmt einsam und versucht sich halt mir dir zu "unterhalten"

    Lieben Gruss,
    Dagmar
     
  4. Daffy

    Daffy Guest

    Mein Vogel hat nen Vogel

    Hallo Nicky!

    Das denke ich auch,dein kleiner Geier ist sicher einsam und sieht dich als Partnerersatz.Tu ihm was gutes und besorg ihr einen Partner.
    Mit etwas Geduld verliert sie auch die Angst vor deiner Hand,halte ihr einfach immer wieder Leckereien hin,die sie nur aus deiner Hand bekommt,sonst nicht.Es dauert eine Weile,aber so habe ich es bei all meinen Ziegen geschafft.
    Das Wichtiegste ist aber wie gesagt ein Partner.


    Liebe Grüsse Daffy
     
  5. #4 Nicky1991, 26. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dezember 2005
    Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi ihr!
    Danke für die Antworten!

    Könntet ihr mir vielleicht noch einen guten Ziegen-Züchter in der Nähe von
    Köln/Neuss sagen? Bin seit längerem dabei, meine Eltern zu überreden, dass wir eine Voliere oder einen größeren Käfig und einen Partner holen, doch sie sind zur Zeit noch strikt dagegen.

    Ich versuche schon seit über 2 Jahren meine Süße zahm zu kriegen und dass sie die Angst vor der Hand verliert, indem ich ihr immer wieder Körner mit meiner Hand gebe, aber das funktioniert leider nicht, deswegen versuche ich es ja seit neuestem mit dem Clicker-Training.
     
  6. Hühn

    Hühn Guest

    Probiers doch mal hier unter "Kleinanzeigen" oder unter "Adressen" findest du vielleicht einen Züchter. Oh, je, dann ist die Kleine schon 2 Jahre alleine. Warum haben denn deine Eltern was dagegen ihr noch einen Partner zu holen? Kannst du sie nicht damit überzeugen, daß sie so unglücklich ist? Find so was immer traurig.

    Ist aber echt süß deine Ziege! Hast du es schonmal mit Apfel aus der Hand probiert? Damit hat es nicht lange gedauert, bis er auf die Hand kam.
     
  7. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Nicky!!!

    Das ist wieder typische Eltern, ne?!? :~ :D Zum Glück hatte ich das Problem nie :D
    Versuch einfach Deine Eltern mit Kuschelbildern der Pieper (guck Dir mein Benutzerbild an) und richtigen Argumenten davon zu überzeugen, dass 2 Vögel wirklich die bessere Lösung sind. Schließlich kannst Du nie 24 Stunden für Deine Kleine da sein und irgendwann wird sie sich im wahrsten Sinne des Wortes zu tode langweilen!:nene:

    Das Piepen und die Gesten Deiner Kleinen sind eindeutig Zeichen dafür, dass sie einen ECHTEN Partner braucht. Das Piepen bedeutet "Ich will gefüttert und gekrault werden!" und das "Schwanz in die Luft heben" ist ein Zeichen für Paarungsbereitschaft...:) Aber keine Angst, die Paarung bedeutet bei Ziegen nicht sofort, dass auch gebrütet wird. Die machen das eben auch aus Spaß :D
     
  8. #7 Ziegenfreund, 27. Dezember 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    ich gebe svenja und den anderen vorrednern da 100% recht. deine henne braucht einen partner... da sie den nicht bekommt, bietet sie sich dir zur paarung an. das ist wenn du recht drüber nachdenkst sehr traurig.

    das ist der grund warum die meisten züchter nur noch küken zu schon vorhandenen vögeln oder als paar abgeben. ich persöhnlich achte da so sehr drauf, das ich lieber verzichte, bevor ich einen vogel in einzelhaft abgebe. dazu gehört dann auch das aufklären der eltern wenn es nötig ist...

    ich will dir keine vorwürfe machen, aber du solltest schon versuchen deine eltern umzustimmen. klar machen zwei ziegensittiche mehr dreck wie einer, aber sie machen zu zweit auch viel mehr spass...
     
  9. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi!

    Puh! Endlich mal jemand der mich versteht!:gimmefive
    Versuche alles Mögliche um meine Eltern umzustimmen. Aber dann kommen so Argumente wie 'kein Platz/Geld für eine Voliere' und 'mehr Vögel mehr Dreck'.:(
    Ich denke das ich März/April von meinem Konfirmationsgeld alles holen will. Mein Vogel tut mir jetzt selbst auch total Leid! Und danke Hühn für die Tipps, halte bereits Ausschau;) hoffentlich werde ich bald jemanden für sie finden!
    Wär Oldenburg nicht so weit weg, würde ich mir ja nächstes Jahr auch eine Ziege von Michael holen, denn die von dir(Svenny) sind wirklich süß!
    Naja mal gucken, ich werde das auch so hinbekommen!(hoffentlich:( ) Wünscht mir viel Glück!
     
  10. Hühn

    Hühn Guest

    Ich finde 2 Ziegen machen genauso viel Dreck wie zwei, wie groß ist denn dein jetziger Käfig? Wenn sie genug Freiflug haben, würde er vielleicht fürs erste auch für 2 Ziegen reichen? Und eine Henne kostest beim Züchter auch nicht mehr wie 30 Euro.

    Aber ich weiß, Eltern lassen sich manchmal leider nicht so leicht überzeugen....


    Lieben Gruß,
    Dagmar
     
  11. #10 Nicky1991, 27. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2005
    Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi Dagmar!

    Unser Käfig ist 70x70x40cm! Mein Vogel hat mindestens jeden zweiten Tag ca. 8std Ausflug und das nur, wenn ich sie mit in mein Zimmer nehme(sie steht im Wohnzimmer damit sie nicht noch einsamer ist)
    Aber wenn ich zwei Sittiche hätte, könnte ich den Käfig ja ruhig in mein Zimmer nehmen, weil sie dann ja nie alleine wären oder? Dann hätten sie natürlich noch mehr Ausflug.
     
  12. #11 Ziegenfreund, 27. Dezember 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hallo nicky,

    70x70x4 halte ich für zwei ziegensittiche für viel zu klein. nicht weil sie sich darin nicht bewegen könne, sondern weil ziegensittiche sich von natur aus jagen...

    der hahn jagt die henne wenn er sie zur paarung annimieren möchte. in einem so kleinen käfig ist es der henne aber nicht möglich auszuweichen.

    auch für kurze zeit, denke ich würdest du den vögeln keinen gefallen tun, wenn sie darin eingesperrt sind.

    wenn du sie dann in deinem zimmer hast und sie den ganzen tag freiflug bekommen sollen, dann musst du bedenken, das sie sich an sehr vielen gegenständen verletzen können.
    sie könnten offene stronkabel (z.b. vom pc) annagen und einen stromschlag bekommen.
    sie könnten hinter schränke rutschen und sich nicht selbst wieder befreien können.
    sie könnten giftige dinge anknabbern...

    wenn du sie unbeaufsichtigt fliegen lassen willst, dann muss dein zimmer absolut vogelsicher sein. in einem normalen kinderzimmer ist das sicher nicht so einfach möglich.

    ich will dir nicht schon wieder den wind aus den segeln nehmen, aber ich denke du solltest für einen zweiten vogel auch die richtigen vorraussetzungen schaffen. auch wenn ich absolut gegen einzelhaltung bin, so kann ich einen zweiten ziegensittich in einem so kleinen käfig nicht gut finden.

    wenn sie in deinem zimmer stehen sollen und längere zeit keinen freiflug bekommen können, dann kommst du um eine zimmervoliere nicht herum...
     
  13. #12 Nicky1991, 27. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2005
    Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Huhu!

    Also den Schrank und die Couch habe ich ganz nah an die Wand geschoben nach dem meine Ziege einmal dahinter gefallen ist. Fernseher und Bücherregal sowie den Schrank decke ich mit einem großen Bettlaken ab. Auf die Idee die Kabel meines PC`s anzuknabbern ist meine Ziege noch nie gekommen, sie versteckt sich eher in den freien Fächern meines Schreibtischs. Würde denn so ein Käfig hier (Außenmaße: 60 x 55 x 146 cm, Innenmaße:58 x 53 x 121 cm) ausreichen für zwei Ziegen?
     

    Anhänge:

  14. Hühn

    Hühn Guest

    Also, meine Ziege hat seine Henne nie gejagt (und haben sich trotdem gepaart), jetzt ist er mit einem Hahn zusammen und die zwei jagen sich auch nie. Es kommt vielleicht auch auf den jeweiligen Hahn an. Aber zwei Käfige solltest du vorsichtshalber schon haben, falls du sie doch trennen mußt. Unser Käfig ist ein bißchen größer, aber mit jeden Tag ein paar Stunden Freiflug würde es bestimmt gehen.
     
  15. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Ja also ich werde mir auf jeden Fall einen zweiten und größeren Käfig besorgen müssen! Aber was soll ich machen wenn die beiden sich dann nicht verstehen?
     
  16. Hühn

    Hühn Guest

    Das ist schwer zu sagen, ich hab schon gelesen daß sie sich mit der Zeit besser verstehen, dann daß sie sich nie verstehen und dann verstehen sie sich sofort. Ich hatte mir damals extra einen zweiten Käfig gekauft, falls sie sich am Anfang nicht mögen, und nach nicht mal einer Minute hatten sie sich schon gefüttert- war halt Liebe auf den ersten Blick.

    Vielleicht hast du ja bei einem Züchter die Möglichkeit daß sich deine Henne das Hähnchen aussuchen kann, aber ich glaube die machen das nicht so gerne, aber fragen kannst du ja mal.

    Wenn sie sich gar nicht verstehen, dann am Anfang halt erst mal trennen und langsam aneinander gewöhnen (hast ja dann zwei Käfige) Aber mach dir erstmal nicht so Gedanken, bei mir lief auch alles ganz einfach. Hatte mir auch voll den Kopf gemacht und dann war alles gut.
     
  17. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo!

    Erst einmal großes Lob an dein Durchhaltevermögen gegenüber deiner Eltern :beifall: !

    Wie Hühn schon sagte wäre es die beste Lösung, deine Ziege einfach mit zum Züchtern zu nehmen, wo sie sich ihr Männe aussuchen kann - so werde ich das demnächst mit meinem Hahn auch machen, da dadurch viel Stress umgangen werden kann.

    Und nun zum Käfig: Das Model, welches du dir als Beispiel herausgesucht hast, scheint zwar recht groß, aber ist für zwei Ziegen trotzdem noch viel zu klein. Ich selbst besitze eine Voliere, die 2x1x2 m groß ist (bzw. sie liegt rum und will noch aufgebaut werden ;) ) und die ist nur zum Fressen und Schlafen gedacht oder im Notfall für ein Wochenende. Das wären vielleicht in etwa die Mindestmaße, die deine Piepser benötigen. Es sind zwar kleine Vögel, aber in Sachen temperament sind sie den Großen weit überlegen und brauchen dementsprechend mehr Platz.

    Ich hoffe, ich habe dich nicht abgeschreckt 8o .

    Gruß Marcus
     
  18. #17 Nicky1991, 29. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Dezember 2005
    Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi!

    Abgeschreckt? Naja..:+shocked:
    So ein großer Käfig, wo soll der denn hin? :?
    Und vor allen Dingen wieviel kostet soeiner? Der soll doch für nur 2 Ziegen und keine Großfamilie sein!:+screams: Züchten wollen wir ja auch nicht.
    Ich hab ja schon Mühe meine Eltern zu einer zweiten Ziege und einem größeren Käfig zu überreden. Wie reagieren sie denn dann, wenn ich ihnen von einem Käfig von 2x1x2m erzähle? Freiflug hätten sie ja auch den ganzen Tag, sobald ich aus der Schule komme. Geht denn nicht auch ein kleinerer Käfig bzw eine kleinere Volie? Ich find die Volie von Michaela ja schon riesig! Klickt ma: Michaela´s Volie
     
  19. Hühn

    Hühn Guest

    Hi Nicky,
    unsere ist auch nicht viel größer, aber die beiden haben ja auch genug Freiflug. Klar, es ist nicht optimal, aber immerhin besser als deine Kleine ganz alleine in einem kleineren Haus. Find ich jedenfalls.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Ich wollte dir jetzt nicht den Wind aus den Segeln nehmen :zwinker: . Die Voliere von Michaela ist eigentlich schon fast groß genug.
    Ziegensittiche sind von Natur aus aufgrund ihres hohen Stoffwechsels "hyperaktiv" und drehen durch, wenn sie nicht genug Platz haben bzw. ihnen der Freiflug vorenthalten wird. Das hat auch wenig mit einer Großfamilie zu tun oder etwa züchten - zwei Ziegen brauchen tatsächlich eine Menge Platz, was für andere Vögel gleicher Größe, wie z.B Nymphen, nicht zutrifft. Du wirst sicherlich nie ideale Verhältnisse schaffen können, aber versuche wenigstens, den Käfig/die Violiere dem Ideal möglichst nahe zu bringen.
    Also meine Voliere hat (bitte nicht erschrecken) 250 € gekostet und die muss ich erst noch aufbauen. Aber man kann sie gebraucht garantiert bedeutend günstiger kriegen :~ .
    Ich denke, bei dir ist das größte Problem der fehlende Platz (vllt. auch das Geld). Ist es vielleicht möglich, eine Stelle an der Wand freizumachen und eine Voliere in Deckenhöhe anzubringen? Wenn du sie nicht hinstellen kannst, dann eben irgendwo anhängen.

    Gruß Marcus
     
  22. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Das weiß ich nur zu gut.:D Wenn ich meine Süße mal nicht rauslassen kann, kreist sie wie eine Irre ihre Runden an der Käfigdecke.

    Und zu deiner bzw eurer Volie;): Woher hast du sie denn? Vielleicht kann man ja irgendwo ein Bild davon im I-Net finden, welches ich meinen Eltern zeigen könnte!?

    Ich weiß nicht ob das funktioniert. Wir wohnen in einem Haus und wenn ich die Volie mit der zweiten Ziege hätte, würde ich die mit in die 1. Etage nehmen wo das Dach an manchen Stellen sehr schräg ist. Mhmm... mal gucken was sich da machen lässt...
     
Thema:

ich glaub mein vogel hat´nen vogel

Die Seite wird geladen...

ich glaub mein vogel hat´nen vogel - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...