ich glaub mein vogel hat´nen vogel

Diskutiere ich glaub mein vogel hat´nen vogel im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Das weiß ich nur zu gut.:D Wenn ich meine Süße mal nicht rauslassen kann, kreist sie wie eine Irre ihre Runden an der Käfigdecke. Genau das meine...

  1. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Genau das meine ich - die haben einen riesigen Bewegungsdrang, der auch ausgelebt werden muss und dazu eben die große Voliere. Ich seh das ja bei meinem Vieh Gisbert (s. Benutzerbild) - wenn der für ein paar Stunden mal rein muss, weil man mal zum Einkaufen weg muss, dann geht er an die Decke.
    Ich hatte mal angekündigt, den Bau dieser Voliere zu dokumentieren und hier ins Forum zu stellen, aber das dauert noch eine Weile. Meine Voliere habe ich bei Ebay ersteigert. Dieser Anbieter stellt andauernd diese Voliere zum Ersteigern ins Internet.
    Dieses Ungeheuer wird demnächst in meiner eigenen kleinen Voliere (Studentenbude --> 15 qm) herumstehen und einen Großteil meiner Wohnfläche in Beschlag nehmen 8o .
    Das musst du austesten - bestimmt findet sich irgendwo eine Gelegenheit. Die Voliere im Link kannst du eh nicht dafür verwenden, sie an die Wand zu hängen. Aber ich denke schon, dass du eine Möglichkeit finden wirst. Und 2 m hören sich schlimmer an als sie in Wirklickeit sind ;) .

    Gruß Marcus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    im wahrsten Sinne des Wortes;)

    Zu deiner Voliere kam von meiner Mutter nur 'Oah ist die riesig! Wo sollte die bei uns denn hinpassen?' :+screams:
    Naja.. ich hab schon angeboten bei mir im Zimmer Regale abzuschrauben, mal gucken was sich da noch so tut.;)

    Du Armer! Was tun wir nicht alles für unsere Lieben:trost:
    Wie viele Pieper hast du denn eigentlich?
     
  4. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Ich weiß zwar nicht, wie das deine Mutter gesagt hat, aber das war auf jeden Fall keine unbedingt negative Reaktion. Damit zeigt sie dir, dass sie verhandlungsbereit ist und somit rückt dein Ziel etwas näher [​IMG] . Deine Mutter hat garantiert Verständnis für dein Vorhaben - irgendwann einmal. Sie wird schon sehen, dass sich deine Vögel wohler fühlen werden.
    Super! Wenn du die Möglickeit hast, einige Regale umzustellen, dann findet sich bestimmt auch ein Plätzchen für die Voliere. Immer schön am Ball bleiben.
    Du sprichst mir aus der Seele. Was ich schon alles für mein Terrorgisi getan habe glaubt keiner. Das einzige ist wirklich nur noch eine Partnerin. Und rate mal, warum er noch keine hat: meine Mutter. Da unser Tierchen nicht gerade das netteste Exemplar ist (klick), haben ihre Nerven sehr gelitten [​IMG] und die Vorstellung eines weiteren Ungeheuers ist sie aus dem Weg gegangen [​IMG] . Nun habe ich meine eigene Wohnung und kann Gisi mitnehmen - dadurch habe ich auch die Gelegenheit, ihm ein Weibchen unterzuschieben ;) .
    Insgesamt habe ich neben der Ziege noch einen Welli Pepe (kriegt demnächst wohl auch eine Partnerin).

    Gruß Marcus
     
  5. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Huhuuu!

    Also meine Mutter hat das sehr erstaunt gesagt (sooo groß???:+shocked: )
    Bei der Idee Regale abzuschrauben um Platz für eine Voliere zu schaffen, gab es nicht viel Begeisterung, aber immerhin wäre es ein weiterer Schritt zu meiner/unserer Voliere.
    Also der Link ist der Hammer! Was Vögel alles so anstellen können;) ehrlich gesagt musste ich erst lachen und dachte dann nur noch 'die armen Besitzer!!!' :D Zum Glück wird bei mir nur auf der Tastatur rumgesprungen, Zettel verteilt, Bücher angefressen und die Schränke vollgeschissen.. (aber das erledigt sich wieder von selber, die getrockneten Häufchen macht Kiki höchstpersönlich wieder ab:k ) und dabei sind sie doch so lieb... die Kleinen, Süßen mit den dunklen Kulleraugen... jaaah der Schein trügt;)
    Seit wann lebt dein 'Terrorgisi' denn schon allein?
    Kiki seit fast 2 1/2 Jahren, deswegen braucht sie ja mal endlich jemanden!
    Bis ich ausziehen und eine eigene Wohnung haben könnte... puh das dauert noch 4 Jahre und die will ich meiner Süßen nicht mehr zumuten! Die Vorstellung 2 Dreckmacher im Haus zu haben findet meine Mutter auch nicht gerade toll, außerdem wussten wir, als wir uns den kleinen Geier besorgten, noch gar nicht, dass man sie nicht alleine halten sollte.:(
    Naja aber ich glaub, das war auch besser so! Sonst hätte ich erst gar keine Ziege bekommen und da wär mir Einiges entgangen!:~
     
  6. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Moin :)!
    Wie schon gesagt - dran bleiben! Dass deine Mutter nicht gerade begeistert darauf reagiert kann ich gut verstehen, aber solange sie nicht strikt dagegen ist und du dein Vorhaben immer noch durchsetzen möchtest stehen die Chancen für eine Voliere gut.
    Dieser Link zeigt auf ein Thema, bei dem sicherlich noch viel mehr geschrieben hätten - irgendwie erlebt doch jeder mit seinen Vögeln irgendwelchen Unfug. Vielleicht hast du gerade ein besonders erträgliches Tier bezüglich Zerstörung erwischt, aber bei ihrem Zukünftigen wird das wahrscheinlich anders aussehen [​IMG].
    Gisi lebt bei mir schon 4 Jahre allein, ich habe ihn aber "gebraucht" bekommen - sein Vorbesitzer hatte ihn bereits 1 1/2 Jahre gehabt. Das ist eine lange Zeit für eine Ziege :(, aber das ändert sich ja bald. Man merkt ihm auch an, dass es langsam Zeit wird - sein Paarungsverhalten ist sehr auffällig.
    Das darfst du auch nicht. Ziegensittiche werden nicht so sehr alt (etwa wie Wellis), vor allem nicht die Weibchen. Wenn du noch länger warten würdest, dann ist ihr halbes Leben um, ohne einen Partner gehabt zu haben. Bei Gisi wusste ich zu dem Zeitpunkt auch nicht, dass Ziegen nur im Paar gehalten werden müssen (das gilt für alle Vögel), aber das war eh eine Notsituation - ich hatte keine große Wahl.
    Für dich war es sicherlich toll, diese Zeit mit deiner Kiki gehabt zu haben, aber war es für sie genauso toll? Du wusstest ja nicht, dass sie im Paar gehalten werden müssen, aber andere, die mit diesem Wissen Tiere einzeln kaufen, kann ich nicht verstehen - angeblich, weil sie dann schneller zutraulich werden. Auch wenn sie einen glücklichen Eindruck auf dich macht - mit Partner ist es immer besser. Aber bei uns wird es ja demnächst besser [​IMG].

    Gruß Marcus
     
  7. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Huhuuu!

    Also dran bleiben werde ich auf jeden Fall!;)
    Naja, wenn sie die Bücher meiner Mutter oder meine Schulbücher zerschreddert sind wir nicht gerade happy! Hoffentlich wird Kiki ihren Partner ein bisschen erziehen, dass er nicht auch so ein Terrorhahn wie dein Gisi wird:D
    Bei meiner Süßen auch. Aber das weißt du ja, wenn du die Artikel ein paar Seiten vorher schon gelesen hast. Die schimpft jetzt richtig mit mir wenn ich bei meiner Freundin war, oder morgens das Tuch vom Käfig nehme. ('Warum warst du so lang weg????'- immer dieses komische quieken...sie hört dann gar nicht mehr auf:huh: )

    Schade, dass Ziegensittiche nicht so sehr alt werden, aber 10-15 Jahre wird ja gesagt, ne? Wie alt werden denn Wellis? Ich kenn mich mit Wellis nicht aus.
    Was war das denn für eine Notsituation? (ich darf doch fragen oder?:D)

    Ja ich fand es witzig mit Kiki, wenn sie ganz unschuldig von den verteilten und zerfressenen Notizzetteln rüber geguckt hat ('ich hab doch nichts gemacht!?') aber ich wusste zu dem Zeitpunkt noch nicht wie einsam sie sich fühlt:traurig:
    Mit dem Wissen das ich jetzt habe, würde ich keinen Vogel mehr kaufen um ihn einzeln zu halten. Inzwischen weiß ich, dass es Tierquälerei ist. Ich verstehe diese Leute genauso wenig wie du.
    Solange wie ich Kiki noch alleine halte, werde ich weiter versuchen ihren Partner zu 'ersetzen'. Auch wenn ich das nicht wirklich kann.:nene:
    Sobald klar ist, dass sie einen Freund bekommt werde ich aufhören mich mit ihr zu 'unterhalten', damit sie nicht weiter auf mich fixiert ist, wenn wir Zuwachs bekommen. Ich will ja nicht, dass sie nachher wegen mir den Hahn dann verscheucht oder so.:nene:
     
  8. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Irgendetwas zu zerstören liegt nun einmal in der Natur eines Vogels - ganz besonders bei meinem 8( . Es kann durchaus sein, dass deine Kiki Bücher bzw. deren Seiten als Nistmaterial sieht - dieser Zustand wird sich höchstens noch deutlicher ausprägen, wenn sie einen "Koko" hat, muss aber auch nicht. Aber ich kann dir versprechen - egal, was für ein Hahn du haben wirst: er wird nie so schlimm wie meiner --> man kann den Superlativ nun einmal nicht mehr steigern [​IMG].
    Ich habe so das Gefühl, unsere beiden Vögel würden gut zueinander passen. Wenn meiner mal für eine Stunde rein muss, dann schimpft er, als wenn er eine Woche im Knast war und fällt mich dann im Tiefflug andauernd an [​IMG].
    Wellis werden bis zu 13 Jahre alt, können in Ausnahmen aber auch 15 werden.
    Ein bekannter von meinem Cousin hatte Gisi, musste ihn aber dringend loswerden, da er zum Bund sollte. Hätte ich ihn nicht genommen, dann hätte er wohl ins Tierheim gemusst und das wollte ich nicht. Da wusste ich aber noch nicht, was das für ein komischer Vogel ist :nene:.
    :zustimm:
    Also ihren Partner "ersetzen" wirst du nie können, du wirst höchstens eine Art vorläufiger Entschädigung darstellen. Ich würde mich mit ihr bis zum Schluss intensiv beschäftigen. Wenn sie erst einmal ihren Partner hat, dann kommt der Rest schon von ganz allein. Du wirst sehen, wie schnell du nur noch Statist bist. Und die Situation, dass sie den Hahn verscheucht ist eigentlich so gut wie ausgeschlossen - bei Ziegen ist es eher umgekehrt. Wenn sie in die Voliere eingezogen sind, dann wirst du sehen, wovon ich rede. Ich selbst habe diese Erfahrung noch nicht machen können, aber von anderen habe ich das oft gehört.

    Gruß Marcus
     
  9. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    :trost: Sei froh, es kann wenigstens nicht mehr schlimmer werden...oder doch??:p
    Das hoff ich doch mal!*g*
    Dagegen ist das Dauerquieken ja gar nichts.. :huh:
    Und Gisi hat seinen Namen also von einem Bekannten deines Cousins!? Wie ist der bloß auf Gisbert gekommen?:D
    Naja das ist ja eigentlich egal, hauptsache du hast den kleinen Terrorist vor dem Tierknast gerettet. Also soll er dich mal nicht so anmeckern und attackieren;) Denn dort hätte er es viel schlimmer gehabt und vielleicht gar keinen Ausflug.:nene:
    Das weiß ich auch, aber ich versuch es so gut es geht, bis wir ´nen Hahn haben.
    Naja und hoffentlich klappt das dann alles so gut wie du es beschrieben hast!
    Das Thema mit dem Hahn jagt Henne hatten wir hier schon ein paar Mal, das gehört also zu deren Beziehungskrisen unserer Ziegen dazu.;)
     
  10. Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Nicky,

    habe heute mal hier weiter gelesen und bin begeistert, daß Du am Ball bleibst!!! Deine Eltern sollten erkennen, daß Du nun sehr verantwortungsvoll mit dem Thema umgehst und damit erreichen möchtest, daß Du Deiner Ziege ein einigermaßen artgerechtes Leben zu ermöglichen.

    Du, bei mir in der Wohnung wurden auch schon Schränke und Regale abgebaut oder umgestellt, nur damit Platz ist für Käfige oder Kletterbäume. Und mein 2 Meter breiter Käfig sah am Anfang wirklich aus wie ein Monstrum im Wohnzimmer, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und er erscheint mir gar nicht mehr so riesig. Den Ziegen gehts darin gut und sie können sich besser austoben als im kleinen Käfig. Aber dennoch fordern sie täglich ihren Freiflug, den sie natürlich auch bekommen. Und wie gesagt, man gewöhnt sich schnell an so große Volieren, auch wenn dadurch mal Möbel weichen oder an andere Plätze verschoben werden müssen. Aber wir wollen ja nur das beste für unsere Tiere, oder???

    Also ich drücke Dir und vor allem Deiner Ziege weiterhin die Daumen, daß Deine Überredungskünste doch noch fruchten und Du einen Partner für Deine Ziege kaufen kannst und den beiden dann auch noch eine schöne Voliere bieten kannst.

    Lieben Gruß und guten Rutsch

    Michaela, 3 Ziegen und 4 Schönsittiche
     
  11. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi Michaela!

    Danke für´s Daumendrücken!;)
    Klar wollen wir nur das Beste für unsere Geier, wer will das denn nicht?? :huh:
    Ich hoffe mal, dass ich das noch hinbekomme, nichts ist unmöglich:D

    Wünsche dir und deinen Piepern auch ´nen guten Rutsch und ´nen frohes Neues!:bier:
     
  12. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Nicky! Erst einmal: Prosit Neujahr :bier: (soll Sekt sein)! Knallerei und Feierei erledigt, also bist du wieder an der Reihe :D.
    Glaub mir, es kann. Heute war wieder einmal ein Tag, wo ich mich fragte, was meine Erziehungskünste bei dem Dickschädel überhaupt ausgelöst haben 8( .
    Das weiß nur er selbst. Wir hätte ihn auch umnennen können, da er genauso gut auch auf Klaus gehört/nicht gehört hat, aber irgendwie fanden wir den Namen doch witzig und Gisi ist dann schon fast human.
    Exakt! Er hätte zwar schnell ein neues zu Hause gefunden, aber wenn die Neubesitzer erst einmal seinen Charakter entdeckt hätten, dann wäre er schnell wieder zurückgekehrt - nicht jeder ist so verständnisvoll wie wir.
    Das ist nun einmal ziegensittisch :).

    Wie du und ich von Mischi erfahren haben bist du nicht die einzige, die das Problem mit dem Platzschaffen für eine Voliere haben. Aber wie du siehst ist das alles nur Gewohnheitssache - erst ist es ein großer Klotz und irgendwann verschwimmt die Voliere in den Rest deiner Einrichtungsgegenstände.

    Und da wir ja ein neues Jahr beginnen: Hat man da nicht gute Vorsätze (ohne dich unter Druck setzen zu wollen)?! Du hast es schon so weit geschafft - nun wirst du den letzten Schritt auch noch packen.

    Gruß Marcus
     
  13. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi Marcus!
    Dir auch frohes Neues! Haste schön gefeiert?? Ich war erst um 4 im Bett und hab dann noch die arme Kiki geweckt als ich ins Zimmer gekommen bin.:o Knallerei und Feierei erledigt!? - Ja das haben wir:D
    Was hat er denn schon wieder angestellt? Kiki hat nur gestern mit Freude meine Poster zerknabbert (hab jetzt mit Heftzwecken eine Bettdecke drüber gemacht;) )
    Stimmt:D Nachdem wie du deinen Gisi immer beschreibst würd ich gern mal für ´ne Woche mit dir tauschen, denn danach würd ich Kiki anbeten und als den liebsten Vogel der Welt bezeichnen;)
    Kiki ist ja wenigstens so lieb und kommt sich 'entschuldigen'!;)
    Als sie die Poster angeknabbert hatte, hab ich sie da weggescheucht, Musik und alles ausgemacht, mich auf die Couch gesetzt, gelesen und sie gar nicht mehr angeguckt. Und wer saß dann nach 5 Minuten auf einmal mit den großen Augen auf dem Couchtisch und hat leise gequiekt?? Einfach zu süß!
    Das glaub ich dir gern. Du musst ja echt starke Nerven haben, nachdem was du schon alles mit dem Terrorist mitgemacht hast. Guckt Pepe sich da nicht was ab? Oder ist er/sie eine(r) von der lieberen Sorte??
    Jaaa und meine Mutter hatte schon die Idee unsere Terrasse zu zumachen und dann da eine Voliere zu bauen - aber das würde uns auch ein paar Hunderter kosten. :huh:
    Du setzt mich nicht unter Druck, der gute Vorsatz ist ´ne gute Idee! Und danke für´s mithalten bzw Mut machen. :prima:
     
  14. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Nicky! Wir müssen aufpassen, dass wir nicht zu sehr vom Thema abschweifen, sonst kommen die Mods ;).
    Danke! Gefeiert habe ich und Gisi hat mitgefeiert - der hätte eh nur die Bude zusammengeschrien, wenn ich ihn alleingelassen hätte. Wo wir auch schon bei dem bösen Tier sind. Ich weiß nicht, ob Vögel dazu in der Lage sind, ihre "Vorgesetzten" bewusst zu ärgern, aber bei meinem hat es den Anschein. Den habe ich bestimmt innerhalb von 10 min. 6x von unseren Büchern runtergescheucht, weil er immer wieder darauf rumgetobt ist - der weiß ganz genau, dass er dort nicht hindarf [​IMG].
    Das ist ja das Schlimme: ich kann es niemandem beweisen, dass er so schlimm ist - bei Fremden, wenn wir in den Urlaub fahren, benimmt er sich immer vorbildlich und bei uns lässt er die Sau raus. Und entschuldigen ist erst gar nicht drin - der sieht doch nicht ein, dass er böse ist. Der Mensch, der das arme Tier von der Pflanze entfernt, weil es sonst vergiftet werden würde, ist der böse [​IMG] .
    ER ist eher von der lieb(er)en Sorte - zumindest ist er nicht agressiv. Er hat sich aber schon viel Stuss vom Dicken abgeguckt und besteigt die ein oder andere Pflanze (war vorher nicht der Fall) - kann mich aber sonst nicht bekagen.
    Also wenn die Möglichkeit besteht, deine Mutter einverstanden wäre, ihr den Verlust der Terrasse verschmerzen könntet und die Finanzen vorhanden sind, dann kann euren Vögeln nichts besseres passieren :). Eine Voliere könntest du wohl für ca. 200 € bekommen, fragt sich nur, wieviel das Schließen der Terrasse kosten würde. Ein eigenes Vogelzimmer ist schon was tolles, aber wenn das nicht geht, dann ist die Voliere schon ausreichend - einfach das nehmen, was als möglich erscheint.
    Gern geschehen! So ein Vorsatz soll ja auch anspornen, sein Ziel wirklich zu erreichen. Du packst das schon! [​IMG]!
     
  15. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi Marcus!
    Ok, nicht zu sehr vom Thema abschweifen, wollen hier ja keinen Ärger;)
    Omg,:D Kiki der Schisshase saß nur still im Käfig und hat darauf gewartet, dass die Knallerei aufhört.
    Hey das Problem kenn ich auch!:D Wenn ich Kiki im Wohnzimmer fliegen lasse, findet sie die alten Bücher meiner Mum so toll und meint immer die anknabbern zu müssen. Immer wieder musste ich sie davon wegjagen, letztendlich musste ich nur noch aufstehen und sie ist runtergeflogen.. nach nicht mal einer Minute saß sie schon wieder auf dem Regal:nonono: Genauso ist´s in meinem Zimmer mit den Postern. Vorallem das Poster, was ich vor der Konzerthalle (war nicht gerade billig-.-) gekauft habe, schmeckt ihr doch so gut. Und dann lieg ich heute auf der Couch, guck Fernsehen und denk 'Wow die ist ja aufeinmal mutig' , weil meine Süße bei mir auf´m Bein rumspaziert ist. Spätestens als sie versucht hat irgendwelche Näte aus der Hose zuziehen fand ich das gar nicht mehr so toll, geschweige denn von dem schönen grünen Klecks, der meine Hose verzieren sollte.
    Du Armer, wahrscheinlich glaubt dir das dann auch noch niemand das du so´n Terrorvogel hast.. schenk denen mal ´nen Ziegensittich, dann wissen die was Sache ist und dass die Viecher auf Dauer gar nicht mehr so lieb sind:D
    Ja also ehrlich, wie kannst du nur?? Der arme Vogel! Was bildest du dir eigentlich ein? Den armen Gisi einfach von der Pflanze wegnehmen, die schmeckt doch so gut.. wenn auch nur ein einziges Mal... :p
    Naja du kannst ja froh sein, dass dein Pepe nicht soo schlimm ist! Aber das mit den Pflanzen, das liegt bei den Geiern wohl im Blut. Die haben irgendwie alle Zerstörungswut, was unsere Sachen angeht. Meinen Weihnachtsstern musste ich auch ins andere Zimmer verfrachten (mhmm lecker Weihnachtsstern:lekar: )
    Naja hoffentlich guckt sich der Pepe nicht noch mehr Unsinn von dem großen ab!
    Das mit der Terrasse war anscheinend doch nur so´ne Idee. Aufeinmal kommt da doch nicht mehr so viel Begeisterung von meinen Eltern beim 'Idee auch wahr machen':traurig:
    Werde wohl weiter um die Zimmervoliere kämpfen müssen auch wenn ich mein Sparbuch plündern muss.;)
    Zu allem Übel ist jetzt auch noch mein PC geschrottet und der geht bei meinen Eltern natürlich vor..
    Der Traum vom Vogelzimmer bleibt wohl auch 'noch' einer...
     
  16. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hi Nicky!
    Naja, unser Tischfeuerwerk hat Gisi auch nicht gerade zugesagt, aber nach ein paar Schimpfeinlagen war alles wieder im Lot.
    Mein reden: Diese Tiere sind einfach hinterhältig. Man denkt:"Och, wie süß" und im nächsten Moment heißt es dann "Ich dreh dir den Hals um". Dieses Maschenziehen habe ich oft genug hinter mir - die schaffen das sogar mit den stabilen Jeansfasern.
    Wenn das keiner glaubt, dann lade ich sie zu mir nach Hause ein - da kriegen sie dann den Ziegenalltag mit :+schimpf . Die fallen dann immer aus allen Wolken.
    Eben. Man will sein liebes Haustier vor dem schmerzhaften Vergiftungstod bewahren und die danken es einem mit Schnabelhieben.
    Der hat sich schon genug bei dem Dicken abgeguckt. Besonders bei Pflanzen sollte man aufpassen - die meisten sind nämlich hochgiftig. Ein Beispiel ist dieser Weihnachtsstern - ich glaube, von denen sollte dein Vögelchen nicht allzu viel fressen, sonst kannst du dich von ihm verabschieden.
    Das mit der Terrasse hast du sicherlich schon geahnt. Aber wenn du deine Voliere zusammengespart hast, dann geht das schon. Und das dein PC vorgeht kann jeder verstehen - ohne den könntest du doch hier nicht schreiben ;). Noch ein Tipp: Wenn du dir die Voliere dann kaufen kannst, achte auf die Gittermaße von 16 x 16 x 1,2 mm - diese Maße hat man mir empfohlen. Da können sie ihren Kopf nicht durchzwengen und man hat noch viel Freude beim Zusehen.

    Gruß Marcus
     
  17. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Huhuuuu Marcus!
    Genau das denke ich auch. In dem einen Moment zieht der verdammt Vogel mir noch die Heftzwecken von der Bettdecke ab und macht sich über die Poster dahinter her, im anderen Moment sitzt der süße kleine Vogel mit den großen Augen vor mir und quiekt so unschuldig. Oaaaah, da muss man einfach immer nachgeben.0l Auch wenn man es eigentlich nicht wollte.
    Naja heute war das Maß überschritten, aber ich konnte trotzdem wieder nicht durchhalten. Da wartet die 'dumme Ziege' doch aufm Schrank neben der Tür darauf, dass ich ins Zimmer komme, ich öffne die Tür nur ´nen Spalt und Zack is der Vogel im Flur. Ich stell den Käfig( mit Hirse, Salat etc) in den Flur damit sie bloß reingeht und sie lässt sich erstmal ´ne halbe Stunde Zeit den Flur zu erkunden. Als sie im Käfig war, hab ich sie ins Wohnzimmer meiner Eltern gestellt, wo sie zur Zeit nicht rauskann (wegen Krippe,Weihnachtsbaum usw) und nehm sie nach 1Stunde doch wieder mit und lass sie bei mir im Zimmer fliegen. Jetzt wartet der Geier doch tatsächlich immer vor der Tür, wenn ich mal bei meinen Eltern oder so war, 8(
    Puh so schlimm ist´s zum Glück bei mir noch nicht;) aber Gemecker gibt´s immer, wenn Madame irgendwas nicht passt. Das mit den Pflanzen ist wirklich riskant, die hab ich sofort weggepackt als Kiki angefangen hat, sich dafür zu interessieren. Neuerdings findet sie auch die Deckenleisten ganz toll-> da kann man sich ja so gut dranhängen.
    Wie bist du eigentlich zu deinem Pepe gekommen?Hast du ihn vor oder nach Gisi geholt/bekommen?
    Das mit der Terrasse hab ich wirklich schon geahnt, ob das mit der Voliere noch klappt bezweifle ich inzwischen auch.. naja mal gucken.:traurig:
    Für mich geht der PC nicht wirklich vor, in letzter Zeit will ich eigentlich nur noch, dass meine Süße sich wohl fühlt und nicht einsam ist. Ins I-Net kann ich mit meinem PC sowieso nicht. Der hat keinen Anschluss, gehe immer über den Lappi meiner Mum ins Net.
    Was genau meinst du mit den Gittermaßen 16 x 16 x 1,2 mm :bahnhof:
    Den Kopf versucht sie nämlich jetzt schon immer durch zuzwengen,wenn sie mal rein muss, aber es klappt zum Glück nicht, weil die Gitterstäbe zu nah aneinander sind.
    PS: Hoffentlich haben die Mods nichts dagegen das wir hier immer soviel texten;)
     
  18. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hi Nicky!
    Tja ... Ziegen sind doch nicht doof. Wenn die mal eine Chance kriegen, dann nutzen die sie auch. Sobald ich mal nicht hingucke und die Schlafzimmertür meiner Mutter steht auf, dann sitzt Gisi auch schon an den dort befindlichen Pflanzen. Ich muss dann immer losstürmen, um das Unglück in Grenzen zu halten. Aber das deine Kiki mal was Neues erkunden wollte ist ganz normal - sie kennt doch nur dein Zimer als Freifluggehege. Da hat sie natürlich rausbekommen, dass es da noch andere Räume gibt und nun lauert sie natürlich :D.
    Das wird nicht nur bei den Deckenleisten bleiben - da kommt noch mehr dazu ;). Hauptsache, die Pflanzen sind erst einmal außer Reichweite.
    Ich hatte Pepe davor schon gehabt. Gisi sollte eigentlich ein Welli-Partner werden, aber mein Cousin hat die Beschreibung dieses Vogels nicht so genau genommen und nun sitzen wir auf dem Dicken.
    Du musst unbedingt an der Voliere dranbleiben, sonst wird deine kleine nie einen Partner bekommen. Im Moment braucht dein humpelndes Tier eh nicht so viel Platz, aber wenn sie wieder gesund ist, dann umso mehr. Versuche, deine Eltern doch noch von der Notwendigkeit zu überzeugen, ansonsten waren deine Bemühen völlig umsonst :(.
    Die Maße stehen für die Länge x Breite x Stärke. Diese sind etwa so groß, dass kein Ziegenkopf durchpassen kann.
    Ich hoffe auch, aber zum Schluss kommt ja immer noch etwas zum Thema :).
     
  19. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Huhuuuu Marcuuus!:D
    Höhö, das stimmt, die Kleinen können anscheinend mehr, als wir ihnen zutrauen.
    Oah so wie du Gisi beschreibst - das erinnert mich langsam immer mehr an Kiki, denn je länger ich den Geier bei mir oben habe, desto mehr zeigt sie ihr 'wahres Gesicht';)
    Naja das mit dem Lauern wird jetzt erstmal nicht mehr so sein, hat jetzt Stubenarrest;( Würde ihr auch nur wehtun, wenn sie Freiflug hätte und nicht richtig landen könnte.
    Waaaaaas?:huh:
    Na hoffentlich nicht!
    Meine Poster musste ich ja schon abgehängen, weil Kiki die Heftzwecken rausgezogen und im Zimmer verteilt hatte. Hab bis jetzt immer noch nicht alle Heftzwecken gefunden, die Hinterhältige will ja nur das ich dareintrete. :+screams:
    Dein Cousin hat ja nicht viel Ahnung von Vögeln, dass er eine Ziege von einem Welli nicht unterscheiden konnte. Naja ich sollte mal besser still sein, denn bevor ich Kiki hatte, wusste ich ja schließlich auch nicht wie eine Ziege aussieht!;)
    Dafür haste jetzt deinen kleinen Teufel, hat ja auch was gutes. Er bringt doch ein bisschen Schwung ins Haus.:D
    Jaaah! Und wenn´s auch nur eine kleinere Volie ist - ich werd alles tun damit Kiki noch jemanden bekommt! Ich denke einen Partner hat sie auf jeden Fall nötiger, als eine riesige Voliere(wogegen meiner Mutter zur Zeit total ist -> (meine Mutter):'du setzt mich unter Druck' - ich doch nicht :whip: ;) )
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hi Nicky :zwinker:!
    In dieser Hinsicht sind wohl alle Ziegen gleich - die sind alle neugierig und lieben es, Sachen zu zerstören und ihre Liebsten zu ärgern ;).
    Ich habe bei mir ein Glück nicht solche Anwärter für Verletztungen, wie diese Heftzwecken. Wenn ich die hätte, dann wäre die Hauptaufgabe von Gisi, diese im Raum zu verteilen und das wird dann schmerzhaft. Der verteilt alles, was er findet, weit gefächert im Raum.
    Das muss er auch nicht - hat nen Hund. Zudem hat er auch nur telefonisch eine Beschreibung von Gisi erhalten, sodass er ihn vorher nicht sehen konnte. Aber ich bin schon froh, dass er diesen Fehler gemacht hat - hätten wir das gewusst, dann wäre Gisi wohl nicht bei mir gelandet.
    Also wenn ich das richtig sehe, setze ich dich unter Druck, wodurch du deine Mutter unter Druck setzt. Aber anders geht es halt nicht. Deine Kiki hat dringend einen Partner nötig und das müsste selbst der Rest deiner Familie bemerken. Und wenn sich die Tierchen eh nur in deinem Zimmer aufhalten, dann liegt es doch an dir, sauberzumachen.
    Auf jeden Fall gehe ich nicht auf den Vorschlag meiner Mutter ein: "Du kannst ihr doch Gisi geben!" :D.

    Gruß Marcus
     
  22. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi Marcus!
    Oh ja:D Außerdem besitzen die Ziegen zwei Eigenschaften, die sich überhaupt nicht miteinander vertragen: Sie sind neugierig und tollpatschig
    Und wenn 'Mensch' dann auch noch nicht richtig aufpasst... :(
    Dann ist´s klar, Gisi hätte ja auch ein grüner Welli sein können. Außerdem weißt man ja nicht, ob derjenige am Tele Gisi überhaupt richtig beschrieben hat.
    Stimmt! Also dann doch mal großes Lob an den 'Beschreiber' und deinen Cousin:zustimm:

    Du setzt mich nicht unter Druck. Ich hab meine Mum ja schon damit genervt, bevor wir hier getextet haben!;) Aber da ich zur Zeit viele Ansprüche stelle, kann es meine Mutter nicht mehr hören. Sie reagiert total gereizt, wenn ich eine Voliere/Vogelzimmer oder eine zweite Ziege anspreche, weil ich sie nur noch sowas von zugelabert hab, dass sie jetzt erstmal genug von den Ziegen hat. Naja vielleicht lass ich das Thema besser erstmal ruhen, bis Kiki wieder gesund ist, denn ich denke, dass selbst sie mit einer Volie und/oder einem Partner zur Zeit auch überfordert wäre, da sie ja noch nicht mal laufen kann:(
    Und genau DAS wird von meinen Eltern nicht eingesehen.
    erzähl das mal meinen Eltern. Naja aber es kam schon 'Aber wir kommen dann kontrollieren!' also ist die Aussicht ja nicht hoffnungslos.;)
    Oooch, warum denn nicht?:D Gisi kann doch mein Zimmer zerstören!:D
    Sieh es doch mal so: Du bist deinen Terrorist los und die Kleinen sind glücklich. :p
     
Thema:

ich glaub mein vogel hat´nen vogel

Die Seite wird geladen...

ich glaub mein vogel hat´nen vogel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...