Ich glaube ich habe zwei Weibchen

Diskutiere Ich glaube ich habe zwei Weibchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ich bräuchte mal euren Rat Ich habe zwei Schwarzköpfchen als Pärchen gekauft und glaube jetzt aber das ich zwei Weibchen habe.Eine...

  1. franz-na

    franz-na Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bräuchte mal euren Rat


    Ich habe zwei Schwarzköpfchen als Pärchen gekauft und glaube jetzt aber das ich zwei Weibchen habe.Eine Frage bauen zwei Weibchen ein orginales Nest wie ein Pärchen
    oder bauen sie nur ein flaches Nest ?

    Jetzt schon danke für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo franz-na,

    die nester können bei agas schonmal unterschiedlich aussehen. ich denke die bauart ist zweitrangig. die tatsache, dass sie beide bauen - wenn ich dich richtig verstehe - reicht schon aus, zu der annahme, dass es zwei hennen sind.

    bauen sie denn jeder ein eigenes nest, oder beide an einem?

    gruß,
    claudia
     
  4. netpillo

    netpillo Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi franz,

    mein schwarzkopfhennenpseudopaar hat damals wie wild an einem gemeinsamen nest gebaut. wobei die henne, die auch die henne in der zweierbeziehung darstellte, noch ein bißchen aktiver war. (da ich damals noch züchten wollte, hielt ich eine solche arbeitsverteilung bei der brutvorbereitung auch für sk-normal.) das endprodukt war absolut nicht flach, sondern eine ganz kunstvoll gefertigte - für agagrößenverhältnisse - riesenkugel/-paket :s (mehr als 30 cm durchmesser), n e b e n die die geier dann gelegt hatten..

    wenn du begründete zweifel daran hast, daß es sich um ein echtes pärchen handelt, würd ich vielleicht jetzt schon in irgendeiner art handeln, bevor die beiden anfangen loszulegen. denn das kostet enorm viel kraft - das war den kleinen anzusehen - und das vor allem völlig umsonst. hätt ich ihnen gern erspart. vielleicht versuchst du eine dna-analyse bei beiden zur geschlechtsbestimmung?

    gruß. netpillo :0-
     

    Anhänge:

  5. franz-na

    franz-na Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    HY Claudia K

    Sie bauen fleisig zusammen ein Nest sowie ich es auch von den anderen Paaren gewohnt bin.Der " Hahn " reißt auch Holzstücke herunter und trägt es ins Nest ist das normal?

    Mfg franz na
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo franz-na,

    nein, also das habe ich noch nie gehört, dass ein hahn das nest (mit)baut.
    das ist bei den agas frauensache. ;)

    gruß,
    claudia
     
  7. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Franz-na,

    grundsätzlich bauen nur die Hennen das Nest!

    Der Hahn bringt zwar ab und zu mal ein Zweigchen ins Nest, das soll aber in erster Linie die Henne zum weiterbau animieren.

    Wärend der Zucht bzw. der Brut konnte ich schon den Hahn sehen wie er frische Zweige ins Nest tru. Das diente auch wieder nur dazu, das die Henne wusste das wieder frische Zweige bereit sind, Die sie sich dann auch bald holte.
     
  8. franz-na

    franz-na Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo claudia k

    Ich habe den "Hahn " auch nur manchmal gesehen das er einen Zweig abgrissen hat mir kommt es deshalb so komisch vor weil der "Hahn" oft mehr im Brutkasten ist als die Henne.


    Mfg franz na
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo franz-na,

    das ist auch aga-untypisch, dass der hahn mehr im brutkasten ist, als die henne. agatypisch würde er "achtkantig rausfliegen", außer zum füttern, und manchmal zum schlafen.

    walter hat mehr ahnung von der zucht als ich. ich wusste noch garnicht, dass der hahn mit gelegentlichen rindenstücken die henne zum nestbau animieren will.

    mein rosenköpfchenhahn schreddert zwar, hat aber noch nie irgendwas irgendwohin transportiert.


    sonst lass doch mal von je einer feder eine dna-analyse machen, dann weißt du es genau. mach dich lieber schon mal mit dem gedanken vertraut die zwei eventuell neu verpaaren zu lassen.
    z.b. bei ain. du hast nur die garantie für echte, harmonische agapaare, wenn sich die agas ihren partner selbst aussuchen dürfen.

    gruß,
    claudia
     
  11. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Claudia K. und Franz-Na,


    wenn Agaporniden brüten bzw. Junge auziehen, so kommt die Henne nur gelegentlich aus dem Nistkasten um Kot abzusetzen und schnell mal was fressen, trinken oder baden.

    Der Hahn füttert die Henne während der Brut ständig mit und wenn Junge da sind werden diese von beiden Altvögel versorgt.

    Während der ganzen Brutzeit und Jungenaufzucht sitzt der Hahn in unmittelbare Nähe des Fluglochs und weicht keinen Zentiemeter davon.

    Geschlafen wird auch direkt vor dem Flugloch, oder im Nistkasten vor dem Flugloch. Das dient zur rechtzeitigen Erkennung von Feinden oder anderen Artgenossen.

    Selten schläft der Hahn auf dem Nistkasten währen dieser Zeit.

    @ Franz-Na: Wie Claudia schon erwähnte wäre eine DNA-Analyse nicht schlecht in deinem Fall.
     
Thema:

Ich glaube ich habe zwei Weibchen

Die Seite wird geladen...

Ich glaube ich habe zwei Weibchen - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  4. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  5. Welcher Vogel ist das , und Männchen oder Weibchen

    Welcher Vogel ist das , und Männchen oder Weibchen: [ATTACH] Hallo wisst ihr vielleicht was das für ein Vogel ist und ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist. Schon mal danke voraus:zustimm: