ich glaub's nicht

Diskutiere ich glaub's nicht im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; neuer eintrag in bertas krankenbericht nach dem letzten ta-besuch diese woche, braucht berta nun garkeine salbe mehr. durch die behandlung hat...

  1. #21 claudia k., 14. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    neuer eintrag in bertas krankenbericht

    nach dem letzten ta-besuch diese woche, braucht berta nun garkeine salbe mehr.
    durch die behandlung hat sie unter dem rechten flügel keine federn mehr.
    ich tupfe die nakte haut nun täglich ab, mit einer mischung aus wasser und einem medikament gegen pilze.

    die kamen wohl durch das antibiotika und das dauernde rotlicht. das lasse ich nun völlig weg, es ist ja auch so warm genug.


    gestern abend gab es eine freudige überraschung für mich.

    es war eigentlich schon schlafenszeit (dämmerung) für die pieper, wir sassen auf dem balkon und ich dachte "mannomann, ernie ist aber wieder ausgeschlafen heute!" weil er sich lautstark mit den vöglen draußen unterhielt (dachte ich).
    als ich rein ging sah ich, dass es berta war, nicht ernie!!!
    mit ihren großen kreisrunden schwarzen knopfaugen saß sich auf ihrem brettchen, und schmetterte was das zeug hielt.

    was die kleene alles mitmacht und meistert!
    ich bin so stolz auf die kleine maus.

    gruß,
    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Prima Berta.

    Mach weiter so.

    Ich freue mich für euch, daß wohl noch alles wieder gut wird.
     
  4. #23 claudia k., 15. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    heute ging bei der "waschung" die letzte kleine kruste ab (das ist gut, denn unter der kruste fühlen sich pilze besonders wohl) und darunter kam geschlossene, rosa haut zum vorschein.
    außerdem wird durch das tägliche abtupfen langsam das gefieder sauberer.
    die arme kann sich ja seit wochen nicht putzen.

    nur leider regt sie sich fürchterlich dabei auf. sie klettert danach ganz hecktisch durch den käfig und zerrt wie verrückt an der halskrause, oder malträtiert ihren hirsekolben und der kleine brustkorb pumpt ganz schnell.
    verstehe ich garnicht. als ich sie die ganze zeit täglich mit salbe behandelt habe, hat sie sich nie so aufgeregt.

    vielleicht wird sie einfach wieder agiler, weil es ihr besser geht (???) ... hoffentlich ist das der grund.

    gruß,
    claudia
     
  5. #24 dragon109, 16. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Schön, dass es Berta wieder besser geht.
     
  6. #25 Alfred Klein, 16. Juni 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Claudia

    Wenn Berta sich so fürchterlich aufregt hat das einen Grund.
    Wenn es machbar ist dann laß das Pilzmittel zum nächstmöglichen Zeitpunkt weg.
    Kann sein daß Berta merkt daß sich die Wirkung nun akkumuliert oder eventuell ins Gegenteil verkehrt.
    Die wissen solche Sachen oft besser als wir.
    Ich vertraue in dieser Hinsicht meinen Geiern oftmals mehr als meinem Urteilsvermögen.
     
  7. #26 claudia k., 17. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo alfred,

    danke für den tip, das werde ich mit dem ta besprechen!

    gruß,
    claudia
     
  8. #27 claudia k., 24. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    berta schläft immer noch sehr viel, was soll sie sonst auch tun, außer an dieser lästigen halskrause rumzuzerren.
    aber sie zwitschert immer mehr. :)
    freitag sind wir wieder beim ta zur kontrolle. ich rechne mit guten nachrichten, die haut sieht viel besser aus. ich kann auch keine offene stelle mehr entdecken.


    zur abwechslung auch mal was von ernie:

    da ich zur zeit umziehe, hat sich ernie jetzt schon mal mit meinem freund solidarisiert.
    wenn ich ihn anmeckere, weil er meint die klebekanten der tapete "nachbessern" zu müssen, fliegt er sofort auf den kopf meines freundes, um von dort aus lauthals zurückzumeckern.
    :D

    klar, mein freund meckert ja auch nie mit ihm, das ist meine aufgabe ... tze tze

    gruß,
    claudia
     
  9. #28 claudia k., 27. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    wir waren gerade wieder beim ta

    die letzte winzig kleine stelle will einfach nicht zuheilen! :(

    das ist genau die stelle, wo ich die ganze zeit mit salbe so schlecht hinkam, die man kaum sehen kann.

    ich weiss jetzt auch, warum berta sich so aufregte. die pilze "pflanzen" ihre sporen in die haut, und das pilzmittel brennt wohl nach dem auftragen. es war auch stärker dosiert, als die salbe.

    heute wurde noch mal ein hautabstrich genommen, um zu gucken, ob jetzt wirklich alles weg ist. bis das ergebnis am montag kommt, behandle ich sie noch mit pilzsalbe weiter.

    außerdem bekommen die beiden jetzt täglich korvimin.
    ernie leckt uns nämlich immer die finger ab. der ta meinte, kann sein, dass ihm wegen der hitze elektrolyte fehlen.

    ansonsten zwitschert berta endlich wieder kräftig mit ernie und den vögeln draussen, was sie ja lange nicht mehr gemacht hatte.
    :)

    gruß,
    claudia
     
  10. #29 claudia k., 29. Juni 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    och nööööööö!

    0l

    nun hat sie sich die flügelkante oben an der halskrause wundgescheuert!
    ich habe es an den kleinen blutflecken auf den pflastern gesehen, welche die halskrause stabilisieren.

    der ta meines vertrauens hat dieses wochenende keinen dienst!

    jetzt habe ich natürlich angst, dass sich in diese wunde wieder pilze oder bakterien setzen. :(

    sie wirkt aber nicht so, als ob sie schmerzen hätte.

    sollte ich prophylaktisch ein wenig antibiotika- oder pilzsalbe drauftupfen?
    oder erst mal abwarten, bis der ta montag wieder erreichbar ist?


    nachdem ernie heute so kontaktsüchtig und anhänglich war, habe ich ihn unter aufsicht mal wieder kurz zu berta gelassen.
    er fing sofort an sie ordentlich am kopf zu kraulen/putzen was sie sichtlich genossen hat. sie hat sich mit geschlossenen augen ganz lang gemacht und den kopf um 180° gedreht, damit ernie auch überall hinkommt. ;)

    bis ernie wieder an der halskrause rumzupfte und zog. da saß sie wieder aufrecht und meckerte ihn an.


    gute nacht,
    :o
    claudia
     
  11. #30 claudia k., 2. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    der hautabstrich war negativ!

    berta hat nichts mehr, keine pilze, keine bakterien, alles weg! :p

    jetzt bekommt sie nur noch alle zwei tage ein wenig ringelblumensalbe auf die letzte kleine stelle, damit es schön geschmeidig bleibt.

    wird auch langsam mal zeit, ende juli sind die geschätzten 3 monate mit der halskrause um.
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kleine Berta

    Ich hab deinen Leidensweg in diesem Tread von Anfang an mit verfolgt,
    dir immer die Daumen gedrückt,
    nie für dich die Hoffnung aufgegeben,
    und irgendwie gespürt,
    daß du stark bist und es schaffst.

    Es freut mich zu lesen, das dein Kampf nicht umsonst gewesen ist.

    @ Claudia

    schön,das du nun wieder aufatmen kannst.:0-
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #32 claudia k., 3. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ich hab's ihr gerade vorgelesen.
    :)

    danke krabbi
     
  15. #33 claudia k., 5. Juli 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    neuer eintrag in berties krankentagebuch

    entweder ist mauserzeit, oder das korvimin wirkt.
    ernie und berta haben viele neue federkiele.

    berta drückt ihr köpfchen in sämtlichen winkeln an das trenngitter, damit ernie sie überall durch das gitter bepuzzeln kann. :)

    in solchen momenten würde ich das trenngitter gerne rausnehmen, aber dann zuppelt ernie wieder an der halskrause rum, zieht berta damit von der stange und sie regt sich wieder auf.
    :(

    ernie kuschelt sein köpfchen sogar schon an den hirsekolben, weil ihn niemand krault. :(

    hoffentlich sind die tage der halskrause bald gezählt!
     
Thema:

ich glaub's nicht

Die Seite wird geladen...

ich glaub's nicht - Ähnliche Themen

  1. Ich glaub's einfach nicht! Sprechen

    Ich glaub's einfach nicht! Sprechen: Gestern hätte mich doch fast der Schlag getroffen! Unser kleiner Koko quatscht ja ziemlich viel, wenn er gut drauf ist, naja ihr kennt das ja,...