ich hab angst das mein vogel stirbt!

Diskutiere ich hab angst das mein vogel stirbt! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Letzte Online Aktivität von Spatzy15 am 07.06.2010 und 17.00 Uhr. Ich habe das ungute Gefühl, daß es den Vogel nicht mehr gibt. :( LG...

  1. Andre@s

    Andre@s Guest

    Letzte Online Aktivität von Spatzy15 am 07.06.2010 und 17.00 Uhr.

    Ich habe das ungute Gefühl, daß es den Vogel nicht mehr gibt. :(

    LG Andreas

    @lady-li...Spatzy15 sagte von sich selbst, daß sie schon 16 ist....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
  4. Andre@s

    Andre@s Guest

    ..hm?...ich kann das Symbol im Moment nicht richtig deuten....
     
  5. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Dann vergrößere es... Die Erleuchtung kommt postwendend...:D
     
  6. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Laut Bezeichnung ist es ein Troll. => Trolle verboten? Ich glaub schon, dass das Thema ernst gemeint war... :(
     
  7. Motte

    Motte Guest

    don't feed the troll
     
  8. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    :D
    Verrate doch nicht immer alles :)
     
  9. Motte

    Motte Guest

    schulligung :p
     
  10. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Bin zwar neu , hab aber diese Geschichte on Anfang an durchgelesen ! Ich denke auch , den gibts nicht mehr ! M.A. nach sind auch die Eltern ziemlich verantwortungslos ! Kinder brauchen Anleitung und es sollte immer ein Erwachsener die Oberaufsicht haben , auch und gerade über die Tierhaltung ! Wie sollen die Kids sonst Verantworung lernen !! Und die Bedürfnisse des Tieres erfassen , wenn keiner hilft und mit Rat und Tat zur Seite steht ! Ich glaube außerdem , das das Kind auch deshalb ins Forum gegangen ist , weil es selbst Aufmerksamkeit braucht und das Vögelchen nur ein Vorwand war ! Das klingt mir alles so ein bißchen nach "Märchen " ! Wildvögel aufgezogen ???!!! Ausgewildert ???!! Wer weiß , wo sie den Piepmatz gefunden hat und für einen Wildvogel gehalten !! Ich weiß , hier gehts um kranke Vögel und nicht um Kinder .. aber in dem Fall.....?.!!!! Geht mir gleich doppelt "das Messer in der Tasche auf " !!! LG Anja (haben ausser vielen Tieren noch Kinder : 18 ; 15 ; 11 und 3 Jahre alt )
     
  11. Motte

    Motte Guest

    Wenn es ein Kind war. In diesem Thema hat die Themenstarterin ja wirklich zielsicher alles aufgegriffen, was Vogelfreunde auf die Palme bringt. Das tun Trolle ja gern. Aber ich gehe davon aus das es das Mädel und den Vogel wirklich gibt.
     
  12. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Bei dem Vogel bin ich mir nicht so sicher, Motte. 8(
    Wenn er gestorben ist, wird das Mädchen sich nicht mehr trauen, hier zu schreiben.
    Aber ich sehe (wie Rosalie) die Hauptverantwortung bei den Eltern !
     
  13. Niklas

    Niklas Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48282 Emsdetten
    Ich Denke auch es ist ein Fake
    ich habe mir die arbeit gemacht und komplett durchgelesen
    weil ich es nicht glauben konnte
    es ist 100 pro ein fake weil mit 16 weiß man doch das man nicht noch Joggen will wenn man krebs bis auf die Leber gestreut hat und es ein richtig scheiße geht
    wer meint es ist ein dummes beispiel mir egal aber naja irgendwo habe ich recht ;)
     
  14. Motte

    Motte Guest

    Ja ich sag doch "ich gehe davon aus das es sie wirklich gibt" ;)

    Ich vermute auch das sie nach dem (verdient) harschem Wind der ihr hier ins Gesicht blies, nicht mehr den Mut hat zu schreiben. Dem Mädel mache ic auch keinen Vorwurf. Es ist nunmal so das viele Eltern weder das Geld noch die Zeit für einen Tierarztbesuch investieren wollen.
     
  15. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Weiß man das mit 16 ??? Ich habe die Erfahrung gemacht , das man mit 16 doch sehr auf sich fixiert ist und leider gar nicht in der Lage manche Dinge richtig zu beurteilen ! Man sieht die Dinge so , wie man sie gern hätte ! Das Mädel könnte sich durchaus für den größten Vogelfreund aller Zeiten gehalten haben und dürfte geschockt gewesen sein , das sie hier so Lack gekriegt hat ! Es ist grad für die Kinder schlimm , die Aufgrund der Nachläßigkeit ihrer Eltern , aus dem Tal der Ahnungslosen stammen , zu erkennen das sie das Tier gequält haben , dem sie es so gut meinten !! Und dann damit allein fertig werden müssen, so eine Schuld auf sich geladen zu haben !! Und Schwierigkeiten haben, diese Erkenntnis für sich wahr zunehmen und zu verarbeiten ! Ich habe leider sehr oft damit zu tun ! Und ich halte das Ganze für wahr und nicht für reine Provokation , weil ich meine das die Texte der Unbeholfenheit und Fantasie einer 16 - jährgen entsprechen ! Das Vögelchen und das Kind tun mir leid ,das hätte anders laufen können !! Selbst wenn dem Tier ncht mehr zu helfen gewesen wäre , was ich leider annehme ! LG Anja
     
  16. #55 charly18blue, 12. Juni 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    Dem kann ich mich nur anschließen. Ich bin immer wieder geschockt wie dermassen naiv und unwissend manche Teenager heutzutage in dem Alter noch sind dank ihrer gleichültigen Eltern.

    Liebe Grüße Susanne
     
  17. #56 Sirius123, 12. Juni 2010
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Sorry, wenn ich das einwende, aber mit 16 Jahren, kann man sehr wohl Verantwortung übernehmen. Mit 16 Jahren bin ich arbeiten gegangen, hab meine Tiere versorgt und alles gelesen was mir über Tiere in die Hände fiel und das alles ohne Internet.

    Ich habe für meine Vögel und Schildkröten bereits mit 10 Jahren eigenverantwortlich gesorgt und meine Eltern haben sich da nicht reingehängt (weil sie keine Ahnung hatten).

    Man kann diese Aussagen
    wohl kaum pauschalisieren.

    Auch im Alter von 35 Jahren ist so manch einer nicht in der Lage Dinge richtig zu beurteilen.

    Es hapert viel mehr am Interesse, aber was sage ich, wenn man einen Vogel 5oder 6 Jahre (allein) hält, zeugt das sicher auch von sehr viel Glück.
     
  18. #57 charly18blue, 12. Juni 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ging mir genauso.

    Deswegen fand ich das ja so zutreffend, sind ja nicht alle gemeint. Aber wenn ich so manche Beiträge im Forum lese, stehen mir doch so manchesmal über die Aussagen die da getroffen werden die Haare zu Berge.

    Liebe Grüße Susanne
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Ich habe nicht pauschaliert ! Ich habe geschrieben "ich habe die Erfahrung gemacht "!!!!! und nicht ,das ist immer so !! Auch ich habe mit 16 meine Frau gestanden !! Ja , ich bin 34 und auch ich lerne noch dazu und das wird wohl auch mit 60 noch so sein ! Solche Werte wie z. B. Verantwortungsbewußtsein sind nicht angeboren und Kinder , deren Interessen und Begabungen nicht beachtet und unterstützt werden , wo es an z. T. schon an "Selbstverständlichkeiten " mangelt ,werden es damit wohl schwer haben !!! Als Mutter von vier Kindern , Leiterin eines Familienausschußes , aktive Tierschützerin und langjährige (22 Jahre ) Tierhalterin habe ich dann doch etwas Erfahrungen gesammelt zu diesem Thema !! Ich verstehe deinen letzten Satz nicht ! Hilf mir bitte mal auf die Sprünge ! Gruß Anja
     
  21. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Ah , jetzt ist der Groschen gefallen !! Ich glaube nicht, das sie den Vogel so lange hatte !! Ich denk sie hat das Alter geschätzt ??!! Es steht nichts drin , wie lange sie den hatte oder woher !!
     
Thema: ich hab angst das mein vogel stirbt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weißbürzelgirlitz

    ,
  2. weißbürzelgirlitz kaufen

    ,
  3. angst dass vogel stirbt

Die Seite wird geladen...

ich hab angst das mein vogel stirbt! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...