Ich hab da mal nen Bussard?

Diskutiere Ich hab da mal nen Bussard? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, heute in den weiten Wiesen südlich des Ammersees neben unzähligen Mäusebussarden und Rotmilanen dieses Exemplar ausgemacht. Jetzt kommt...

  1. #1 Stefan von Lossow, 10.09.2019
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    heute in den weiten Wiesen südlich des Ammersees neben unzähligen Mäusebussarden und Rotmilanen dieses Exemplar ausgemacht.

    Jetzt kommt wieder ein wenig Zweifeln und / oder Wunschdenken dazu....

    Für mich geht de Tendenz eher zu Falken- oder Adlerbussard anstatt Mäusebussard.

    Ein besseres Bild finde ich leider nicht, er war viel zu weit weg.

    Danke und Gruß, Stefan
     

    Anhänge:

  2. #2 Peregrinus, 11.09.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Für mich ein Mäusebussard, wenngleich ein sehr ungewöhnlich gezeichnetes Exemplar!

    Die dunkle Morphe des Adlerbussards kommt m. W. vor allem in den östlichen Gebieten seiner Verbreitung häufiger vor, im Westen dürfte das eher die Ausnahme sein. Und eine Ausnahme innerhalb der Ausnahmefälle wäre doch sehr unwahrscheinlich. Aber auch die Proportionen sehen mir nicht adlerbussardmäßig aus. Auch die Subterminalbinde des Stoßes ist mir für die dunkle Morphe des Adlerbussards tendenziell zu schmal. Aber ganz ausschließen würde ich den Adlerbussard dennoch nicht.

    VG
    Pere ;)
     
  3. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Luzern
    letzten Herbst hatte ich auch einen dunkeln Mäusebussard der dem hier ähnelt

    hatte ich damals in Beobachtungen gepostet (rechts)
    [​IMG]
     
  4. #4 Peregrinus, 11.09.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wobei Deiner unzweifelhaft ein dunkler Mäusebussard war. Die Schwanzbänderung ist normal und das typische helle Brustband ist schön zu sehen. Das ist bei Stefans Vogel anders.

    VG
    Pere ;)
     
  5. #5 harpyja, 11.09.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    331
    Ort:
    Norddeutschland
    Vom Bauchgefühl her ist das für mich kein Mäusebussard. Viel Gelb im Gesicht, der lange Flügel und so gar nichts helles in den Unterflügeldecken, das ist schon ungewöhnlich. Andererseits passt wie angesprochen der Adlerbussard auch nicht komplett. Es gibt ja noch den Falkenbussard, die östliche Unterart des MäBus. Unterartenmischlinge sind ja fließend, daher würde ich den tatsächlich schon in Betracht ziehen (ja, die Verbreitung ist östlicher, aber hier in D kann man im Winter auch schon mal einen calidus-Wanderfalken treffen).
     
  6. #6 Marius2111, 11.09.2019
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Ludwigsburg
    Für mich ist das schon ein normaler Mäusebussard. Der liegt noch in der Variationsbreite. Außerdem kann man einen Falkenbussard anhand eines solchen Fotos eh nicht sicher bestimmen. Denn, wie von harpyja gesagt, gibt es auch Unterartenmischlinge.

    LG Marius
     
  7. #7 Stefan von Lossow, 11.09.2019
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    13
    Danke Euch allen schonmal,

    habe noch zwei weitere Fachleute gefragt, die auch zum Falkenbussard, also östlicher MB tendieren.
    Ärgerlich, dass genau bei sowas die Technik (AF) versagt. Heul.

    Er hat jedenfalls gar nicht zu den anderen gepasst. Derzeit sehe ich hier wirklich um die hundert, wenn nicht mehr Mäusebussarde.
    Alle verhalten sich gleich.
    Auch gestern. Zwei saßen auf ihrer Warte, sechs kreisten in der Thermik. Zwischenzeitlich laut rufend.

    Nur dieser kam plötzlich geradewegs von Norden und flog schnurstracks weiter gen Süden. Völlig "fremd und unbeteiligt ".

    Viele Grüße, Stefan.
     
  8. #8 Peregrinus, 11.09.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hast Du noch andere Aufnahmen von dem Vogel? Ich meine, man könnte in dem Licht-Schatten-Spiel vielleicht doch ein angedeutetes helles Brustband erkennen. Dann wäre wirklich nur die sehr auffällige Zeichnung der Steuerfedern ungewöhnlich.

    Die Wahrscheinlichkeit spricht klar gegen einen Falkenbussard. So lange auch nur die geringsten Zweifel bestehen, sollte der Vogel als (westlicher) Mäusebussard angesehen werden.

    VG
    Pere ;)
     
  9. #9 Stefan von Lossow, 11.09.2019
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    13
    Ich schaue daheim nochmal nach. Meine aber, es sind nur drei unscharfe Flugbilder. Verdammt.

    Grüße, Stefan
     
  10. #10 Peregrinus, 11.09.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wir haben bisher ja nur eins davon gesehen ... :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  11. #11 Stefan von Lossow, 11.09.2019
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    13
    Hier nochmal die drei - wirklich bescheidenen - Bilder in unbearbeiteter Originalgröße.

    Gruß, Stefan
     

    Anhänge:

  12. #12 Peregrinus, 12.09.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.789
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Bilder geben leider auch nicht viel mehr her, aber für mich bleibt das ein sehr dunkler Mäusebussard.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Ich hab da mal nen Bussard?

Die Seite wird geladen...

Ich hab da mal nen Bussard? - Ähnliche Themen

  1. Bussard

    Bussard: Hallo, sind das alles Mäusebussarde, die ich da erwischt habe? [IMG] [IMG] [IMG] VG, Zilpzalp123
  2. Hoffentlich endlich mal ein Fitis?

    Hoffentlich endlich mal ein Fitis?: Gesehen gestern auf der Nordseeinsel Baltrum. Nachdem ich in diesem Jahr keinen einzigen Fitis gesehen habe, hoffe ich, dass das hier einer ist...
  3. 2 mal Wiesenvogel - schlechtes Bild

    2 mal Wiesenvogel - schlechtes Bild: Hallo, heute über weitläufigem Wiesenland im südlichen Oberbayern drei dieser Vögel gesehen. Flogen stumm, etwa amselgroß, sehr dunkel. Was...
  4. mal wieder Geschlechter raten

    mal wieder Geschlechter raten: Hallo wer hat einen guten Tipp?
  5. Ist das ein Bussard?

    Ist das ein Bussard?: Gesehen heute morgen am NSG Neuer Weserbogen in Bremen. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Danke für die Hilfe beim Bestimmen und liebe Grüße Brigitte
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden