Ich hab die rote Vogelmilbe, was tun?

Diskutiere Ich hab die rote Vogelmilbe, was tun? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi @ all, ich habe gestern festgestellt das ich Milben habe, wusste aber nicht obs die rote oder nordische Vogelmilbe ist. Also hab ich mich in...

  1. #1 BollywoodGirl21, 6. Juli 2009
    BollywoodGirl21

    BollywoodGirl21 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin/ Steglitz
    Hi @ all,
    ich habe gestern festgestellt das ich Milben habe, wusste aber nicht obs die rote oder nordische Vogelmilbe ist. Also hab ich mich in der Suchfunktion schlau gemacht und eine Falle gebaut. Ich habe ein zusammen gefalltetes Stück Klopapier zwischen die Gitter gesteckt und war heute Morgenb entsetzt, es ist die rote Vogelmilbe8o. Ich habe schon einige Seiten durchgesucht und auch die Suchfunktion beansprucht und auch einiges gefunden. Nun möchte ich aber trotzdem nachfragen was ich genau machen soll gegen diese Biester. Ich habe verscheidenes gelesen. ich habe mich für Frontline für Katzen für die bekämfpung am Vogel und Interplex-Spray von Alvetra für die bekämpfung in den Volieren. Was sagt Ihr dazu? Ich würde mich riesig über Eure Antworten freuen und dann auch gleich die Mittel holen.
    Gruß Jessi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BollywoodGirl21, 6. Juli 2009
    BollywoodGirl21

    BollywoodGirl21 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin/ Steglitz
    Kann mir denn keine weiter Helfen ich will die Biester so schnell wie nur irgendwie möglich loswerden.
    Gruß Jessi
     
  4. #3 Alfred Klein, 6. Juli 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jessi

    Eine Bekämpfung der Milben am Vogel ist unnötig da die Milben tagsüber ja nicht am Vogel sitzen, die kommen erst Nachts raus.
    Ansonsten die Vögel aus der Voliere/Käfig nehmen und gründlichst, aber wirklich gründlichst, sämtliche Ritzen und möglichen Verstecke der Milben an und in der 'Voliere sowie in der Umgebung mit Insektiziden und Alkohol säubern und einsprühen/behandeln. Ich denke und befürchte daß das Interplex-Spray dabei nicht oder kaum von Nutzen sein wird. Das scheint ja nur zu wirken wenn es die Milben direkt erreicht, das ist kein Kontaktinsektizid welches auch schon auf Berührung wirkt. Bei der Roten Milbe sind da wohl härtere Maßnahmen erforderlich.
     
  5. Mauli

    Mauli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessental
    Hallo Jessi,
    frag Deinen TA doch mal nach Intermitox. Wirkt super. Darfst es aber nur für die Voliere verwenden.
     
  6. #5 BollywoodGirl21, 6. Juli 2009
    BollywoodGirl21

    BollywoodGirl21 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin/ Steglitz
    Hi,
    vielen Dank. Ja gut dann such ich mir morgen sämtliche Käfige zusammen um die Vögel auszuqaurtieren. Ich frag auch gleich meinen Tierazt nach dem Mittel. Müsste ich die Behandlung nochmal wiederholen oder nur bei neubefall? Denn ich habe eine Voliere komplett aus Holz mit Korkrückwand, da fühlen die sich richtig wohl:k. Ich werde das Kork abmachen und dann eine Schilfmatte befestigen die läst sich leichter abnehmen, denn das verdammte Kork ist festgeklebt. Das wird eine größere Aktion. Aber vielen Dank.
    Gruß Jessi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kakadu

    Kakadu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71083 Herrenberg
    rote vogelmilbe

    ich benutze hanfeinstreu,und habe seither weder bei meinen vögel. fasanen,oder hühner, probleme mit milben oder läuse.gruß kakadu
     
  9. GeorgB.

    GeorgB. verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Organisatorische un vorbereitenden Maßnahmen

    Alle Tiere ausstallen, befallene Tiere vom Tierarzt behandeln lassen (parallel zu den anderen Maßnahmen).
    absaugen und vorreinigung der zu behandelnden Flächen, Spalten und Ritzen absolut notwendig. Transportkäfige, Nistkästen etc. reinigen (Heißdampf), bzw. in die Bekämpfungsmaßnahmen mit einbeziehen.

    Bekämpfungsmaßnahmen:

    Alle Stadien: (wenn möglich) Hitzebehandlung des kompletten Stalles/Raumes mit 56° > 1H am thermisch ungünstigsten Ort, oder Einsatz von akariziden Langzeitmitteln mit hohem Dampfdruck als Sprühpräparat sofort nach Ausstallung der Wirtstiere ausbringen., anschließend geeignete Aerosolverfahren mit Kurzzeitmitteln zur Mobilisierung (=austreiben in das Langzeitmittel) der Milben.

    Besondere Hinweise zur Mittelauswahl:

    Einsatz von Spritzmittel nicht in Volieren u.ä. Für Vogelvolieren, Taubenschläge und Bereiche ohne regelmäßige Feuchtreinigung Einsatz von Desinfektionsmitteln mit zusätzlich akarizider Wirkung (Tierarzt fragen). Gute Resultate wurden auch bei Verwendung von (statisch aufgeladenen) amorphen Silikatstäuben erzielt.

    Weitere Maßnahmen/Behandlungintervalle:

    Regelmäßige Kontrolle des Einstreues, Untersuchung der Tiere vor der Neueinstallung und ggf. Nachbehandlungen.

    Erfolgskontrolle:

    Untersuchung bevorzugter Milbenverstecke, visuell, mit klebestreifen, Abklatschmethode am Tier.

    Hinweise zur besonderen Nachsorge:


    Regelmäßige Reinigung von staubbelasteten Bereichen, Boden-/Wandfugen, Tür-/Fensterzargen, Sitzstangen und evtl. vorhandene überzüge der Sitzplätze regelmäßig reinigen.




    So sollte man vorgehen.

    Viel Erfolg
     
Thema: Ich hab die rote Vogelmilbe, was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rote vogelmilbe alkohol

    ,
  2. nordische vogelmilbe Alkohol

    ,
  3. rote vogelmilbe hanfeinstreu