Ich hab hier einen eingebildeten Kerl!!!

Diskutiere Ich hab hier einen eingebildeten Kerl!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ihr Lieben, hab ja ein Weilchen nichts über meine Grauen berichtet. Hier nun mal wieder was zum SCHMUNZELN!!! Unser Pedro ist mit...

  1. #1 Marion L., 28. März 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, ihr Lieben,
    hab ja ein Weilchen nichts über meine Grauen berichtet. Hier nun mal wieder was zum SCHMUNZELN!!!
    Unser Pedro ist mit zunehmendem Maße ein richtig eingebildeter KERL. Jetzt, zu Beginn der AV-Zeit, habe ich die Beiden unter Beobachtung und mit Blick aufs Thermometer rausgesetzt. Wenn es mir dann zu kühl für sie wurde, habe ich gefragt: "Ist euch kalt? Pedro, hast du kalte Füßchen?"
    Nun, wenn es dem Herren beliebt, kommt ein wehleidiges: "Kalt, kalt, Pedro Füßchen, kalt". Immer, wenn er meint, es ist an der Zeit hineinzukommen und bedeutet:" Hey, mach die Türe zum Wintergarten auf!"
    Wenn mein Mädel in der Sonne entspannt und der Herr Pedro gekuschelt werden möchte : Mami, kuschel kuschel?" Bedeutet: "Hallo, kannst du mich mal krabbeln kommen, Püppi hat keine Lust?"
    Oder: "Pedro, DUUURST, Durst!" Soll heißen:"Ey, kommt mal her und macht das Wasser frisch kalt".
    Ich könnte mich hier über meinen kleinen Pascha todlachen. Wenn noch mal Jemand behauptet: "Papas wissen gar nicht, was die da quatschen". Den lach ich aus.....
    Pedro weiß jedenfalls um seine Bedürfnisse und fordert dann laustark ein, was er meint zu benötigen.
    LG
    Marion L.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 28. März 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    ROTFLOL!:D :p :D
     
  4. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es auch gut, wenn wenigstens die Grundbedürfnisse irgendwie einen Namen haben und nicht alles "Hu" heisst und wenn es ganz wichtig ist, noch an den Haaren gezogen wird ... hatte bei meinen 3 Kreuze gemacht, als er endlich "Hunger" = "Pellets oder Obst und Gemüse" sagen konnte und ich nicht mehr ständig an den Haaren gezogen wurde (nicht dass er etwas am verhungern war, aber es ist einfacher Futter gereicht zu bekommen, als selbst in den Käfig zum Fressnapf zu Laufen ...)
    Aber super, was Dein Pedro schon alles kann!!!!! Und hoffentlich hat er nicht zu oft kalte Füße, gefällt eventuell ja seiner Herzensdame nicht so beim Kuscheln ....
     
  5. #4 Marion L., 28. März 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Hugo
    wenn es um futtern in irgendeiner Form geht, dann kommt die Frage: "OBST?" Alles was für den Magen bestimmt ist, ist eben OBST. Egal ob das eine Nuß oder Körner, Leckerchen, Gemüse oder eben Obst ist und egal, ob Hunger oder nur Verfressenheit dabei die Rolle spielt.
    Er fragt sein Mädel auch zuckersüß: "Püppi, kommst du mit?" Was so viel wie: "Kommst du zu mir?" bedeutet. Weil wir immer, wenn wir das Zimmer verlassen, fragen: "Kommst du mit?". Sie haben ja die Wahl und bleiben auch in jenem Raum dann alleine oder fliegen in ihr VZ oder eben hinterher, hüpfen die enge Treppe in den Keller hinunter um in den Wintergarten zu kommen und in ihre AV. Noch war es mir zu kühl um die Tür zwischen AV und Wintergarten offen zu lassen. So hat unser Kerlchen eben selber einen Weg gefunden, wie die Tür geöffnet wird. Das Zauberwort heißt: "KALT". Nur diesen wehleidigen Ton dazu, den müßtet ihr mal hören. Es schmilzt das Herz dabei...
    MfG
    Marion L.
     
  6. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Marion,
    ich habe mich gefreut wieder von Pedro, Püppi und dir zu lesen.
    Ist doch super, dass unsere Grauen es schaffen, uns zum Schmunzeln zu bringen! Im Alltag passiert das ja nicht so oft!
    Meine genießen auch die Außenvoliere, bis auf ein Paar, das hatte Lust zu Ostern Eier zu legen.
     
  7. #6 Marion L., 28. März 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Uschi
    ich freue mich, wenn du etwas schmunzeln konntest. Du hast bestimmt auch den Einen oder Anderen Quatschkopf dabei,oder?
    Sammy vielleicht?
    Da kommen Sachen raus; da lacht man sich kringelig. Pedro schießt gestern früh über meinen Kopf hinweg ins Untergeschoß. der Kerl weiß genau : ich muß gleich zur Arbeit und er muß oben bleiben. Während ich nun alles herrichte im VZ, allerlei Knabberkram verstecke und Spießchen verteile ruft er von unten: " Tschüß, geh jetzt zur Arbeit!". Nachdem ich nun nicht antworte kommt: " Komm mal her, mein Schatz!" und ein fragendes :"HALLO????", so in etwa wie: "Ey, hört mich da oben Jemand?"
    Nachdem ich nicht reagierte, war er rasch wieder oben und knabbelte an meinem Ohr: "Kuschel, kuschel?". Er ist so unwiderstehlich sag ich dir. Die Püppi schaut dann immer genervt und spielt diese "Frage und Antworten-Spielchen" um sich meiner Aufmerksamkeit zu versichern. Ich genieße jede freie Zeit, die ich intensiv mit ihnen verbringen darf.

    Wieviele Eier haben deine Ostergrauchen gelegt? Schön, dann gibt es bald wieder diese süßen kleinen Knopfäuglein zu sehen. Du überläßt es ja den Eltern, mit der Aufzucht; wenn ich mich richtig erinnere? Wollen hoffen, alles geht gut und du hast nicht wieder ein Problemkind dabei. Toi, toi, toi und
    LG aus Berlin
    von
    Marion L. mit P. + P. !
     
  8. #7 Stephanie, 28. März 2012
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :D

    Ich würde das alles schön festhalten in einer Kladde und wenn Du mal Zeit hast, Fotos dazu kleben.

    So ein Büchlein kann einen später mal trösten :trost: , wenn das passiert, woran wir alle nicht so gerne denken, oder vielleicht auch mal für Kinder oder Enkel interessant sein.
     
  9. #8 Marion L., 28. März 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Stephanie
    ich habe ein dickes Album in dem ich von meinen ersten Begegnungen an (beide Vögel haben mich ausgesucht und nicht ich sie!) Fotos und Kommentare sowie ab und zu kleine Begebenheiten festhalte. Zur Freude von Besuchern, die gerne darin stöbern.
    Alle lustigen Sachen kann ich nicht festhalten.Hi,hi....
    Die beiden Quatschköppe sind sehr kreativ. Da könnte ich dann bestimmt einen kleinen lustigen Roman schreiben. Es ist jedenfalls sehr interessant, was sich in diesen klugen Köpfen so abspielt und was im Zusammenhang abgespeichert wird.
    Schönen Abend noch
    von
    Marion L.
     
  10. #9 Margaretha Suck, 2. April 2012
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo liebe Marion,

    hab leider eben erst deinen Beitrag entdeckt und kann nur sagen, dass es gut tut, schmunzeln zu können und sich zu freuen.

    Wir haben ja schon des öfteren über die Angewohnheiten unserer Schätzchen berichtet und man wundert sich immer wieder, was sie alles von sich geben. Du hast aber auch zwei ganz besondere Exemplare zu Hause. Es wird halt nie langweilig.

    Wie schön, dass deine Grauchen zu Zweit sind, was ja bei Lotti nicht der Fall ist. Heute morgen musste ich zur Post, zog mich an und Lotte fliegt dann immer aufgeregt um mich herum und schaut mich mit grossen Augen an. Ich erzählte ihr, dass ich einkaufen gehe und gleich wiederkomme. Bislang blieb sie im Flur sitzen und erwartete dort meine Rückkehr. Heute jedoch war alles anders. Lottchen flog in ihr Zimmer und rief nur "tschüüüüsssss". Vom Gehweg aus sah ich sie am Fenster sitzen, dort erblickte ich sie auch, als ich heimkam.

    Es sind nur Kleinigkeiten die sich ändern, aber sie hinterlassen eine grosse Wirkung und wie Stephanie richtig feststellt, es lohnt sich, alle Veränderungen festzuhalten, was ich ebenfalls mache.

    Liebe Uschi, ganz viel Erfolg bei deinen Ostereiern. Bin gespannt, wie viele es noch werden.

    Allen noch einen schönen Tag wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  11. #10 Marion L., 2. April 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, liebe Margaretha
    da hat Lotti entdeckt, du kommst aus der Tür!!! Das ist so toll; sie versteht auch, du kommst wieder. Sie hält nach dir Ausschau. Das ist clever.
    Ja, wir unterschätzen unsere Grauen manchmal. Ich empfinde es auch als gut, daß wir den Pedro rasch zur Püppi holten. Sie haben einander und es wird immer wichtiger. Wenn meine Söhne viel an der Uni sind und auf ihren Arbeitstätten, dann sind meine Grauen an manchen Tagen länger alleine. Bisher war immer mal der Eine oder Andere da, nun haben die Söhne selber viel um die Ohren und die Quatschköppe haben trotzdem kein Problem, da sie miteinander viel machen.Sie haben ein schönes Zimmer und ich sorge für viel Beschäftigung. Pedro braucht besonders viel für sein Gehirn. Er nimmt alles auf, wie ein Schwamm; hängt an meinen Lippen um zu lernen.
    Sofern Jemand daheim ist, toben sie durchs gesamte Haus oder sind in der AV oder dem Wintergarten zum Plantschen oder Herumschaukeln.
    Püppi redet zu bestimmten Zeiten und beschäftigt sich ganz anders als er, der wirklich den ganzen Tag herumquatscht (bis auf kurze Ruhephasen). Er hätte deiner Lotti viel zu erzählen. Aber, Lotti hat ja dich und das schönste Daheim, was sich ein Grauchen nur wünschen kann.
    Liebe Grüße an euch beide
    von
    Marion L. samt Püppi und Pedro.
     
  12. #11 Margaretha Suck, 6. April 2012
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Guten Morgen liebe Marion,

    danke für deine lieben Zeilen, ja wir werden älter, auch unsere Kinder incl. unserer Grauen. Nun habe ich ja den Abschnitt des Arbeitslebens hinter mich gebracht aber ich kann dir versichern, dass ein Leben mit Lottchen wesentlich anstrengender ist. Obwohl sie gut alleine bleiben kann wenn ich ausser Haus bin, so ist sie doch eine kleine Klette, oft auch eine Nervensäge, wenn ich im Hause bin. Es ist schon schöner, Zwei zu haben.

    Kein Tag ist wie der Andere. So wie du schreibst, dass Pedro alles aufnimmt und quasi an deinen Lippen hängt, das kann ich auch bestätigen. Wenn ich mich mit Lotti unterhalte, schaut sie gebannt auf meinen Mund und es dauert nicht lange, dann gibt sie die Unterhaltung wieder. Sie sind schon genial und bereiten uns überwiegend viel Freude. Aus deinen Berichten kann man entnehmen, dass auch du von ihnen fasziniert bist und sie nicht missen möchtest.

    Nun wünschen wir euch ein schönes Osterfest, hoffentlich auch bei strahlendem Sonnenschein.

    Ganz liebe Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     
  13. #12 Marion L., 6. April 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, ihr zwei lieben Hamburger Deerns,
    die Parallelen zu Lotti sind schon da! Auch meine beiden sind manchmal sehr "KLETTIG". Ich trage das mit Humor und bin dankbar für ihre Liebe zu mir. Ja, du hast Recht Margaretha: ich möchte beide nicht missen und sie sind für mich interessanter als jedes Fernsehprogramm. Wenn der Pedro sagt: "Komm, gib mir ein Küßchen!", dann ist jede Saubermachaktion vergessen. Gestern kam ich sehr spät von der Arbeit; mein Mann war schon früher heimgefahren. Beide haben im Wohnzimmer gesessen und die Zwischentür fixiert und auf die Autogeräusche gelauert. Ich hörte schon im Vorflur: "Die Mutti kommt, die Mutti kommt! Kuschel, kuschel!" Die Tür geöffnet klebten beide an meinem Hals. Sie hatten sich vorher mit jedem meiner 3 Männer amüsiert. Sobald ich da bin, hängen sie bei mir und erzählen mir alles, was so war.
    Ich liebe sie wirklich sehr und mein Mann ist "Gott sei Dank" sehr verständnisvoll.

    Ich wünsche euch beiden auch ein schönes Osterfest. Bei uns ist es leider sehr kalt. Unsere neue Gemeinschaftsvoliere ist angekommen und wir sind draußen am Aufbau. Wird sehr schön und nun in grün eloxiertem Alu. Im Holzhaus haben wir heute die IV geschafft. Gestrichen und die neuen Türelemente eingebaut Der Volierenbauer hat wieder einen tollen Job gemacht; alles paßt super. Ich freue mich sehr.
    Wenn alles fertig ist, mache ich Fotos (auch wenn es ja keine Grauen sind, die wir da drinnen haben).
    LG
    Marion L.
     
  14. #13 vögelchen3011, 6. Juni 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    grins das dicke Album hab, konnte ich selbst schon "begutachten", na den Pedro hab ich noch nicht kennengelernt;) schön wenn mann so alles "niederschreibt" und die Vögelchen, bei den richtigen gelandet sind.

    Viele beschweren sich immer über schlechte Haltung, in kleinen Käfigen aber wenn einer optimale Bedingungen hat und auch noch solche Quatchköpfe hat und darüber berichtet..................8o

    LG
    Alexandra
     
  15. #14 Marion L., 7. Juni 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
  16. #15 vögelchen3011, 9. Juni 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    auf dem Foto sieht es fast so aus "ob die Püppi dir das Ohr abkaut":zwinker: der Pedro kuschelt?

    LG
    Alexandra
     
  17. #16 Marion L., 9. Juni 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Du hast recht, liebe Alexandra
    aber, es ist anders herum. Pedro knabbelt an meinem Ohr (er wartet auf seine Kuscheleinheiten) und dicht angekuschelt ist meine Püppi. Er knibbelt immer ganz vorsichtig und stubst mich fordernd an. Wenn er denkt, jetzt ist er aber mit kuscheln dran. Oder er quatscht mir ins Ohr: Kuschel-kuschel (natürlich lautstark!!!!!)
    LG
    Marion
     
  18. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    oh Marion, das ist einfach schön zu Sehen und zu Lesen, wie Beide ihre Streicheleinheiten einfordern und der Reihe nach bekommen.
     
  19. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Brillentraeger sind doch einfach benachteiligt ... Auf der Schulter kann ich meine beiden nicht haben, die gehen sofort an die Brille, naja und meine Ohren, da bin ich mir auch nichtso sicher, ob es beim zaertlichen Knabbern bleiben wuerde.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Marion,

    deine Beiträge erinnern mich total an meine eigene Papageienhaltung.

    Gestern abend habe ich im Wohnzimmer ein belegtes Brot gegessen und Pauli hat mich von der Bogenleuchte aus beobachtet. Da sagte er dauernd "Schmeckt total lecker" und ich fragte ihn, ob er auch ein Stück haben möchte und als Antwort kam dann "Ja, schmeckt gut". Er hat dann auch ein Stück Brot ohne Belag bekommen.

    Das Wort lecker oder schmeckt, verwendet er auch nur im Zusammenhang, wenn er jemanden essen oder futtern sieht.

    Auch das Bild, wo du mit Pedro und Püppi am schmusen bist. So schmuse ich mit meiner Kalle und Coco sitzt dann auf meiner Schulter und schaut uns zu. Dann kommt ein Schlangengeräusch von Coco und dann spüre ich auch schon den Schnabel an meiner Wange und so fordert sie ihre Schmuseeinheiten. Kalle muss dann mal warten, was ihr überhaupt nicht gefällt, aber beide akzeptieren, dass mal der eine, mal der andere betütelt wird.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spass mit deinen zwei Süßen.
     
  22. #20 Marion L., 10. Juni 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Monika
    der Gedanke: bei dir läuft das auch ähnlich! Ist schön!!!
    Beide akzeptieren es bei uns auch, zu warten. Man kann sich ja nur 1 Vögelchen intensiv witmen. Meine beiden wissen: jeder bekommt, was er braucht. Ich habe ja zusätzlich noch jeweils Einzel-Kuschel-Einheiten, auf die jeder besonders wartet (außerhalb der Sicht des jeweils anderen Vogels).
    Es ist erstaunlich, wieviel Kuscheleinheiten diese Grauchen brauchen. Beide kuscheln ja auch miteinander sehr viel und sind dabei sehr zärtlich.

    Hallo nach Afrika!!!
    Liebe Elke, auch ich trage zeitweise Brille und das finden beide total blöde. Pedro ist wirklich sehr vorsichtig und zart mit seinem Riesenschnabel (bei mir!). Mein Mann bekommt den kleinen Pupertierenden manchmal zu spüren. Er geht nicht mehr immer mit ihm in die AV und, wenn er nicht mag, schaut er ihn mit diesem: "Mach doch, was du willst" Blick an und fliegt ins VZ zurück und wartet eben auf mich.
    Auch beide Söhne werden mit NICHTBEACHTUNG bestraft, wenn die Vögel eben was anderes machen wollen. Sie fliegen dann halt in ihr VZ und hängen da herum. Bei mir würden sie sowas niemals abziehen. Aber, ich bin halt konsequenter mit ihnen.
    LG um den halben Kontinent
    von
    Marion
     
Thema:

Ich hab hier einen eingebildeten Kerl!!!

Die Seite wird geladen...

Ich hab hier einen eingebildeten Kerl!!! - Ähnliche Themen

  1. Kleiner unbekannter Kerl

    Kleiner unbekannter Kerl: Hallo ihr lieben, Dieser kleine hübsche vogel saß in dieser Kiste auf meinem Balkon. War eigentlich für Abfälle nach dem Blumen pflanzen...
  2. Urlaubsbetreuung Verzogener Süsser Kerl Goldbug der leider viel Liebe Braucht ..

    Urlaubsbetreuung Verzogener Süsser Kerl Goldbug der leider viel Liebe Braucht ..: Hallo Ihr , Ich wollte mal fragen , ob es jemanden gibt, der meinen Guten Freund einen 11 Jährigen Handzahmen ... Mayerspapagei für so 8-10...
  3. Der Arme Kerl

    Der Arme Kerl: Hallo Leutchen, ich hatte mal wieder nachlanger Zeit bei eBay Kleinanzeigen ein bischen nach Vogelzubehör gestöbert, doch dann traf ich auch ein...
  4. Hilfe! Kanarien-Kerl kann nicht lesen.

    Hilfe! Kanarien-Kerl kann nicht lesen.: Hi! Unser Kanarien-Kerl ist des Lesens nicht mächtig wie mir scheint. Im Kanarien-Buch "Kanarien" von H. Bielfeld aus dem Ulmer Verlag steht ganz...
  5. Kleiner Kerl..

    Kleiner Kerl..: Hi, dieser kleine Kerl hier hält sich seit einigen Tagen im Garten auf und ist auch echt extrem neugierig,kommt sogar bis auf 2m Entfernung zu...